brandnooz Box Abo

Monty Python's Der Sinn des Lebens

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

63 Zitat(e):


  • "...und erspähten sie zweimal die Kamele vor der dritten Stunde. Und so zogen die Mideoniter weiter nach Ram-Gilead und Kadesh-Gilgamas über Sor, Esra, Regalion zum Hause des Gashbil Betheuel Batsda, der die Butterschale zu Balthasar brachte und den Zeltstock zum Hause des Raschamon und dort töteten sie die Ziegen fürwar und warfen das Fleisch in kleine Töpfe. Hier endet die Lektion." thx Cloud
  • "Ah, wie ich sehe haben Sie das Ping-Ding. Das ist mein Lieblingsgerät. Verstehn Sie, wir haben es gemietet, von der Firma an die wir es verkauft haben. Auf diese Weise belastet es nämlich nur den Monatsetat und nicht das konto für Anlagevermögen." thx ALF
  • "Aha! Was haben wir denn hier?" -"Eine Leberspenderkarte." -"Gibt es da noch was zu sagen?" -"Nein." -"Hören Sie, ich kann sie Ihnen noch nicht geben. Da steht doch drinnen: Im Falle des Todes!" -"Es hat noch nie jemand überlebt, dem wir die Leber rausgenohmen haben!" thx monty
  • "Also bevor ich mit dem Unterricht beginne, bitte ich die unter euch, die heute nachmittag an dem Spiel teilnehmen, ihre Kleider nach dem Mittagessen unverzüglich auf den unteren Haken zu hängen, bevor ihr eure Briefe nach Hause schreibt, falls ihr nicht die Haare geschnitten bekommt. Ausser ihr habt einen jüngeren Bruder, der zum Wochenende als Gast eines anderen Jungen ausgeht, welchenfalls ihr eure Notiz abholt. Ihr steckt sie in euren Brief nachdem ihr die Haare geschnitten bekommen habt und sorgt dafür, dass er für euch die Kleidung auf den unteren Haken hängt."
    thx ALF
  • "Also dann mähen Sie immer in der Gegend rum, Mister Tod?" - "Ich bin der erbarmungslose Mäher!" thx ALF
  • "Also zwei Jungs sind dabei erwischt wurden, wie sie Lineöl auf den Schulkomoran geschüttet haben."
    thx ALF
  • "Arthur, Charles, Herbert, Ranzy, Mc Addam, Jerrith... Sie sind schuldig gesprochen, durch zwölf gute und aufrechte Menschen, ein Kapitalverbrechen begangen zu haben, in dem Sie kalt und gewissenlos sexuelle Witze in einer Morgenzeitung verbreitet haben." thx ALF
  • "Beklagt euch bei der katholischen Kirche, die mich nicht diese kleinen Gummiballons benutzen lässt." thx Hinkel
  • "Besser als zu Hause rumzulungern, nicht wahr Sir? Ich meine, wenn man da einen umlegt, wird man verhaftet. Hier geben sie einem ne Knarre und zeigen einem wies geht. Ich meine, ich habe 15 von diesen Mistkerlen getötet, Sir. Zuhause würden sie mich dafür aufhängen. Hier hängen sie mir n scheiß Orden dafür an die Brust." thx Hinkel
  • "Betrachten wir das Vorspiel als erledigt, falls es dir nichts ausmacht?!" - "Natürlich nicht, Humpfrey." thx monty
  • "Bin gerade aufgewacht mit einer Socke zu viel." thx Lord Matze
  • "Das ist doch nicht der Punkt! Wir könnten es dauernd machen. Wann immer wir wollen!" - "Wirklich?" - "Oh ja! Und das Wichtigste ist, da wir nicht an die ganze papistische Phrasendrescherei glauben, können wir Vorsorge treffen." - "Was meinst du? Die Tür abschließen?" thx Cloud
  • "Das Leben ist doch nur ein Spiel. Manchmal gewinnst du und manchmal verlierst du. Obwohl ich im Moment vielleicht ganz unten bin, wenigstens arbeite ich nicht für einen Juden." thx ALF
  • "Der Hauptzweck des Vorspiels ist es, die Vagina schlüpfrig zu machen, auf dass es der nun einzudringen wünschende Penis leichter damit hat."
    thx unbekannt0309
  • "Dieser Kuchen ist zu gut, um ihn stehen zu lassen." thx no name
  • "Du musst hinausgehen und, und jeden , den du triffst lieben. Du musst versuchen, jeden glücklich zu machen und überall, wo du `ingehst bring Frieden. Versuch alle zufrieden zu machen. Oui, und so bin isch Kellner geworden." thx Hinkel
  • "Dürfte ich Ihnen eine Frage stellen?" - "Was wollen Sie!?" - "Wie ist es möglich, dass wir alle zur selben Zeit gestorben sind?" - "Die Lachsschaumspeise!" - "Schätzchen, du hast doch nicht etwa Dosenlachs benutzt, oder?" - "Das ist mir ja unglaublich peinlich." thx ALF
  • "Ein Tiger in Afrika?" "Ist wohl aus einem Zoo ausgebrochen." thx Hinkel
  • "Fröhliche Weihnachten." - "Ach nein, haben wir heute Weihnachten?" - "Selbstverständlich Madam, im Himmel ist jeden Tag Weihnachten." thx ALF
  • "Garcon, einen Eimer für Monsieur." thx Hinkel
  • "Guten Tag, ich bin der Tod!" "Och, kommen Sie doch rein, Herr Tod." thx FAN
  • "Hallo und herzlich willkommen zur Mitte unseres feinen Films!" thx ALF
  • "Hallo und Willkommen zur Mitte dieses Films. In diesem Moment machen wir eine kleine Pause und laden Sie, die Zuschauer ein, sich uns, den Filmemachern, anzuschließen bei:'Finde den Fisch'. Wir zeigen nun gleich eine Szene aus einem anderen Film. Wir werden Sie bitten zu raten, wo der Fisch ist. Aber wenn Sie glauben es zu wissen, behalten Sie es bitte nicht für sich. Nein, rufen Sie es aus, so dass man sie überall im Kino hören kann." thx monty
  • "Hallo, können wir wohl Ihre Leber Haben?" thx monty
  • "Halte deinen Mund Amerikaner! Ihr redet immer nur, ihr Amerikaner! Ihr redet und redet und ihr sagt: "Lass mich dir etwas sagen" und "Ich möchte dir nur folgendes sagen". Aber nun seid ihr tot." thx blueanarki
  • "Heute werden wir alle schön marschieren! Den Kasernenhof rauf und runter! Das heisst natürlich, wenn keiner von euch Lumpensäcken etwas besseres zu tun hat! Also! Hat irgendjemand von euch vielleicht etwas besseres zu tun als zu marschieren!? Den Hof rauf und runter!?" - "Äh." - "Ja!? Atkison!?" Was wäre es denn, was sie lieber tun würden, Athison!?" - "naja, wenn ich ehrlich sein soll, Sarge, ich würde viel lieber zu Hause bei Frau und Kindern sein." - "Aaaach, würden Sie, jaaaa!?" - "Ja, Sarge." - "Also gut, dann weg mit Ihnen... Aaaalso, sind denn ale anderen zufrieden mit meinem kleinen Plan!? Den Kasernenhof hinauf und hinunter zu marschieren!?" - "Sarge?" - "Ja!?" - "Ich hätte da ein Buch, das ich sehr gerne lesen würde." - "Also gut, dann lesen Sie Ihr Buch."
    thx ALF
  • "Hör zu, wenn ich wollte, könnte ich den Geschlechtsverkehr mit dir ausüben..." - "Oh, jaa Harry." - "... und wenn ich dabei eine Gummimütze über meinen alten Kameraden schiebe, könnte ich sicher sein, dass wenn der Schuss dann losgeht, du auf keinen Fall geschwängert wirst." - "Ohhh." - "Das ist der Hauptgrund, warum man Protestant ist. Deswegen ist das DIE Kirche für mich. Deswegen ist das DIE Kirche für jeden, der das Individuum respektiert." thx ALF
  • "Ich bin gekommen um Sie zu holen." - "Sie meinen... Ohhh." - "Um Sie mitzunehmen. Denn dies ist meine Bestimmung. Denn ich bin der Tod." - "Das hat eine ziemliche Schwermut auf den Abend geworfen nicht wahr?" thx ALF
  • "Jetzt hören sie mal zu! Sie platzen hier rein, nicht mal eingeladen, zerbrechen Gläser und erklären uns dann so ganz nebenbei, dass wir tot sind. Ich darf sie vielleicht daran erinnern, dass sie Gast in unserem Haus sind." thx Hinkel
  • "Kommen Sie wegen der Hecke ?... Hörn Sie, es tut mir furchtbar leid..." - "Ich bin der finstere Sensemann." - "Hä?" - "Der finstere sensemann." - "Jaja, das seh ich." - "Ich bin der Tod." - "Ja, aber die Sache ist die, dass wir ein paar Freunde aus Amerika zum Essen da haben." - "Wer ist das Jeffrey?" - "Ein Mister Tod oder so. Ich glaube der will bei uns das Gras mähen."
    thx ALF
  • "Kommen wir zu Punkt Sechs auf der Tagesordnung. Der Sinn des Lebens. Also Harry? Sie hatten sich da ein paar Gedanken gemacht?" - "Ja, stimmt, ich habe in den letzten Wochen ein Team daran Arbeiten lassen und was dabei herausgekommen ist, kann man auf zwei fundamentale Begriffe reduzieren. Erstens: Die Menschen tragen nicht genug Hüte. Zweitens: Materie ist Energie. Im Universum gibt es sehr viele Energiefelder, die wir auf normalem Wege nicht wahrnehmen können. Einige dieser Energien haben eine spirituelle Quelle, die auf die Seele einer Person einwirkt. Jedoch existiert diese Seele nicht abenitio, wie das ortodoxe Christentum uns lehrt, sie muss ins Sein gebracht werden. Durch einen Prozess geleiteter Selbstbeobachtung. Dies jedoch wird sogut wie nie erreicht aufgrund der einzigartigen Fähigkeit des Menschen, sich durch alltägliche Trivialitäten vom geistigen ablenken zu lassen." - ".... Öhhh, was war das wohl mit den Hüten ?" thx ALF
  • "Kriegen wir dann ihre Leber?" "Ja, na gut, sie haben mich überredet." thx Hinkel
  • "Lass dir doch die Eier abschneiden." thx Lord Matze
  • "Lass dir doch die Eier abschneiden." "So einfach ist das nicht, Nigel. Gott weiß alles. Und einen so billigen Trick würde er sofort durchschauen. Denn wisst ihr, was wir uns antun, tun wir ihm an." thx Hinkel
  • "Lasset uns preisen den Herrn: Du bist so groß und mächtig, so absolut riesig und gewaltig. Donnerlittchen, wir sind alle mächtig beeindruckt hier unten. Also ehrlich, das kann ich dir sagen. Vergieb uns, oh Herr, für diese unsere schreckliche Arschkriecherei. Aber du bist ja so stark. Laß es mich einfach kurz sagen: Super!" thx monty
  • "Man fragt sich, wieso die so viele Kinder hergestellt haben." - "Ganz einfach. Weil jedesmal, wenn sie Geschlechtsverkehr haben, sie ein Baby bekommen müssen." - "Aber das ist doch genauso bei uns Harry." - "Wieso? Wie meinst du das?" - "Nun, wir haben zwei Kinder und soviel ich weiss hatten wir auch zweimal Geschlechtsverkehr." thx ALF
  • "Mister Tod ist ein Rasenmäher." - "Der grimmige Sensenmann." - "Das überrascht mich nicht bei diesem Wetter."
    thx ALF
  • "Moment wie kann es sein, dass wir alle gleichzeitig gestorben sind?" - "Die Lachsschaumspeise!" thx Cloud
  • "Mon Dieu! Ich bin in Eimer von Monsieur getreten!" thx Cloud
  • "Morgen Perkins." - "Morgen Sir." - "Worum gehts denn bei dem ganzen Schlamassel, Perkins?" - "Gebissen worden, Sir. Wärend der Nacht." - "Hm... ganze Bein weg, wie?" - "Ja." - "Wasn das fürn Gefühl ?" - "Sticht ein bisschen." thx ALF
  • "Mrs. Moors Wehen werden immer stärker." "Gut. Bringen sie sie in den Fötus-Abschreckungsraum!" thx Hinkel
  • "Na, was machen wir heute morgen schönes?" - "Das wird eine Geburt." - "Ah! Und was für eine Sache ist das?" - "Äh nun, das ist, wenn wir ein neues baby aus dem Bauch einer Dame pulen." - "Wundervoll, was wir so alles können." thx ALF
  • "Nein Margret, aber ich könnte die Straße hinunter zu Herris an der Ecke gehen und mit erhobenen Haupt laut sagen, Herris könnte ich sagen, ich möchte das du mir ein Kondom verkaufst, ich glaube heute ist eins mit Noppen dran, denn ich bin ein Protestant." thx Robteck
  • "Nun sieh dir diese blöden Katholiken an, setzen scheiss Menschen in diese Scheiss Welt, die sie scheisse nochmal nicht füttern können"
    thx ALF
  • "Nun wir haben also all diese Möglichkeiten, bevor wir uns wie ein Geier auf die Klitoris stürzen, Watson!" thx no name
  • "Nun, dies ist das Ende des Films und hier kommt der Sinn des Lebens. Danke Brigitte... Achja, das ist nichts besonderes. Seien Sie nett zu Ihren nachbarn, vermeiden Sie fettes Essen, lesen Sie ein paar gute Bücher, machen Sie Spaziergänge und versuchen Sie in Frieden und Harmonie mit Menschen jeden Glaubens und jeder Nation zu leben. Und abschliessend hier noch ein paar wirklich exquisite Bilder von penisen um die zensoren zu ärgern und hoffentlich irgendeine Kontroverse zu entzünden, was heutzutage ja wirklich der einzige Weg zu sein scheint, die Videoübersättigte Öffentlichkeit von ihren Bierärschen zu holen, in die verdammten Kinos. Familienunterhaltung ? Blödsinn! Was die wollen ist Schmutz! Menschen, die sich mit Baumsägen zerteilen, während irgendwelche Kaffekränzcher. Babysitter, die mit Stricknadeln erstochen werden, von schwulen Präsidentschaftskandidaten. Bewaffnete Banden von Theaterkritikern, die mutante Ziegen exterminieren. Wo sind die komischen Filme ? Ah, naja, das wars dann. Hier die Titelmusik. Gute Nacht." thx ALF
  • "Oh scheiße, Mr. Creosote!!" thx monty
  • "Oh, guden A'bend Sir. Wie ist das Befinden 'eute?" - "Besser." "Besser?" - "Besser, wenn Sie mir einen Eimer holen, ich muss kotzen." thx monty
  • "Rette die Statistik!" thx monty
  • "Steht da nicht so herum und glotzt! Als hättet ihr die Hand Gottes noch niemals vorher gesehen!"
    thx ALF
  • "Unangenehme Wunde ham sie da, Potter." "Danke vielmals, Sir." thx Hinkel
  • "Und hier sehen sie unsere Maschine mit dem Biiiinnnng!" thx ALF
  • "Und nun zum Schluss, Missieur, ein oblatenenes Minz..." - "Nein!" - "Oh Sir, das ist nur ein klitzekleines dünnes Minzoblatchen." - "Nein, verpiss dich. ich bin randvoll." - "Sir, hm?... Das ist nur hauch-hauchdünn." - "Wirklich, ich kann keinen Haps mehr essen. Ich bin absolut gemästet. Schwirr ab." - "Oh Sir, nuuur eins." - "Wuua. Na gut, aber nur eins." thx ALF
  • "Und was ist das?" - "Das ist Philosophie!" - "Ist das ein Sport?" - "Nein, es ist mehr ein Versuch einer Konstruktion einer lebensfähigen Hypothese, um den Sinn des Lebens zu erklären." thx monty
  • "Waren wir eigentlich schon soweit, daß der Penis in die Vagina eindringt?" - "Nein, Sir!" thx monty
  • "Warum sind Sie angezogen wie ein Tiger???" thx Cloud
  • "Wer sind sie ?" "Der Ehemann !" "Tut mir leid, hier dürfen leider nur Betroffene hinein !" thx jason
  • "Wie wär"s mit einem Pfefferminzplätzchen?" thx Cloud
  • "Zwei Arten, wie man sie zum fließen bringen kann, Watson?" - "An der Klitoris reiben, Sir?" - "Was ist denn verkehrt an einem Kuss, warum nicht mit einem einfachen Kuss anfangen?" thx Cloud
  • Das äh, ist ein beachtlicher Biss, den Sie da haben." - "Ja ehm, ein prachtstück, nicht wahr?" - "Irgend ne Ahnung wie das passiert ist?" - Nicht die geringste. Ist mirn totales Mysterium. Bin grade eben aufgewacht, mit einer Socke zuviel." thx ALF
  • Doktor: "Na? Gibts was neues?" - "Ja, über Nacht ist unserem Freund Perkins irgendwie sein Bein, äh... abgebissen worden." - Doktor: "Ja... das ist ja mal ne peinliche Sache, wie? Irgendwelche Kopfschmerzen ? Normaler geschmeidiger Stuhl ? So, naja, dann wolln wir uns mal das Appebein ansehn. Jaa, aha. Ja ja ja ja ja, Nun, kein Grund zur Beunruhigung." - "Ohh. Gut." - "Doktor: "Das grasiert jetzt häufig. Vermutlich ein Virus. Halten Sie sich warm und pflegen Sie der Ruhe. und falls Sie Fussball oder sowas spielen, belasten Sie hauptsächlich das andere Bein." - "Sehr schön. Hervorragend." - Doktor: "In ein paar Tagen sind Sie wieder putzmunter." thx muchel
  • Fische im Aquarium: "Oh, Scheiße! Mr. Creosote!" thx Superfliege
  • Schwangere:"Was muss ich denn dabei tun?" Dokotor:"Gar nichts, gutes Kind. Sie sind nicht qualifiziert." thx monty


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden