brandnooz Box Abo

Ich bin dann mal weg

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

17 Zitat(e):


  • "791 Kilometer... zu Fuß! Du allein!" thx Vincent Coccotti
  • "Aber wenn Du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt." thx Vincent Coccotti
  • "Auf dem Weg treffe ich eigentlich immer wieder nur auf eins: auf mich!" thx Vincent Coccotti
  • "Das Universum ist durchaus für eine Überraschung gut" thx l00s3037
  • "Drücke ich während des Wanderns mit meinen Füßen auf den Weg, oder drückt der Weg auf meine Füße?" thx l00s3037
  • "Gestatten: Hans Peter Wilhelm Kerkeling, 36 Jahre, Künstler, Raucher, Komiker, Zuschauer, Leser, Hörer und... Pilger." thx Vincent Coccotti
  • "Guck Dir das an... diese ganzen Leute. Latschen den ganzen Tag auf der Suche nach Gott oder Erleuchtung oder... Sex. Die haben Hunger, müssen auf´s Klo und stehen trotzdem hier an für so ´nen... Stempel." - "Also... genau wie Du!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich baue eine Art Kartenhaus der Erkenntnisse, es wird immer schwieriger, es mit der nächsten Erkenntnis nicht zum Einsturz zu bringen" thx l00s3037
  • "Ich will Lebenszeichen." thx Vincent Coccotti
  • "In meinem Reiseführer steht, dass jeder Pilger auf seiner Reise mindestens einmal weinen wird. Bitte nicht gleich am ersten Tag!" thx Vincent Coccotti
  • "Irgendwas wird dieser Weg schon in mir verändern." thx Vincent Coccotti
  • "Jst Leid der Schlüssel zum Glück ?" thx l00s3037
  • "Kann ich ein Autogramm?" - "Tut mir leid, Autogramme gebe ich nur auf nackte Haut. (Frau will gerade ihre Bluse aufknöpfen) Das war nur ein Witz, hehe." thx Vincent Coccotti
  • "Kurschatten is nix gegen Dich, oder?" thx Vincent Coccotti
  • "Schweigen ist einfach. Meine Gedanken zum schweigen bekommen hingegen unmöglich" thx l00s3037
  • "Wer erleuchtet werden will muss wahrscheinlich erstmal das totale Gegenteil erleben; die Verfinsterung. " thx l00s3037
  • "Wir müssen alle auf die eine oder andere Weise unweigerlich durch unsere Nächte wandern, und besser wir tun es freiwillig." thx l00s3037


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden