brandnooz Box Abo

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

70 Zitat(e):


  • "Ach, auch noch da, ja?" - "Ja." - "Sag nicht ja und kling so undankbar dabei. Ist verdammt nett von meinem Bruder, dich zu behalten. Er wär direkt ins Waisenhaus gekommen, hätte man ihn vor meiner Tür abgeworfen." thx Rhyoken
  • "Ach, komm schon, Harry. Es wird niemand nach Askaban geschickt, weil er seine Tante in die Luft gejagt hat." thx Dicki86
  • "Ah, Sirius, wir sehen ziemlich mitgenommen aus, oder? Die fleischliche Hülle spiegelt den Wahnsinn in ihrem Inneren wider." - "Mit dem Wahnsinn im Inneren müsstest du dich ja bestens auskennen, oder Remus?" thx Rhyoken
  • "Also, einmal hat er die schon abgehängt. Wer sagt, dass er das nicht wieder kann?" - "Das ist wahr. Black könnte sich überall verstecken. Das ist so, als wollte man Rauch fangen. Und zwar mit bloßen Händen." thx Rhyoken
  • "Bildet eine Schlange. So, jeder denkt jetzt an das, wovor er sich am meisten fürchtet und verwandelt es in etwas Witziges." thx Rhyoken
  • "Böses Blut kommt immer wieder durch." thx Rhyoken
  • "Das wird ihnen noch leid tun. Ihnen und ihrem Drecksvieh." thx Rhyoken
  • "Deine Mutter war für mich da, als niemand anders für mich da war. Sie war nicht nur eine einzigartig begabte Hexe, sie war auch eine ungewöhnlich gütige Frau. Sie hat in anderen stets das Gute gesehen, auch dann, oder vielleicht sogar ganz besonders dann, wenn dieser Mensch das in sich selbst nicht sehen konnte." thx Rhyoken
  • "Die Stimme eines Kindes, egal wie ehrlich oder aufrichtig, ist bedeutungslos für jene, die verlernt haben zuzuhören." thx Rhyoken
  • "Eigentlich liegt es auch gar nicht am Vater. Es liegt ausschließlich an der Mutter. Das seh ich auch immer an Hunden. Wisst ihr, wenn bei der Hündin der Wurm drin ist, hat man die selben Probleme auch mit den Welpen." thx Dicki86
  • "Ernie, zwei Doppeldecker voraus. Sie kommen näher, Ernie!" thx Rhyoken
  • "Hol sie zurück auf den Boden! Du holst sie wieder auf den Boden und zwar auf der Stelle!" thx Rhyoken
  • "Ich schwöre feierlich, ich bin ein Tunichtgut." thx Rhyoken
  • "Im Zweifelsfall ist es immer ein guter Anfang, wenn man dort hingeht, wo man schon gewesen ist." thx Rhyoken
  • "Ist dir nie in den Sinn gekommen, dass das in den Händen von Sirius Black zum Werkzeug wird, dich zu finden?" thx Reese
  • "Mein armer, lieber Junge, tut mir leid. Aber ich sehe bei dir den Grimm." - "Den Trim? Was ist der Trim?" - "Nicht den Trim, du Idiot, den Grimm. Nimmt die Form eines riesigen Gespensterhundes an. Gilt mit als dunkelstes Omen der Welt. Er ist das Omen des Todes." thx Rhyoken
  • "Mr. Filch, rufen Sie die Geister zusammen. Sie sollen jedes Gemälde im ganzen Schloss nach der fetten Dame durchsuchen." - "Geister sind dafür nicht nötig, Professor. Da ist die fette Dame." thx Rhyoken
  • "Mysteriöse Sache die Zeit, nicht wahr? Sehr mächtig. Und wenn man sie manipuliert, gefährlich." thx Rhyoken
  • "Nicht doch. Wer hat ihnen das angetan?" - "Augen wie der Teufel hatte er. Und eine Seele so dunkel, wie sein Name. Es war dieser Mann, Professor, über den dauernd gesprochen wird. Er ist hier! Irgendwo in der Schule! Sirius Black!" thx Rhyoken
  • "Oh, ja. Ja, ich bin eigentlich dauernd geschlagen worden." - "Vortrefflich. Ich hasse dieses windelweiche Wischi-Waschi, jemanden nicht zu verprügeln, wenn er es doch verdient." thx Rhyoken
  • "Sie lassen dich nicht mehr zurück. Du kannst nirgendwo hin, Junge." - "Ist mir egal. Es ist überall besser als hier." thx Rhyoken
  • "Sind sie taub? Machen sie das Licht aus!" thx Rhyoken
  • "Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört. Vielleicht durchschwebt er gerade den tiefsten Ozean oder gleitet über die höchste Wolke." thx Rhyoken
  • "Zauberern, die mit der Zeit spielen, passieren schlimme Dinge. Niemand darf uns sehen." thx Rhyoken
  • Dumbledore: "Es liegt nicht in der Natur eines Dementors, Gnade walten zu lassen. Aber glaubt mir, dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf bloß nicht vergessen, ein Licht leuchten zu lassen." thx Dicki86
  • George: "Du gibst nicht schon wieder mit diesem Ausschnitt an, oder Ron?"
    Ron: "Ich hab ihn keinem gezeigt!"
    Fred: "Keiner Menschenseele. Außer natürlich Tom..."
    George: "...dem Tagesportier..."
    Fred: "...dem Nachtportier..."
    George: "...dem Koch..."
    Fred: "...dem Typ, der das Klo repariert hat..."
    George: "...und dem Zauberer aus Belgien." thx Dicki86
  • Hagrid: "Ist er nicht ein Prachtexemplar? Darf ich vorstellen, das ist Seidenschnabel!"
    Ron: "Hagrid, sag, was ist das?"
    Hagrid: "Das, Ron, ist ein Hippogreif. Hippogreife, müsst ihr wissen, sind unheimlich stolze Geschöpfe. Sie sind sehr leicht beleidigt und es ist nicht ratsam, einen Hippogreif zu beleidigen. Das kann nämlich das letzte sein, was man tut. Also, wer tritt näher und begrüßt ihn mal?" thx Dicki86
  • Harry: "Expecto Patronum!" thx Eglaoreien
  • Harry: "Onkel Vernon, könntest du den Zettel für mich unterschreiben?"
    Onkel Vernon: "Was ist das?"
    Harry: "Nichts, nur ein Schulformular."
    Onkel Vernon: "Naja, vielleicht später, wenn du dich benimmst."
    Harry: "Nur, wenn sie es auch tut." thx Rhyoken
  • Harry: "Sie wurden entlassen."
    Lupin: "Nein. Nein, ich habe gekündigt, Harry."
    Harry: "Gekündigt? Warum?"
    Lupin: "Naja, irgendjemand hat wohl etwas über meinen Zustand ausgeplaudert, wie es scheint. Das heißt morgen werden die Eulen nach und nach eintreffen. Kein Mensch will, dass ein...nun ja...dass jemand wie ich seine Kinder unterrichtet." thx Acid_Burn
  • Harry: "Was ist da los?"
    Ron: "Hm, vermutlich hat Neville wieder das Passwort vergessen."
    Neville: "Hey!"
    Ron: "Oh, da bist du ja." thx ggg
  • Harry: "Was ist das für ein Schrei gewesen? Es war eine Frau."
    Hermine: "Es hat nirgendwo eine Frau geschrien." thx Dicki86
  • Harry: "Wer ist das? Dieser Mann."
    Stan: "Wer das ist? Du fragst...das ist Sirius Black, ist das. Sag bloß, du hast noch nie von Sirius Black gehört. Er ist ein Mörder. Dafür ist er nämlich in Askaban eingesperrt worden."
    Harry: "Wie ist er entkommen?"
    Stan: "Genau das ist ja die Frage, oder? Das hat vor ihm noch kein Mensch geschafft. Er war ein überzeugter Gefolgsmann von Du-weißt-schon-wem. Von dem hast du ja wohl gehört."
    Harry: "Ja. Von dem hab ich gehört." thx Acid_Burn
  • Harry: "Ägypten. Wie ist es da so?"
    Ron: "Super. Viel altes Zeug, Mumien, Gräber...sogar meinem Krätze hat's gefallen."
    Hermine: "Katzen waren für die Ägypter übrigens Gottheiten."
    Ron: "Ja, genau. Katzen und Mistkäfer." thx Dicki86
  • Hermine zu Malfoy: "Du! Du böse, verachtenswerte, kleine Kakerlake!" thx Dicki86
  • Hermine: "Ah, das war gut."
    Ron: "Nicht gut. Fantastisch!" thx MrS
  • Hermine: "Au, das sieht echt schmerzhaft aus."
    Ron: "So schmerzhaft, dass sie es vielleicht abnehmen."
    Hermine: "Das kriegt Madam Pomfrey in einer Sekunde wieder hin."
    Ron: "Zu spät. Es ist kaputt. Es muss abgenommen werden." thx Dicki86
  • Hermine: "Du solltest dich vielleicht mal bei jemandem entschuldigen."
    Ron: "Oh, ja. Wenn ich Krummbein das nächste Mal sehe, dann bitte ich um Verzeihung."
    Hermine: "Ich meinte mich!" thx Dicki86
  • Hermine: "So sieht meine Frisur von hinten aus? Mann!" thx Acid_Burn
  • Hermine: "Was für ein herrlicher Tag."
    Ron: "Großartig. Es sei denn, man wurde in der Luft zerfetzt."
    Harry: "Was? Zerfetzt? Was soll das bitte heißen?"
    Hermine: "Ronald hat seine Ratte verloren."
    Ron: "Ich hab sie ganz und gar nicht verloren. Deine Katze hat sie ermordet."
    Hermine: "So ein Schwachsinn."
    Ron: "Harry, hast du gesehen wie diese blutrünstige Bestie immer rumliegt und allen auflauert? Und der arme Krätze ist tot." thx ggg
  • Hermine: "Was glaubst du, wo der Gang hinführt?"
    Harry: "Ich hab so ne Ahnung. Hoffen wir, dass ich mich irre." thx Rhyoken
  • Lupin (flüstert Neville ins Ohr): "Stell dir Professor Snape in den Kleidern deiner Großmutter vor." thx Eglaoreien
  • Lupin : "Du hast James und Lily an Voldemort verkauft!"
    Pettigrew: "Ich hab es nicht gewollt! Der Schwarze Lord, ihr wisst ja nicht,was für Waffen der besitzt! Frag dich selbst, Sirius: Was hättest du getan? Was hättest du getan?"
    Sirius : "Ich hätte mich töten lassen! Eher wäre ich gestorben, als meine Freunde zu verraten!" thx Dicki86
  • Lupin: "Neville, wovor hast du die meiste Furcht?"
    Neville: "Vor..."
    Lupin: "Wie bitte?"
    Neville: "Vor Professor Snape."
    Lupin: "Professor Snape? Wer fürchtet den nicht?" thx koga
  • Lupin: "Und was hat so ein Irrwicht für eine äußere Erscheinung?"
    Hermine: "Das weiß niemand."
    Ron: "Seit wann ist sie hier?"
    Hermine: "Irrwichte sind Gestaltwandler. Sie nehmen die Gestalt von dem an, was ihr Opfer am meisten fürchtet. Genau das macht sie auch so..."
    Lupin: "...so angsteinflößend." thx Rhyoken
  • Malfoy: "Dementor! Dementor!" thx Eglaoreien
  • Professor Trelawney zu den Schülern: "Zuerst müsst ihr Platz schaffen in eurem Kopf. Zuerst müsst ihr euren Horizont erweitern!" thx Eglaoreien
  • Ron zu Harry: "Hermine läuft nicht mehr ganz rund. Ich meine nicht, dass sie jemals rundgelaufen wäre. Aber so, wie sie jetzt drauf ist, merkt's auch wirklich jeder." thx Dicki86
  • Ron: "Ich warne dich, Hermine! Halt deine fiese Bestie von Krätze fern, oder ich verwandle sie in einen Teewärmer!"
    Hermine: "Er ist ein Kater, Ron. Das liegt in seiner Natur."
    Ron: "Ein Kater? Ich glaub, die haben dich betrogen. Sieht mehr nach nem behaarten Schwein aus, wenn du mich fragst."
    Hermine: "Das sagt ausgerechnet der Besitzer dieser stinkigen Schuhbürste?" thx Dicki86
  • Ron: "Spinnen! Alles voller - alles voller - alles voller Spinnen! Spinnen. Spinnen. Die wollen, dass ich steppe! Ich will aber nicht steppen!"
    Harry: "Dann sag es den Spinnen, Ron."
    Ron: "Oh, ja. Ich sag es ihnen einfach. Ich sag es ihnen einfach. Ich sag es ihnen morgen." thx ggg
  • Ron: "Verflucht nochmal! Was läuft hier?" thx Eglaoreien
  • Ron: "Was zum Henker war'n das für'n Vortrag?" thx ggg
  • Ron: "Wer ist das denn?"
    Hermine: "Professor R. J. Lupin."
    Ron: "Du weißt aber auch alles. Harry, warum weiß die immer alles?"
    Hermine: "Es steht auf dem Schild auf seinem Koffer."
    Ron: "Oh." thx Dicki86
  • Sirius: "Das mit dem Biss tut mir leid. Das brennt wahrscheinlich ein bisschen, was?"
    Ron: "Ein bisschen? Ein bisschen? Ich glaub, mein halbes Bein ist ab!" thx Dicki86
  • Sirius: "Du kannst es vermutlich nicht mehr hören, aber du siehst genauso aus, wie dein Vater. Bis auf die Augen. Du hast..."
    Harry: "...Mums Augen, ja." thx Film_lover
  • Sirius: "Komm raus, komm raus, Peter! Komm raus, komm raus zum spielen!" thx Cris Natas
  • Sirius: "Normalerweise bin ich ein ausgesprochen netter, lieber Hund. Ja, mir wurde öfter von James geraten, mich gar nicht mehr zurückzuverwandeln. Der Schwanz, damit käme ich klar. Aber die Flöhe sind die pure Hölle." thx Dicki86
  • Sirius: "Pettigrew lebt. Ja, und da ist er!"
    Ron: "Wer ich? Er ist verrückt!"
    Sirius: "Nicht du. Deine Ratte!" thx Cris Natas
  • Snape zu den Schülern: "Würdet ihr im Buch die Seite 394 aufschlagen?" thx Bart
  • Snape: "Als Kur gegen eure Unwissenheit erwarte ich Montagmorgen auf meinem Schreibtisch zwei Rollen Pergament zum Thema Werwolf, mit besonderem Augenmerk darauf, wie ihr ihn erkennt."
    Harry: "Morgen ist das Quidditchspiel, Sir."
    Snape: "Dann rate ich zu äußerster Achtsamkeit, Potter. Der Verlust eines Körperteils gilt nicht als Entschuldigung." thx Dicki86
  • Snape: "Du hast nun schon das zweite Mal unaufgefordert gesprochen, Miss Granger. Kannst du dich nicht zurückhalten oder bist du gern so lästig und unfassbar neunmalklug?"
    Ron (leise zu Harry): "Die Frage ist berechtigt, oder?" thx Dicki86
  • Snape: "Gib mir einen Grund, Sirius. Ich brenne darauf."
    Lupin: "Severus, sei bloß kein Dummkopf."
    Sirius: "Aber er hat sich so dran gewöhnt."
    Lupin: "Sei ruhig, Sirius."
    Sirius: "Sei selber ruhig, Remus!"
    Snape: "Ihr zankt euch wie ein altes Ehepaar, ihr müsstet euch mal hören."
    Sirius: "Ich schlage vor, du gehst und spielst mit deinem Chemiebaukasten." thx Dicki86
  • Snape: "Ich hab Dumbledore erzählt, dass du deinen alten Freund ins Schloss gelassen hast. Und hier haben wir den Beweis."
    Sirius: "Beeindruckend, Snape. Du hast widerum deinen klaren, messerscharfen Verstand eingesetzt und bist wie üblich zum falschen Schluss gekommen." thx Sany
  • Snape: "Potter! Weswegen wanderst du des Nachts durch die Gänge?"
    Harry: "Äh, ich bin Schlafwandler." thx Dicki86
  • Snape: "Taschen leeren, Potter. Du sollst die Taschen leeren, Potter. Was ist das?"
    Harry: "Ein Blatt Pergament."
    Snape: "Wirklich? Entfalten. Offenbare, was in dir steckt. Vorlesen."
    Harry: "Die hochwohlgeborenen Herren Moony, Wurmschwanz, Tatze und Krone möchten Professor Snape ihren Gruß entbieten und..."
    Snape: "Lies weiter."
    Harry: "...und ihm raten, sein abnorm langes Riechorgan nicht immer überall hinein zu stecken." thx Dicki86
  • Snape: "Wer von euch kennt den Unterschied zwischen einem Animagus und einem Werwolf? Niemand? Das ist überaus enttäuschend."
    Hermine: "Bitte, Sir. Ein Animagus ist jemand, der sich vorsätzlich in ein Tier verwandelt. Ein Werwolf kann sich das nicht aussuchen. Bei Vollmond verwandelt er sich und weiß dann nicht mehr, wer er ist. In diesem Zustand würde er seinen besten Freund töten. Ein Werwolf folgt ausschließlich dem Ruf anderer Werwölfe." thx Dicki86
  • Stan: "Was hast du denn da unten zu suchen?"
    Harry: "Ich bin hingefallen."
    Stan: "Wozu bist du hingefallen?" thx Annchen
  • Stan: "Wo soll es hingehen?"
    Harry: "In den Tropfenden Kessel. Das ist in London."
    Stan: "Hast du gehört, Ernie? Der Tropfende Kessel, das ist in London."
    Schrumpfkopf: "Der Tropfende Kessel? Wenn du da Linsensuppe nimmst, iss sie schnell, bevor sie dich isst." thx MoodyMike
  • Trelawney zu Ron: "Deine Aura pulsiert. Ist dein Horizont erweitert? Ich denke schon..." thx Rhyoken
  • Trelawney: "Du Junge, wie steht es um deine Großmutter?"
    Neville: "Äh, ich denke gut."
    Trelawney: "Nein, nein, nein. Da wär ich mir nicht so sicher. Die Tasse bitte. Oh, schade..." thx gyi8z


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden