brandnooz Box Abo

Jaguar

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

44 Zitat(e):


  • "Alles in Ordnung ?" - "Nein nein, es ist bloss das erste Mal, dass ich den Kopf eines Priesters beerdige."
    thx ALF
  • "Das Geld, was Sie mir geklaut haben, können Sie ihr geben. Ich komm schon klar." thx ALF
  • "Das sind Bergkristalle. Und in diesen Kristallen befinden sich die Geister der berge und der Flüsse." thx ALF
  • "Der Planzensaft hält die Moskitos fern. Die fressen Sie sonst bei lebendigen Leibe auf." thx ALF
  • "Die Stadt ist gefährlich, wenn man sie nicht kennt. Übrigens auch wenn man sie kennt." thx ALF
  • "Diesmal geht es zuende..... Oh... Kann sich jemand anderes um diesen patienten kümmern ?" thx ALF
  • "Er hat Ihnen die Kette der Fruchtbarkeit geschenkt. Das ist ein Zeichen grösster Wertschätzung." thx ALF
  • "Er pustet ihnen Staub ins Gesicht. Das ist eine demütigende Geste. Das dürfen Sie ihm nicht durch lassen." - "Mir recihts langsam mit diesen scheiss Ritualen. Ich hab Angst und mir reichts!" - "Spucken Sie ihm in seine Visage!" - "Was?" - "Wenn Sie nichts erwidern, verlieren Sie Ihr Gesicht. Los, spucken Sie ihn an!" - "Sie haben doch wohl n Knall!" - "Es sind mindestens zehn Blasrohre auf Sie gerichtet. Tun Sie es verdammt nochmal!" thx ALF
  • "Er sagt, dass Sie ein guter Mensch sind. Ihre Seele ist rein, unschuldig." - "Und deshalb hat er mir die Visage verziert ?" thx ALF
  • "Er sagt, sie sind der Auserwählte." - "In Ordnung." - "Tatsächlich, er hat sie auserwählt Misseau Perrin." thx ALF
  • "Er scheint sehr klug zu sein." - "Er ist einer der berühmtesten Schamanen im Amazonas-Urwald." thx ALF
  • "Es ist erstaunlich, was da gerade passiert ist." - "Warum?" - "Sie sind der erste Mensch, für den er sich seit Beginn der reise interessiert." thx ALF
  • "Es tut mir Leid. Ich hätte mich nie auf diesen Trip einlassen sollen. Es ist ein Spiel, dessen regeln ich nicht kenne." thx ALF
  • "Geben Sie mir schon diesen scheiss Pass, Mann." - "Holen Sie die Kristalle aus diesem scheiss Mülleimer, oder ich zermalme Ihren Schädel, Sie Scheisskerl!" thx ALF
  • "Grosser Gott, ich hab die Frau des Mörders angebaggert. Ich bin vollkommen irre!" thx ALF
  • "Haben Sie keine Angst, er will Ihnen nichts tun. Er ist ein friedlicher Mensch." - "Und was soll ich jetzt tun?" - "Fassen Sie an seine Nase... bei den Indios ist die Nase die Quelle des Lebens. Er will Ihnen damit sagen, dass ihm Ihr Leben am Herzen liegt und Sie sagen das auch von seinem." - "Aja... Und wie lange sagt man sich sowas ?"
    thx ALF
  • "Haben Sie wirklich geglubt, ich gehe in den Dschungel und spiel den Seelensucher ?" - "Wie fängt man denn eine Seele ? Mit einem Schmetterlingsnetz ? Sie müssen sich behandeln lasse. Wir leben im zwanzigsten Jahrhundert."
    thx ALF
  • "Hier in der Gegend sitzen die Macheten bei den Leuten locker. Du machst grade so... und plötzlich findest du deinen Mund nicht mehr. Er liegt auf dem Boden. Mit deinem Kopf. Lach nicht. So ist es einem Kumpel ergangen, Luwin ein Putone. Er saß noch aufrecht mit seinem Glas und sein Kopf lag auf dem Boden und starrte ihn an. Sauberer Schnitt... fssss. Mit der Machete. Er wollte grade sagen "Auf dein Wohl". Er kam nur bis "Auf dein..." fssss. Sein Kopf rollte, und als er liegenblieb sagte er "Wohl"." thx ALF
  • "Ich hab das Gefühl, dass das ein Injiziationsritual ist. Die schamanischen Zeichen auf der Stirn, die Kreuze auf den Wangen. Ja, das sieht genauso aus." - "Interessiert mich nicht. Er soll seine Graffitis woanders hinmachen." - "Ich würde es zu gern verstehn." thx ALF
  • "Ich hab keine 500000, und wenn ich sie hätte, würd ich sie dir ganz bestimmt nicht leihen." thx ALF
  • "Ich habe einen Sohn, der Ihnen ähnelt." - "Ach was." - "Ja, etwa gleiches Alter, gleicher Charme, gleiche Unverfrorenheit." - "Is wahr?" - "Dieser kleine Mistkerl widert mich an, seit er auf der Welt ist. Er ist ein Lügner, ein Dieb, ein Rumtreiber, ein Säufer. Ich glaube sogar, dass er Drogen nimmt. Dumm genug wär er dafür." - "Ich nehm auf jeden Fall keine Drogen." - "Ich wollte ihn schon hundert mal umbringen. Aber es ist unmöglich. Seine Mutter beschützt ihn." thx ALF
  • "Ich habe ihn gefragt, warum er Ihnen rituelle zeichen auf Gesicht gemalt hat." - "Er hat was!?" thx ALF
  • "ich hatte von Anfang an keine Chance, seit ich in diesen Aufzug gestiegen bin... wär ich nur eine Sekunde später gekommen. Aber nein, ich bin in diesen Scheiss Aufzug gestiegen. Und der hat mich hierher gebracht. Was kommt als nächstes?" - "Wir sind immernoch in diesem Aufzug und ich empfehle Ihnen nicht während der Fahrt auszusteigen. Wir haben eine Chance, wenn wir bis zum Ende durchhalten." thx ALF
  • "Ich hau aus Paris ab um zwei Typen zu entkommen, die mir eins überbraten wollen und jetzt hab ichs mit nem Kopfjäger zu tun. Das ist das Geschäft meines Lebens."
    thx ALF
  • "Ich versteh das nicht. Vor fünf Minuten war er noch klinisch tot und nun geb ich ihm Valium... ich hab noch nie einem Toten Beruhigungsmittel gegeben." thx ALF
  • "Ich werde im feinsten Hotel von Rio absteigen und die Klimaanlage aufdrehn, bis mir die Eier abfrieren, jaaa." thx ALF
  • "Ich werde nicht gegn Kumare kämpfen! Die da draussen müssen sich nen anderen suchen!" - "na schön. Aber Sie brauchen dann einen neuen Kopf." - "Wie bitte?" - "Ihrer wird dann in kürzester Zeit auf einer Lanze stecken." thx ALF
  • "Ist es noch weit ?" - "Wolln Sie mich das jetzt alle fünf Minuten fragen ?" thx ALF
  • "Jetzt bin ich sicher, dass Sie es schaffen. Sie werden die Seele von Wanu finden und er wird dem Tod entrinnen." - "Ich will aber nicht. Ich will nicht von einem alten Indio besessen sein. Ich will mich nicht in einen Zombie verwandeln. Ich will nicht an diesen ganzen Quatsch glauben, kapiert ?" thx ALF
  • "Mir gefällt sie Geschichte mit dem Traum nicht." - "Aber nicht doch, machen Sie sich keine Sorgen. Morgen ist das vergessen. Also gute Nacht." - "Dann hat er noch etwas seltsames gesagt." - "Was denn?" - "Dass er den Auserwählten getroffen hat." - "Den Auserwählten ?" thx ALF
  • "Perrin hat den Amazonas nie wieder verlassen. Er lebt jetzt im Dorf von Wanu, zusammen mit Maya und ist ein leidenschaftlicher Verteidiger der Indos und des Amazonas-Waldes geworden. Falls Sie ihn eines tages treffen sollten, wird er Ihnen erklären, dass ihn der Augzug des Hotel Kreon höher gebracht hat. Viel höher als er es sich je hätte vorstellen können. Er wird Ihnen auch sagen, dass er weggegangen ist, um die Seele eines alten Indios zu suchen, und dabei seine eigene gefunden hat." thx ALF
  • "Sie dürfen sich nicht täuschen. Wanu ist sehr stark. Und selbst jetzt im Krankenhausbett behält er seine Stärke. Weil sie spirituell ist. Die Indios nennen ihn den Jaguar, weil er die Kraft und die Geschwindigkeit eines Jaguars hat. Manche behaupten sogar, er könne sich in einen Jaguar verwandeln, wenn er will." thx ALF
  • "Sie werden sehn, die Indios sind wunderbare Menschen. ich hab mein ganzes Leben bei ihnen verbracht." thx ALF
  • "Viel Glück Perrin. Hüten Sie sich vor Schlangen, Skorpionen und Spinnen." thx ALF
  • "Wahrscheinlich wahr ich völlig besoffen, dabei kann ich mich nicht erinnern was getrunken zu haben." thx ALF
  • "Warum hat Wanu Sie ausgewählt ?" - "Na das frag ich mich auch." thx ALF
  • "Warum will er ausgerechnet mich sehn? Gestern kannt ich ihn noch nicht mal. Diese Geschichte ist völlig absurd." - "Er hat zu Ihnen eine Verbindung hergestellt, die wir nicht begreifen. Eine Verbindung mit Hilfe der indianischen Magie." thx ALF
  • "Was für ein Tag. Ich ziehe los um Kohle zu besorgen und was bring ich mit? Einen alten Indio. Ich bin wirklich ein Genie." thx ALF
  • "Was geht in deiner Birne vor Geronimo, wieso klammerst du dich so an mich?" thx ALF
  • "Was wollte er denn?" - "Er hat anscheinend gestern Nacht schlecht geträumt. Er hat geträumt, dass ihm jemand seine Seele stehlen will. Ein gefährlicher Mensch. Und er konnte sich nicht verteiligen, weil er hier war. Am anderen Ende der Welt." thx ALF
  • "Wenn du ihm das Säckchen nicht gibst, wird er mit unseren Köpfen Gotcha spielen, also gib ihm den scheiss Sack. Mach keinen Blödsinn!" thx ALF
  • "Wie gehts?" - "Ganz gut." - "Kleine Fiesta, he?" - "Ja genau." thx ALF
  • "Wie heisst das Mädchen ?" - "Maja." - "Warum hat sie sich mit einem Kerl wie Kurame abgegeben ?" - "Sie hat es sich nicht ausgesucht. Er hat sie mitgenommen, nachdem er ihre Familie massakriert hat." - "Ein nettes Land." thx ALF
  • "Wir sind auf der Flucht und sie sucht Pflanzen. Ist die verrückt oder was?" - "Die sind für Sie." - "Ich hab sie nicht darum gebeten." thx ALF


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden