brandnooz Box Abo

Terminator 2 - Tag der Abrechnung

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

55 Zitat(e):


  • "Als ich John mit der Maschine sah, wurde es mit schlagartig bewusst. Der Terminator würde niemals aufhören, ihn niemals verlassen, ihn niemals verletzten, niemals anschreien oder sich betrinken und ihn schlagen oder sagen, dass er keine Zeit für ihn hat. Er wird immer hier sein und er würde sterben um ihn zu beschützen.
    Von all den möglichen Vätern, die in den Jahren kamen und gingen, war diese Ding, diese Maschine, der einzige, der den Ansprüchen gewachsen war. In einer verrückt gewordenen Zeit, war er die beste Alternative." thx HabeKeinen
  • "Deine Pflegeeltern sind tot." thx ALF
  • "Die unbekannte Zukunft rollt auf uns zu und zum ersten Mal sehe ich ihr mit einem Gefühl der Hoffnung entgegen. Denn wenn eine Maschine, ein Terminator, den Wert des Lebens schätzen lernen kann, dann können wir es vielleicht auch." thx Mambo
  • "Die Zunkunft ist nicht vorherbestimmt.Wir selbst sind unseres Schicksals Schmied." thx ALF
  • "Du hast geschworen, niemanden zu töten!" - "Er wird es überleben." thx Cloud
  • "Du wolltest diesen Trottel killen!" - "Natürlich, ich bin ein Terminator!" thx Ice G
  • "Er hat eine gottverdammte Mini-Kanone!" thx unbekannt
  • "Es gibt da ein Problem, Sarah. Ich weiss, wie schlau Sie sind. Und ich glaube nicht, dass Sie von dem, was Sie mir eben erzählt haben, wirklich überzeugt sind."
    "Ich muss zu meinem Sohn. Er ist in großer Gefahr."
    "Tut mir Leid, Sarah. Aber ich muss dem Untersuchungsausschuss empfehlen, Sie für weitere sechs Monate hier zu behalten."
    "SIE VERLOGENES ARSCHLOCH!" thx Mike1234
  • "Es liegt in eurer Natur, euch selbst zu zerstören." thx ALF
  • "Guten Morgen, Sarah!!" - "Guten Morgen Dr. Silverman, wie gehts ihrem Knie?" thx Cloud
  • "Hasta la vista, Baby." thx ALF
  • "Heilige Scheisse, du bist echt echt." thx ALF
  • "Hey...du hast vergessen, 'bitte' zu sagen." thx
  • "Ich befehle dir nicht zu gehen!" thx 30foxpictures
  • "Ich bin ein kybernetischer Organismus - lebendes Gewebe über einem metallsichen Endoskelett!" thx fds
  • "Ich brauch mal Urlaub." thx ALF
  • "Ich habe detailierte Dateien." thx ALF
  • "Ich muss nochmal zu Hause vorbei, um ein paar Sachen abzuholen!" - "Negativ! Der T 1000 wird definitiv versuchen sich dort Deiner zu bemächtigen!" - "Bist Du sicher?" - "Ich würde das tun!!!" thx Cloud
  • "Ich schwöre dass ich niemanden umbringen werde." thx ALF
  • "Ich weiss jetzt warum ihr weint.Aber das ist etwas, das ich niemals tun kann." thx ALF
  • "Ich will deine Kleider, deine Stiefel und dein Motorad." thx ALF
  • "Jeder der keinen Sunblocker "Lichtschutzfaktor 2 Millionen" trägt, wird einen wirklich miesen Tag erleben."
    thx ALF
  • "Jetzt haben wir Skynet bei den Eiern, was? " thx wza
  • "Lass mich los !" - "Wieso hast du das getan ?" - "Weil du es mir befohlen hast !" thx Storm
  • "Man erfährt nicht jeden Tag, dass man für den Tod von drei Milliarden Menschen verantwortlich ist." thx Mike1234
  • "Meine Karte sollte uns den Zugriff ermöglichen."
    thx ALF
  • "Onkel Bob?" thx ALF
  • "Rufe nach John!" thx ALF
  • "Sie haben mir den Arm gebrochen!" -
    "Es gibt 250 Knochen im menschlichen Körper.
    Das war der erste." thx ALF
  • "Terminiert!" thx ALF
  • "Wartet hier, ich komme wieder" thx toby
  • "Wenn Du leben willst, komm mit mir." thx ALF
  • "Wie geht es Woolfy?" thx Cloud
  • "Wir alle sind unseres eigenen Schicksal Schmied." thx Cloud
  • "Wir haben nicht viel Zeit" thx 30foxpictures
  • "Wir werden es nicht schaffen, oder?" - "Es liegt in der Natur des Menschen, sich selbst zu zerstören." thx Cloud
  • Bodybuilder: "Zum Teufel mit Dir, Du kleiner Hosenscheißer..." John: "Du...nennst mich...einen Hosenscheißer?... Schnapp Dir den Kerl, ich kann nicht fassen, dass er mich einen Hosenscheißer genannt hat....Na, wer ist denn nun der Hosenscheißer, Du kleine Schwuchtel, Du?" thx LordDarts
  • Dyson: "Nein! Wartet! Das Feuer hat das Halonsystem ausgelöst, wir müssen warten bis sich das Gas verzogen hat."
    T800: "Hier! Schnell, setzt das auf!" thx mczec
  • Dyson: "Woher hätten wir das wissen sollen?"
    Sarah: "Ja. Richtig. Woher hättest Du das wissen sollen? Es waren verdammte Typen, wie Du, die die Wasserstoffbombe erfunden haben. Männer, wie Du, haben sie gebaut. Dabei wisst Ihr garnicht, wie es ist, wirklich was zu erschaffen. Ein Leben zu erschaffen, zu spüren, wie es in einem wächst. Ihr kommt Euch so schlau vor..."
    John: "Mum! Wir müssen hier ein bißchen konstruktiver sein." thx Mike1234
  • J. Connor: "Leicht verdientes Geld." thx mczec
  • J. Connor: "Na toll, und was passiert dann mit ihr?"
    T800: "Das kopierte Objekt wird normalerweise terminiert." thx mczec
  • John Connor: "Du kannst doch nicht einfach herumlaufen und Menschen töten!" Terminator: "Warum?" John Connor: "Weil man das nicht macht!" Terminator: "Warum?" thx Mr.Killjoy
  • John Connor: "Todd und Janelle sind Arschgesichter." thx THX JK
  • John und seine Mutter bauen den CPU-Chip des T-800 aus, um die Sperre für das neuronale Netz zu entfernen, damit der T-800 menschlicher wird. Sarah vertraut dem T-800 nicht und will den Chip mit einem Hammer zertrümmern.
    John: "Kannst Du die Sperre entfernen?...Nein Mum! Tu' das nicht!"
    Sarah: "Nimm' deine Finger da weg, John!"
    John: "Er ist mein Freund!"
    Sarah: "Es! Das ist eine Maschine, John!"
    John: "Na schön! Aber wir schaffen es nicht ohne es!"
    Sarah: "Du musstest noch nie gegen so ein Ding kämpfen. Es ist für uns besser, wenn wir es allein versuchen."
    John: "Ich bin doch angeblich dieser große Anführer. Vielleicht solltest Du langsam mal damit anfangen, auf meine Vorschläge zu hören. Wenn das noch nicht mal meine eigene Mutter tut, kann ich es wohl kaum von jemand anderes erwarten."
    Sarah: "Na schön. Versuchen wir es auf deine Weise."
    T-800, nachdem der Chip wieder eingebaut ist: "Gab es irgendwelche Probleme?"
    John: "Nein. Alles in Ordnung."
    thx Mickey
  • John: "Los! Fahr' schneller!"
    Terminator: "Das ist die Höchstgeschwindigkeit dieses Fahrzeuges."
    John: "Da kann ich ja schneller laufen." thx Mike1234
  • John: "Tut es dir weh, wenn Du angeschossen wirst?"
    Terminator: "Ich nehme Verletzungen wahr. Diese Daten könnte man als Schmerz bezeichnen." thx Mickey
  • John: "Und Du meinst, dieses Ding kann alles imitieren, was es berührt?"
    Terminator: "Alles, was er durch körperlichen Kontakt analysiert."
    John: "Dann kann er sich in eine Zigarettenschachtel verwandeln."
    Terminator: "Nein. Nur Objekte gleicher Größe."
    John: "Warum verwandelt er sich nicht einfach in eine Bombe, um mich in die Luft zu sprengen?"
    Terminator: "Er kann nicht die Form komplexer Maschinen annehmen. Maschinen bestehen aus beweglichen Teilen. Sprengstoffe bestehen aus Chemikalien. So funktioniert es nicht. Er kann aber die Form solider Metallteile annehmen."
    John: "Zum Beispiel?"
    Terminator: "Messer und Stichwerkzeuge." thx Mike1234
  • John:" Steh auf ein Bein..."
    john:" Wow, du bist mein eigener Terminator" thx Muu
  • Miles: "Mein Zugangscode könnte uns immernoch Zugang zum Labor verschaffen. ... Er funktioniert nicht."

    T800: "Lass mich meinen versuchen." thx DemolitionDöner
  • Pflegemutter: "Also ich habe genug von dem verzogenen Jungen. Er antwortet mir noch nicht einmal mehr.
    Pfelgevater: Ja, ja! Was ist denn Schatz?!!
    Pflegemutter: Seit einem Monat hat er sein Zimmer nicht mehr aufgeräumt. Würdest Du dich bitte darum kümmern, Todd!"
    Pflegevater: "Das ist ja ein dringender Notfall...John, schwing dein Arsch ins Haus und tu, was deine Mutter dir sagt!"
    John: "Sie ist nicht meine Mutter,Todd!" thx TX 3
  • Polizist: "Sarah! Uns ist klar, dass Sie diesen Mann kennen. Damals hat er 30 Polizeibeamte umgebracht. Männer, die Familien hatten. Ich habe Ihnen gerade erklärt, dass Ihr Sohn verschwunden ist und seine Pflegeeltern ermordet wurden. Und es kümmert Sie nicht?"
    Sarah reagiert nicht auf die Worte des Polizisten.
    Dr. Silverman: "Tut mir Leid, Leute. Aber in den letzten Jahren hat sie den Bezug zur Realität immer mehr verloren." thx Mickey
  • S.W.A.T. Leader: "Ok Leute, pustet ihn weg!" thx mczec
  • Tarissa Dyson: "Arbeitest Du etwa noch den ganzen Tag?"
    Miles Dyson: "Ja."
    Tarissa: "Du wolltest doch mit den Kindern in den Wildwasserpark gehen."
    Miles: "Tut mir Leid, aber das hier ist eine wichtige Sache. Baby, ich sage dir, das wird wie eine Bombe einschlagen. Ich bin so dicht dran. Verstehst Du? Das ist ein..."
    Tarissa: "Ich weiss. Du hast es mir erklärt. Ein neutraler Netzprozessor, der wie wir denkt und lernt. Aber was ist daran so verdammt wichtig? Ich muss es wirklich wissen, denn manchmal glaube ich, ich werde hier noch wahnsinnig."
    Miles: "Stell' dir einen Jet vor, mit einem Piloten, der nie müde wird, der keine Fehler macht und auch nie mit einem Kater zur Arbeit geht. Das ist mein Pilot."
    Tarissa: "Miles, ich glaube, Du brauchst uns garnicht, denn dein Herz und dein Verstand sind nur hier. Aber das Ding liebt dich nicht so wie wir."
    Miles ist einsichtig und schaltet den Computer aus.
    Tarissa: "Warum verbringst nicht auch mal Zeit mit deinen anderen Babys?"
    Die Kinder kommen um die Ecke gelaufen.
    Miles: "Hehe, der Wildwasserpark."
    thx
  • Terminator: "Sein Name ist Miles Benett Dison. Er ist zuständig für aussergewöhnliche Projekte bei Cyberdine Systems Inc..In 3 Monaten wird er einen revolutionären Typus von Chip entwickeln. In drei Jahren wird Cyberdine Systems zum Hauptlieferanten des Militärs.
    Stealthbomber werden von Cyberdine Systems ausgerüstet und fliegen völlig unbemannt. Somit erreichen sie eine optimale Einsatzleistung. Die Finanzierung von Skynet wird bewilligt. Am (datum einfügen) wird Skynet eingeschaltet. Skynet lernt mit geometrischer Geschwindigkeit. Am ( datum einfügen ) entwickelt Skynet sein eigenes Bewustsein. In Panik versucht man den Stecker zu ziehen. Skynet wehrt sich.Skynet sendet Raketen an verschiedene Ziele in Russland aus."
    John: "Aber warum sollten wir das tun. Die Russen sind doch jetzt unsere Freunde".
    Terminator:" Weil Skynet weiss, dass sie hier seine Feinde eliminieren werden." thx Elbadrino
  • Terminator: "Warum weint ihr?"
    John: "Du meinst wir Menschen?"
    Terminator: "Ja"
    John: "Ich weiß nicht. Wir weinen einfach, wenn es weh tut."
    Terminator: "Schmerz löst es aus?"
    John: "Nein, es ist anders. Es kann alles mit dir ok sein, aber es tut trotzdem weh. Verstehst du?"
    Terminator: "Nein."
    thx Falk


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden