brandnooz Box Abo

Maverick

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

49 Zitat(e):


  • "Also spielen wir Poker! Ich bin nämlich lieber reich als tot, wissen Sie?" thx Vincent Coccotti
  • "Bin selbst mal fast aufgeknöpft worden. Fand ich nicht witzig! Was ist mit Dir?" thx Vincent Coccotti
  • "Coop hat es sogar geschafft, neun Männer im nüchternen Zustand zu besiegen." "Coop ist immer nüchtern!" thx basti
  • "Das ist ein winzig kleines Ding, aber keiner zieht schneller als Sie, ich weiss garnicht, wozu Sie es brauchen." thx ALF
  • "Das... das haben Sie absichtlich gemacht!" - "Selbstverständlich." - "Das ist mein Glückshemd!" - "Dann sollten Sie lernen Ihre Wäsche selbst zu waschen." thx ALF
  • "Die Spieler haben jetzt eine Stunde Pause. Jeder, der um Punkt Fünf nicht auf seinem Stuhl sitzt, verliert automatisch seinen Gewinn." thx Vincent Coccotti
  • "Es gehört sich wohl, dass jemand etwas Nettes über den Toten sagt." - "Wer sagt denn, dass er nett war? Er hatte nur Adressen von Hurenhäusern in seiner Jackentasche." thx Vincent Coccotti
  • "Es ist nunmal eine durch und durch beschissene Woche für mich gewesen. Angefangen hat alles, als ich nach Crystal River reingeritten bin, um mir Geld von der Bank zu holen. Dass sich da was zusammenbraut, hätte ich eigentlich schon merken müssen, als mir jemand mein pferd geklaut hat und ich es durch etwas ersetzen musste, was alles andere als ein Vollblut war."
    thx ALF
  • "Es wird mir ein Vergnügen sein, wieder mit Ihnen zu spielen." - "Tja, das Vergnügen liegt auf Ihrer Seite." thx Vincent Coccotti
  • "Ganz unbeleckt bin ich in Sachen Karten auch nicht." - "Verraten Sie mir, was Sie beruflich machen?" - "Ich bin Gesetzeshüter." thx Vincent Coccotti
  • "Gerade ist mir etwas klar geworden." - "Was denn?" - "Sie haben kein Rückgrat." - "Ganz recht. Das erhält mich schon lange am Leben." thx Vincent Coccotti
  • "Gut gespielt, Hightower!" - "Hightower zieht sich zurück." thx Vincent Coccotti
  • "Hey! Die Diebin und der alte Kerl finden, dass es hier hinten ein bisschen zu sehr wackelt." thx ALF
  • "Hey, hey, hey, was soll das?" - "Was?" - "Wilst Du mich beleidigen? Du zählst es vor mir? Es fehlt nichts." - "Ach, äh, äh... tut mir leid, Joseph, aber ich bin in letzter Zeit von meinen Freunden, sogar von meinen guten Freunden, übers Ohr gehauen worden." - "Ach, Mav, wozu hat man denn Freunde... ha ha ha... es fehlt doch nichts, oder?" thx Vincent Coccotti
  • "Hinter euch steht Anny Bransford, die Hässliche. Sie wurde mit dem Hintern voraus geboren und keiner hat den Unterschied gesehen! Als Kind war sie so hässlich, dass ihre Mutter ihr ne Wurst um den Hals hängen musste, damit wenigstens der Hund mit ihr spielt." thx Vincent Coccotti
  • "Ich bin zu alt für diese Scheiße!" thx Cloud
  • "Ich hab ein frisch gewaschenes Hemd an. Wieso gehen Sie nicht rauf und stoppen die Kutsche?" thx Vincent Coccotti
  • "Ich hab zwei kleine Pärchen! Achter... und Achter." thx Vincent Coccotti
  • "Ich konnte Schlangen noch nie leiden." thx ALF
  • "Ich reiss Dich in Stücke, Du feiner Pinkel!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich verspreche, dass ich mindestens eine Stunde lang verlieren werde." thx Cloud
  • "Ich war beim zweiten Mal schon viel besser, das müssen Sie zugeben." thx Vincent Coccotti
  • "Ihre Sicherheitsmaßnahmen sind einen Dreck wert! Hier hat wirklich jeder eine Waffe." thx Vincent Coccotti
  • "Jetzt könnte ich sterben und wäre glücklich." thx Vincent Coccotti
  • "Keine Angst, ich will nicht mit Ihnen schlafen!" - Mrs. Bransford: "Wieso nicht?" thx Vincent Coccotti
  • "Lass ihn in Frieden! Den kriegen wir zuerst!... Als ich dich durchs Fenster gesehn hab, hab ich wieder angefangen an Gott zu glauben."
    thx ALF
  • "Mein Glück musste sich schleunigst wenden. Bis zur Pokerpartie des Jahrhunderts waren es nur noch vier Tage. Und mir fehlten immer noch 3000 Dollar, um mitmachen zu können. Diese Partie wollte ich mir um nichts in der Welt entgehen lassen. Nicht nur weil ein Pott in Höhe von einer halben Millionen Dollar zu gewinnen war, obwohl soviel Geld gewiss nicht zu verachten ist, sondern weil ich einfach wissen musste, wie gut ich wirklich bin. Ein für allemal." thx Vincent Coccotti
  • "Meine Unterwäsche kommt aus New York!" thx Vincent Coccotti
  • "Nun halten Sie endlich die Pferde an!" - "Sie hat mir ins Auge gepiekt!" thx ALF
  • "Oh, Misses Bransford, Sie sehen wirklich hinreißend aus um fünf Uhr morgens. Sie haben so ein Leuchten in Ihren Augen." thx Vincent Coccotti
  • "Pa, der Mann will wissen, ob Du einen Esel kaufen willst?" - "Dieser Esel ist höchstens 2 Dollar wert." - "Tja, Sir, dann sind wir uns wohl einig." thx Vincent Coccotti
  • "Schon als kleiner Junge habe ich geglaubt, über eine ganz besondere Begabung zu verfügen. Wenn ich mich nur fest auf eine bestimmte Karte konzetriere, dann würde ich sie auch abheben können... Natürlich hielt mich mein Paps für einen völligen Idioten, aber ich wusste, wenn wirklich daran glaube und es fertigbringe, dann wäre das reinste Magie..." thx ALF
  • "Sehen Sie nur, er strahlt förmlich vor Stolz!" thx Vincent Coccotti
  • "Sie haben gesagt, Sie verlieren eine Stunde." - "Ich bin ein Mann, der sein Wort hält!" thx Vincent Coccotti
  • "Sie wollen also zusehen, wie ich gegen sechs Kerle antrete, mit sechs Knarren?" - "Ja." - "Ich hab nur eine Knarre, mit sechs Kugel. Die haben sechs, das macht 36 Kugeln, und wenn jeder zwei hat, macht das 72 Kugeln. Und was ist mit Gewehren? Vielleicht haben die Gewehre?" thx Vincent Coccotti
  • "Sind Sie das gerade gewesen ?" - "Neiiin."
    thx ALF
  • "So, du solltest wohl langsam los" "Ja. Hey, wie erklär ich bitte wie ich hier weggekommen bin. Na weil meine Hände noch dran sind, du weißt schon." "Ach erzähl ihnen die Wahrheit. Du hast uns abgefüllt mir Feuerwasser, und umzingelt und bist dann geflohen. HIHAHAHA." thx Körschgen, Lutänent
  • "Vom ersten Moment an, als ich diesem Ombre in die Augen sah, roch es nach Ärger. Und nach dicken Bohnen. Und irgendwas sagte mir, dass wir uns nicht zufällig begegnet sind."
    thx ALF
  • "Waren Sie schon immer so ein Feigling?" - "Naja, ich glaub schon. Naja, wenigstens soweit ich mich zurück erinnern kann. Also, mein Paps pflegte zu sagen: "Wer heute beim Streit schnell Leine zieht, so manchen anderen Tag noch sieht"." thx Vincent Coccotti
  • "Was haben mit den Indianern denn immer ?" - "Och, gar nichts. Ich versuche jeden Tag einen zu erschießen. Möglichst vor 12. Und Sie Coop ?... Ich finde, die sind auch selbst schuld. Haben sich hier breit gemacht, bevor wir da waren." thx ALF
  • "Was soll denn diese Kriegsbemalung?" - "Ich habe Halsweh." thx Vincent Coccotti
  • "Was würde aus dieser Welt nur werden, ohne Gentlemen wie Sie?" thx Vincent Coccotti
  • "Weißt Du, mein Paps pflegte immer zu sagen, es gibt einfach kein ergreifenderes, emotionales Erlebnis, als einen Betrüger zu betrügen." - "Das habe ich noch nie im Leben gesagt, immer zitierst Du mich falsch, seit Du auf der Welt bist. Du trafst es nicht mal annähernd." thx Vincent Coccotti
  • "Wenn ihr mich umbringt, werdet ihr auch nicht reicher." - "Aber es geht uns bestimmt besser." - "Das ist ein Argument!" thx Vincent Coccotti
  • "Wenn man es am wenigsten erwartet, naht plötzlich dein Retter." thx Vincent Coccotti
  • "Wenn Sie das nächste Mal bluffen, klopfen Sie niemals auf die Zähne! Das ist der zweite Hinweis." thx Vincent Coccotti
  • "Wissen Sie, was der Falke bedeutet ?" - "Nein, was bedeutet er denn?" - "Absolut nichts, aber ich wette, das wussten Sie nicht." thx ALF
  • "Wissen Sie... wenn... wenn wir uns unter andern Umständen begegnet wären, hätten wir uns einfach gehasst."
    thx ALF
  • "Wollen Sie nicht hingehen und ihm helfen?" - "Dabei kann man leicht getötet werden." thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden