brandnooz Box Abo

Bones: Die Knochenjägerin - Staffel 7 (Serie)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

24 Zitat(e):


  • "Bei allem Respekt, Ma‘am, die Sonne ist für unser Gespräch untergegangen." thx Vincent Coccotti
  • "Das ist die große Schwachstelle unseres Systems. Wir wollen, dass das System sicherer ist, doch wir machen es viel komplexer. Aber je komplexer wir es machen, desto unsicherer wird es." thx Vincent Coccotti
  • "Du kennst mich so gut, Seely, droh ihm mit Verschwörung und Behinderung der Justiz, tu diesem Kotzbrocken weh, hinterlass‘ aber keine Spuren." - Booth: "So gerne ich es auch tun würde, ich werde den Kerl nicht verprügeln." - Caroline: "Ich weiß, ich weiß, aber eine Frau darf doch noch träumen, oder?" thx Vincent Coccotti
  • "Du musst jemandem, der Dich lieb hat, nicht dafür danken, dass er an Dich glaubt." thx Vincent Coccotti
  • "Ein guter Wissenschaftler glaubt nicht." thx Vincent Coccotti
  • "Eine Ehefrau hat nur eine gewisse Anzahl an Manipulationen frei." thx Vincent Coccotti
  • "Ich bin nicht normal, ich bin außergewöhnlich!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich brauch‘ mehr Knochen, wenn wir was über das Opfer erfahren wollen." thx Vincent Coccotti
  • "Ich erkenne die Ironie, den Witz erkenne ich nicht. Aber in dieser Phase der Schwangerschaft könnte mein IQ auch 8 bis 10 Punkte niedriger sein als sonst." thx Vincent Coccotti
  • "Ich hatte gehofft, es würde etwas romantischer werden, aber ich nehme, was ich kriegen kann." thx Vincent Coccotti
  • "Ich kenne niemanden, der schlauer ist als ich." thx Vincent Coccotti
  • "Ich verstehe das nicht. Wenn Sie ein nützliches Talent haben, wieso sind Sie dann Schauspieler?" thx Vincent Coccotti
  • "Jedoch wird bei unserer Suche nach dem Außergewöhnlichen das Gewöhnliche oft übersehen." thx Vincent Coccotti
  • "Klar, ich verstehe. Du bist ein Flugzeugpropeller und ich laufe da gerade rein." thx Vincent Coccotti
  • "Können Sie nicht Ihren hochqualifizierten Hintern in Bewegung setzen und irgendwas finden?" thx Vincent Coccotti
  • "Meine Mutter würde ganz sicher noch etwas Fröhliches hierbei sehen, aber für mich hatte der einen ganz üblen Tag." thx Vincent Coccotti
  • "Männer können das nicht verstehen, sie bekommen Angst, wenn wir über Klamotten sprechen." thx Vincent Coccotti
  • "Sie halten sich wohl für ganz schlau?" - Sweets: "Ich weiß, dass ich es bin." thx Vincent Coccotti
  • "Sie sind nicht interessant, Sie sind nur verdächtig." thx Vincent Coccotti
  • "Sie waren es, aber Sie können es nicht gewesen sein. Das ist die Quantenunschärferelation." thx Vincent Coccotti
  • "Was Du siehst, ist die Manifestation Deiner eigenen Männlichkeit, welche Dich mit einem Gefühl von Stolz und Macht erfüllt. Es ist nur natürlich, das mit Anziehung zu verwechseln." thx Vincent Coccotti
  • "Wir müssen herausfinden, wie man es schafft, die Spuren gegen die Spuren zu verwenden." thx Vincent Coccotti
  • "Wir wollen einen dreckigen Mord aufklären. Wir können ja danach nochmal über Ihren Business-Plan sprechen." - Reporter: "Jetzt kommen Sie mir nicht mit solchen Sprüchen, die haben bei uns 60 Leute rausgeworfen und ich will nächsten Monat heiraten." - Caroline: "Wir schicken Ihnen einen Mixer." thx Vincent Coccotti
  • "Wissen Sie, die menschliche Sexualität ist ein Diamant mit unzähligen Facetten." thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden