brandnooz Box Abo

Eins, Zwei, Drei

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

60 Zitat(e):


  • "Abgereist? Wo sind sie denn hingegangen? In ein Taxi. Sehr aufschlussreich!"
    thx Kris
  • "Ach ja, das hab' ich vergessen, er trägt ja keine Unterhosen." - "Kein Wunder, dass wir den Kalten Krieg gewinnen."
    thx Kris
  • "Besser ein toter Held als ein lebendiger Kommunist!"
    thx Kris
  • "Da sieht man`s, ich bin erst seit drei Stunden Kapitalist und hab schon über zehntausend Dollar Schulden." thx Hinkel
  • "Das ist genau das, was die Welt braucht: noch so ein aufgeblasenes Bolschewiken-Baby!"
    thx Kris
  • "Das nennt man Dankbarkeit! Nach Allem, was ich getan habe, um Sie aus dem Gefängnis zu holen." - "Durch Sie bin ich ja erst reingekommen!" - "Dann sind wir quitt."
    thx Kris
  • "Dein Kopf, Darling, eignet sich wirklich gar nicht zum Hüte tragen." thx Hinkel
  • "Der Castro hat Euch angeschissen. Das sind schlechte Zigarren"
    "Regen Sie sich nicht auf. Wir ihm auch geschickt schlechte Raketen" thx Fr3d_Rex
  • "Die einzigen Grafen, die wir kennen in Amerika, sind die Fotografen und die Stenografen." thx Rhyoken
  • "Die Situation ist hoffnungslos, aber nicht ernst." thx Berry
  • "Du bist gut gelaunt, nicht wahr, mein Führer?"
    thx Kris
  • "Du gehst nicht mehr zurück nach Ost-Berlin!" thx Vincent Coccotti
  • "Du hast Dich verliebt in Cruschtschow?" - "Ach, nein! Er trägt doch nur den Cruschtschow, sein Name ist Otto." thx Vincent Coccotti
  • "Du sagst Daddy ganz einfach, ich wäre auf dem Weg in die UdSSR. Das ist die Abkürzung für Russland." thx Hinkel
  • "Eine Kuckucksuhr! Heimarbeit von den Zwergen im Schwarzwald." - "Jetzt beuten sie schon die Zwerge aus!" thx ACE
  • "Eine Welt, die Dinge hervorbringt wie die Venus von Milo, William Shakespeare und Briefmarken mit Pfefferminzgeschmack, ist nicht ganz verloren!"
    thx Hinkel
  • "Er trägt ja nicht mal Socken!" - "Er trägt auch keine Unterhosen." thx Vincent Coccotti
  • "Feindliche Agentin?" - "Wie würden Sie jemanden nennen, der die Worte 'Yankee, go home!' auf die Brust tätowiert hat?"
    thx Kris
  • "Flugzeuge haben Verspätung zu haben und nicht Verfrühung!" thx Hinkel
  • "Gold? Niemals! Ich ziehe den ehrlichen Stahl von Stalingrad vor." thx Hinkel
  • "Hast Du Deinen Verstand verloren? Russland ist da zum weglaufen, nicht zum hinfahren!" thx Hinkel
  • "Herr Obersturmführer!" "Sie beide kennen sich?" "Der Herr war mein Vorgesetzter." "In der U-Bahn?" "Nein, da nicht. Als ich eingezogen wurde." "Aha. Gestapo." "Nein. Waffen-SS." thx Hinkel
  • "Ich habe soeben den Todesstoß bekommen und er ist beunruhigt." thx Hinkel
  • "Ich hatte neun schöne Länder, und jetzt habe ich eine halbe Stadt!" thx ACE
  • "Ich war schon vier Mal verlobt und die Umstürzler könnens am besten!" thx Fl@ffy
  • "Ich werde die Arbeiter da unten zu einer Revolte anführen!" "Zieh erst mal deine Hosen an, Spartakus." thx Hinkel
  • "Ich wünsche nicht, dass dieses Stinktier mein Büro verpestet. Der soll lieber nach Hause gehen und seinen Stall lüften!" thx Vincent Coccotti
  • "Ja mein Führer!" thx Hinkel
  • "Kapitalismus ist wie ein toter Hering im Mondschein! Er glänzt, aber er stinkt!" thx Vincent Coccotti
  • "Letzter Schrei aus London, alles importiert." - "Sieht eher aus wie deportiert."
    thx Kris
  • "Mein Mann zieht hier seinen eigenen Marshallplan durch!" thx Cloud
  • "Nicht mal als Leiche zieh ich gestreifte Hosen an! Die sind für Bankiers und Kriegsgewinnler." thx Hinkel
  • "Otto stammt aus einem alten Geschlecht von Blutern."
    thx Kris
  • "Schlemmer!" thx idgy
  • "Schluss damit, Kinder! Scarlett ist krank." - "Wenn sie stirbt bekomm ich mein Zimmer zurück?"
    thx Hinkel
  • "Seine Haare müssen geschnitten werden. Wenn ich könnte, würde ich sie selber schneiden - mit Hammer und Sichel."
    thx Kris
  • "Sie fliegt mit der PanAm. Das Flugzeug landet um 4 Uhr 30!... Falls diese Dreckskommunisten es nicht abschießen!" thx Osaka
  • "Sie sind im Grand Hotel Potemkin. Wissen Sie, wo das ist?" - "Ja, es hieß früher Grand Hotel Göring. Und noch früher hieß es Grand Hotel Bismarck."
    thx Kris
  • "Sie zahlt mir 100 Mark pro Nacht. 50 für´s Fahren und 50 für´s Mundhalten!" thx Vincent Coccotti
  • "Sitzen machen!" thx ACE
  • "Soll ein Monogramm auf die Koffer?" - "Monogramm? Der hat ja noch nicht mal einen Namen!"
    thx Kris
  • "Und das Russland-Geschäft! Napoleon hat versagt, Hitler hat versagt aber Coca Cola wird`s machen." thx Hinkel
  • "Und Französisch spricht er auch." - "Und Russisch." - "Russisch?" - "Natürlich nur Weißrussisch."
    thx Kris
  • "Und Ihre Frau lässt Ihnen sagen 'Aloha!', das heißt 'Mir langt's!' auf Hawaiianisch."
    thx Kris
  • "Vielleicht sind alle Ehen nach 16 Jahren abgestanden, wie schales Bier."
    thx Kris
  • "Vielleicht sollte man die ganze Menschheit liquidieren und nochmal von vorn anfangen!" thx Dad67
  • "Vielleicht wurde sie gekidnappt von weissen Sklavenhändlern!" thx Vincent Coccotti
  • "Was soll ich denn machen? Es war schwer genug, den Jungen ins Gefängnis zu bringen. Es wird zehn Mal schwieriger, ihn wieder rauszuholen."
    thx Kris
  • "Was willst du mit Rollschuhen in Venedig? Alle Straßen sind unter Wasser." thx Hinkel
  • "Wenn es euch gelungen ist, den Reichstag anzuzünden, wird`s euch auch möglich sein, ne Heiratsurkunde zu verbrennen." thx Hinkel
  • "Wenn ich nicht betrüge Sie, Sie betrügen mich." - "Ein altes russisches Sprichwort."
    thx Hinkel
  • "Werden sie der Partei schon untreu, wenn sie sich mal waschen müssen?" thx Hinkel
  • "Wir brauchen sie nicht. Wenn wir wollen Coca-Cola, wir erfinden alleine" - "Oh jaaa...1956 seid Ihr mit einer Flasche Coca in ein Geheimlabor nach Swerdlowsk geflohen. Ein Dutzend Chemiker sind beinahe verrückt geworden, weil sie keine Analyse zustande brachten. STIMMTS?" - "Kein Kommentar" - "1958 sind zwei Geheimagenten in unsere Hauptverwaltung in Atlanta eingedrungen; Sie wollten die Formel. Und was ist passiert? Sie sind beide getürmt; Sie sind jetzt erfolgreiche Geschäftsleute in Florida und frisieren Heringsrogen auf Kavier. Naa...STIMMTS?" - "Kein Kommentar." - "Und letztes Jahr brachtet Ihr eine Art Abwaschwasser heraus, das nannte sich Kremlin-Cola. Das habt Ihr in den Satellitenstaaten ausprobiert, aber selbst die Albanier wollten es nicht trinken. Sie färbten die Schafswolle damit. STIMMTS?" -"Kein Kommentar" thx Osaka
  • "Wir haben Handelsabkommen mit Kuba. Sie schicken uns Zigarren, wir schicken ihnen Raketen." "Gute Idee." thx Hinkel
  • "Wir holen Sie vom Flugplatz ab, sofern die scheiß Kommunisten Sie nicht abschießen!" thx Vincent Coccotti
  • "Zieh erstmal deine Hosen an, Spartakus!" thx Cloud
  • "Ziehen Sie lieber was an. Man sieht ja beide Sommersprossen."
    thx Kris
  • Graf von Droste-Schattenburg: "Hier ist noch ein Foto des Familienschlosses, leider im Krieg zerstört."
    McNamara: "Amerikanische Luftwaffe?"
    Graf: "Nein, türkische Kavallerie, 1683." thx dad67
  • MacNamara: "Ein Teil der östlichen Volkspolizisten war bösartig und unwillig. Dafür waren andere unartig und böswillig." Otto: "Kapitalismus ist wie ein toter Hering im Mondenschein: er glänzt, aber er stinkt!" Otto: "Sind denn alle Menschen in der Welt korrupt?" Peripetchikoff: "Ich kenne nicht alle Menschen." thx aryane7
  • Pyllis: "Warum kannst Du Dir nicht einen festen Job nehmen? In der Hauptverwaltung in Atlanta!" - MacNamara: "ATLANTA? Da muss man sehen, dass man rauskommt, nicht rein. Das ist Sibirien mit Pfefferminzgeschmack!" thx Osaka


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden