brandnooz Box Abo

Bridge of Spies - Der Unterhändler

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

36 Zitat(e):


  • "Ab sofort sprechen Sie von der U2 nicht mehr als Aufklärungsflugzeug." thx Vincent Coccotti
  • "Der Chef hat nicht immer Recht, ...aber er bleibt immer der Chef." thx Vincent Coccotti
  • "Die Dinge brechen auseinander." thx Vincent Coccotti
  • "Die Menschen haben Angst vor diesem Mann. Er ist eine Gefahr für uns alle." thx Vincent Coccotti
  • "Es gibt nur noch wenige Wege in den Osten und die Rechtsstaatlichkeit ist da drüben weit weniger gefestigt. Versuchen Sie, Kontakte zu anderen zu vermeiden, Sie sind ein Fremder!" thx Vincent Coccotti
  • "Für Sie sind wir der Handlanger der Union der sozialistischen Sowjetrepubliken." - Donovan: "Können wir bitte "Russen" sagen? Das würde Zeit sparen." thx Vincent Coccotti
  • "Haben Sie viele vertreten, die wegen Spionage angeklagt waren?" - "Das wird für uns beide das erste Mal." - "Sie sollten vorsichtig sein." thx Vincent Coccotti
  • "Ich fürchte mich nicht vor dem Tod, Mr. Donovan. Allerdings reiße ich mich auch nicht darum." thx Vincent Coccotti
  • "Ich glaube, die haben da Scharfschützen..." - Hoffman: "Da bin ich mir sogar sicher." - Donovan: "Warum sind Sie sich da sicher?" - "Weil... wir auch welche haben." thx Vincent Coccotti
  • "Ich hätte ein paar Fragen, die Sie nicht beantworten müssen." - KGB Chef Ost-Berlin: "Ich kann Ihnen beantworten, was ich weiß." thx Vincent Coccotti
  • "Ich rede über die Sicherheit Ihres Landes!" thx Vincent Coccotti
  • "Jeder Mensch verdient eine Verteidigung! Jeder Mensch ist wichtig!" thx Vincent Coccotti
  • "Jedes Unglück ist, bei entsprechender Betrachtung, auch eine Chance." thx Vincent Coccotti
  • "Kann ich mir einen Mantel ausleihen? Ich hab meinen verloren." - "Wie verliert man denn einen Mantel?" - Donovan: "Sie wissen schon, Spionagekram." thx Vincent Coccotti
  • "Machen Sie sich wirklich nie Sorgen?" - Abel: "Würde das helfen?" thx Vincent Coccotti
  • "Sag mir nur, dass Du Dich nicht in Gefahr begibst. Irgendwas, woran ich mich klammern kann." thx Vincent Coccotti
  • "Sie haben mich nie gefragt, ob die Vorwürfe stimmen, ob ich wirklich ein Spion bin." - Donovan: "So funktioniert das. Wichtig ist Ihr Fall, wichtig ist, dass sie es beweisen. Die Spekulation, ob Sie es sind oder nicht, spielt keine Rolle. Der Staat muss beweisen, dass Sie ein Spion sind." thx Vincent Coccotti
  • "Sie könnten einen atomaren Schlagabtausch mit der Sowjetunion verhindern." thx Vincent Coccotti
  • "Sie sind Amerikaner, die könnten Sie verhaften. Halten Sie sich von der Mauer fern! Wer rübergeht, wird erschossen!" thx Vincent Coccotti
  • "Sie werden Fotos machen über sowjetischem Territorium." thx Vincent Coccotti
  • "Sind Szenarien denkbar, wo ich weder verhaftet, noch erschossen werde?" thx Vincent Coccotti
  • "Solche Dinge haben ihren Preis, Jim. Sowohl für Dein Land, als auch für Deine Familie." thx Vincent Coccotti
  • "Um Ihre Frage zu beantworten, mein Freund: ich habe mich ehrenhaft verhalten. Ich denke, das wissen die. Aber manchmal denken Menschen das Falsche, weil es Menschen sind." thx Vincent Coccotti
  • "Unsere Bedingung ist ein Austausch." - "NEIN!" thx Vincent Coccotti
  • "Viele Personen sind dagegen, dass dieser Austausch je stattfindet." thx Vincent Coccotti
  • "Was ist passiert?" - "Die haben unseren Spionagepiloten mit dem Kopf voller Geheiminformationen. Wir haben deren Mann und Sie verhandeln über den Austausch, damit daraus keine Regierungsgespräche werden." thx Vincent Coccotti
  • "Wenn ich beim Bowlen abräume, dann ist das ein Vorfall, nicht zehn." - Bob: "Meine Leute sind keine Bowlingkegel, auch wenn Ihr Mandant sie so behandelt hat." thx Vincent Coccotti
  • "Wie ist der nächste Spielzug, wenn man nicht weiß, was gespielt wird." thx Vincent Coccotti
  • "Wie stehen wir denn vor den Leuten da? Als Familie des Mannes, der einen Verräter aus dem Gefängnis holen will." thx Vincent Coccotti
  • "Wir befinden uns in einem Krieg. Dieser Krieg wird momentan nicht mit Waffengewalt geführt, sondern mit Informationen. Informationen, die Sie sammeln werden." thx Vincent Coccotti
  • "Wir haben einen sowjetischen Spion!" thx Vincent Coccotti
  • "Wir lassen den Mann hier nicht zurück!" thx Vincent Coccotti
  • "Wir müssen bereden, worüber unsere Regierungen nicht reden können." thx Vincent Coccotti
  • "Wir wollen, dass Sie ihn verteidigen." - "Ich bin Versicherungsanwalt. Ich habe seit Jahren keine Strafsachen verhandelt." thx Vincent Coccotti
  • "Wo bleiben die? Die sind zu spät." - Hoffman: "Keiner ist zu spät, wir sind zu früh." thx Vincent Coccotti
  • "Wo sollen die Verhandlungen stattfinden?" - "In Ost-Berlin." thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden