brandnooz Box Abo

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

74 Zitat(e):


  • "Angst vor einem Namen macht nur noch größere Angst vor der Sache selbst." thx Rhyoken
  • "Angst, Potter?" - "Träum weiter!" thx Rhyoken
  • "Das hätte nur ein wahrer Gryffindor aus dem Hut ziehen können." thx mime
  • "Dobby hat sich zur Strafe die Hände gebügelt." thx Dicki86
  • "Du gehst nie mehr in diese Schule und du siehst deine abnormen Freunde nie wieder! Nie wieder!" thx Dicki86
  • "Du hast mir die Pointe von meinem japanischen Golferwitz versaut!" thx Rhyoken
  • "Es bewegt sich. Es wird irgendwen töten." - "Töten?" thx Dicki86
  • "Es ist ziemlich schmutzig hier unten." thx Feather
  • "Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir wirklich sind, sondern unsere Entscheidungen." thx Fabi
  • "Fantastisch! Das ist ja wie Zauberei!" thx Dicki86
  • "Faszinierende Wesen, diese Phönixe. Sie heben unglaubliche Lasten in die Lüfte und ihre Tränen haben Heilkräfte." thx Dicki86
  • "Hummeln im Hintern, Potter?" thx Rhyoken
  • "Ich freue mich, euren neuen Lehrer in Verteidigung gegen die dunklen Künste ansagen zu dürfen: Mich. Gilderoy Lockhart. Orden der Merlin, dritter Klasse, Ehrenmitglied des Bundes zur Verteidigung gegen die dunklen Kräfte und fünfmaliger Gewinner des Preises für das charmanteste Lächeln, verliehen von der Hexenwoche. Aber lasst uns nicht davon reden. Die Todesfee von Bandon bin ich nicht mit einem Lächeln losgeworden." thx Rhyoken
  • "Ich hab den Sommer über einen ganz neuen Trainingsplan entworfen. Wir trainieren jetzt früher, härter und länger." thx Rhyoken
  • "Ich will wirklich nicht unhöflich sein, aber das ist nicht der passende Augenblick für einen Hauselfen in meinem Zimmer." thx Rhyoken
  • "Im Gegensatz zu anderen kauft mein Vater bloß das Beste." - "Wenigstens musste sich in unser Team niemand einkaufen. Da zählt nämlich nur Talent." thx Rhyoken
  • "Mal sehen. Rote Haare. Ausdruckslose Gesichter. Ein schmuddeliges, gebrauchtes Buch. Ihr müsst wohl die Weasleys sein." thx Dicki86
  • "Mami, weißt du, wo mein Hemd ist?" - "Ja, Liebling, das hatte die Katze an." thx Dicki86
  • "Meine Katze ist versteinert worden! Ich will, daß einer bestraft wird!" thx Rhyoken
  • "Monster sind miserable Haustiere!" thx Rhyoken
  • "Oh Harry, Gott sei Dank! Wir haben gehofft, dass du nur einen Kamin zu weit geflogen bist." thx Rhyoken
  • "Ronald Weasley! Na warte, wenn ich dich in die Finger kriege! Wie konntest du es wagen, das Auto zu stehlen? Dein Vater hat eine Untersuchungskommission am Hals und das ist allein deine Schuld! Wenn du dir noch einmal den kleinsten Fehltritt erlauben solltest, dann fährst du sofort nach Hause! Ach und Ginny-Schätzchen, meinen Glückwunsch, dass du bei den Gryffindors bist. Dein Vater und ich sind so stolz." thx Dicki86
  • "Ruhm ist ein falscher Freund, Harry. Berühmt sein, das heißt auch ruhmreich handeln. Immer dran denken." thx Dicki86
  • "Sie sind bestimmt schon etwas dösig. Und Grundgütiger, kein Wunder, wir sind schon seit fast vier Stunden hier. Unheimlich wie die Zeit vergeht, wenn man sich amüsiert." - "Unheimlich." thx Dicki86
  • "Was heißt Schlammblut?" - "Schmutziges, unreines Blut. Schlammblut ist ein fieses Schimpfwort für jemanden mit Muggel-Abstammung. Mit Nicht-Zauberern als Eltern. Jemanden wie mich. Unter kultivierten Leuten verwendet man dieses Wort nicht." thx Dicki86
  • "Wozu ist die Brille, Goyle?" - "Äh, zum Lesen." - "Zum Lesen?" - "Mhmmm!" - "Ach, du kannst lesen?" thx ACE
  • "Zeigt mir einen Zauberer, der nicht wenigstens halbblütig ist." thx Rhyoken
  • Dobby zu Lucius Malfoy: "Sie werden Harry Potter auf keinen Fall Leid zufügen!" thx Dicki86
  • Dobby: "Der Gebieter hat Dobby eine Socke geschenkt!" thx Wendy
  • Dobby: "Harry Potter hat Dobby befreit! Wie kann Dobby sich jemals revanchieren?"
    Harry: "Indem du mir was versprichst."
    Dobby: "Alles. Alles, Sir."
    Harry: "Versuch nie wieder, mir das Leben zu retten."
    Dobby: "Hmmm..." thx Dicki86
  • Dumbledore : "Zum jetzigen Zeitpunkt ist äußerste Vorsicht das Gebot der Stunde. Für alle." thx gyi8z
  • Dumbledore zu Ron: "Und nun, Mr. Weasley, schicken sie bitte eine Eule mit diesen Entlassungspapieren nach Askaban. Denn wir wollen schließlich unseren Wildhüter wiederhaben." thx Dicki86
  • Dumbledore: "Eines ist euch beiden doch wohl bewusst. In den vergangenen paar Stunden habt ihr sicher gegen ein gutes Dutzend Schulregeln verstoßen."
    Harry und Ron: "Ja, Sir."
    Dumbledore: "Auch, dass wir genug Beweise haben, um euch rauszuwerfen?"
    Harry und Ron: "Ja, Sir."
    Dumbledore: "Deswegen erhaltet ihr beide, was euch zusteht: Besondere Auszeichnungen für Verdienste um das Wohl der Schule." thx ALF
  • Dumbledore: "Wenn es der Wunsch der Schulräte ist, mich zu suspendieren, dann werde ich natürlich Platz machen. Nach wie vor gilt jedoch: Wenn jemand um Hilfe bittet in Hogwarts, dann wird er sie auch stets bekommen." thx Dicki86
  • Hagrid: "Entschuldigt die Verspätung. Die Eule, die meine Entlassungspapiere gebracht hat, hat sich total verflogen. So'n bescheuerter Vogel namens Errol." thx ggg
  • Hagrid: "Sie können Professor Dumbledore nicht wegschicken! Wenn er nicht mehr da ist, haben die Muggelgeborenen nicht die die kleinste Chance! Dann passieren bald Morde, das ist ganz sicher!" thx Dicki86
  • Hagrid: "Was wollen sie denn hier? Raus aus meinem Haus!"
    Lucius Malfoy: "Bitte seien sie versichert, ich bin keineswegs erpicht darauf hier zu sein, in ihrem sogenannten 'Haus'." thx Dicki86
  • Harry zu Hagrid: "Hogwarts ist nicht Hogwarts ohne dich." thx Dicki86
  • Harry: "Du hast gehört, was Hagrid gesagt hat. Wir sollen den Spinnen folgen."
    Ron: "Die rennen genau in den Verbotenen Wald! Wieso gerade Spinnen? Wieso können wir nicht lieber den Schmetterlingen folgen?" thx ALF
  • Harry: "Sie gehen voran."
    Lockhart: "Aber Jungs, wozu soll das denn gut sein?"
    Ron: "Besser sie, als wir."
    Lockhart: "Ähm, schon klar." thx Dicki86
  • Hermine "Gratuliere! Unglaublich, ihr habt's wirklich gelöst!"
    Harry: "Du hast uns unheimlich dabei geholfen. Ohne dich wär' uns das niemals gelungen." thx Dicki86
  • Hermine: "Die Kammer des Schreckens wurde geöffnet. Feinde des Erben nehmt euch in Acht." thx Bernd das Brot
  • Hermine: "Hört zu, Hagrid ist unser Freund. Wollen wir ihn nicht einfach selbst fragen?"
    Ron: "Das wird ein lustiger Besuch werden: Hallo Hagrid! Sag es uns, hast du im Schloss kürzlich was Haariges und Verrücktes losgelassen?"
    Hagrid: "Haarig und verrückt? Ihr sprecht doch wohl nicht von mir, oder?" thx gyi8z
  • Hermine: "Ich hab Katzenhaare von Millicents Umhang gesammelt! Seht euch bloß mein Gesicht an!"
    Ron: "Und sieh dir erst deinen Schwanz an!" thx Dicki86
  • Hermine: "Sonderbare Stimmen zu hören ist auch für Zauberer kein gutes Zeichen." thx Dicki86
  • Lockhart: "Hallo. Kennen wir uns?"
    Ron: "Ich bin Ron Weasley."
    Lockart: "Wirklich? Und äh...wer bin ich?"
    Ron zu Harry: "Er hat seinen Vergessenszauber selbst abgekriegt! Er hat keine Ahnung, wer er ist!"
    Lockhart: "Dieser Ort ist äußerst absonderlich, nicht? Wohnst du hier?" thx Dicki86
  • Lockhart: "Keine Sorge, Harry. Ich kuriere den kaputten Arm auf der Stelle."
    Harry: "Nein, nicht sie!"
    Lockhart: "Der arme Junge weiß ja nicht, was er redet. So, das tut überhaupt nicht weh. Brackium Emendo! Ah ja, gut. Das kann schon mal vorkommen. Ähm, aber äh, der Vorteil ist, dass sie keinen Schmerz mehr spüren. Und sie haben mit Sicherheit nicht mehr einen gebrochenen Knochen."
    Hagrid: "Absolut! Ist nämlich kein Knochen übrig!"
    Lockhart: "Ist auch viel flexibler..."
    thx gyi8z
  • Lockhart: "Suchen wir Freiwillige. Ein Paar. Potter, Weasley, habt ihr Lust?"
    Snape: "Weasleys Zauberstab richtet schon Verwüstungen an, wenn man ihn nur ansieht. Wie bringen wir Potter dann zum Krankenflügel? In einer Papiertüte?" thx Dicki86
  • Lucius Malfoy zu Harry: "Du bist ein penetranter Dummkopf, so wie deine Eltern. Denk an meine Worte, Potter: Schon bald nimmt es mit dir genau das gleiche, unselige Ende." thx Dicki86
  • Lucius Malfoy: "Deine Narbe ist legendär. So wie der Zauberer, dem du sie verdankst."
    Harry: "Voldemort hat meine Eltern umgebracht. Er war ein gemeiner Mörder, sonst nichts." thx Dicki86
  • Lucius Malfoy: "Was nützt es einem, eine Schande für die Zaubererschaft zu sein, wenn es nicht einmal gut bezahlt wird?"
    Mr. Weasley: "Ich glaube unsere Vorstellungen, was eine Schande für die Zaubererschaft ist, gehen ziemlich auseinander, Malfoy." thx Rhyoken
  • Lucius Malfoy:"Nun ja, dann lassen sie uns hoffen, dass Mr. Potter es immer schaffen wird, alles zum Guten zu wenden."
    Harry: "Keine Sorge. Das schaff' ich." thx Dicki86
  • Malfoy zu Harry: "Und Narbengesicht, alles klar?" thx Dicki86
  • Malfoy zu Hermine: "Nach deiner Meinung hat niemand gefragt, du wertloses Schlammblut."
    Ron: "Dafür bist du fällig, Malfoy. Schluck Schnecken!" thx Dicki86
  • Malfoy: "Feinde des Erben nehmt euch in Acht. Schlammblüter, ihr kommt auch bald dran." thx Rhyoken
  • Malfoy: "Trainierst du fürs Ballett, Potter?" thx Dicki86
  • McGonagall: "Das Spiel heute findet nicht statt."
    Wood: "Quidditch findet immer statt."
    McGonagall: "Schweigen sie, Wood. Sie und ihre Mannschaft gehen rüber in den Gryffindor-Turm. Sofort. Potter, sie und ich holen jetzt Mr. Weasley. Sie beide müssen sich unbedingt etwas ansehen." thx Dicki86
  • Mr. Weasley: "Wann ist der Junge angekommen?"
    Mrs. Weasley: "Vor 'ner halben Stunde. Heute Nacht haben deine Söhne deinen verzauberten Wagen nach Surrey geflogen und zurück."
    Mr. Weasley: Ist das wahr? Und wie ist er gelaufen? Ich meine...das war wirklich unverantwortlich von euch! Wirklich unverantwortlich!" thx gyi8z
  • Mrs. Weasley: "Wo habt Ihr gesteckt? Harry, ich freu mich so, dich zu sehen. Die Betten sind verwaist, nirgendwo ein Zettel, das Auto ist weg. Ihr hättet dabei umkommen können, ihr hättet gesehen werden können! Dir mache ich keinen Vorwurf, Harry-Schatz."
    Ron: "Er wär fast verhungert, Mum. Und vor seinem Fenster waren Gitter."
    Mrs. Weasley: "Pass du besser auf, dass vor dein Fenster nicht auch Gitter kommen, Ronald Weasley." thx Dicki86
  • Neville: "Mann, wieso immer ich?" thx Dicki86
  • Onkel Vernon zu Harry: "Himmel, Arsch und Zwirn, was treibst du hier?" thx Feechen
  • Professor McGonagall: "Was hat das zu bedeuten, Albus?"
    Dumbledore: "Es bedeutet, dass unsere Schüler in großer Gefahr sind."
    Professor McGonagall: "Was erzähl ich den Kollegen bloß?"
    Dumbledore: "Die Wahrheit. Sagen sie, Hogwarts sei kein sicherer Ort mehr. Unsere Befürchtung hat sich bewahrheitet, Minerva. Die Kammer des Schreckens ist tatsächlich wieder geöffnet worden." thx Dicki86
  • Ron zu Harry: "Du bist ein Parselmund. Wieso hast du das nie erzählt?" thx Rhyoken
  • Ron: "Crabbe und Goyle wissen das sicher. Vielleicht können wir sie unauffällig aushorchen."
    Hermine: "So hohl sind selbst die nicht. Aber es gäbe noch einen Weg. Ich muss euch warnen, es wäre schwierig und so ganz nebenbei brechen wir um die fünfzig Schulregeln. Und es wäre gefährlich. Es wäre sehr gefährlich." thx Dicki86
  • Ron: "Den Spinnen folgen! Den Spinnen folgen! Wenn Hagrid jemals aus Askaban rauskommt, bring ich ihn um!" thx ggg
  • Ron: "Hast du mit Hermine gesprochen?"
    Harry: "Sie müsste bald aus dem Krankenzimmer raus sein. Wenn sie keine Fellknäule mehr auswürgt..." thx Dicki86
  • Ron: "Ist nun Panik erlaubt?" thx Dicki86
  • Ron: "Wie hohl können Leute sein?" thx Dicki86
  • Ron:"Fällt dir ein Zauber ein?"
    Harry: "Nur einer. Und der ist zu schwach. Dafür sind es zu viele."
    Ron: "Wenn man Hermine braucht, ist sie nicht da!" thx Dicki86
  • Snape zu Lockhart: "Vielleicht wäre es klüger, ihren Fans zuerst das Abblocken feindseliger Zauber zu lehren, Professor." thx Rhyoken
  • Tom Riddle: "Also messen wir die Macht von Lord Voldemort, Erbe von Salazar Slytherin, mit der des berühmten Harry Potter!" thx Dicki86
  • Tom Riddle: "Dumbledore ist durch meine bloße Erinnerung aus seinem Schloss vertrieben worden, nicht wahr?"
    Harry: "Er ist niemals weit weg. Nicht solange die, die übrig sind, geschlossen zu ihm halten." thx Dicki86
  • Tom Riddle: "Glaubst du etwa, ich wollte noch länger den miesen Namen meines wertlosen Muggelvaters haben? Nein, ich erfand mir einen völlig neuen Namen. Einen Namen, den kein Zauberer je wagen würde auszusprechen, wenn ich erst mal der größte Zauberer der Welt geworden wäre!"
    Harry: "Albus Dumbledore ist der größte Zauberer der Welt!" thx Dicki86
  • Wood: "Also, passt auf: Wenn wir unser Spiel durchziehen, hat Hufflepuff keine Chance. Wir sind schneller, stärker und raffinierter."
    Fred: "Und sie haben einen riesen Schiss, dass Harry sie versteinert, wenn sie auch bloß in seine Nähe kommen."
    Wood: "Ja...das auch." thx ALF


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden