brandnooz Box Abo

Navy CIS: L. A. - Staffel 5 (Serie)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

38 Zitat(e):


  • Arkady: "Der Wagen gehört meinem Schwager."
    Callen: "Wird vielleicht heftig."
    Arkady: "Ist okay. Ich mag ihn sowieso nicht." thx *~Ich~*
  • Callen (mit Sam und Eric in nem Lager und er und Sam wollen gehen): "Oh, nicht so schnell. Was machen wir mit ihm (Eric)? Wir können ihn hier nicht allein lassen."
    Hetty: "Das ist er nicht. Ich bin die Verstärkung!"
    Sam: "Wir fragen gar nicht erst, oder?"
    Hetty: "Nein. Sie sollen gehen, undzwar schnell."
    thx *~Ich~*
  • Callen: "Bahnfahren ist irgendwie cool, hä?"
    Sam: "Ich hab nicht deine Vagabunden-Mentalität."
    Callen: "Ich meine eine Lok zu fahren. Da bringt man den Leuten Sachen, ist verankert in der Geschichte.."
    Sam: "Ein rollender Stein setzt kein Moos an."
    Callen: "Ja, man darf nicht faul werden, sonst wächst das Moos auf einem wie ein Pilz."
    Sam: "Das besagt das Sprichwort nicht!"
    Callen: "Genau das besagt es!"
    Sam: "Nein, tuts nicht! Moos ist gut."
    Callen: "Moos ist ne Krankheit."
    Sam: "Ist man ständig in Bewegung, ist es ein karges Leben. Man schläft auf Sofas. Ruht man in sich selbst, dann schlägt man Wurzeln."
    Callen: "Moos hat keine Wurzeln. Man kann es abziehen wie eine verschrumpelte Bananenschale."
    Sam: "Ich glaub dein Hirn ist ne verschrumpelte Banane!" thx *~Ich~*
  • Callen: "Bitte sag mir du bist so aufgekratzt weil du überraschende, aufschlussreiche und wertvolle Beweisstücke für den Fall hast."
    Eric: "Weißt du.."
    Kensi: "Also mir reicht ein ganz gewöhnlicher Hinweis."
    Eric: "Was Gutes hab ich aber nicht zu berichten."
    Kensi: "Ist es weniger gut als Jason Carters Wohnungsbrandt?"
    Eric: "Virtuell."
    Callen: "Was ist es?"
    Eric: "Virtuell."
    Callen: "Was?"
    Eric: "Virtuell."
    Kensi: "Er scheint zu hängen."
    Callen: "Ich weiß Hetty ist n Roboter, aber er ebenso?"
    Eric: "Virtuell wie im Cyberspace. Jemand hat seine elektronischen Spuren gelöscht. Da hat sich einer in seine Cloud gehackt. Alles ist geputzt, eine Stunde nach seinem Tod. Das ist ziemlich heftiges Voodoo. Wir reden hier von Hacking-Kung Fu, Ninja-Krieger-Killer-Niveau."
    Callen: "Hast du eventuell eine Ahnung was er da redet?"
    Kensi: "Nein, aber es hört sich schlimm an."
    Callen: "Ja, oder sein Motherboard ist durchgeschmort." thx *~Ich~*
  • Callen: "Was ist das denn? Anomalie im Raum."
    Sam: "Deeks schwer am schuften."
    Callen: "Deeks nicht reden."
    Sam: "Interessant."
    Callen: "Hm. Sehr interessant."
    Deeks: "Interessant? Nein, nein. Ich bin nicht interessant."
    Sam: "Na das ist interessant."
    Callen: "Lass dich blos nicht stören, Deeks."
    Sam: "Er vermeidet den Augenkontakt."
    Callen: "Deutlich erhöhter Puls."
    Sam: "Unruhig. Aber nicht vom Kaffee."
    Callen: "Verschwitzt. Aber nicht wegen des Klimas."
    Deeks: "Jetzt komm, Leute."
    Sam: "Defensiv."
    Deeks: "Ich hab das Gefühl der Kaffee ist heute irgendwie stärker.
    Callen: "Wechselt das Thema. Und er hat ziemlich dunkle Ringe unter den Augen."
    Kensi: "Morgen."
    Sam: "Dein Partner benimmt sich merkwürdig."
    Kensi: "Mein Partner ist merkwürdig!"
    Callen: "Da hat sie völlig recht."
    Sam: "Er verhält sich passiv."
    Callen: "Kreatives ausweichberhalten. Wie siehst du (Kensi) das?
    Kensi: "Hm.."
    Sam: "Hast du dieses Hemd nicht gestern auch schon getragen?"
    Kensi: .....
    Callen: "Wow! Das gabs noch nie! Keiner von euch beiden hat was zu sagen!" thx *~ich~*
  • Callen: "Was machst du da?"
    Sam: "Michelle anrufen."
    Callen: "Sagst du ihr dass ich keinen ANzug anziehen will?"
    Sam: "Wird sie wissen wollen."
    Callen: "Okay, okay! Ich werd einen anziehen!"
    Sam: "Danke sehr."
    Callen: "Ich fass es nicht! Du benutzt deine Frau um mich einzuschüchtern."
    Sam: "Gibs zu. Es hat funktioniert."
    Callen: "Fürs Protokoll: Ich, im gegensatz zu dir. Ich hab keine Angst vor deiner Frau!"
    Sam: "Ja, ja. So blöd bist du nicht." thx *~ich~*
  • Callen: "Überrascht mich, dass Sie nicht in Sibieren sind, Boris, angesichts des Debakels im Konsulat, letzten Oktober."
    Boris: "Was wissen Sie über den Oktober?"
    Sam: "Der zehnte Monat des Jahres."
    Callen: "Halloween, Columbus Day."
    thx *~ich~*
  • Campbell: "Wir müssen das Gebäude verlassen."
    Deeks (Kensi und er sind Undercover): "Wir sind hier nicht sicher. Auf jedenfall gefährdet!"
    Kensi: "Matthew neigt zu Panikattacken."
    Campbell: "Die Feuerwehr ist schon unterwegs. Ich glaub es ist okay."
    Deeks: "Oh es ist nicht okay! Es ist überhaupt nicht okay! Meine Lippen sind taub. Ich spür meine Finger nicht mehr! Ich hab schmerzen in der Brust!"
    Kensi: "Atme einfach in die Tüte."
    Deeks: "Okay!"
    Kensi: "Tief atmen."
    Campbell: "Entschuldigen Sie bitte das Chaos."
    Kensi: "Okay, gut so. Gehen wir."
    Deeks: "Wirds dunkel hier drin? Ich hab das Gefühl hier wirds dunkel!"
    Kensi: "Matthew!"
    Deeks: "Ich rieche Toast. Riechst du auch Toast? Bekomme ich einen Schlaganfall??"
    Kensi: "Hier ist kein Toast." thx *~Ich~*
  • Deeks (redet mit sich selbst): "Sepia, Noar? Du siehst so gut aus, du brauchst keinen Filter."
    Hetty: "Mr. Deeks. Ich möchte Sie daran erinnern dass Sie verdeckt ermitteln. Hoffentlich finde ich dieses Selfie nicht bei Instagram."
    Deeks: "Moment mal. Sie folgen meiner Instagram-Seite?"
    Hetty: "Ja. Und wenn ich auch nur noch ein Mal ein Foto von Monty mit seiner Sonnenbrille sehe, dann werde ich Eric diesen Account löschen lassen!" thx *~ich~*
  • Deeks: "Also, damit ich das auch verstehe: Du rast zu nem Tatort, allein, ohne Dienstausweis und trägst Eisbeerpyjamahosen."
    Eric: "Ich weiß nicht was passiert ist. Ira und ich haben online gespielt und plötzlich höre ichs poltern und krachen und denke mir 'er verarscht mich'. Aber dann merke ich 'nein, es klingt zu echt'. Also fahre ich zu ihm und überall sind Polizisten. Ich will ihnen erklären was ich gehört habe.."
    Deeks: "Klar."
    Eric: ".. da stellt n Detective seinen Kaffee genau auf Iras Cisco 5500x Firewall. Das ist fast so wie n Rembrandt als Untersetzer."
    Deeks: "Ja.. völlig klar."
    Eric: "Also lange Rede, kurzer Sinn: Wegen Tatortmanipulation werde ich eingebuchtet."
    Deeks: "Ich geb dir n guten Rat: Fass niemals den Kaffee eines Cops an. Der hätte dich erschießen können."
    Eric: "Hey."
    Deeks: "Ja?"
    Eric: "Wie sauer ist sie? (Hetty)"
    Deeks: "Skala von 1 bis 10? 13!" thx *~ich~*
  • Deeks: "Es gibt ewas gutes auf dieser Welt, Herr Frodo. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen." thx *~ich~*
  • Deeks: "Es ist acht Uhr morgens. Weißt du wo dein Partner ist?"
    Sam: "Könnt ich dich genau so fragen."
    Deeks: "Naja, denn es ist nicht acht Uhr morgens in Afganistan. Dort ist es halb neun abends. Also ich weiß wo meine Partnerin ist, räumlich gesehen und zeitlich."
    Sam: "Deeks, G gehts gut. Ich wette es geht ihm sogar mehr als als gut."
    Deeks: "Was soll n das bedeuten? Warte! Ich hab da so'n Verdacht."
    Sam: "G war mit Joel verabredet und jetzt kommt er zu spät tzr Arbeit. Du verstehst, glaub ich?"
    Deeks: "Ich hab da Bilder vor Augen. Download jetzt. Löschen, löschen. Gespeichert. Kann ich löschen."
    Sam: "Weißt du. Auch wenn ich das nur ungern sage, aber ich hatte sowas von Recht!"
    Deeks: "Was redest du? Michelle hat sie verkuppelt."
    Sam: "Von wem hast du das?"
    Deeks: "Von Nell."
    Sam: "Von Nell? Was weiß Nell darüber?!"
    Deeks: "Nell weiß meistens alles über jeden."
    Sam: "Also: Michelle hat die Sache befürwortet. Jeder kann alles mögliche befürworten. Aber ohne einen cleveren Strategen läuft sowas nicht.
    Deeks: "Ach du meinst Hetty. Ja, das hab ich auch wieder von Nell gehört."
    Sam: "Okay. Ich gebs zu. Hetty hat mitgemacht. Aber es war eine unbedeutende Rolle. Eine winzige."
    Hetty: "Eine winzige? Mr. Hanna! Sie müssten mittlerweile wissen: ich lasse mich auf nichts winziges ein." thx *~ich~*
  • Deeks: "Hetty? Hay. Kann ich Sie mal was fragen?"
    Hetty: "Nein."
    Deeks: "Nein wie in 'Ich darf Sie nichts fragen?'"
    Hetty: "Nein wie in 'Komandozentrale'. Wir haben einen Fall." thx *~Ich~*
  • Deeks: "Okay. Also wir haben ein winziges Problem. Ehsan weigert sich den Anzug zurück zugeben.
    Ehsan: "Ich weigere mich nicht. Es ist nur eine Bitte."
    Sam: "Oh nein! Der wird ausgezogen!"
    Deeks: "Nein, nein, nein, wartet mal. Er sagt es ist für ein Date."
    Callen: "Selbst wenn es dabei um den Präsidenten ginge."
    Ehsan: "Sie ist nicht einfach nur ein Mädchen. Sie ist ein Traum. Sie ist ein Engel auf Erden."
    Sam: "Du wirst ein Engel im Himmel wenn Hetty das rausfindet."
    Ehsan: "Für sie werde ich das riskieren. Sehen Sie hier."
    Callen: "Ist mir egal wie sie aussieht."
    Ehsan: "Sie ist nicht einfach ein hübsches Mädchen. Sie ist total nett, witzig und sie spielt wahnsinnig gerne Madden Football."
    Sam: "Wow! Das ist außergewöhnlich."
    Callen: "Auf keinen Fall!
    Ehsan: "Mit diesem Anzug würde sie sehen wer ich werden könnte. Bitte. Nur für einen Abend."
    Deeks: "Das ist schon ne super heiße Braut."
    Callen: "Echt jetzt? Wir verlieren unsere Jobs wegen eines Mädchens, dass am Computer Football spielt?"
    Sam: "Hach. Nur für einen Abend."
    Deeks: "Na komm, G-Man. Ist für die Liebe. Der Junge ist verliebt."
    Callen: "Also: Wenn wir das tun wird nie wieder darüber gesprochen!"
    Deeks: "Anzug? Welcher Anzug?"
    Sam: "Das Geheimnis nehmen wir mit uns ins Grab."
    Callen (die Jungs schlagen ein) "Leg deine Hand auch drauf."
    Deeks: "Bis zum Tod."
    Sam: "Der kommt früher wenn Hetty das rausfindet!"
    thx *~ich~*
  • Deeks: "Sieben Uhr abends. Wo ist dein Partner?"
    Sam: "Ich hab keine Ahnung. Ich weiß wer bei ihm ist und ich kann mir vorstellen was sie machen. Du verstehst, glaube ich?"
    Deeks: "Download, download."
    Sam: "Löschen."
    Deeks: "Und speichern!" thx *~ich~*
  • Deeks: "Weißt du was, Kensi. Du musst.. du musst dir keine Sorgen um mich machen."
    Kensi: "Doch das muss ich."
    Deeks: "Nein musst du nicht."
    Kensi: "Doch muss ich wohl. Du bist mein Partner, Deeks. Und ich muss einfach auf dich aufpassen. ... ... Jetzt steig ein. Und schnall dich an!"
    Deeks: "Ja Mom. Hast du n Kindersitz dabei?" thx *~Ich~*
  • Deeks: "Zerbrich dir nicht dein Köpfchen, denn ich habe einen Plan."
    Kensi: "Bei diesen Worten kriege ich immer Angst."
    Deeks: "Apfel?"
    Kensi: "Ja, gerne. ... ... Der ist gefroren!"
    Deeks: "Hm. Das kommt vom Trockeneis. Verstehst du: Normales Eis wird zu Wasser und vermatscht dein Sandwich. Und was ist schlimmer als ein Sandwich? 'HAH! Wenn man dir zuhören muss.' (macht Kensi nach)"
    Kensi: "Hab ich nicht gesagt, aber auf jedenfall gedacht."
    Deeks: "Das Geld für das Antiaaggressionstraining war nicht verschwendet." (Kensi wirft ihm den gefroreb´nen Appfel an den Kopf) "Na vielleicht doch." thx *~Ich~*
  • Deeks: (verhaftet einen Ex-Cop/Privatdetektiv): "Den Text kennen Sie. Singen Sie mit."
    Kensi & Deeks: "Sie haben das Recht zu schweigen. Alles was Sie sagen kann und wird vor Gericht gegen Sie verwendet werden." thx *~Ich~*
  • Granger: "Die zwei Erdmännchen (Eric und Nell), die in der Komandozentrale arbeiten, sind total verrückt!"
    Hetty: "Es erfordert eine besondere Persönlichkeit um das zu tun, was sie tun."
    Granger: "Tja, also das gebe ich gern zu. Denen fehlt ein Fenster! Oder jedenfalls ein Laufrad." thx *~ich~*
  • Granger: "Einen Penni für Ihre Gedanken."
    Hetty: "Der Preis ist gestiegen."
    Granger: "Keinen Rabatt für die gemeinsame Vergangenheit?"
    Hetty: "Nein. Keinen Nachlass für Sie, weil Sie einer der wenigen sind, der den Preis versteht."
    Granger: "Klingt nach einem Kompliment."
    Hetty: "Oder einen Fluch." thx *~ich~*
  • Granger: "Kann ich was für Sie tun?"
    Williams (zu Granger): "Hände auf den Kopf. Langsam umdrehen. Runter auf die Knie, na los. Jetzt die Knöchel übereinander."
    Deeks (schleicht sich an, zu Williams): "Runter mit der Waffe, runter! Und auf die Knie! Knöchel übereinander. Jetzt das linke Ohr mit der rechten Hand berühren und das rechte Ohr mit Ihrer linken Hand."
    Williams: "Was??"
    Deeks: "Ich dachte wir spielen Waffen-Twister. Spielen wir nicht Waffen-Twister?"
    Granger: "Sie konnten nicht schon auftauchen bevor ich auf mein kaputtes Knie runter musste?!"
    Deeks: "Eigentlich nicht." thx *~ich~*
  • Granger: "Katzenstreu? Ich schlage vor Sie kaufen für Ihre Katzen in Ihrer Freizeit ein, Jones."
    Nell: "Ich habe keine Katzen."
    Eric: "Wir gehen nur Hinweisen auf einen verdächtigen nach der in Besitz einer Katze ist. Äh Katze war. Wir wissen nicht was mit der Katze passiert ist."
    Nell: "Der verschwundenen Katze."
    Eric: "Gecatnapped.. gekidnapped."
    Granger: "... Was wissen Sie über Blye?"
    Eric: "Byle? Seine Mannschaft hat gemeutert weil er zu brutal war."
    Nell: "Er hats in einem Rettungsboot über viertausend Seemeilen bis nach Timour geschafft."
    Granger: "Nicht Captain Blye, ihr Idioten! Agent Blye!"
    Eric: "Oh. Die ist auf einer geheimen Mission."
    Nell: "Und wir sind nicht eingeweiht."
    Granger: "Sie haben keinen Kontakt zu ihr?"
    Eric: "Ich glaub nicht dass wir das dürfen. Dürfen wir?"
    Nell: "Ich hab keine Ahnung. Dürfen wir?"
    Granger (als Nells Handy klingelt): "Wollen Sie nicht nachsehen?"
    Nell: "Ist wahrscheinlich nur meine Mom."
    Granger: "Auf einem sicheren Arbeitshandy?"
    Nell (guckt nach): "Oh, Callen und Sam sind wieder da!"
    Eric: "Coole Gesichtsbehaarung. Sie wirken wie ein Pirat...."
    thx *~ich~*
  • Hetty: "Den Schlüssel! Für Ihr Motorrad! Sie können Ihre Organe spenden, wenn Sie Ihr Arbeitsverhältnis bei uns beendet haben!"
    Deeks: "Hören Sie. Ich weiß da gibts diese Regel, aber es ist doch ganz neu und so ein Prachtstück.. Aber Ihnen ist das egal. Ich hoffe ihr amüsiert euch ganz prächtig. Und nur fürs Protokoll: Das ist scheiße!"
    Hetty: "Ist gut, Mr. Deeks. Wurde zur Kenntnis genommen." thx *~Ich~*
  • Hetty: "Seien Sie vorsichtig. Merkur ist rückläufig."
    Deeks: "Sehr ihr?! Hetty weiß auch dass.... Oh Sie verarschen mich!" thx *~Ich~*
  • Hetty: "Sie verstecken eine Überwachungskamera im inneren einen Gartenzwerges?"
    Eric: "Ja, die nennen wir die HettyCam." (bemerkt was er gesagt hat)
    Nell (versucht abzulenken): "Hey, hallo. Diese Typen sind echte Profis. Würden Sie doch auch sagen, Hetty."
    Hetty: "Ich könnte gerade vieles sagen! Vieles, vieles!!" thx *~Ich~*
  • Kensi: "Ich wette dieser Playboy Norris hat ne Menge Schauspielerinnen und Models verschlissen."
    Callen: "Diese Bombe passt nicht unbedingt zur Vorgehensweise von Models."
    Deeks: "Aber zu der von Ehemännern. Das ist ne völlig andere Geschichte. Angeblich sind die Ehemänner am schlimmsten. Das sag nicht ich. Hab ich gehört. Hat man mir erzählt. Ich hör jetzt auf mit reden." thx *~Ich~*
  • Kensi: "Morgen."
    Sam: "Hey, Kensi."
    Kensi: "Jap?"
    Sam: "Was passiert wenn Merkur rückläufig ist?"
    Kensi: "Deeks fängt dann an zu nerven?"
    Deeks: "Wow.." thx *~Ich~*
  • Kensi: "Rome wohnt im ersten Stock, auf 210."
    Deeks: "Oh."
    Kensi: "Was? von der Komandozentrale?"
    Deeks: "Mein Horroskop."
    Kensi: "Du hast eine Horroskop-App?"
    Deeks: "Das verstehst du nicht, du bist Löwe!"
    Kensi: "Genau, Löwe! Der König der Tiere."
    Deeks: "Voll Feuer und Aggression! Muss immer Recht haben, selbst wenn er Unrecht hat. Nein, ganz besonders wenn er Unrecht hat!"
    Kensi: "Und was bist du für ein Sternzeichen?"
    Deeks: "Ich bin Steinbock."
    Kensi: "Ist das der inzüchtige Vetter eines Einhorns?"
    Deeks: "Eines Widders!"
    Kensi: "Du bist ne Ziege??"
    Deeks: "Nein, das sind völlig verschiedene Tierarten. Ich bin Steinbock!"
    Kensi: "Ich verstehe. Du bist stuppelig, nervig und meckrig."
    Deeks: "Standhaft, verlässlig, loyal. Stehe mit beiden Beinen auf dem Boden. Und Löwen machen Steinböcke wahnsinnig."
    Kensi: "Und offensichtlich gillt das auch andersum." thx *~Ich~*
  • Kensi: "Wozu denn die Eile?"
    Trager: "Ich dachte Sie zwei würden da oben wohnen."
    Deeks: "Haben Sie das Wort 'Bundesagenten' nicht verstanden?"
    Trager: "He, ich hör nicht so richtig gut."
    Kensi: "Ja? Wozu brauchen Sie den (Waffe)?"
    Deeks: "N Smith & Wesson-Revolver? Ist ja voll alte Schule."
    Trager: "Sie finden in meiner Brieftasche meinen Waffenschein. Ich heiße Anthony Trager und bin Privatdetektiv."
    Deeks: "Er sagt die Wahrheit. Er ist Privatschnüffler."
    Trager: "Helfen Sie mal?"
    Deeks: "Ein Marlo. Ein Sherlock. Ein Spürhund."
    Trager: "Was hat der Knabe denn?"
    Kensi: "Er ist rückläufig. Privatdetektive sollten nicht in Wohnungen einbrechen.."
    Trager: "Sehr richtig, die Tür war offen."
    Deeks: "Sie waren bei der Polizei. Sie sind n cop. Ich bin n Cop. Sherrif, Bulle, Gesetzesvertreter."
    Trager: "Ist er der RainMan oder sowas?"
    Kensi: "Wär schön, dann könnte er jedenfalls zählen."
    thx *~Ich~*
  • Nell: "Hay. Äh tut mir leid dass ich so lange gebraucht habe. Ich hab ne Ewigkeit hinter einem alten Mann auf nem Elektromobil festgehangen."
    Callen: "Der war sicher dankbar wegen deiner Geduld."
    Nell: "Beim Überholen hat er mir den Stinkefinger gezeigt."
    Callen: "Er hat vermutlich nur gewinkt."
    Nell: "Und er hat mich 'rothaariges Miststück' genannt."
    Callen: "... ... Dazu fällt mir nichts ein." thx *~Ich~*
  • Nell: "Was hat Hetty gesagt?"
    Eric: "Gar nichts. Sie hat einfach da gesessen und mich angestarrt. Ohne ein Wort. Tief in mir ist etwas gestorben.."
    Nell: "Aww. Liegt bestimmt nur am Gefängnisfraß." thx *~ich~*
  • Sabatino: "Alles okay?"
    Kensi: "Ja, alles bestens. Kommen Sie mit uns?"
    Sabatino: "Nein, ich bin ja gerade erst wieder zurück. Ich arbeite auch allein. Nehmen Sie es nicht persönlich."
    Kensi: "Nein."
    Sabatino: "Aber vielleicht können wir was machen wenn Sie wieder da sind."
    Kensi: "Und was?"
    Sabatino: "Keine Ahnung, aber da fällt uns was ein. Ach mieten wir ein Kamel und reiten durch die Clubs?" thx *~ich~*
  • Sam (Als Deeks seinen Motorradhelm auf seinen Schreibtisch legt): "Was soll 'n das sein?"
    Deeks: "Dieses Prachtstück gehört zu meinen neuen Verkehrsmitteln."
    Kensi: "Du hast dir 'n Motorrad gekauft? Er hat 'n Motorrad gekauft??"
    Callen: "Hat er in der Tat."
    Sam: "Weiß Hetty dass du 'n Motorrad gekauft hat?"
    Deeks: "Jetzt kapier ich was hier läuft. Ich freu mich über mein Bike und ihr wollt mir diesen Spaß zu eurem eigenen grausamen Vergnügen vermiesen. Hyänen seit ihr!"
    Callen: "Er kennt die Regel nicht."
    Deeks: "Was??"
    Sam: "Hast du (Kensi) es ihm nicht gesagt??"
    Kensi: "Ich dachte nicht dass ich das müsste!"
    Callen: "Er ist dein Partner, also erklär ihm die Regel."
    Deeks: " 'Er' ist noch anwesend! Hay, wie gehts, wie lautet die Regel??"
    Sam: "NCIS Agents sind im Beruf gefährdet, gehen daher Privat auf Nummer sicher."
    Callen: "Ganz egal, wie gefährlich unser Job auch ist. Sind wir außer Dienst gehen wir keine unnötigen risiken ein."
    Deeks: "Ähh. Verarscht ihr mich?? Denn gesternn bin ich noch vor dem Frühstück auf einen fahrenden Zug gesprungen und hab einen Psychopaten mmit Flammenwerfer ausgeschaltet."
    Sam: "Ja, aber als der Zug dann stand hab ich dir nen Vollkornmuffin besorgt."
    Deeks: "Das war ein guter Muffin."
    Kensi: "Weißt du was, das ist kein Problem."
    Deeks: "Okay. Ich danke dir."
    Kensi: "Man muss nur schaffen das Bike loszuwerden bevor Hetty es sieht."
    Deeks: "Nein! Nein, nein! Ich werd überhaupt nix los. Das ist ganz neu. Da sind zwanzig Kilometer auf der Uhr!"
    Callen: "Lässt sich also leicht verkaufen."
    Kensi: "Ganz genau."
    Deeks: "Ich verkaufs nicht! Wieso ist mir diese Regel unbekannt?"
    Sam: "Vermutlich weil du kein richtiger NCIS Agent bist."
    Kensi: "Uhh! Touché!"
    Deeks: "Äh, ja. Du hast zwar noch nicht kapiert wie man das Wort benutzt, aber es wird besser!" thx *~Ich~*
  • Sam: "Brauchst du hilfe?"
    Nell: "Nein, nicht nötig."
    Callen: "Ruf an wenn irgendwer Schwierigkeiten macht."
    Nell: "Ich denke ich komme klar. Ich spreche Geek. Die sind von meinem Stamm." thx *~Ich~*
  • Sam: "Ganz schön früh für dich, Deeks."
    Deeks: "Oh man muss gerade gut aufpassen. Merkur ist rückläufig."
    Sam: "Und das heißt?"
    Deeks: "Mehrmals im Jahr hat es den Anschein als würde der Merkur rückwärts im Tierkreis wandern. Alle Pläne gehen dann schief."
    Sam: "Echt, ja? Ich würde sagen du bist rückläufig."
    Callen: "Morgen."
    Sam: "Zu spät!"
    Deeks: "Merkur."
    Sam: "Wir wollten Basketball spielen."
    Callen: "Ich hatte einen Platten. Tut mir leid."
    Deeks: "Merkur."
    Sam: "Kannst du nicht anrufen??"
    Callen: "Der Akku vom Handy war leer."
    Deeks: "Merkur."
    Callen: "Ich dachte ich hätte ihn aufgeladen."
    Sam: "Wir haben hier drüben n ziemliches Problem mit Merkur."
    Callen: "Was, mit dem Götterboten? Der mit den Flügelsandalen? Den mocht ich nie, immer in eile!"
    Deeks: "Witz, witz, witz. Aber wenn Merkur rückläufig ist, dann immer schön flexibel sein, denn alles wird schief gehen. Das betrifft alle Reisepläne." thx *~Ich~*
  • Sam: "Glaubst du sie kommt klar?"
    Callen: "Ihr gehts besser als noch vor einer Stunde. Ich sorge dafür dass sich einer von der Ukrainischen Gemeine um sie kümmert. Ich fahr nachher noch zu ihr."
    Sam: "Oder morgen. Heute gehst du mit uns essen! Oh und Anzug und Krawatte wären angebracht!"
    Callen: "Was?!"
    Sam: "Ja!"
    Callen: "Wir sind in L.A.! Sowas tragen nicht mal Bestatter! Ich meine mal ehrlich: Kennst du jemanden der heute noch Krawatten trägt? Ganz ehrlich?"
    Sam: "Erwachsene??"
    Callen (genervt): "Fahren wir!"

    thx *~ich~*
  • Sam: "Sucht du jemanden über seine Tattoos?"
    Callen: "Ich gucke nur."
    Sam: "Guckst? Für wen?"
    Callen: "Für mich."
    Sam (lacht): "Du willst n Tattoo?"
    Callen: "Ich hab nicht gesagt dass ich tatsächlich.."
    Sam: "Jetzt krieg das nicht in den falschen Hals."
    Callen: "Das hab ich schon."
    Sam: "Also es gibt Tattoo-Menschen und dann gibt es.. naja dich."
    Callen: "Ich bin kein Tattoo-Mensch?"
    Sam: "Nein.
    Callen: "Haben du und der Tattoo-Rat das beschlossen?"
    Sam: "Ich will dir nur n bisschen helfen, G. Tattoos sind was permanentes und kein vorrübergehender Modetrent."
    Callen: "Du weißt dass Kensi und Deeks Tattoos haben?"
    Sam: "Aha. (Ja)"
    Callen: "Damit hast du aber keine Schwierigkeiten?"
    Sam: "Kein bisschen."
    Callen: "Ich bin neugierig. Was macht jemanden zu einem Tattoo-Menschen?"
    Sam: "Wenn du das erst fragen musst.."
    Deeks: "Wieso grinst ihr zwei so?"
    Sam: "Callen will ein Tattoo."
    Deeks: "Du??"
    Kensi: "Ehrlich??"
    Callen: "Ich guck nur. Ich hab nicht gesagt dass ich wirklich.."
    Kensi & Deeks: "Also krieg das nicht in den falschen Hals.." thx *~ich~*
  • Sam: "Wieso will sie die Berichte heute noch?"
    Callen: "Weil zig Behörden um Informationen betteln."
    Kensi: "DHS, FBI, NRC, DOJ, DOT, DSA.."
    Sam: "Okay, okay, okay.." thx *~Ich~*


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden