brandnooz Box Abo

The Beach

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

25 Zitat(e):


  • "...und was das alleine Reisen angeht: Sch**ss drauf!" thx jason
  • "Also, bevor ich anfange:... Es gibt da ein paar Dinge, die ihr bedenken müsst! Erstens: Man muss ganz ruhig bleiben, klar? Und zweitens darf man keine Angst zeigen, denn die Haie, wisst ihr, die Haie können diese Furcht wittern und zwar genauso leicht, wie sie Blut wittern können! Es war genauso wie ich´s mir immer vorgestellt hatte. So, wie die Natur es vorgesehen hat: den Kiefer weit geöffnet, Reihe für Reihe diese rasiermesserscharfen Zähne, die unter Wasser funkeln, wie... gezackte Diamanten! Seine Schwanzflosse bewegte sich hin und her, bereit sein Opfer zu töten. Ich schwör euch, in Sekundenbruchteilen sah ich noch einmal mein ganzes Leben vorüberziehen. Ich hatte ihm nichts entgegenzusetzen, als reinen Reflex. Reinen Reflex und den elementaren Trieb des Menschen zu überleben. Und plötzlich schreit es aus einem heraus: NEIN, ICH WERDE HEUTE NICHT STERBEN! Und in dem Augenblick, da wusste ich genau: Entweder der Hai oder ich. Der Hai wusste es, ich wusste es... Aber Herrgott, eigentlich hatten wir gar nichts gegeneinander. So funktioniert die Welt nunmal, das liegt in der Natur. Aber wenn ich mich richtig erinnere, als zum letzten mal seine Augen aufleuchteten... da gab es diesen Moment zwischen uns und er sagte: Richard, Mann, lass es dir schmecken!"
    thx ALF
  • "Da draussen, in der endlosigkeit des Alls... gibt es vielleicht einen Planeten, der genauso aussieht, wie dieser hier. Wo ein anderes Du ein Foto von uns beiden macht. Das heisst du fotografierst dich also selbst, in einem parallelen Universum." - "Ist ja unglaublich." - "Ja. Es gibt unzählige Welten da draussen, weisst du? Wo all das, was du dir wünschst, geschieht."
    thx ALF
  • "Der Rest von uns ließ seine Sünden hinter sich, und wir machten uns auf, zurück zu welchem Ort auch immer, den wir Heimat nannten. Wo wir das, was von unserem Leben übrig war, wieder aufnahmen! Natürlich wird man nie vergessen, was man getan hat. Aber wir passen uns an, machen weiter!" thx ALF
  • "Der Strand ist auf einer Insel. Und diese Insel ist... sie ist... vollkommen, ich meine sie ist... ich meine wahre Vollkommenheit, verstehst du? Ich spreche nicht nur von "oh ist das schööön. Es ist verdammt nochmal das einzig wahre, okay? Vollkommen. es ist wie eine, wie eine Lagune, verstehst du? Mit Gezeiten. Eine Lagune, die von Klippen umschlossen ist. Es ist toal, total geheim und absolut... verboten. Und niemand kann jemals... jemals jemals jemals dort hingehn! Jemals! Aber n paar Leute habens getan. Irgendwann mal. Männer und Frauen mit Idealen. Verstehst du? ich sprech nicht von den üblichen umherreisenden beschissenen Wichsern. Glaubst du es gibt diesen Strand?" - "Nein. Aber du wirst mir bestimt gleich erzählen, dass ich es glauben sollte." - "Es kommt garnicht mehr darauf an was ich denke, Alter. Es liegt bei dir."
    thx ALF
  • "Der Wald war mein Territorium... die karte zurückzubekommen meine Mission... und dies meine Verteidiger. ich war der einzige der den Überblick hatte. ich konnte sehen, wie sich alles zusammenfügte... Die Insel, ich, sie, die Eindringlinge. Alles miteinder verbunden. Alle spielten dasselbe Spiel." thx ALF
  • "Du kennst doch die Geschichte von der Kentucky Fried Mouse, oder?" - "Ja. Ne Frau beisst in nen Hühnerschenkel und stellt fest, dass es ne Maus ist." - "Richtig. Ne Maus." thx ALF
  • "Es war der Strand, verstehst du? Der Strand... es waren soviel eindrücke. ich versuch sie unter Kontrolle zu halten, aber sie spuken zuviel. Sie spuken..."
    thx ALF
  • "Game Over... Aber sie würde niemals fortgehen. Sie glaubte an das alles viel zu sehr um sich jemals zu ändern." thx ALF
  • "Hast du was zu rauchen?" - "Nein, ich hab nichts zu rauchen." - "Das macht garnichts... ich hab jede Menge von dem Scheisszeug."
    thx ALF
  • "Ich hab mich auf den Ausflug nach Kopajang und voll klimatisierte Zimmer gefreut, aber als wir da waren, wollte ich sofort wieder weg. Und plötzlich war mir klar, warum wir unser Geheimnis hüteten. Denn würden wir es nicht hüten, würden wir uns früher oder später in das hier verwandeln. Krebsgeschwüre, Parasiten, die die ganze beschissene Welt auffressen." thx ALF
  • "Ich lernte, dass Liebe ebenso wie Schmerz verschwindet, wenn man etwas Besseres findet." thx andyy
  • "Ich versuchte, ich an die Person zu erinnern, die ich früher mal war. Aber ich konnte es nicht... Solange ich hier blieb, würde ich sie nie wieder finden." thx ALF
  • "Ich weiss nicht was wir erwartet haben. Menschen die in einer Höhle wohnten. Vielleicht ein paar Hütten. Aber nicht sowas. Es war als wären wir in eine vergessene Welt gelandet. Eine richtig gehende Gemeinschaft von Rucksacktouristen, die aber nicht auf der Durchreise waren, sondern tatsächlich hier lebten." thx ALF
  • "In unserer Gemeinde ist nichts erlaubt, was unsere Sucht nach Vergnügen beeinträchtigen konnte. Nicht einmal das Sterben." thx ALF
  • "Mann hofft und man träumt. Aber man glaubt nicht wirklich daran, dass einem etwas aussergewöhnlichen passieren wird. So wie im Film. Und wenn es dann tatsächlich passiert, dann wünschst du dir, dass es sich anders anfühlt. Intensiver... realer." thx ALF
  • "Okay, Bugs ist mein Freund, mein Partner. Du bist nur jemand mit dem ich geschlafen habe. ist das okay?" - "Ja. Absolut okay." - "Gut. Dann schlaf n bischen. Ich möchte vor dem Frühstück gleich nochmal Sex haben." thx ALF
  • "Okay, ihr Europäer seid ja so witzig, okay!? Ihr habt ja so einen Sinn für Humor! Euro Comedys haben auch die Welt erobert!" - "Und was ist mit Molière ?" - "Wer? Verpisst euch doch!"
    thx voggi
  • "Riech das! Das ist ein Teil von mir Richard. Gewöhnliche Seife für gewöhnliche Menschen ist Zeitverschwendung! Ich brauche etwas toxisches, einen Industriereiniger!" thx ALF
  • "Schlag niemals eine Einladung aus. Sei offen für alles was du nicht kennst. Sei immer schön höflich. und bleibe nie länger als nötig... Sei für alles aufgeschlossen und suche die Erfahrung. Und wenn sie wehtut, dann ist sie es wahrscheinlich wert."
    thx ALF
  • "Und ich? Ich glaube immer noch an das Paradies, aber jetzt weiß ich zumindest, dass es kein Ort ist, nach dem man suchen kann. Es geht nicht darum, wo man hingeht, es geht um das Gefühl, das man hat, wenn man tatsächlich ein Teil von etwas Besonderem geworden ist. Und wenn man diesen Augenblick erlebt hat, dann bleibt er unvergesslich!" thx ACE
  • "Unseren Koch nannten alle Unhygienix. Weil er regelrecht von Seife besessen war." - "Fisch! Fisch! Fisch! Ich riche immernoch nach Fisch!" thx ALF
  • "Wenn man plötzlich in jemanden vernarrt ist, findet man immer einen Grund zu glauben, dass dies genau die richtige Person für einen ist. Es muss kein guter Grund sein, Fotos vom Nachthimmel zu machen zum Beispiel. Auf lange Sicht ist das genau eine der stupiden und schrägen Angewohnheiten die letztlich dazu führen dass man sich trennt. Aber im Nebel der Leidenschaft, ist es genau das, wonach du all die Jahre gesucht hast." thx Shelly
  • "Wenn man plötzlich in jemanden vernarrt ist, findet man immer einen Grund zu glauben, dass dies genau die richtige Person für einen ist." thx ChrisCros
  • "Wills du Schlangenblut trinken?" - "Moment mal, hast du Schlangenblut gesagt?" - "Ja." - "Nein danke." - "Was hast du denn gegen Schlangenblut?" - "Na der Gedanke gefällt mir einfach nicht." - "Oh, naja vielleicht hast du ja Angst, he? Angst vor was neuem." - "Nein, der gedanke gefällt mir nicht. Das ist alles." - "hehe, genau wie alle anderen Touristen. Ihr wollt es immer nett und sicher haben. Genau wie Amerika."
    thx ALF


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden