Game of Thrones - Staffel 6 (Serie)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

72 Zitat(e):


  • "Baut mir tausend Schiffe und ich lege euch die Welt zu Füßen." thx Hinkel
  • "Das sind meine Eigenarten, ich trinke... und ich weiß Dinge." thx Vincent Coccotti
  • "Der König ist bestimmt dazu, der Beschützer des Reiches zu sein. Wenn ich nicht einmal meine eigene Frau beschützen kann oder meine Mutter, wozu bin ich dann gut?" thx Vincent Coccotti
  • "Die Hälfte der ganzen Scheiße auf der Welt geschieht für etwas größeres als wir selbst." thx Hinkel
  • "Die Kommunikation ist offensichtlich fehlgeschlagen, wir verhandeln Eure Kapitulation, nicht meine." thx Vincent Coccotti
  • "Doch wer sind wir? Wir haben keine Namen, keine Familie, jeder einzelne von uns ist arm und machtlos und doch können wir gemeinsam ein Königreich zu Fall bringen." thx Vincent Coccotti
  • "Ein Mädchen ist endlich niemand." - "Ein Mädchen ist Arya Stark von Winterfell und ich gehe jetzt nach Hause." thx Vincent Coccotti
  • "Eine Bestie bleibt ihrem Wesen treu aber wir hatten unseres verraten." thx Hinkel
  • "Eine schöne Frau das erste Mal nackt zu sehen, gehört zu den fünf besten Dingen im Leben." thx Vincent Coccotti
  • "Fick dich!" "Sind das deine letzten Worte? Fick dich? Komm schon! Das kannst du besser." "Arschloch!" "Du bist echt scheiße im Sterben, weißt du das?" thx Hinkel
  • "Gleich, wer man ist oder wohin man will, irgendwer in dieser Stadt will einen umbringen. Wir können keinen Feind bezwingen, den wir nicht kennen." thx Vincent Coccotti
  • "Halt das Tor!" thx Synaptik
  • "Ihr dürft nicht am Leben sein, das ist nicht richtig." Jon Schnee: "Mich zu töten war`s auch nicht." thx Hinkel
  • "Ihr wollt Blut vergießen? An diesem heiligen Ort?" - Jaime Lannister: "Die Götter wird das kaum stören, sie vergießen mehr Blut als wir alle zusammen." thx Vincent Coccotti
  • "Ist das nicht das entscheidende für den Fanatiker? Er hat immer Recht. Denn alles geschieht nach dem Willen des Herrn." thx Hinkel
  • "Ist es nicht frustrierend, jemanden zu begehren, der einen nicht auch begehrt?" - Jorah Mormont: "Natürlich ist es das." thx Vincent Coccotti
  • "Nach tausenden von Jahren kann die Nachtwache noch immer kein anständiges Bier brauen." thx Hinkel
  • "Nimm den Dolch runter, du Mädchen! Es haben schon zähere Mädchen versucht, mich zu töten." thx Hinkel
  • "Ruft euren Mann zur Ordnung, oder es wird Gewalt geben." Cersei: "Ich wähle Gewalt." thx Hinkel
  • "Scheiß auf Prophezeiungen, scheiß auf´s Schicksal, scheiß auf alle außer uns. Wir sind die einzigen, die noch zählen, die einzigen auf dieser Welt. Und alles, was sie uns genommen haben, holen wir uns zurück und mehr noch: wir nehmen uns alles, was es gibt!" thx Vincent Coccotti
  • "Soll ich ihr ein Grab ausheben lassen, My Lord, oder sollen die Männer einen Scheiterhaufen errichten?" - "Vergraben, verbrannt... das ist gutes Fleisch, verfüttert sie an die Hunde." thx Vincent Coccotti
  • "Steh auf und kämpfe, blindes Kind." - Arya: "Ich kann nichts sehen." - Waif: "Das ist Dein Problem, nicht meins." thx Vincent Coccotti
  • "Sterbt nicht für den Stolz, wenn ihr für euer Blut kämpfen könnt." thx Hinkel
  • "Sünder stellen keine Forderungen, sie legen Geständnisse ab." thx Vincent Coccotti
  • "Unter dem Meer ist es wunderschön, aber wenn Du zu lange verweilst, ertrinkst Du." thx Vincent Coccotti
  • "Vielleicht ist sie irgendwo anders hingeflogen, irgendwo weit weg von Männern wie uns." - Jorah Mormont: "Ich war schon überall auf der Welt, an Männern wie uns kommt man nicht vorbei." thx Vincent Coccotti
  • "Was für ein Eisenmann verliert den Verstand während eines Sturms?" - Euron: "Ich bin der Sturm, Bruder. Der erste Sturm und der letzte. Und Du stehst mir im Weg." thx Vincent Coccotti
  • "Was geht hier vor?" Olenna: "Er hat uns besiegt, das geht hier vor!" thx Hinkel
  • "Was tot ist kann niemals sterben sondern erhebt sich von neuem, härter und stärker." thx Hinkel
  • "Was tot ist kann niemals sterben." thx Hinkel
  • "Wenn ich das nächste Mal so einen Einfall habe, haut Ihr mir auf die Fresse!" thx Vincent Coccotti
  • "Wenn ich meinen Schwanz verloren hätte, würde ich dauernd saufen." thx Vincent Coccotti
  • "Wenn Ihr vorhabt, den Morgen zu erleben, dann seid Ihr im falschen Zimmer." thx Vincent Coccotti
  • "Wenn man sich den Ruf eines tollen Hundes erwirbt, wird man wie ein toller Hund behandelt." thx Vincent Coccotti
  • "Wie mir ein schlauer Mensch einst sagte: "Wir schließen mit unseren Feinden Frieden, nicht mit unseren Freunden"." thx Vincent Coccotti
  • "Wie viele Männer hat es gebraucht, um dich zu fällen?" Clegane: "Nur einen." "Muss ja n Monster gewesen sein." Clegane: "Er war eine Frau." thx Hinkel
  • "Wo sind meine Nichte und mein Neffe? Gehen wir sie umbringen!" thx Hinkel
  • "Wo willst du hin?" "Nach Süden." "Was willst du dort?" "Mich aufwärmen." thx Hinkel
  • "Zweifellos werden viele von uns fallen. Doch wer sind wir? Wir haben keine Namen, keine Familien. Jeder einzelne von uns ist arm und machtlos. Und doch können wir gemeinsam ein Königreich zu Fall bringen." thx Hinkel
  • Brienne: "Vergangen mag es sein. Das heißt nicht, dass ich es vergesse - oder verzeihe." thx Hinkel
  • Bronn (über Brienne und Jaime): "Sie würde ihn ficken. Sie sieht ihn an. So wie ihn alle Frauen ansehen. Ist recht lästig. Da hab ich lieber seinen Bruder begleitet. Was, Pod? Bist du nicht der mit dem magischen Schwanz? Den hast du ihr doch bestimmt schon gezeigt." thx Fine
  • Brynden Tully: "Dies ist mein Zuhause. Ich wurde in dieser Festung geboren und ich bin bereit, darin zu sterben." thx Hinkel
  • Brynden Tully: "Mit Eidbrechern zu verhandeln ist wie auf Treibsand zu bauen." thx Hinkel
  • Clegane: "Wenn es wirklich Götter gibt, warum haben sie mich nicht bestraft?" "Das haben sie." thx Hinkel
  • Daenerys: "Ich werde die Meister kreuzigen, ich werde ihre Flotten in Brand setzen, jeden einzelnen ihrer Soldaten töten und ihre Städte in Schutt und Asche legen. Das ist mein Plan." thx Hinkel
  • Davos: "Ich war noch nie ein großer Kämpfer. Also vergebt mir, was ihr gleich sehen werdet." thx Hinkel
  • Edmure: "Sagt mir, Ser Jaime, ich würde es wirklich gern wissen, wie könnt Ihr mit Euch selbst leben? Wie schafft Ihr es, Euch einzureden, dass Ihr anständig seid, nach all dem was Ihr getan habt?" thx Fine
  • Jaime: "Die Lennisters bezahlen immer..." Bronn: "Sagt es nicht! Sagt es verdammt nochmal nicht!" thx Hinkel
  • Jaime: "Ich bin nicht auf einen Kampf aus. Was hätte ich davon? Wenn ich gewinne, bin ich der Arsch der einen alten Mann getötet hat. Wenn ich verliere, bin ich der Arsch der von einem alten Mann getötet wurde." thx Hinkel
  • Jaime: "Ihr habt gerade achttausend Männer unbehelligt anrücken lassen!" Bronn: "Ein Glück, dass wir auf eurer Seite sind, sonst würden wir euch jetzt in den Arsch ficken." thx Hinkel
  • Jaime: "Nur ein Esel stößt Drohungen aus, die nicht bereit ist wahr zu machen" thx Hinkel
  • Jaime: "Sagt dem Schwarzfisch, ich wünsche eine Unterredung." - Bronn: "Eine Unterredung oder einen Kampf?" - Jaime: "Er ist ein alter Mann!" - Bronn: "Und Ihr habt nur eine Hand. Ich würde auf den alten Mann setzen." thx Fine
  • Jon Schnee: "Bist du sicher, dass sie kommen?" "Wir sind nicht gerissen wie ihr Südländer. Wenn wir sagen, dass wir etwas tun, dann tun wir es auch." thx Hinkel
  • Jon Schnee: "Ich bin kein Gott!" "Das weiß ich. Ich habe deinen Schwanz gesehen. Welcher Gott hätte denn so einen winzigen Schwanz?" thx Hinkel
  • Jon Schnee: "Ich habe versagt." Davos: "Gut. Dann versagt aufs Neue." thx Hinkel
  • Jon Schnee: "Ich tat, was ich für richtig hielt. Und ich wurde dafür ermordet." thx Hinkel
  • Jon Schnee: "Kämpfen eure Männer für euch, wenn sie hören, dass ihr nicht für sie kämpfen wolltet?" thx Hinkel
  • Olenna (zu Cersei): "Ihr seid wohl die mieseste Person, die mir je begegnet ist. Es ist schwer, sich zu erinnern ab einem gewissen Alter. Aber die wirklich widerlichen stechen über die Jahre hervor. Erinnert ihr euch an euer hämisches Lächeln, als meine Enkelin und mein Enkel in ihre Zellen gezerrt wurden? - Ich schon. Ich werde es niemals vergessen." thx Hinkel
  • Olenna Tyrell: Unsere uralten Häuser sind dem Untergang geweiht! Wegen Euch und Eurer Dummheit! thx Toniotyrell
  • Olenna: "Ganz gleich, was wir tun, werden viele sterben. Besser sie als wir." thx Hinkel
  • Olenna: "Ihr habt verloren. Cersei. Die einzige Freude, die ich all dem Elend abgewinnen kann." thx Hinkel
  • Sansa: "Deine Worte werden verschwinden, dein Haus wird verschwinden, dein Name wird verschwinden, jede Erinnerung an dich wird verschwinden." thx Hinkel
  • Sansa: "Ihr könnt mich nicht beschützen. Ihr könntet noch nicht mal euch selbst beschützen, wenn ich Brienne befähle, euch nieder zu strecken. Und wieso sollte ich das nicht tun?" thx Hinkel
  • Sansa: "Ihr werdet morgen sterben, Lord Bolton - schlaft gut." thx Hinkel
  • Sansa: "Keiner kann mich beschützen. Keiner kann irgendwen beschützen." thx Hinkel
  • Schwarzfisch: "Geht jetzt. Ich habe seit Jahren nicht mehr mit dem Schwert gekämpft und werde mich sicherlich gleich zum Narren machen." thx Fine
  • Thoros: "Clegane? Was zur Hölle machst du hier?"
    Clegane: "Die da verfolgen. Und ihr?"
    Thoros: "Die da aufhängen." thx *~ich~*
  • Tormund: "Dachtest du wirklich, das Schwein kämpft mit dir Mann gegen Mann?" Jon Schnee: "Nein. Aber ich wollte ihn wütend machen." thx Hinkel
  • Tyrion: "Die einzigen Menschen, die keine keine Versagensängste haben, sind Verrückte wie euer Vater." thx Hinkel
  • Tyrion: "Ein weißer Mann sagte einmal: Die wahre Geschichte der Welt ist eine Geschichte der großen Unterhaltungen in eleganten Räumen."
    Missandei: "Wer hat das gesagt?"
    Tyrion: "Ich. Gerade eben." thx *~ich~*
  • Tyrion: "Falls es euch interessiert - ich bin Zyniker. Und das schon, seit ich sprechen kann." thx Hinkel
  • Tyrion: "Man braucht keine Sklaven, um Geld zu verdienen. Es gibt keine Sklaven in Westeros und ich bin reicher als ihr alle." thx Hinkel


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden