brandnooz Box Abo

Oh Boy

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

11 Zitat(e):


  • Julika: "Oh man, ich war so verliebt in dich! Trotz der ganzen Demütigungen!"
    Niko: "Ja, is ein schwieriges Alter."
    Julika: "Total. Man weint nächtelang, verletzt sich selbst. Einmal hab ich sogar versucht, mich umzubringen!" (lacht) thx fangirl94
  • Julika: "Wie wär`s, wenn du dir erst mal n Schwanz wachsen lässt, bevor du hier irgendwelche Frauen auf der Straße blöd anmachst?" thx Hinkel
  • Julika: "Wir sind zusammen zur Schule gegangen."
    Niko: "Sicher?"
    Julika: "Ja. Ich war damals nur ungefähr dreimal so dick. Du und die anderen, ihr habt mich immer Julika Schwulika genannt." thx fangirl94
  • Niko: "Ich möchte wirklich nicht unhöflich wirken, aber gehören so ganz konkrete Fragen zum Privatleben, gehören die hier hin?"
    Psychiater: "Konkret? Herr Fischer, ich kann auch viel konkreter werden. Sind Sie schwul? Haben Sie Minderwertigkeitskomplexe, weil Sie so klein sind? Herr Fischer, sind Sie Alkoholiker, weil Sie so klitzeklitze klein sind?" thx fangirl94
  • Niko: "Kennst du das, wenn man so das Gefühl hat, dass die Menschen um einen herum irgendwie merkwürdig sind, und wenn du ein bisschen länger drüber nachdenkst, dann wird dir irgendwie klar, dass nicht die anderen, sondern dass man selbst das Problem ist?" thx fangirl94
  • Niko: "Sah es sehr erbärmlich aus, wie ich zu Boden gegangen bin?" thx Hinkel
  • Psychiater: "0,7 Promille, die hat meine Frau doch auch intus, wenn sie sich jeden Abend ihre drei Tafeln Rumschokolade reinzieht, hm? Oder glauben Sie, meine Frau stellt eine Gefahr für den Straßenverkehr dar?" thx fangirl94
  • Psychiater: "MPU- wissen Sie, was das bedeutet?"
    Niko: "Medizinisch-psychologische Untersuchung."
    Psychiater: "Im Volksmund auch noch genannt wie?"
    Niko: "Idiotentest."
    Psychiater:" Richtig, Idiotentest. Und wer, glauben Sie, ist damit gemeint? Idiot? Sie oder ich?" thx fangirl94
  • Walter: "Das einzige, was ich jetzt noch für dich tun kann, ist, nichts mehr für dich zu tun." thx Hinkel
  • Walter: "Ich hab letzte Woche deinen Professor Dr. Kollert kennen gelernt. Auf einem Kongress in Zürich. Er hat mir erzählt, dass du vor zwei Jahren das Studium geschmissen hast. Warum konnte er mir leider nicht sagen. Meine Frage an dich, lieber Niko, ist: Was um alles in der Welt hast du zwei Jahre lang getrieben, während ich dir Monat für Monat Geld für dein Studium überwiesen habe?"
    Niko: "Ich hab nachgedacht."
    Walter: "Nachgedacht. Und über was, wenn ich fragen darf?"
    Niko: "Über mich. Über dich. Über alles."
    Walter: "Ich überweise dir 1000 Euro im Monat, damit du über mich nachdenkst?" thx fangirl94
  • Walter: "Jetzt pass mal auf. Als deine Mutter dich rausgedrückt hat, war ich 24, verstehst du? Da hatte ich keine Zeit zum Nachdenken, da musste ich Geld verdienen. Da habe ich tagsüber Klausuren geschrieben und nachts habe ich Geld verdient, weil Niko Trompetenunterricht wollte. Und nach einem Jahr abgebrochen hat. Weil Niko Capoeiraunterricht wollte und nach einem Jahr abgebrochen hat. Weil Niko Fecht-, Gitarre-, Klavierunterricht wollte und alles, aber auch alles abgebrochen hat! Warum überrascht es mich überhaupt, dass du dein Studium abgebrochen hast? Du bist wie deine Mutter. Willst du noch was sagen? (legt Geldscheine auf den Tisch) Hier. Dein Konto existiert nicht mehr." thx fangirl94


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden