brandnooz Box Abo

Navy CIS: L. A. - Staffel 1 (Serie)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

34 Zitat(e):


  • Abby (Vance ruft sie an): "Labor."
    Vance: "Mrs. Scuito. Ich hoffe mein Anruf kommt nicht ungelegen."
    Abby: "Hi Leon. Ich mach gerade ein Experiment."
    Vance: "Was für ein Art Experiment?"
    Abby: "Mit Licht. NEIN. Genauer gesagt mit Dunkelheit. Wissen Sie: Theoretisch ist Dunkelheit das Fehlen jeglichen Lichts. Also sollte sie eigentlich 'Lichtlosigkeit' heißen... Finden Sie nicht auch?"
    Vance: "Viel Glück bei Ihrem Experiment." thx *~Ich~*
  • Abby: "Also bestimmt hat Leon euch erzählt dass ich weiß wer MacCallen umgebracht hat."
    Eric: "Warte! Du sagst zu ihm Leon???"
    Abby: "Du nicht?"
    Eric: "Nicht mit erfolg."
    Abby: "Du musst geduld haben." thx *~Ich~*
  • Callen (befragt alle in einer Bar): "Hay. Diese Frau (Abby) wurde vor einer halben Stunde von hier entführt. Hat irgendjemand was gesehen? Irgendjemand? Wir brauchen eure Hilfe."
    Barkeeper: "Sie war hier mit so nem blonden Typen. Ziemlich schrägaussehend, mit Flipflops."
    Callen: "Der ist in Ordnung." thx *~Ich~*
  • Callen (telefoniert mit Kensi): "Gut dann schick jetzt ein ABC Team zum Tatort."
    Kensi: "ABC? Callen was habt ihr gefunden?"
    Callen: "Das weiß ich nicht."
    Kensi: "Also wenn ihr irgendetwas ausgesetzt wart müsst ihr untersucht werden. Eure Gesundheit könnte gefährdet sein."
    Callen: "Naja, deine auch, wenn du zum Frühstück Burritos isst."
    Kensi: "Äh.. woher weißt du.."
    Callen: "Der Käse. Davon verschleimt deine Stimme. Das ist nicht gut. Bis dann." thx *~Ich~*
  • Callen: "Habt ihr je gesehen dass ich Post bekomme?"
    Sam: "Niemals!"
    Callen: "Oder Post verschicke?"
    Sam: "Niemals!" thx *~Ich~*
  • Callen: "Hey Eric. Wie wärs denn mit Hetty als Facebookfreund."
    Eric: "Sie ist Freundin Nummer 251. Sie schreibt mir jeden Tag... auf altgriechisch." thx *~Ich~*
  • Callen: "Ohje, die Jeans sind viel zu eng."
    Sam: "Hättest Nepal nicht erwähnen sollen!" thx *~Ich~*
  • Eric (pfeift): "Alle Mann an Deck!"
    Callen: "Hat er die Pfeife von Ihnen?"
    Hetty: "Sehe ich etwa so aus als würde ich total verblöden?!! Eher überlasse ich eine Kettensäge einem Schimpansen!!" thx *~Ich~*
  • Eric: "Du bist nicht bei Favebook."
    Sam: "Nein."
    Eric: "Myspace?"
    Sam: "Nein."
    Eric: "Lincton?"
    Sam: "Nein."
    Eric: "Twitter?"
    Sam: "Nein."
    Eric: "Franster?"
    Sam: "Franster? Ich bin UndercoverAgent!"
    Dom: "Ich steh auf Franster."
    Eric: "Das ist nicht normal!"
    Sam: "Du willst mir erzählen was normal ist? Ich hab dich noch nie mit langer Hose gesehen!"
    Eric: "Ich meinte Dom!" thx *~Ich~*
  • Hetty (als Dom am Boxsack trainiert): "Ach um der Liebe zu Gucci willen! Was ist mit euch Männern denn immer nur los?!"
    Dom: "'Tschuldigung, ich hab nur ein wenig Dampf abgelassen."
    Hetty: "Wie die kleine blaue Dampflok? Sie haben eine Zielperson verloren, 'Weltuntergang'! Das passiert! Haken Sie's einfach ab!"
    Dom: "Also haben Sie davon gehört"
    Hetty: "Selbstverständlich! Ich weiß sogar was Sie zum Frühstück essen, mein Süßer!" thx *~Ich~*
  • Hetty (kleidet Dom ein): "Hm. Nicht übel. Die Hosen sitzen etwas eng, also vermeiden Sie es am besten zu rennen. Knopf im Ohr. Stopfen Sie ihn tief rein, wir kümmern uns später darum wie er wieder rauskommt. Der Knopf an der linken Tasche ist eine Kamera und der Knopf an der rechten Tasche ist ein Mikrofon. Und das Codewort lautet?"
    Dom: "Äh.."
    Hetty: "Der der zögert ist verloren, Dominic, und in Ihrer Branche tot!"
    Dom: "Schatten!"
    Hetty: "Und mit dem aussprechen diesen einen Wortes reitet die Kavallerie los um Sie zu retten. Wir können nur hoffen dass sie nicht im Verkehrsstau landet.. Unterschreiben Sie. Die Uniform ist neu also versuchen Sie sie nicht vollzubluten!" thx *~Ich~*
  • Hetty (lacht): "Was machen Sie denn da?"
    Dom: "Trainieren."
    Hetty: "Weil Sie vorhaben als Vogelscheuche undercover zu gehen..?"
    Dom: "Sam hilft mir meine Reflexe zu trainieren."
    Hetty (schaut sich nach Sam um): "Ich persönlich reagiere nicht auf einen Pfiff wie ein Hütehund, aber Eric muss wohl die anderen abgerichtet haben.. Also schlage ich vor Sie konditionieren den entsprechenden Pawlowschen Reflex.. Und der wäre LAUF, LAUF HÜNDCHEN, LAUF!"
    (Dom rennt hoch in die Komandozentrale) thx *~Ich~*
  • Hetty (zu Kensi): "Ach und diese Schuhe sind Krokodillederstilettos! Wenn Sie sie abwetzen, kaputt machen oder verlieren wird das Ihr Ende sein, Tutsi!" thx *~Ich~*
  • Hetty: "Die Späsenabrechnung. Sie sind sechs Monate im Rückstand. Ich hätte gedacht da Sie so viel Zeit fü ihre wiederherstellung zur verfügung hatten, Ihren Papierkram längstabgearbeitet hätten."
    Callen: "Sagen Sie mir dass das ein Witz ist."
    Hetty: "Naja das könnte ich... aber das wäre gelogen! ... Keine falsche Eile.. Morgen reicht völlig aus!" thx *~Ich~*
  • Hetty: "Nate. Was geht ab, Alter?" thx *~Ich~*
  • Hetty: "Sam ist immernoch voller Hoffnung dass Dom auf seinen Posten zurückkehren wird."
    Callen: "Sam sieht das Glas als halb voll an, ich als halb leer. Wir sind ein gutes Team. Kensi dagegen trinkt einfach aus der Flasche, Nate stellt das Glas in Frage und Eric macht die Gläser kaputt weil er die Füße auf den Tisch legt." thx *~Ich~*
  • Hetty: "Was ist das Mr. Callen?!"
    Callen: "Ah das ist ein Baumwollhemd."
    Hetty: "Mit einem Blutfleck!?"
    Callen: "Ich würde nie auf Ihre Garderobe bluten. Das war einer der bösen!"
    Hetty: "Gut, böse oder hässlich.. ist doch egal!" thx *~Ich~*
  • Hetty: "Wissen Sie, es ist nicht die Einsamkeit, die ich fürchte."
    Callen: "Aber etwas fürchten Sie."
    Hetty: "Ja. Ich fürchte mein Wissen auszuplaudern. Alle meine Geheimnisse in eine Welt hinauszupusaunen die sie niemals hören dürfte. Wenn der Zeitpunkt mal gekommen ist, können Sie was für mich tun. Sie können mich mit einem Kissen ersticken. Aber nehmen Sie eins aus Synthetik, gegen Federn bin ich allergisch."
    Callen: "Okay." thx *~Ich~*
  • Kensi: "Ich habs! Die Cowboybar auf dem Sunset."
    Callen: "Die mit dem mechanischem Bullen?"
    Kensi: "Ja."
    Callen: "Nein. Hetty plus mechanischer Bulle plus Tequela das führt zu einer Kneipenschlägerei. Glaub mir, ich kenn mich da aus." thx *~Ich~*
  • Nate: "Haben Sie mal von einem Teampsychologen gehört, aus dem ein Agent wurde?"
    Hetty: "... ... ... ..." (schweigt sehr lange, Nate will schon gehen) "... Courvert Ames. Er war briliant! Ein Pionier diverser Profiling-Techniken."
    Nate: "Wow, Äh ist er noch bei der Agency?"
    Hetty: "Nein. Er wurde in seiner zweiten Arbeitswoche umgebracht.. oder wars am zweiten Tag?"
    Nate: "Oh.." thx *~Ich~*
  • Nate: "Hetty kann ich Sie was fragen?"
    Hetty: "Nein!"
    Nate: "Sie wissen gar nicht was ich fragen wollte."
    Hetty: "Wird es teuer für mich?"
    Nate: "Äh nein das denke ich nicht."
    Hetty: "Geht es dabei um rechtliche Fragen?"
    Nate: "Nein, nein.." Ich möchte Ihnen nur eine hypotetische Frage stellen."
    Hetty: "Oh, Sie meinen eine Art Rätsel?"
    Nate: "Genau!" thx *~Ich~*
  • Nate: "Organisation und Produktivität stehen in direktem Zusammenhang. Ordnung bediengt ähm... effiziens."
    Kensi: "Also hast du unseren Kram weggeräumt."
    Nate: "Ich wollte sie aufhalten."
    Callen: "Hetty!! Sie ist die einzige.." (Hetty steht plötzlich hinter ihm)
    Hetty: "Fahren Sie fort, Mr. Callen, fahren Sie fort."
    Callen: "..die dazu befugt ist."
    Hetty: "Aha. Nate wenn Ihre Bemerkung, dass sie 'muffig' werden könnten, Ihr versuch war mich aufzuhalten, würde ich vorschlagen Sie eignen sich effektivere Techniken des durchsetzungsvermögens an. Nicht dass ich auf Sie gehört hätte!" thx *~Ich~*
  • Nate: "Was?"
    Kensi: "Die spielen uns gerade das Ehepaar vor."
    Nate: "Küssen die sich?"
    Kensi: "Die haben einen streit, Nate!" thx *~Ich~*
  • Sam (Er und Callen stehen auf einer Straße und ein Auto rast auf sie zu): "Er wird nicht stoppen."
    Callen: "Doch er bremst."
    Sam: "Tut er nicht!"
    Callen (der Fahrer gibt Gas) "Du hast recht, tut er nicht.." thx *~Ich~*
  • Sam (holt Callen ab): "Und? Was ist es diesmal, G? Kein warmes Wasser? Bettwanzen, Feng Shui?"
    Callen: "Ist einfach zu laut."
    Sam: "Die letzte Bude war dir zu leise und die Bude davor zu heiß."
    Callen: "Nein nein. Die Bude war zu kalt und die davor zu heiß." thx *~Ich~*
  • Sam (nachdem das Büro umgeräumt wurde): "Oh seht mal, die haben ja sogar die Bleistifte gespitzt."
    Callen: "Schreibst du mit Bleistift?"
    Sam: "Ne."
    thx *~Ich~*
  • Sam (zu einer Frau, nachdem Abby entführt wurde): "Bitte. Sie ist ne Freundin von mir."
    Frau: "Gestern kam n Typ hier rein und gab mir das (Foto von Abby). Er sagte sie sei ne alte Freundin von ihm und ich solle ihm ne SMS schreiben wenn sie kommt. Ich hab n hunderter dafür bekommen."
    Callen: "Wie hat er ausgesehen?"
    Frau: "Wie Sie. Wie der blonde Junge (Eric) mit dem sie hier war."
    Callen: "Wir ähneln uns aber gar nicht.."
    Frau: " 'Tschuldigung. Alle Muggel sehen gleich aus." thx *~Ich~*
  • Sam: "An deinem Büro wird noch gearbeitet?"
    Nate: "Jap."
    Sam: "Weißt du wanns fertig ist?"
    Nate: "Keine Ahnung?"
    Sam: "Wer weiß das?"
    Nate: "Hetty."
    Sam: "Willst du sie fragen?"
    Nate: "Du hast ne Waffe, du fragst." thx *~Ich~*
  • Sam: "Bist du wirklich schon wieder Einsatzfähig?"
    Callen: "Bist du meine Mutter oder sowas?"
    Sam: "Könntest eine brauchen.." thx *~Ich~*
  • Sam: "Haben wir einen Plan?"
    Callen: "Ja wir treten seine Tür ein und fragen ihn warum er nicht niedergeschossen wurde."
    Sam: "Den hab ich schonmal benutzt, ein sehr effektiver Plpan." thx *~Ich~*
  • Sam: "Hören Sie auf mit dem Spot."
    Hetty: "Ich kritisiere, ich schelte, ich schlage ans Kreuz, ab und ann reiße ich jemandem den Arsch auf. Aber ich spotte niemals!" thx *~Ich~*
  • Sam: "Morgen G." (kommt ins Büro und sieht dass alles umgeräumt ist) "Wann ist das denn passiert?"
    Kensi: "Hey Jungs." (sieht es ebenfalls) "Wow. Wer war das?"
    Callen: "Keine Ahnung."
    Kensi: "Wo sind unsere Sachen?"
    Callen: "Keine Ahnung."
    Sam: "Ich glaube wir können uns hintrauen."
    Callen: "Da wär ich mir nicht sicher."
    Sam: "Ich glaube ja auch nur wir können uns hintrauen!" thx *~Ich~*
  • Sam: "Und?"
    Kensi: "Und?"
    Sam: "Ich wills wissen!"
    Kensi: "Du willst tratschen, nichts weiter undzwar auf meine Kosten!"
    Sam: "Na komm, wie liefs gestern Abend? Date Nummer Zwei!"
    Kensi: "Gar nicht. Abgesagt."
    Callen: "Hat er abgesagt?"
    Kensi: "Ich war das. Wär sowieso nichts geworden. Es ist wohl vorbei."
    Sam: "Ich dachte euer erstes Date war klasse?"
    Kensi: "Also Jungs ich bin die beste Erstdaterin der Stadt! Ich bringe einfach alles mit: Ich bin witzig, flirte gut, bin charmant, spontan und hab geschmack."
    Sam: "So wie ich!"
    Callen: "Und beim zweiten Date?"
    Kensi: "Beim zweiten Date da bin ich nervös, ungeduldig, distanziert, gelangweilt und reizbar."
    Sam: "Wie G." thx *~Ich~*
  • Vance: "Vance."
    Callen: "Ja unser Darpa-Freund denkt dass Denny Su's Technologie mit ihm gestorben ist. Niemand weiß etwas."
    Vance: "Ist der da sicher?"
    Callen: "Ja."
    Vance: "Glauben Sie ihm?"
    Callen: "Er ist ein Bürokrat. Sam denkt dass ich gegen die eine tiefsitzenden Argwohn hege."
    Vance: "Ich bin auch ein Bürokrat, Agent Callen."
    Callen: "... Ihnen gegenüber hege ich keinen tiefsitzenden.. Argwohn, Director." thx *~Ich~*


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden