brandnooz Box Abo

Rico, Oskar und das Herzgebreche

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

10 Zitat(e):


  • "Also, ich hätte gern eine Frutti di Mare und eine Extraportion Tintenfischringe." - "Bäh." - "Umso mehr Meerestiere, desto besser!" - "Und je mehr Gehirnzellen, desto größer der Magen." thx Vincent Coccotti
  • "Dann nehm‘ ich doch lieber die Pizza mit Auberginen, Zucchini und Paprika. Aber... mir wäre es wirklich sehr wichtig, dass sich die einzelnen Gemüse nicht berühren." - "Und wenn doch?" - "Dann... muss ich wohl nochmal in die Speisekarte gucken." - "Ne, nix da, das war‘s für Euch!" thx Vincent Coccotti
  • "Der Bühl hat mit einer Champagner-Tussi Ehebruch gemacht!" - "Aber er ist doch gar nicht verheiratet." - "In meinem Kopf schon." thx Vincent Coccotti
  • "Die beiden machen was Illegales. Die stecken unter einer Decke!" - "Und jetzt?" - "Wir beschatten sie." thx Vincent Coccotti
  • "Ich find Dich total niiiiedlich, Rico Doretti!" thx Vincent Coccotti
  • "Inkogni...waaas?" - "In-kog-ni-to." - "So wie Spider-Man??" thx Vincent Coccotti
  • "Wir haben bis morgen früh um neun Uhr Zeit, uns einen Verbündeten zu suchen. Jemanden, der ein Auto hat!" thx Vincent Coccotti
  • "Wo geht sie denn jetzt noch hin? Aus?" - "Arbeiten." - "Um diese Zeit?" - "Mama ist Geschäftsführerin in einem Nachtclub." - "In... einem... Nachtclub?" - "Ja." - "Soll das heißen, Deine Mutter ist... also... womöglich... irgendwie... verrucht?" - "Mamas Geruch ist ganz okay. Den haben wir aus der Parfümerie in der Friedrichstraße." thx Vincent Coccotti
  • "Wo issen Dein Helm?" - "Es ist besser, wenn wir inkognito unterwegs sind. Wegen der ganzen Reporter, und so weiter." thx Vincent Coccotti
  • "Wo ist denn Dein Sturzhelm?" - "Zu Hause gelassen."
    thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden