brandnooz Box Abo

Manche mögen's heiss

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

75 Zitat(e):


  • "Also bis heute Abend, Kinder." thx Liquid
  • "Bringen sie lieber gleich die Rechnung, falls der Laden hochgeht." "Wer wird ne Beerdigung hochgehen lassen?" "Na, ich kenn welche, die haben vor nichts Ehrfurcht." thx Hinkel
  • "Daphne?! Sie führen schon wieder." thx Cloud
  • "Das ist nunmal der Lauf des Öls." thx ALF
  • "Du hast mir einen Busen abgerissen!" thx ALF
  • "Du must dir immer wieder sagen, du bist ein Mann, du bist ein Mann!" - "Ich bin ein Mann." - "Du bist ein Mann." - "Ich bin ein Mann. Ich bin ein Mann. Ich wünschte ich wäre tot. Ich bin ein Mann. Ich bin ein Mann. Man bin ich ein Mann."
    thx ALF
  • "Du willst dir also "n reichen Vogel einfangen." - "Och, mir ist egal wie reich er ist. Hauptsache, er hat seine eigene Yacht, seinen privaten Eisenbahnwagen... und seine eigene Zahnpasta." thx ALF
  • "Du willst meinen Mantel auf den Hund kommen lassen? Das kommt überhaupt nicht in Frage!" thx Hinkel
  • "Du wirst ihn vergessen, Suga." - "Wie kann ich das? Wohin ich auch gehen werde, überall wird eine Shelltankstelle sein." thx ALF
  • "Ein Rasseweib!" thx ALF
  • "Er hat mir in den Südpol gekniffen!" thx Liquid
  • "Es ist etwas wundervolles passiert." - "Was denn?" - "Ich hab mich verlobt." - "Toll. Wer is denn die Glückliche?" - "Ich!" thx Cloud
  • "Es ist, als ob man raucht, ohne zu inhalieren." - "Dann inhalieren Sie doch!" thx Vincent Coccotti
  • "Es kommt nicht darauf an wie lange man wartet, sondern auf wen man wartet." thx Liquid
  • "Es kommt nicht darauf an, wie lange man schaukelt, sondern mit wem man schaukelt." thx Hinkel
  • "Etwas Champagner?"
    "Champagner ist nie verkehrt."
    "Hinter die Kiemen, wie wir Seefahrer sagen."
    "Seemann, Ahoi."
    thx Koriko
  • "Falls es sie interessiert, ob ich verheiratet bin oder nicht..." "Oh, mich interessierts gar nicht." - "Ich bin ledig." - "Das finde ich sehr interessant." thx ALF
  • "Gesellschaftsspiele! Mit dem Kerl würde ich nicht mal Schwarzer Peter spielen." thx Liquid
  • "Guten Abend." - "Guten Morgen." - "Wieviel schulde ich dem Milch-Fond jetzt?" - "850.000 Dollar." - "Runden wir es auf 1 Million ab." thx Vincent Coccotti
  • "Haben sie nicht gesagt, dass sie auf einem Konservatorium waren ?" - "Ohja, sogar fast ein Jahr." - "Haben sie nicht gesagt 2 einhalb Jahre ?" - "Der Rest ist uns erlassen worden, wegen guter Führung."
    thx ALF
  • "Hast du heute Abend schon etwas vor?" - "Na ja, ich werde zu Hause sitzen und an der Pastete herumknabbern..." - "Gut, dann brauchst du ja deinen Wagen nicht!" - "Gegen den war Casanova ein Waisenknabe!" thx ACE
  • "Hey, ihr beiden Konservatoriumsdamen, habt ihr zuletzt im Altersheim gespielt?" - "Nein, auf Beerdigungen." thx ALF
  • "Ich bin ein Mann!" - "Na und? Niemand ist vollkommen." thx Hinkel
  • "Ich bin Jo - sephine:" "Und ich bin Daphne!" thx Knuspaklausi
  • "Ich bin Osgood Fielding, der III." - "Das macht nichts, ich bin Aschenputtel, die II." thx Vincent Coccotti
  • "Ich geb dir einen guten Rat. Wenn ich ein Mädchen wäre -und ich bin ja eins- würde ich mir jeden Schritt überlegen." - "Hätt ich mir jeden Schritt überlegt, wäre ich nicht über ihn gestolpert." thx ALF
  • "Ich hab eine große Überraschung für dich." - "Raus damit!" - "Ich hab mich verlobt." - "Herzlichen Glückwunsch. Wer ist die Glückliche ?" - "Ich!" thx ALF
  • "Ich hab euch beobachtet. Wie zwei Turteltauben wart ihr. Immer dieses Gekichere und Geflüstere. Eure Lippenstifte habt ihr ausgetauscht. Jawohl eure Lippenstifte." thx Koriko
  • "Ich hab' vergessen dir eine Quittung zu geben." thx Liquid
  • "Ich mag keine Zeugen." thx Liquid
  • "Ich stamme aus einer Künstlerfamilie. Meine Mutter ist Klavierlehrerin und mein Vater ist Arrangeur." - "Was arrangiert er denn?" - "Die Güterzüge auf dem Abstellgleis." thx Vincent Coccotti
  • "Ich und Sugar?" "Was hast du denn erwartet? Einen einbeinigen Jockey? thx Hinkel
  • "In der Torte war etwas was nicht gut für ihre Gesundheit war". thx Mosi
  • "Ja, wir haben dieselbe Blutgruppe." "Blutgruppe null." "Ihr Nullen." thx Hinkel
  • "Keine Sorgen, Gamasche. Ich werd die beiden Zeugen eines Tages schon noch ausbuddeln." "Das werden sie wohl auch tun müssen. Sie ausbuddeln." thx Hinkel
  • "Mama hat uns auseinander gebracht." - "Frauen, die rauchen, sind ihr unsympathisch." thx Rhyoken
  • "Meine letzte Frau war akrobatische Tänzerin, so eine Art Schlangenmensch. Sie konnte eine Zigarette rauchen, die sie mit den Zehen hielt... Ein Rasseweib! ... Mama hat uns auseinandergebracht."
    "Warum?"
    "Frauen die rauchen sind ihr unsympatisch." thx Koriko
  • "Mir ist egal wie reich er ist. Hauptsache, er hat seine eigene Yacht, seinen privaten Eisenbahnwagen - und seine eigene Zahnpasta." thx monty
  • "Mit dreizehn Mädchen in einem Bett, das bringt Unglück! Zwölf von euch müssen raus!" thx Koriko
  • "Männer?! Diese widerlichen haarigen Biester!" thx unbekannt
  • "Nicht weinen, Sugar. Kein Kerl ist das wert." thx Liquid
  • "Offenbar ist mir das Benzin ausgegangen." "Das ist der beste Witz, den ich bis jetzt gehört habe. Shell-Junior ohne Benzin." thx Hinkel
  • "Sag dir immer, du bist ein Mädchen." - "Ich bin ein Mädchen." - "Ein Mädchen." - "Ja, ein Mädchen... Ich wünschte ich wäre tot." thx ALF
  • "Sagen sie mal, wo haben sie gelernt, so zu küssen?" "Ich hab Küsse für den Milchfond verkauft." thx Hinkel
  • "Schätze, der kleine Bonaparte und Zahnstocher-Charlie werden bald wieder im selben Chor singen." thx ALF
  • "Sie möchten in Chicago nicht begraben sein, also werden wir sie hier erledigen." thx Hinkel
  • "Sieh dir meine Bassgeige an! Sie ist wärmer angezogen als ich." thx Hinkel
  • "Sieh mal, Sugar! Da sitzen deine Millionäre, wie die Vögel auf der Stange." thx Hinkel
  • "So dumm seid ihr nicht, euren Fusel selbst zu saufen." thx Hinkel
  • "So! Du hast wohl nen' weichen Keks, he!? thx Liquid
  • "Spielen Sie auch mit Aktien?" - "Nein, mit der Ukulele und ich singe auch!" thx Vincent Coccotti
  • "Warum soll ein Mann einen Mann heiraten?" - "Aus Sicherheitsgründen!" thx Vincent Coccotti
  • "Was gibt"s in Florida?" - "Millionäre. Ganze Schwärme. Die ziehen alle nach Süden. Wie die Vögel!" thx Cloud
  • "Was ist das für ein Fisch?" - "Der? Äh... der gehört zur Familie der Heringe." - "Ein Hering? Ist es nicht verblüffend, dass man so große Fische in so kleine Dosen rein kriegt?" - "Sie schrumpfen ein beim marinieren." thx Hinkel
  • "Was ist denn das für eine komische Band?" "Ihr müsst unter 25 sein." "Wir können uns auf sechzehn frisieren." "Ihr müsst blond sein." "Wir bleichen uns die Haare." "Und ihr müsst Mädchen sein." "Wir k..." "Nein, wir können nicht!" thx Hinkel
  • "Was ist denn passiert?" "Ein Glücksfall. Äh, ein Unglücksfall. Ich seh mal nach." thx Hinkel
  • "Wasserpolo ? Ist das nicht sehr gefährlich ?" - "Und ob, 2 Ponys sind schon unter mir ertrunken." thx ALF
  • "Wenn die Leute erst wissen, wer ich bin, besorgen sie sich einen Rollstuhl und einen Winkeladvokaten und verklagen mich auf eine halbe Million Dollar." thx Hinkel
  • "Wie die sich bewegt.. wie ein Pudding.. Wie eine Götterspeise auf Beinen. Als ob die ihr irgendwas eingebaut hätten, irgendeinen Apparat. Hm, das sind ganz anders konstruierte Lebewesen." thx Koriko
  • "Wie sie sich bewegt... Wie ein Pudding... Wie eine Götterspeise auf Beinen... " thx Cloud
  • "Wie zwei Turteltauben ward ihr. Immer dieses gekichere und Geflüstere. Eure Lippenstifte habt ihr ausgetauscht. Jawohl eure Lippenstifte." thx ALF
  • "Wir haben die selbe Blutgruppe." - "Blutgruppe 0!" thx ALF
  • "Wir treiben auf dem Wasser und du willst das Paddel versetzen?" thx Hinkel
  • "Wir verschwinden, aber wir rasieren uns vorher." - "Rasieren ?" - "Ja, rasieren!" - "Die Kerle haben Maschienenpistolen, wollen uns killen, wollen uns die Birne durchlöchern und du willst dich rasieren?" - "Die Beine rasieren, du Dussel!"
    thx ALF
  • "Wir würden uns mit Männern niemals abgeben. Diese schrecklichen haarigen Biester, die alles antatschen müssen. Und dabei wollen sie alle nur dasselbe von einem Mädchen." (Jerry als Daphne) thx Vincent Coccotti
  • "Wissen Sie was, Mr. Fielding?" - "Was?" - "Sie sind wie Dynamit." - "Sie sind aber auch ein flotter, kleiner Sprengkörper. Hehehe." thx Vincent Coccotti
  • "Wo haben sie vorher gespielt, meine Damen?" "Och, hier und da und natürlich auch dort." thx Hinkel
  • "Wo ist Backbord und wo ist Steuerbord?" "Äh, das kommt darauf an, ob man kommt oder geht." thx Hinkel
  • "Wohin rennst du?" "So weit weg, wie möglich." "Das ist nicht weit genug." thx Hinkel
  • "Wollen Sie tanken?" - "Für ungefähr 40 Cents, wenn‘s recht ist, bitte schön." - "Für Miss Weinmeyer anschreiben?" - "Ja, warum nicht. Äh, und wenn Sie schon ‘mal dabei sind, dann tanken Sie voll." thx Vincent Coccotti
  • "Ziehen Sie ihre Angel wieder ein, Mr. Fielding, ich bin der falsche Fisch." thx Vincent Coccotti
  • Joe als Josephine:"Sag mal, was ist überhaupt mit dir los?"
    Sugar:"Ich bin'n bisschen dusslig, das ist alles."
    Josephine:"Ach, das möcht' ich nicht sagen; ein bisschen leichtsinnig vielleicht."
    Sugar:"Nein, nein, dumm. Sonst wär' ich nicht in diesem albernen Zug bei dieser albernen Damenkapelle."
    Josephine:"Warum hast du denn den Job angenommen?"
    Sugar:"Bis jetzt hab' ich immer mit Männern gespielt. Aber ich hab' nicht mehr die Kraft dazu. Hast du schon mal mit Männern gespielt?"
    Josephine:"Also ... ich? - Aber Sugar!" thx monty
  • Oh, er hat nicht nur eine Jacht. Er hat auch ein Fahrrad." thx Hinkel
  • Sweet Sue:"Merken Sie sich, es gibt zwei Dinge, die ich in meiner Band unter keinen Umständen dulde. Das eine ist Alkohol, das andere sind Männer." thx monty
  • “Ich hab Mama angerufen; sie hat geweint vor Freude. Sie will, dass du ihr Brautkleid trägst.”
    “Ich kann das Brautkleid deiner Mutter nicht tragen, Osgud. Weißt du, sie und ich wir sind ganz verschieden gebaut.”
    “Wir lassen´s ändern.”
    “Nein, dass lass ich nicht zu. - Ich will ehrlich mit dir sein, wir beide können überhaupt nicht heiraten.”
    “Warum nicht?”
    “Warum? Also erstmal bin ich nicht Naturblond.”
    “Das macht nichts.”
    “Zweitens rauch ich. Ich qualme den ganzen Tag.”
    “Ist mir gleich.”
    “Ich habe eine dunkle Vergangenheit. Ich lebe seit drei Jahren mit einem Saxophonspieler zusammen.”
    “Ich vergebe dir.”
    “Du vergibst mir… Ich kann niemals Kinder kriegen.”
    “Wir adoptieren welche.”
    “Argh..., verstehst du denn nicht, ICH BIN EIN MANN!”
    “Na und? Niemand ist vollkommen.” thx LadyLogan


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden