brandnooz Box Abo

Der Soldat James Ryan

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

59 Zitat(e):


  • "Aaachtuung SPERRFEUER!!!!!!" thx watcher
  • "Ach,den Kraut lassen sie laufen und mich wollen sie erschießen!?" - "Der taugt mehr als sie!!" thx Marco
  • "Bangelores.. Bringt mir ein paar Bangelores!" thx Vincent Coccotti
  • "Bitte sag mir, dass ich ein gutes Leben geführt habe." - "was?" - "Sag mir, dass ich ein guter Mensch bin." - "Das bist du." thx ]
  • "Captain, wenn das ihre Mutter gesehen hätte, wäre sie stinksauer!" - "Ich dachte, Sie wären meine Mutter, Sergeant!" thx Vincent Coccotti
  • "Das Haus auf 200 Metern, 11 Uhr!" thx Cellus
  • "Das ist eine sehr ehrenvolle Mission, Sir, mit einem überaus wertvollen Ziel, Sir.
    Ich fühle mich geehrt, sie ausführen zu dürfen und darüber hinaus...empfinde ich tiefes Mitgefühl gegenüber der Mutter von Private James Rayn und bin jeder Zeit bereit, mein Leben zu geben, das meiner Männer und ganz besonders Ihres, Reiben, um das Leid dieser Frau zu lindern." thx TamTam
  • "Den Captain haben sie auf der Offiziersschule aus Einzelteilen von toten GIs zusammengesetzt." thx ACE
  • "Der beste Trick um einzuschlafen ist... ist zu versuchen, sich wachzuhalten." thx die Sirius
  • "Der Strand ist mit dem MG Feuer der Deutschen komplett ausgezirkelt, hier zu bleiben wäre glatter Selbstmord!" thx Tosher
  • "Die Bresche von Delta Eins ist genau hier!" thx Marco
  • "Ein paar 88er haben wir auch links liegen lassen!" - "Ja, für die Airforce, die fliegt aber keinen Einsatz für ein einzelnes MG." thx Vincent Coccotti
  • "Er sagt: Die Freiheitsstatue ist kaputt?! Das ist allerdings hart!" thx Cloud
  • "Erschießt sie nicht, laßt sie verbrennen!" thx Marco
  • "Es ist wie mit der berühmten Nadel im Nadelhaufen.." thx Cloud
  • "Feind aus Osten.Er sieht:Tiger-Panzer:zwei! , Panther:zwei! , Infanterie: fünfzig oder ein paar mehr." thx Michael
  • "Flammenwerfer!" - "Nicht schiessen, lasst sie verbrennen!" thx Vincent Coccotti
  • "Fubar" thx Tosher
  • "Fünf sind für das MG gefundenes Fressen, einer ist Munitionsverschwendung." thx Tosher
  • "Gelobet sei der Herr mein Hirte,der meine Hände lehret streiten und meine Fäuste kriegen." thx Marco
  • "Horst verdammt nochmal, wo ist die Panzerfaust?" "Die ist bei der 2. Kompanie!" thx Cellus
  • "Ich hab ihn gerettet, ich hab ihn gerettet! Scheisse..." thx Cloud
  • "Ich hab mir fast die Arme gebrochen um die Maschiene oben zu halten... Aber wir kamen runter wie ein Meteor." thx Tosher
  • "Ich hole mir erstmal meinen blinden Passagier aus dem Stiefel." thx Cloud
  • "Ihre Brüder sind im Kampf gefallen!" – "Welche?" – "Alle drei." thx Cloud
  • "Man nimmt die Socke eines GI, Standardmodell. Man stopft soviel TNT rein wie es nur geht und schmiert sie mit Schmieröl ein. Wenn man sie wirft, haftet sie. Eine Bombe, die haftet - 'ne Haftbombe."
    "Na super, jetzt gehen auch noch unsere Socken drauf" thx Browny
  • "Meine liebe Mrs. Ryan. Es erfüllt mich mit aufrichtiger Freude, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr Sohn, Private James Ryan, wohlauf ist, und sich auf dem Heimweg von den Schlachtfeldern Europas befindet. Laut Meldungen von der Front erfüllte James seine Pflicht mit großem Mut und unerschütterlicher Hingabe, selbst nachdem er von dem tragischen Verlust erfahren hatte, den Ihre Familie in diesem Feldzug zur Befreiung der Welt von Tyrannei und Unterdrückung erlitten hat. Im Namen des Kriegsministers, der United States Army, und der Bürger einer dankbaren Nation wünsche ich Ihnen von Herzen Gesundheit, und viele glückliche Jahre, mit Ihrem Sohn James an Ihrer Seite. Nichts, auch nicht die Rückkehr eines geliebten Sohnes, kann Sie oder die vielen Tausend anderen amerikanischen Familien für Ihren schmerzlichen Verlust entschädigen, den Sie in diesem tragischen Krieg erlitten haben, und Ich möchte mit den Worten schließen, die mir in langen, dunklen Nächten voller Gefahren, Kummer und Leid, Kraft gegeben haben. Ich zitiere: Ich bete, dass unser himmlischer Vater Ihren Schmerz über den Verlust lindern möge, und das Ihnen ewig die Erinnerung bleibe an diejenigen, die Ihnen lieb waren, und teuer. Und dass es Sie mit Stolz erfülle, auf dem Altar der Freiheit ein so kostbares Opfer dargebracht zu haben. Abraham Lincoln. Aufrichtig, und mit all meinem Respekt, George C. Marshall, General Chief of Staff" thx Vincent Coccotti
  • "Riech mal an dem Bein und sag mir, ob es schon nach Käse riecht." thx Cloud
  • "Sag mir, dass ich ein gutes Leben geführt habe." - "Was?" - "Sag mir, dass ich ein guter Mensch bin." - "Das bist Du!" thx Vincent Coccotti
  • "Serge, Mike, alles in Ordnung?" - "Ja ja, mir ist nur kurz die Luft weggeblieben, alles klar!" thx Michael
  • "Sergeant, wir haben hier eine merkwürdige Grenze überschritten!" thx Vincent Coccotti
  • "Tut mir leid, ich versteh kein Wort!" thx Vincent Coccotti
  • "Und diese verdammten 42er Tellerminen, die Scheißdinger, auf die die Minendetektoren nicht ansprechen, weil sie aus Holz sind." thx Vincent Coccotti
  • "Unsere Welt ist zu einer unwirklichen Welt geworden." thx jemus
  • "Verehrte Mrs. Bixby. Aus dem Archiv des Kriegsministeriums wurde mir ein Bericht des Generaladjutanten von Massachusetts vorgelegt, wonach Sie die Mutter von fünf Söhnen sind, die ehrenvoll auf dem Schlachtfeld ihr Leben ließen. Der Verlust den Sie empfinden, dessen bin ich mir sehr wohl bewusst, muss so unfassbar für Sie sein, dass meine tröstenden Worte Ihren Kummer nicht zu lindern vermögen. Ich möchte es trotzdem nicht unversucht lassen, und hoffe Sie in ihrer Trauer mit dem Gedanken zu trösten, dass Ihnen die Republik dafür dankt, denn sie zu retten war ihr Ziel. Ich bete, dass unser himmlischer Vater Ihren Schmerz über den Verlust lindern möge, und das Ihnen ewig die Erinnerung bleibe an diejenigen, die Ihnen lieb waren und teuer. Und dass es Sie mit Stolz erfülle, auf dem Altar der Freiheit ein so kostbares Opfer dargebracht zu haben. Aufrichtig und mit all meinem Respekt, Abraham Lincoln" thx Vincent Coccotti
  • "Was für eine Aussicht!" - "Ja, Sie sagen es... Was für eine Aussicht!" thx Vincent Coccotti
  • "Was hat er gesagt?" - "Habe ich gewaschen Hände meine vor dem Essen...." thx Marco
  • "Wenn Gott für uns ist, wer mag wider uns sein?" thx Farhan
  • "Wie der Captain gesagt hat. Wenn die mit Panzern kommen, schießen wir mit Papierkügelchen" thx Browny
  • "Wie wäre es, wenn ich die linke Seite übernehme?" - "So wie Sie rennen? Nein, lieber nicht." - "Und wie wäre es, wenn ich die rechte Seite übernehme?" - "Wie wäre es, wenn Sie die Klappe halten?" thx cyberhog
  • "Wir haben so viel Composit B und TNT wir könnten die Brücke 2 mal in die Luft sprengen." thx Tosher
  • "Wo bleiben nur diese verdammten Panzer?" thx Vincent Coccotti
  • "Wo haben Sie ihre Browning gelassen? Die hab ich im Kanal versenkt, das Mistding hätte mich fast ersäuft." thx M!ch!
  • "Wo zum Teufel sind wir hier?" "Wir sind da wo wir sein sollen, nur sonst ist niemand hier!" thx Cellus
  • "Zeig in deinem Leben, dass du es wert warst." thx koyaanisqatsi
  • Cap.Miller "Backbordreihe und Steuerbordreihe so schnell wie möglich vorrücken und: Weg von den Granattrichtern!!!" thx Rechtschreibung
  • Caparzo:"Was machen wir jetzt?"
    Sergeant Horvath:"Wir werden irgendwann in ner Flagge mit nem Stück Käse im Arsch nach Hause geschickt, Klugscheißer!"
    Reiben:"Ich dachte Sie kriegens gerne in den Arsch?"
    Sergeant Horvath:"Was?!"
    Reiben:"Sie kriegens doch gern in den Arsch!" thx tyalis
  • Captain Miller: "Corporal Upham!" Corporal Upham: "Ja Sir?!" Captain Miller: "Wir haben in dieser Stellung hier kein 30er MG. Die braucht entweder Mister Mallish oder Mister Jackson im Glockenturm. Wir hier unten nicht" thx Michael
  • Captain Miller: "Wissen Sie, wieviele unter meinem Kommando gefallen sind? 94. Aber vielleicht habe ich dadurch hunderten das Leben gerettet, vielleicht sogar tausend. So entscheidet man zwischen Mann und Mission."
    Sergeant Horvath: "Nur dieses Mal ist der Mann die Mission."
    thx Mickey
  • Corporal Upham: "Sir, ich bitte, zu bedenken, dass ich keine Kampferfahrung habe. Ich dolmetsche und erstelle Landkarten."
    Captain Miller: "Haben Sie in der Grundausbildung Ihre Waffe abgefeuert?"
    Corporal Upham: "Ja Sir."
    Captain Miller: "Na, dann holen Sie Ihre Sachen." thx Mickey
  • General Marshall: "Der Junge lebt. Wir schicken Männer los, um ihn zu suchen. Wir holen ihn sofort da raus." thx Mickey
  • Jackson: "Sir... Ich hab ne ganz andere Meinung dazu." - Miller: "Dann, finde ich, sollten Sie uns die nicht vorenthalten." - "Also, wie ich das sehe, Sir, ist diese ganze Mission eine sinnlose Verschwendung wertvoller militärischer Ressourcen." - "Reden Sie weiter". - "Wissen Sie, Sir? Der liebe Gott hat aus mir ein hervorragendes Werkzeug der Kriegsführung gemacht." - "Reiben, passen Sie gut auf... das ist die richtige Art sich zu beschweren! Nur weiter Jackson." - "Was ich damit sagen will, Sir, ist, wenn der liebe Gott mich und dieses Scharfschützengewehr bei freiem Schussfeld auf eine Meile an Adolf Hitler heranführen täte, Sir..." - "Packt euren Krempel Jungs... der Krieg ist aus... AMEN" thx Vincent Coccotti
  • James Ryan: "Erzählen Sie mir von Ihrer Frau und den Rosenbüschen."
    Captain Miller: "Nein, das möchte ich für mich behalten." thx Mickey
  • Reiben: "Sag mal, hat einer von euch diese Rechnung kapiert? Ich meine, worin liegt denn da die Logik, dass acht Leute für einen ihr Leben riskieren?" - Miller: "20 Grad! Kann ihm das mal einer erklären?" - Wade: "Hey, Reiben, denk mal an die Mutter von der armen Sau!" - Reiben: "Na und, Doc, ich hab auch ne Mutter! Ich meine, Du hast ne Mutter, der Sergant hat ne Mutter! Scheiße man, ich wette, sogar der Captain hat ne Mutter! (Miller sieht ihn an) Der Captain vielleicht nicht, aber wir anderen haben ne Mutter!" - Upham: "Ihre Pflicht ist, statt zu fragen, Sterben zu ertragen." - "Und wir sollen hier alle sterben oder was, Corporal, oder was soll der Scheiß heißen?" - Miller: "Upham erinnert uns an unsere Pflicht als Soldaten!" - Upham: "Ja, Sir!" - Miller: "Wir alle haben Befehle und müssen sie befolgen! Damit sind sämtliche Fragen erledigt! - Auch die nach euren Müttern!" - Upham: "Ja, Sir! Danke, Sir!" thx Vincent Coccotti
  • Reiben:"Auch wenn man die Mission für FUBAR hält, Sir?"
    Miller:"Besonders wenn man die Misson für FUBAR hält!"
    thx TamTam
  • Sanitäter am Strand: "Gib uns wenigsten 'ne Chance du verdammtes Arschloch" thx Browny
  • Steamboat Willie:"Ich kenne diesen Mann! Ich kennne diesen Soldaten!"
    Upham:"Halt die Schnauze!"
    Steamboat Willie:"Upham!"
    (Upham erschießt Steamboat Willie)
    Upham(zu übrigen deutschen Soldaten):"Lauft weg! Verschwindet!" thx Esod
  • Steamboot Willie: "Ich bin noch nicht fertig. Ich muss noch viel tiefer graben." - "Du bist schon lange fertig." thx unbekannt1002
  • Upham: "Der Krieg schult in uns die Sinne, weckt in uns den Willen zur Tat, vervollkommnet unsere physische Konstitution, und bringt den Mann dazu, sich von jetzt auf gleich Aug in Aug als Mann mit dem Manne zu messen." thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden