brandnooz Box Abo

Falcon Crest - Season 2 (Serie)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

10 Zitat(e):


  • Folge 1 Die Herausforderung:
    Emma Channing: "Wenn es Zeit zum Essen ist, bin ich ungrig wie ein Löwe. Doch wenn ich zu Tisch komme und eure Gesichter sehe, vergeht mir der Appetit."
    Julia Cumson: "Sind wir denn so furchtbar?"
    Emma:"Furchtbar ist nicht das richtige Wort. Lance ist unhöflich,Melissa ist falsch, du bist launisch und Mutter (Angela Channing), hat den Plan, die Weltherrschaft an sich zu reissen. Und wehe dem, dem das nicht gefällt!" thx geroellheimer
  • Folge 22: "Das Geständnis
    "Für uns Chinesen war in diesem Tal das Leben nie besonders leicht. Mister Agretti war ein mächtiger Mann, ein reicher Mann, aber er hatte kein Herz. Deshalb waren wir nichts für ihn." - "Das war kein Grund, Agretti zu ermorden." - "Meine Mutter war zu arm, um China zu verlassen. Mr. Agretti hatte versprochen, mir Geld zu leihen, damit ich sie holen kann... aber er tat es nicht. Meine Mutter war schon sehr alt, ich hatte nicht mehr viel Zeit, um sie zu holen. Dann bot mir jemand anderes das Geld an, das ich brauchte für die lange Reise. Dieses Geld nahm ich an und öffnete dafür den Geheimgang zu Agrettis Haus." - "Durch den Tunnel?" - "Ja, Sheriff. Ich... ich hatte keine Ahnung, was Sie vorhatten. Ich hatte das zunächst für ganz harmlos gehalten, ich wusste ja nicht, dass Sie ihn umbringen wollten!" thx Vincent Coccotti
  • Folge 22: "Das Geständnis"
    "Agretti wollte Falcon Crest kaputt machen, nicht wahr, Julia?" - "Erst hat er mir Lisa mit Lance verheiratet, dann schadete er meiner Mutter, wo er nur konnte. Ja, er wollte Falcon Crest in die Knie zwingen. Nachdem Melissa hier war, war es nur noch eine Frage der Zeit für Carlo, wann er alles in die Hände bekommen hätte. Damit hätte Lance, ebenso wie ich, alles verloren." thx Vincent Coccotti
  • Folge 22: "Das Geständnis"
    "Mein Unfall war übrigens auch gestellt. Mister Fong hat mir geholfen, ihn zu inszenieren. Und der Anschlag auf Dich? Du warst mir zu dicht auf der Spur." - "Du steckst voller Überraschungen, Julia." - "Stimmt, Chase! Und für Dich hab ich mir eine ganz besondere aufgehoben!" (Julia zieht einen Revolver) - "Die Waffe weg!!" thx Vincent Coccotti
  • Folge 22: "Das Geständnis"
    "Sie haben ihn aufgetrieben!" - "Moment, keine Handschellen! Mister Fong ist hier, um uns zu sagen, was er weiß." - "Sie sind festgenommen wegen des Verdachts der Beihilfe zum Mord. Sie haben das Recht, die Aussage zu verweigern. Alles, was Sie von jetzt an sagen, kann und wird vor Gericht gegen Sie verwendet werden. Sie haben das Recht, nur in Gegenwart eines Anwalts Ihres Vertrauens auszusagen. Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, wird Ihnen zu jeder Vernehmung kostenlos ein Pflichtverteidiger gestellt. Haben Sie alles verstanden?" - "Hm... Es ist Zeit, um endlich die Wahrheit zu sagen." thx Vincent Coccotti
  • Folge 22: "Das Geständnis"
    "Warum wolltest Du Cole den Mord anhängen und ihn später auch ermorden? Und Maggie und mich?" - "Cole war überzeugend verdächtig, ein kleiner Hitzkopf, der schon oft Ärger mit Carlo hatte. Außerdem hat er immer getan, was er konnte, um Lance zu schaden. Wenn er nur zwei Minuten länger in der Garage gewesen wäre, hätte man den Agretti-Mord zu den Akten gelegt." thx Vincent Coccotti
  • Folge 3 Schmutziges Wasser:
    Angela Channing (über den hauseigenen Falken): "Apollo sieht so harmlos aus - ijn Gefangenschaft."
    Chao-Li: "Das kan ich nicht finden."
    Angela: "Wieso nicht? Wenn wir ihn freilassen, erwachen sofort wieder seine Jagdinstinkte."
    Chao-Li: "Da würde ich ihn lieber braten!"
    Angela: "Also wirklich, Chao-Li!" thx geroellheimer
  • Folge 3 Schmutziges Wasser:
    Emma Channing (zu ihrer Mutter Angela): "Hallo, Mutter. Na, wieder was ausgeheckt?" thx geroellheimer
  • Folge 6: "Eigene Wege"
    Maggie Gioberti: "Jacqueline, du sollst wissen, das du hier jederzeit Willkommen bist. Ich versprechs dir."
    Jacqueline Perrault: "Ach Maggie. Versprechen, sind oft schwer zu halten." thx geroellheimer
  • Folge 7: "Unruhige Nacht"
    Julia Cumson: "Das ist mein erster Enkel. Den werde ich doch wohl verwöhnen dürfen."
    Melissa Agretti Cumson: "Du denkst es wird bestimmt ein Junge?"
    Julia: "Jedenfalls sagt meine Mutter (Angela Channing) das. Willst du dich mit ihr anlegen?"

    thx geroellheimer


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden