brandnooz Box Abo

The Blacklist - Staffel 2 (Serie)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

24 Zitat(e):


  • "Connolly taucht auf und bietet Ihnen die Wahl zwischen Leben und Moral. Sie haben Ihr Leben gewählt. Moral nutzt einem ja auch herzlich wenig, wenn man nicht mehr lebt." thx Vincent Coccotti
  • "Die Menschen lieben es, sich über Big Brother aufzuregen, über die NSA und die Regierung, die sie in ihrem Privatleben belauscht. Und doch gehen sie bereitwillig online und übergeben einfach die intimsten Details ihres Lebens der digitalen Welt." thx Vincent Coccotti
  • "Die Rache ist keine Leidenschaft, sie ist eine Krankheit. Sie nagt an Deinem Verstand und vergiftet Deine Seele." thx Vincent Coccotti
  • "Ein weiser Mann kann mehr aus einer dummen Frage lernen, als ein Narr aus einer klugen Antwort." thx Vincent Coccotti
  • "Es ist ein Krieg, der an vielen Fronten geführt werden muss. Sie haben Ihre, ich habe meine." thx Vincent Coccotti
  • "Früher oder später muss jeder für seine Sünden büßen." thx Vincent Coccotti
  • "Für die Irrsucht muss man nun ‘mal büßen." thx Vincent Coccotti
  • "George Orwell schrieb: Jene, die der Gewalt abschwören, können dies nur tun, weil andere Gewalt für sie ausüben." thx Vincent Coccotti
  • "Gute Freunde zu haben, ist die Beste aller Gaben, die das Leben einem schenkt." thx Vincent Coccotti
  • "Ich bin ein Sündenfresser, ich absorbiere die Untaten anderer, verdunkle meine Seele, um Ihre rein zu halten. Das ist, wozu ich fähig bin." thx Vincent Coccotti
  • "Ich denke, das, was Du sagen willst, ist: Leb wohl." thx Vincent Coccotti
  • "Im Land der Blinden ist der Einäugige eben der König." thx Vincent Coccotti
  • "Irgendwann muss man sich nunmal entscheiden, auf welcher Seite man am Ende der Geschichte stehen möchte." thx Vincent Coccotti
  • "Kosten Sie einen Grapefruit-Gasher. Der ist wie Sie heute, ...leicht säuerlich." thx Vincent Coccotti
  • "Meine Gewohnheit ist es, Gewohnheiten zu vermeiden." thx Vincent Coccotti
  • "Sie sind, was Sie sind, und das ist lobenswert. Aber das ist meine Welt, ...und da sind Sie Tourist." thx Vincent Coccotti
  • "Taten machen uns zu dem, was wir sind." thx Vincent Coccotti
  • "Teams gibt es in unserer Welt nicht, nur Spieler." thx Vincent Coccotti
  • "Was immer Du jetzt sagen willst, es ist vermutlich für uns beide besser, wenn Du es für Dich behälst." thx Vincent Coccotti
  • "Wenn man jemanden liebt, hat man gar nichts unter Kontrolle. Liebe bedeutet machtlos zu sein." thx Vincent Coccotti
  • "Wertvolleres als Loyalität gibt es einfach nicht." thx Vincent Coccotti
  • "Wir sind nicht befreundet! Ich habe keine Freunde." thx Vincent Coccotti
  • "Wo ich herkomme, ist Furcht das Einzige, was zieht." thx Vincent Coccotti
  • "Worte, Worte,... je geschwollener die Worte, desto größer die Lüge." thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden