brandnooz Box Abo

True Romance

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

124 Zitat(e):


  • "Alabama, wo ist unser Koke und wo ist Clarence? Und wann kommt er wieder?" - "Ich glaube, Sie sind im falschen Zimmer. Mein Name ist Sadie, Wir haben auch keine Coke, aber da ist ein Pepsi-Automat unten in der Halle." thx Vincent Coccotti
  • "Also, wenn ich Bier trinke, brauche ich nichts zu essen." thx Vincent Coccotti
  • "Bama, ich muss Dich mal was fragen: Wer oder was ist ein Drexl?" thx Vincent Coccotti
  • "Bier darfst Du doch trinken, oder etwa nicht? - "Ich darf schon, aber ich tu's nicht." thx Vincent Coccotti
  • "Callgirls haben nun mal Zuhälter." - "War er ein Schwarzer?" - "Er denkt, dass er einer ist. Er sagt, seine Mama ist eine Apachin. Aber ich vermute, dass er gelogen hat." thx Vincent Coccotti
  • "Clarence Worley? Klingt ja fast wie ein Niggername, he, he!" thx Vincent Coccotti
  • "Clarence, setz Dich hin und halt die Klappe. Deinetwegen hab ich jetzt Kopfschmerzen. Du bist so sehr wie Deine Mutter, dass ich es kaum glauben kann. Du bist durch und durch wie Deine verdammte Mutter. Ich hab von Dir seit über drei Jahren nichts gehört und auf einmal tauchst Du hier auf, morgens um acht Uhr, und walzt hier rein wie ein verdammter Bulldozer. Nein, versteh mich nicht falsch, ich liebe Dich und bin froh Dich zu sehen, aber jetzt mal ein bißchen langsamer..." thx Vincent Coccotti
  • "Da wollen wir doch mal sehen, wie lange ich meinen Ständer behalte." thx Vincent Coccotti
  • "Das hast Du davon, dass Du mich verarschen wolltest! Dumme Sau! Hm, bist Du vielleicht scharf auf eine von meinen Nutten, hm. Scheiße... dummes blödes Schwein! Völlig krank der Typ!" thx Vincent Coccotti
  • "Das Kino war doch vollkommen leer. Wieso hast Du Dich neben mich gesetzt?" - "Weil Du so nett ausgesehen hast... und deswegen habe ich Dir mein Popcorn über den Kopf geschüttet." thx Vincent Coccotti
  • "Das sind doch nicht meine Sachen!" thx Vincent Coccotti
  • "Das tut weh, nicht wahr? Eins auf die Nase zu kriegen..., das macht einen fertig! Dieser Schmerz schießt einem durch den Kopf und die Augen füllen sich mit Tränen. Das ist alles andere als komisch, aber das war noch das Netteste, was ich Ihnen zu bieten habe! So nett bin ich nie wieder zu Ihnen!" thx Vincent Coccotti
  • "Denk immer daran: Du hast jetzt eine Verantwortung gegenüber Deiner Frau! Also mach keinen Quatsch, hörst Du?!" thx Vincent Coccotti
  • "Der hat wirklich nen abgefuckten Humor!" thx Vincent Coccotti
  • "Der Kerl hat zu viel Angst, um zu lügen. Glauben Sie mir, der verkauft sogar seine Mutter, seinen Vater, seine Onkel und Tanten und obendrein den König von Thailand, wenn er dafür nicht in den Knast muss!" thx Vincent Coccotti
  • "Die Jungfer ist wieder da!" - "Gottseidank, ich könnte ein Pferd essen, wenn genug Ketchup drauf ist!" thx Vincent Coccotti
  • "Die Reise ist zu Ende, Baby! Schnee am Ende des Regenbogens! Und wieder einen schönen Abschluss getätigt." thx Vincent Coccotti
  • "Dreckige Bullen, da werden wir die interne Abteilung einschalten." - "Darauf scheiss ich, Captain, Sie können von mir aus den Senat einschalten, Nixon, den guten Geist vom alten Steve McQueen, zehn römische Gladiatoren... ähe, solange Sie mich und Todd dieses Schwein verhaften lassen." thx Vincent Coccotti
  • "Drexl? Wer oder was ist ein Drexl?" - "Verdammt nochmal, halt den Mund!" thx Vincent Coccotti
  • "Du bist doch ein Schauspieler? Und soweit ich weiß, kriegen diese Hollywoodtypen das Zeug in die Studios geliefert, oder?" - "Naja, die Stars, verstehst Du, die Stars. Und wenn ich eines Tages ein erfolgreicher Schauspieler sein sollte, krieg ich das Zeug auch geliefert. Aber bis dahin kann ich mir das abschminken!" thx Vincent Coccotti
  • "Du bist so cool! Du bist so cool...!" thx Josey Wales
  • "Du hast ein großes Herz!" thx Vincent Coccotti
  • "Du hast ein großes Herz, weißt Du das? Du willst spielen? Willst Du das wirklich? Willst Du mit Daddy spielen? Mach schon! Ich mag Dich und ich geb Dir eine Chance: Stich in mich rein, Baby! Mach schon, stich rein in Daddy! Stich in mich rein, na los doch! Komm schon!" thx Vincent Coccotti
  • "Du willst mit mir in einen Kung Fu Film gehen?" "In drei Kung Fu Filme!" thx Josey Wales
  • "Ein Geniestreich... da hab ich ja mehr Geschmack im Penis!" thx Vincent Coccotti
  • "Elliot, Du siehst irgendwie bekotzt aus." - "Oh, tut mir leid." - "Bekotzt ist gar kein Ausdruck!" thx Vincent Coccotti
  • "Elliot, sehe ich aus wie eine wunderhübsche Blondine mit großen Titten, deren Arsch nach Vanille-Eis schmeckt, he?" thx Vincent Coccotti
  • "Elliot, sehen Sie mich an! Geht Ihnen die Muffe?" - "Mir kann die Muffe doch gar nicht gehen, bei diesem, wie soll ich sagen,... diesem Stein, der mir die Eier abklemmt." - "Ich sag Ihnen, Elliot, das ist der beste Platz dafür, und wenn die Sie abtasten, dann suchen die garantiert nicht am Sack." - "Und denen fällt nicht auf, dass mein Sack ein kleines bißchen zu gross ist?" - "Nein, das geht schon. Wenn Sie nicht so breitbeinig dasitzen, geht das." thx Vincent Coccotti
  • "Elliott sieht ja niedlich grün aus!" thx Vincent Coccotti
  • "Er hat gesagt, er leckt niemals ne Muschi." - "Ach, Drexl, so'n Scheiss, jeder Nigger, der sagt, er leckt nie ne Muschi, ist ein Lügner!" - "Hab ich auch gehört." - "Haha, nun mal ehrlich Big D., Du leckst Muschis?" - "Klar, Du Wichsprinz, ich leck alles, ich leck Muschis, ich leck den braunen Salon, ich leck einfach jedes verdammte Loch." - "Ja, aber wenn ich jemals ne Muschi lecke, ich meine, ich würde zwar nie ne Muschi lecken, aber falls ich mal doch eine lecken sollte, dann würde ich das doch nie einem Kumpel auf die Nase binden. Das wär mir irgendwie peinlich, Mann." - "Scheiße, wenn Du Nigger erst mal genug Dope in der Rübe hast, kommst Du noch auf ganz andere Schwachsinns-Ideen, dann lutscht Du vielleicht sogar gebrochene Niggerschwänze." thx Vincent Coccotti
  • "Etwas habe ich letzte Woche gelernt: Es ist besser eine Waffe zu haben, wenn man sie nicht braucht, als eine zu brauchen, wenn man sie nicht hat." thx Cloud
  • "Für Dich tu ich nie wieder was, Du ausgebuffte Nutte!" - "Zum Teufel, für wen hältst Du Dich?" thx Vincent Coccotti
  • "Ganz ehrlich, die meisten Filme, die Oscars gewinnen, kann ich nicht ausstehen! Das ist doch alles lahmarschige, wachsweiche, angepasste Hundescheisse, eklig!" - "Ich bin Ihrer Meinung, wir parken in derselben Garage." - "Diese Arschlöcher verfilmen doch heute bloß noch Bücher, die keiner lesen will. "Mad Max", das war ein Film! "The Good, the Bad and the Ugly", das war ein Film! "Rio Bravo" war auch ein super Film, und "Aus dem Dschungel kommst Du nur im Sarg raus" war auch so ein Wahnsinnsfilm. Das war der einzige Film dieser Art, der viele Oscars gewonnen hat, und zwar seit... äh, "Deer Hunter"." thx Vincent Coccotti
  • "Geht in Wohnung des Sohns von diesem Komiker und kommt mit etwas wieder, das mir sagt, wohin dieses Arschloch gefahren ist! Damit ich mir die Schande aus dem Gesicht wischen kann!" thx Vincent Coccotti
  • "Griff ins Leere!" thx Vincent Coccotti
  • "Hab ich Dir schon mal gesagt, wie sehr ich Flughäfen hasse? Ich hab mal direkt neben dem Flughafen von Dearborn gewohnt. Schon frustrierend, neben einem Flughafen zu wohnen, wenn Du kein Geld hast." thx Vincent Coccotti
  • "Hallo Lee, hier ist Clarence, nett mit Ihnen zu plaudern. Zuerst einmal möchte ich Ihnen sagen, dass ich ein großer Fan von Ihnen bin, deswegen habe ich Dr. Schiwago nach L.A. gebracht und möchte, dass Sie den Film in die Kinos bringen." - "Tja, Clarence, ich weiß nicht recht, Dr. Schiwago ist ein ziemlich bedeutender Film." - "Der bedeutendste, mit dem Sie je zu tun hatten, vielleicht der größte Film aller Zeiten... und ein Mann wie Sie müßte ein Idiot sein, wenn ihm das kein Kopfzerbrechen bereitet." thx Vincent Coccotti
  • "Hast Du auch genug Kaffee im Zucker, oder reicht das?" - "Ach, Lee, ich bin nicht zufrieden, solange der Löffel nicht drin stehen bleibt." thx Vincent Coccotti
  • "Hast Du einen festen Freund?" - "Frag mich das etwas später, okay?!" thx Vincent Coccotti
  • "Heute ist aber nicht sein Tag!" - "Nein, Mann, heute ist bestimmt nicht sein Tag!" - "Scheiße, Mann, Du hast verschissen, richtig verschissen! thx Vincent Coccotti
  • "Hör zu, Charlie... Die Scheisse haben wir doch gar nicht nötig. Ich steh überhaupt nicht auf Alabama. Ich hab nur versucht, der kleinen Nutte zu helfen." thx Vincent Coccotti
  • "Ich beschwöre Sie, nicht deren Schicksal teilen zu wollen! Sie können sich jederzeit damit trösten, dass Sie keine andere Wahl hatten." - "Ich würde Ihnen helfen, wenn ich könnte, aber ich hab Clarence nicht gesehen." thx Vincent Coccotti
  • "Ich bin der Antichrist. Ich bin hier um Blutrache auszuüben. Sie können den Engeln im Himmel erzählen, dass ihnen das personifizierte Böse in Gestalt ihres Mörders gegenüber gesessen hat." thx Vincent Coccotti
  • "Ich bin doch das größte Trampeltier der Welt." - "Schon gut, solche Unfälle passieren eben." - "Was für eine wundervolle Philosophie! Endlich mal wieder ein Mann, der nett ist. Sie hätten ja ebenso gut ein ganz schlimmer Finger sein können." thx Vincent Coccotti
  • "Ich bin mir nicht sicher, wieviel er Ihnen erzählt hat, also..., falls Sie noch nicht alles wissen sollten, möchte ich ein bißchen Licht in die Sache bringen: Diese Hure, mit der Ihr Junge rumhängt, hatte einen Zuhälter, der mein Geschäftspartner war. Abgesehen davon, dass er ein Zuhälter war, hat er für mich als Kurier gearbeitet. Jedenfalls hat diese dreckige kleine Hure rausgefunden, dass wir Geschäfte miteinander machen. Ihr Sohn, dieser Cowboy, und seine Flamme stürmten wild um sich schiessend da rein und hörten nicht auf, ehe sie nicht ziemlich sicher waren, alle umgebracht zu haben." - "Wovon reden Sie überhaupt?" - "Ich rede von einem Massaker. Die haben mein Kokain geklaut! Ihr Sohn ist also ein kleiner Dieb. Die wären sogar davon gekommen, aber Ihr Sohn, diese wichsende kleine Ratte, vergass seinen Führerschein in der Hand des toten Zuhälters." thx Vincent Coccotti
  • "Ich bin seit vier Tagen ein Callgirl und Du bist mein dritter Kunde. Nur, dass Du weißt, dass ich noch nicht völlig versaut bin! Und ich bin kein weißer Schrott, wie die in Florida sagen, ich bin ein ehrliches Mädchen." thx Vincent Coccotti
  • "Ich bin sicher, Sie haben was Besseres zu tun, als Achterbahn zu fahren und sich die Seele aus dem Leib zu kotzen." thx Vincent Coccotti
  • "Ich finde, alle Zuhälter auf der Welt sollten erschossen werden. Mit zwei Schüssen in ihren Schweinekopf! Die Bullen geben ne Party, Mann!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich finde, was du getan hast, war..." - "Was?" - "Ich finde, was du getan hast,..." - "WAS?" - "... war... so... romantisch." thx ALF
  • "Ich glaub Ihnen kein Wort." - "Das ist auch gar nicht wichtig, weil es für mich auch wesentlich wichtiger ist, dass ich Ihnen glauben kann. Also, wo sind die hin?" - "Sie sind in den Flitterwochen." - "Mann, ich werde sehr wütend, wenn ich eine Frage zweimal stellen muss! Wo sind die hin?" - "Sie haben's mir nicht gesagt. Und jetzt hören Sie mir mal einen Augenblick zu." thx Vincent Coccotti
  • "Ich hab bisher nur in Amerika gelebt. Ich wollte immer schon mal wissen, wie das Fernsehen woanders ist." thx Vincent Coccotti
  • "Ich hab ihn getötet. Ich sterbe vor Hunger... willst du auch nen Hamburger?" - "Ist das ein Witz?" - "Ist kein Witz... mmhh! Das ist vermutlich der beste Hamburger, den ich in meinem ganzen Leben gegessen habe! So gut hat mir ein Hamburger noch nie geschmeckt!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich hab keinen Hunger, darum ess ich nichts! Ich will nicht bleiben, darum setz ich mich auch nicht. Und den Film... hab ich schon vor sieben Jahren gesehen. Er heißt "Der Macker", mit Max Julien, Carol Speed und Richard Pryor. Und denk nur nicht, dass ich Angst vor Dir habe." thx Vincent Coccotti
  • "Ich habe Clarence ständig gefragt, warum unsere Welt aus den Fugen gerät. Und warum alles so beschissen aussieht? Und er hat jedesmal gesagt: So ist es eben, aber vergiss nicht, irgendwann geht es auch wieder aufwärts." thx Vincent Coccotti
  • "Ich habe keinen Mann getötet... seit 1984." thx Vincent Coccotti
  • "Ich kann mir nicht mal Papier für's Klo leisten, geschweige denn einen Joint zu rauchen. Ich krieg höchstens mal einen Zug von Floyd." thx Vincent Coccotti
  • "Ich komme aus der hintersten Provinz, aus Tallahassy in Florida. Ich mußte einen langen Weg nach Motor-City Detroit machen, um meine große Liebe zu finden. Auch in einer Million Jahren hätte ich mir nicht träumen lassen, dass so etwas Romantisches in Detroit möglich ist. Und bis zum heutigen Tag erscheint mir alles, was danach passierte, wie ein ferner Traum. Aber es war kein Traum und es sollte für immer unser Leben verändern." thx Vincent Coccotti
  • "Ich mag dich, Clarence! Mochte dich immer. Und das bleibt auch so!" thx Cloud
  • "Ich muss schon sagen, Clarence, das ist kein Nasenmüll. Das ist Qualitätsstufe 1. Fabelhafte Ware ist das! Der Haken dabei ist: Wann immer ein Angebot zu schön ist, um wahr zu sein, kann es sich nur um eine Lüge handeln." thx Vincent Coccotti
  • "Ich sage Ihnen: Sizilianer sind großartige Lügner, die besten der Welt! Ich bin Sizilianer und mein Vater war der Schwergewichtsweltmeister der sizilianischen Lügner. Von ihm habe ich schon als kleiner Junge gelernt Gesichter zu lesen. Es gibt 17 verschiedene Dinge, die ein Kerl tun kann wenn er lügt, damit er sich nicht verrät. Die äußern sich in 17 Minenspielen. Frauen haben sogar 20, Kerle leider nur 17, aber... wenn sie diese gut kennen wie ihr eigenes Gesicht, dann schlagen sie jeden Lügendetektor um Längen. Also, worum es hier geht, ist doch nur die Frage, ob Sie ehrlich sind? Natürlich wollen Sie mir das nicht zeigen, aber Sie erzählen mir sowieso alles. Ich weiß, dass Sie wissen, wo die sind. Also erzählen Sie es mir, bevor ich Ihnen Verletzungen zufüge, bei denen Sie nicht davon kommen." - "Kann ich jetzt eine von Ihren Zigaretten haben?" - "Natürlich." - "Sie sind Sizilianer, hm?" - "Ja, Sizilianer" - "Ich lese sehr viel, besonders solche Sachen über Geschichte. Ich finde dieses Zeug faszinierend und ich weiß etwas, was Sie wahrscheinlich nicht wissen: Sizilianer sind Ableger von Niggern!" - "Wie bitte?" - "Das ist ne Tatsache. Sehen Sie, Sizilianer haben schwarzes Blut, das durch ihre Herzen fließt, und falls Sie es mir nicht glauben, können Sie es ja nachlesen. Ich sag\'s Ihnen: Vor hunderten von Jahren eroberten die Mauren Sizilien. Ja, und die Mauren waren Nigger. Sehen Sie, damals sahen die Sizilianer aus wie die Makkaroni aus Norditalien. Sie hatten alle blondes Haar und blaue Augen, naja, und dann sind die Mauren da einmarschiert und die haben eben alles verändert. Die haben soviel rumgefickt mit den sizilianischen Weibern, ja, dass sich eure Erbanteile für immer verändert haben. Und dadurch wurde aus blondem Haar und blauen Augen immer mehr schwarzes Haar und dunkle Haut. Wissen Sie, ich finde es absolut erstaunlich, wenn ich daran denke, dass bis heute, nach hunderten von Jahren, dass die Sizilianer diese Nigger-Gene in ihrem Blut tragen. (Coccotti fängt an zu lachen) Nein, das ist geschichtlich erwiesen. Es steht geschrieben. Das ist ne Tatsache. Man kann es nachlesen." - "Ich liebe diesen Kerl" - "Ihre Vorfahren waren Nigger!" - "Hm, ja." - "Ihre Ur-Ur-Ur-Urgrossmutter fickte einen Nigger. Ja, und ihr Kind war ein halber Nigger. Also, wenn das die Wahrheit ist, sagen Sie mal, dann bin ich doch kein Lügner?!" - "Nein" - "Dann sind Sie eine halbe Aubergine!" - "Dann sind Sie ein Granatapfel! Oh, Sie sind einer! Fabelhaft, großartig." thx Vincent Coccotti
  • "Ich schwör Dir, von diesem Moment an werde ich Dich nie wieder belügen!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich spring schnell in die Wanne und mach mich überall nass und schlüpfrig und seifig, und dann hüpf ich auf dieses Wasserbett und seh mir Erwachsenenmärchen an, bis Du Dich wieder in meine liebenden Arme stürzt." thx Vincent Coccotti
  • "Ich stell Dir noch einmal diese Scheissfrage! Und Du gibst mir die richtige Scheissantwort! Also...: Wo ist mein Kokain?" thx Vincent Coccotti
  • "Ich war nicht zufällig in diesem Kino. Ich wurde bezahlt, um dahin zu gehen." - "Wenn Du dafür bezahlt wurdest, was bist Du dann? Ein Filmkritiker? Oder bist Du eine Kontrolleurin, die den Mädchen an der Kasse auf die Finger guckt, damit sie sich nicht bereichern?" - "Ich bin keine Kontrolleurin, ich bin ein Callgirl." - "Eine Hure?" - "Nein! Ich bin ein Callgirl, das ist ein Unterschied!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich weiß nicht so recht... ich glaub, das ist nichts für eine Lady." thx Vincent Coccotti
  • "Ich werde die beschissene Familie ausrotten!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich wette du hast gedacht, heute wäre dein Tag!" thx Josey Wales
  • "Ich will jetzt sofort wissen, ob Sie und ich heute Abend im Bett landen, oder nicht." thx Vincent Coccotti
  • "Ich will Koks im Wert von einer halben Million Dollar für zweihunderttausend verscheuern! Und Du erzählst mir, dass das schwierig ist?" thx Vincent Coccotti
  • "Ich will, dass Du weißt, dass ich in der Lage bin, Dich zu beschützen." thx Vincent Coccotti
  • "Ich würd Dich gern was fragen: Als Du vorhin gesagt hast, dass Du mit mir heute Dein schönstes Erlebnis hattest, hast Du dabei nur an Sex gedacht?" - "Oh, ähm, ja... ich wollte sagen: Nein. Ich hab damit den ganzen Abend gemeint. Es hat mir mit einem Mädchen noch nie so viel Spass gemacht wie mit Dir." thx Vincent Coccotti
  • "In diesem Film konnte er endlich mal die Sau rauslassen. Er mußte nur abrocken, was das Zeug hält, jung sterben und eine schöne Leiche abgeben." thx Vincent Coccotti
  • "In diesem Umschlag ist eine kleine Abfindung für Dich. Alabama ist auf eine bessere Weide umgezogen. Wir verhandeln nicht und will ich sie auch nicht umtauschen." thx Vincent Coccotti
  • "Ist doch so. Wir sitzen hier, um alles durchzukauen. Und Du hast die Hosen schon gestrichen voll. Ich bin nicht durchschaubar für Dich. Aber ich weiß genau, woher Du weißes Großmaul kommst. Wenn ich Dich frage, ob Du was essen willst, und Du schnappst Dir eine Frühlingsrolle und fängst an zu kauen, dann sage ich mir doch: Diese Schweinebacke tut so, als hat sie vor nichts auf der Welt Angst und wer weiß... vielleicht hat sie ja auch keine. Vielleicht ist dieser Wichser ja... eine von diesen ganz schlimmen Schweinebacken, die sich vor nichts und niemandem fürchten. Er setzt sich einfach hin und zieht sich mit mir dieses Video rein. Und Du...? Du hast Dich noch nicht mal hingesetzt." thx Vincent Coccotti
  • "Ist mein russischer Freund schon im Haus, oder was?" thx Vincent Coccotti
  • "Ja, Mann, immer schön cool bleiben. Tu bloss nicht so vornehm, Mann, Du bist so gelackt, dafür könnte ich Dich wegpusten." thx Vincent Coccotti
  • "Ja, nun bekomm ich aber ein Auge: Schnee mitten im Sommer!" - "Ja, davon wirst Du high!" thx Vincent Coccotti
  • "Jemanden umbringen ist nicht leicht, aber das erste Mal... das ist das schwerste. Es ist scheißegal, ob du auf Drogen bist oder so mies wie Jack the Ripper... Dieser Kerl in Texas, der von diesem Scheißturm aus alle umgelegt hat, ich möchte mit Dir wetten, dass der erste kleine Punkt, den er ins Visier genommen hat, war die übelste aller Schlampen. Das erste Mal ist das schwerste, da gibt\'s gar nichts. Das zweite Mal ist auch nicht gerade ein Zuckerschlecken, aber es ist besser als das erste Mal, obwohl du immer noch dasselbe empfindest, verstehst du? Aber nicht mehr ganz so stark, überhaupt nicht, es ist besser. Ich hatte beim ersten Mal einen Ständer, verrückt nicht!? Naja, und das dritte Mal, das dritte Mal ist leicht. Da bleibt man ausgeglichen. Das ist gar kein Problem und heute? Scheiße, heute will ich nur sehen, wie sich dein Gesichtsausdruck verändert..." thx Vincent Coccotti
  • "Jetzt bin ich nicht mehr der nette Daddy!" thx Vincent Coccotti
  • "Jetzt kannst Du Deine dämliche Ein-Mann-Show in den nächsten zwei Jahren jede Nacht vor einem Publikum abziehen, das nicht weglaufen kann! Wenn sie Dich in ein paar Jahren rauslassen, triffst Du vielleicht eine Frau, die bereit ist Dich zu heiraten, weil Du ja so viel Verständnis hast, weil Du nämlich genau weißt, was es heißt, eine Frau zu sein." - "Natürlich willst Du sie nur noch in den Arsch ficken, weil ihre Muschi nicht mehr eng genug für Dich sein wird." - "Da ist was dran. Phantastisch, Du miese Schwuchtel!" thx Vincent Coccotti
  • "Jetzt mal ehrlich, ist sie nicht das aufregendste Ding, dass Du je in Deinem Leben gesehen hast? Mann, die hat ein Feuer, die kann alles in Brand stecken!" - "Sie scheint ganz nett zu sein." - "Nett? Daddy, diese Frau ist wie ein Pfirsich, verstehst Du? Sie schmeckt sogar wie ein Pfirsich." thx Vincent Coccotti
  • "Keine Sorge, Daddy, dieser Bursche kommt mir nicht mehr von der Leine!" thx Vincent Coccotti
  • "Komm schon, warum, zum Teufel, weinst Du, he? Komm schon, dieses Schwein ist doch keine Träne wert! Wär's Dir lieber gewesen, wenn er mich erwischt hätte, he?" thx Vincent Coccotti
  • "Lee, wir reden hier von Dr. Schiwago! Damit haben Sie für 1 ½ Jahre ausgesorgt, zwei Jahre sogar, und in diesen zwei Jahren müssen Sie sich um keinen anderen Film kümmern, als um meinen." thx Vincent Coccotti
  • "Mach Deine verdammten Augen auf! Ich hab gesagt, ich will Deine beschissenen Augen sehen! He, Du hast Dich ein bißchen zu früh gefreut, Wichser, Du mieses Stück Scheisse!" thx Vincent Coccotti
  • "Macht's Dir was aus, mir den Anfang zu erzählen?" thx Vincent Coccotti
  • "Marty, setz Dich ins Auto und bring die dumme Fotze wieder her! So lange werde ich ihren Freund hier bei Laune halten." thx Vincent Coccotti
  • "Marty, weißt Du, wen wir hier haben? Schweinebacke Charles Bronson. Ein Mann sieht rot..." thx Vincent Coccotti
  • "Mein Name ist Vincent Coccotti, ich bin der Berater von Mister Blue Lou Boyle, der Mann, den Ihr Sohn leider bestohlen hat. Ich weiß, dass Sie ein Bulle waren, also haben Sie sicher schon von uns gehört, hab ich recht?" - "Ich hab von Blue Lou Boyle gehört." - "Hm, erfreulich... Hoffentlich ist damit auch die Frage geklärt, die Sie sich schon selbst gestellt haben, ob ich es ernst meine?!" thx Vincent Coccotti
  • "Mich scheißt der Affe an!" thx Vincent Coccotti
  • "Mit Elvis würde ich auch vögeln!" - "Wirklich?" - "Wenn er noch leben würde, schon. Aber so geht das ja nicht." - "Kann ich Dir nicht verübeln. Also, wir würden beide mit Elvis vögeln. Schön, auf jemanden zu treffen, der die gleichen Interessen hat." thx Vincent Coccotti
  • "Nachdem ich einen Film gesehen hab, ess ich gern ein Stück Kuchen und red nochmal drüber. Das ist so eine kleine Angewohnheit von mir. Hast Du etwa keine Lust auf einen Kuchen, nachdem Du einen Film gesehen hast?" - "Doch, doch, nach nem Film will ich immer Kuchen essen." thx Vincent Coccotti
  • "Nein Danke? Was heißt das? Du hast wohl zu viel Schiss um zu essen?!" thx Vincent Coccotti
  • "Nein, nein, nein, das Zeug wird nicht portionsweise verkauft! Ich muss alles auf einen Schlag loswerden. Ich hab was gegen Kleinkrämerei" thx Vincent Coccotti
  • "Offenbar hatte Drexl seinen dicken Zeh mitten drin in dieser Scheisse, kannte komische Leute, hatte ne Leiche im Keller mit diesem Blue Lue Boyle. Sagt Dir der Name was?" - "Nein." - "Na, dann sei froh, dass Du mit solchen Typen nichts zu tun hast. Ein Gangster und Drogenhändler, den Du besser nicht am Arsch hast!" thx Vincent Coccotti
  • "Oh man, ich kann Dir gar nicht sagen, wie erleichtert ich war, als Du Dein Kleid ausgezogen hast und keinen Schwanz hattest." - "Hör doch bloss auf, so zu tun, als ob Dich das alles kalt läßt." thx Vincent Coccotti
  • "Scheisse, das glaube ich einfach nicht! Habt Ihr es unter dem Bett versteckt? Ich kann\'s nicht fassen, Ihr habt es unter dem Scheissbett versteckt! Und ich hab\' nicht unter dem Scheissbett nachgesehen...! Ich werd langsam alt!" thx Vincent Coccotti
  • "Seit Du hier rumstehst läuft da ein Streifen in dem ne Frau ihre riesen Dinger raushängen lässt. Hat Dich völlig kalt gelassen, Du hast nicht mal hingesehen. Nein.. wen starrst Du an? Mich! Ja, ich bin ein hübsches Kerlchen, aber nicht so hübsch wie ein paar Titten." thx SlickRimmler
  • "Sizilianer sind Ableger von Niggern!" thx Cloud
  • "So viel zum King und was ist mit dir...?" thx FOX_DIE
  • "Ui, der Vogel wird wütend." thx Vincent Coccotti
  • "Und was törnt Dich ab?" - "Gute Frage... Perser!" thx Vincent Coccotti
  • "Und wie ist die Bezahlung?" - "Naja, das ist der einzige Wermutstropfen im Paradies, aber der Boss ist ein ziemlich netter Kerl. Er borgt mir manchmal was, wenn bei mir Ebbe in der Kasse ist." thx Vincent Coccotti
  • "Und wovon bist Du angetörnt?" - "Von Mickey Rourke. Und von Männern, die dem Leben die süßen Seiten abgewinnen können. Die Stimme von Elvis, Kung-Fu-Filme und Kuchen." thx Vincent Coccotti
  • "Und während die Sonne langsam untergeht, wünschen wir Dir Lebewohl." thx Vincent Coccotti
  • "Und? Hast Du Captain Kirk getroffen?" - "Naja, den trifft man nicht beim Vorsprechen." thx Vincent Coccotti
  • "Verschleudern ist eine traumhafte Bezeichnung für den besten Handel Ihres Lebens!" thx Vincent Coccotti
  • "Versteh mich bitte nicht falsch, aber... Du bist so ziemlich der letzte, den ich heute Morgen erwartet hätte." thx Vincent Coccotti
  • "Was da in diesem Umschlag ist, ist mir mein Seelenfrieden wert... und keinen verdammten Penny mehr, okay!?" thx Vincent Coccotti
  • "Was soll denn die Scheisse? Wichs Dicks?" - "Du willst, dass ich ihm einen wichse?" - "Wer ist dieser Wichser von Dick?" - "Ach so, wer ist Wichser Dick? Ach, Dick - er ist mein Freund. Ich kenn ihn aus der Schauspielschule." thx Vincent Coccotti
  • "Weißt Du, ich hab mir immer gesagt , wenn ich je nen Mann knallen sollte, ich meine wenn ich müsste und mein Leben davon abhängt,....würd ich Elvis vögeln!" thx Cloud
  • "Wenn ich jemanden richtig liebe, dann liebe ich ihn hundertprozentig. Dann bin ich hundertprozent treu. Einem Einzigen!" - "Du meinst, es gibt keinen anderen?" - "Keinen anderen. Wenn Du mich liebst, dann lieb ich Dich auch. Und dann will ich auch keinen anderen." thx Vincent Coccotti
  • "Wenn Veteranen, die in dem Scheiss-Krieg waren, so etwas über meinen Film sagen, dann bin ich stolz!" thx Vincent Coccotti
  • "Wenn wir uns verfahren, kostet Dich das garantiert Deinen dummen Arsch!" thx Vincent Coccotti
  • "Wer ist Dein Lieblingsschauspieler?" - "Burt Reynolds." thx Vincent Coccotti
  • "Wie wär"s, wenn du nachher mit mir ins Kino gehst?" - "Was soll"n wir uns denn ansehen?" - " Sonny-Chiba-Dreiervorstellung. The Streetfighter, Die Rückkehr des Streetfighter. Und die Schwester vom Streetfighter." - "Wer ist Sonny Chiba?" - "Der beste Schauspieler in asiatischen Kampfsportfilmen." - "Du willst also mit mir in einen Kung-Fu-Film gehen?" - "In drei Kung-Fu-Filme!" thx Cloud
  • "Willst Du Dir mal das erste Heft von Spider-Man ansehen?" - "Aber gern." - "Das sind einfach tolle Geschichten und Figuren. Das ist fabelhaft gezeichnet." thx Vincent Coccotti
  • "Willst Du, dass der Spuk aufhört? Ich würde ihn umbringen, ihm ins Gesicht schießen, ihn umlegen wie einen Hund." - "Das meinst Du doch wohl nicht im Ernst?" - "Ich habe nur gesagt, was ich tun würde." - "Das würdest Du tun?" - "Das Schwein verdient es doch nicht weiter zu leben." thx Vincent Coccotti
  • "Wir hätten unseren Sohn nicht Elvis nennen sollen." thx Cloud
  • "Wir spielen jetzt das kleine Frage-und-Antwort-Spiel. Auch, wenn das überflüssig klingen mag, bitte ich Sie, mir ehrlich zu antworten." thx Vincent Coccotti
  • "Wo ist das Koks, wo ist Clarence und wann ist er wieder zurück?" thx Vincent Coccotti
  • "Wo ist denn das dreckige Miststück?" - "Sie ist bei mir." - "Wer bist Du, Wichser?" - "Ich bin Alabamas Mann." - "Nein... weißt Du, dann sind wir ja praktisch verwandt." thx Vincent Coccotti
  • "Wohin wollen wir fliegen, meine kleine Taube?" - "Nach Cancún." - "Cancún? Wieso Cancún?" - "Na, das klingt so schön. Das klingt wie ein Filmtitel: Clarence & Alabama gehen nach Cancún. Gefällt Dir das?" - "In meinem Film kriegst Du garantiert die Hauptrolle!" thx Vincent Coccotti
  • "Wow! Was für ein abgefahrener Arbeitsplatz!" thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden