brandnooz Box Abo

Stolz und Vorurteil & Zombies

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

27 Zitat(e):


  • "Ach, bitte, sagen Sie..., Ihnen sind nicht zufällig vier Männer begegnet?" - "Mit Zylinderhüten?" - "Sie haben sie gesehen?" - "Nein. Aber es waren zweifelsohne Sargträger. Sie stehen auf einem Friedhof." thx Vincent Coccotti
  • "Ein Gerücht der skandalösesten Art kam mir zu Ohren. Dass Sie die Ehe mit meinem eigenen Neffen, Mr. Darcy, eingehen wollen. Ist das wahr?" - "Ich wurde zur Ehrlichkeit erzogen, Eure Ladyschaft, aber ich muss nicht auf jede Frage eine Antwort geben." - "Ich will mich klarer ausdrücken, Ms. Bennet, ... Darcy ist seit frühester Kindheit meiner Tochter versprochen." - "Woher rührt dann Ihre Sorge, dass er mir einen Antrag gemacht haben könnte?" - "Sind Sie mit ihm verlobt, oder nicht?" - "Bin ich nicht." thx Vincent Coccotti
  • "Eine Arznei?" - "Fliegen, Madame." - "Wie bitte?" - "Das sind Schmeissfliegen. Sie verfügen über ein wirklich überaus beneidenswertes Talent: die Fähigkeit, totes Fleisch aufzuspüren!" thx Vincent Coccotti
  • "Eine Frau muss über profunde Kenntnisse in Gesang verfügen, im Tanz und in der Kriegskunst." thx Vincent Coccotti
  • "Eure Ladyschaft, die Anzahl der Untoten wird immer schneller wachsen, als die der Menschen!" thx Vincent Coccotti
  • "Hm, und werden Sie mir versprechen, dass Sie einen Antrag auf jeden Fall ablehnen?" - "Solch ein Versprechen werde ich nicht geben!" - "Dann sehe ich mich gezwungen, die Würde eines Mannes von Stand zu verteidigen. Wagen Sie es, sich mir im Kampf zu stellen?" - "Oh, nein, denn gegen Euch die Waffe zu erheben, My Lady, würde bedeuten, gegen England die Waffe zu erheben!" - "Sie haben Recht. Dann übernimmt mein Diener. Wilhelm! (Diener greift an) Ms. Bennet, geben Sie nun nach?" - "Auf keinen Fall, mein Mut wächst mit jedem Versuch, mich einzuschüchtern nur weiter!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich fürchte, Mrs. McGregor wird jetzt wohl kein Lampenöl mehr ausliefern. (zuvor haben die Cousinen ihr den Kopf während eines Hinterhaltes weggeschossen) Ich muss gestehen, mir war nicht bewusst, dass Zombies über den Verstand verfügen, eine solche Falle zu stellen. Als nächstes kandidieren sie noch für das Parlament!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich muss schon sagen, das Summen ist wirklich fürchterlich laut." - "Nicht das Summen sollte Sie sorgen, Madame, ...vielmehr, wenn das Summen plötzlich aufhört." (die Fliegen setzen sich auf Mr. Kingstons Kopf ab) - "Ach, herrje!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich würde für einen Ring niemals auf mein Schwert verzichten." - "Für den richtigen Mann vielleicht doch?" - "Der richtige Mann würde das nicht verlangen." thx Vincent Coccotti
  • "Ihre dunklen Augen verleihen ihrem Antlitz einen ungemein gefälligen und geistreichen Ausdruck. Und ich muss gestehen, ihre Gestalt ist sowohl zart, als auch liebreizend. Und ihre Arme sind überraschend muskulös, ohne dabei unweiblich zu wirken." thx Vincent Coccotti
  • "Ist sie verheiratet?" - "Verwitwet, leider. Ihre einzige Tochter Anne ist bedauerlicherweise von schwacher Konstitution." thx Vincent Coccotti
  • "Lass mich auch mal sehen!" - "Wer ist das?" - "Ein gewisser Gentleman." - "Was macht dieser gräßliche Mann dort?" - Mr. Bennet: "Er begutachtet seinen zukünftigen Besitz. Tsss tsss tsss. Dieses Anwesen geht qua Gesetz an einen männlichen Erben. Und dieser gräßliche Mann, Mr. Collins, darf Euch im Moment meines Todes einfach so vor die Türe setzen, wenn es ihm gefällt." thx Vincent Coccotti
  • "Lassen Sie uns einen kleinen Einkaufsbummel machen und neue Töpfe und Pfannen kaufen, um sie gegen Ihre Schwerter und Dolche zu tauschen. (die Cousinen bleiben stehen) Oh, gibt es Grund zur Besorgnis? (die Cousinen hören Geräusche und ziehen ihre Schwerter) Oh, ganz offenkundig!" thx Vincent Coccotti
  • "Mein ganzes Leben lang wurde ich auf das hier vorbereitet." thx Vincent Coccotti
  • "Meine Gönnerin ist nicht nur der reichste Untertan seiner Majestät, nein, auch der tödlichste. Sie hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Untote zu vernichten. Ich nehme an, Sie kennen alle Lady Catherine de Bourgh?" thx Vincent Coccotti
  • "Mr. Wickham?? Sie sind auf dem Ball einfach verschwunden." - "Ja, es schien mir selbstsüchtig, eine Begegnung mit Darcy zu suchen. Es hätte allen Anwesenden den Ball verdorben, wobei mich unser entgangener Tanz sehr schmerzt." thx Vincent Coccotti
  • "Ms. Bennet, ich möchte Ihnen einen besonderen Ort zeigen. Einen geheimen Ort, zu dem ich noch keine Menschenseele geführt habe. Ich bin eher zufällig darauf gestoßen, als ich zum ersten Mal in der Zwischenwelt stationiert war. Aus irgendeinem Grund, denke ich, war ich dazu bestimmt, ihn zu finden." thx Vincent Coccotti
  • "Oh, der Stich geht an mich." - "Ein äußerst gewiefter Spielzug, Mr. Kingston." thx Vincent Coccotti
  • "Sagen Sie mir, welche meiner schönen Cousinen darf ich zur Zubereitung dieses ausgezeichneten, ich wiederhole, ausgezeichneten Mahls gratulieren?" - "Meine Töchter wurden für den Kampf geschult, Sir, nicht für die Küche." - "Gewiss, Mr. Bennet." thx Vincent Coccotti
  • "Sie ist die todbringendste Schwertkämpferin in ganz Großbritannien." - "Mit der Gewandtheit eines schwarzen Panthers! Meine bescheidene Behausung grenzt an ihre Residenz, Rosings Park." thx Vincent Coccotti
  • "Sie sind untot!" - "Psssst, ich bin gekommen, um Ihnen..." (ihr Kopf wird unvermittelt weggeschossen) thx Vincent Coccotti
  • "Welch wunderbaren Ehemann er abgeben würde." - "Charlotte Lucas, denkst Du denn an nichts anderes?" - "Zombies hin oder her, Frauen müssen immer an die Ehe denken, Lizzie." thx Vincent Coccotti
  • "Wenn sie sich erst organisieren, sind sie nicht mehr zu besiegen! Unsere einzige Hoffnung liegt in der Koexistenz mit ihnen, bevor sie ihren Antichrist finden. Der verschiedene Mr. Darcy hätte mich darin unterstützt." - Darcy: "Ich habe Deine Anwesenheit lange genug ertragen, Wickham. Wachen!!" - Wickham: "Bitte vergiß diesen Augenblick nicht und die Möglichkeit, die Du so barsch abtatest. Die Zeit der Zombies ist schon angebrochen! Wach endlich auf oder schlaf‘ immerdar!" - Elizabeth: "Mr. Darcy, Sie sind so gefühllos wie die Untoten." thx Vincent Coccotti
  • "Wir brauchen neun Monate bis zur Geburt, 16 Jahre bis wir Soldaten sind. Aber nur eine Sekunde, um zu Zombies zu werden." thx Vincent Coccotti
  • "Wurde Anne bei Hofe eingeführt?" - "Nein..., nein, Mrs. Bennet, ihr Gesundheitszustand verhindert dies. Ich sagte Lady Catherine schon, der Königshof wird seiner schönsten Zierde beraubt. Es sind diese feinsinnigen Komplimente, auf die zu bekunden ich mich ganz besonders gut verstehe." thx Vincent Coccotti
  • "Würden wir verhandeln mit diesen ausgewählten..." - Catherine: "Aristokraten? Um was zu erreichen?" - Wickham: "Einen Vertrag!" - Darcy: "Du willst Versöhnung? Niemals!" - Wickham: "Dann ist die Menschheit gewiss dem Untergang geweiht." thx Vincent Coccotti
  • "Äußerst bescheiden wohnt Ihr hier." - "Wir ertragen es in Demut!" thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden