brandnooz Box Abo

Robin Hood - Staffel 2 (Serie)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

55 Zitat(e):


  • "Wir sind Robin Hood." thx Laura Ava
  • Allan:"Ich bin kein Judas!"
    Robin:"Und ich bin nicht Jesus!" thx Laura Ava
  • Allan:"Ich kann gut mit Nonnen." thx Laura Ava
  • Allan[zu Robin]:"Du bist angesehen, das Mädchen kriegst du auch, einfach jeder liebt dich. Und wenn der König heimkehrt, wirst du Land, Besitz und eine Frau haben... einfach alles! Und was werde ich haben? Du warst immer auf der Sonnenseite des Lebens und ich führe ein Schattendasein." thx Laura Ava
  • Bediensteter:"Geht da rein. Da könnt ihr euch vorbereiten."
    Much:"Natürlich, wir gehen da rein und stimmen schon mal... wir können unmöglich da reingehen. Allan."
    Bediensteter:"Warum nicht?"
    Much:"Wir bestehen auf Einzelgarderoben."
    Bediensteter:"Ihr seid doch schon umgezogen."
    Much:"Es geht ums Prinzip... wir sind Künstler." thx Laura Ava
  • Carter:"My Lord Sheriff."
    [Carter küsst dem Sheriff seinen Ring]
    Sheriff:"Er hat Respekt, Gisborne, hm? Sehr gut. Warum küsst ihr meinen Ring nie, hm?" thx Laura Ava
  • Carter[zu Robin]:"Ich existiere nur, um dich zu töten!" thx Laura Ava
  • Davinia:"Das ist doch deine wahre Schwäche, oder? Du brauchst Menschen, die dich lieb haben."
    Robin:"Besser als Reptilien dafür zu brauchen."
    Davinia:"Mein Bruder liebt mich."
    Robin:"Ja, wie gesagt." thx Laura Ava
  • Davinia:"Tut mir fast leid, dass ich dich reingelegt habe, Hood. Ein Hinweis: Nein." thx Laura Ava
  • Djaq:"Du, Will Scarlett, du bist stark und aufrichtig und du kämpfst für das woran du glaubst. Und dafür liebe ich dich."
    Will:"Und ich liebe dich. Ich liebe deine Art zu sagen, was du denkst. Ich liebe deine alberne Stimme."
    Djaq:"Albern? Das war's. Ich nehme alles wieder zurück. Ich hasse dich."
    Will:"Und ich liebe deine Art zu kämpfen. Du kämpfst wie ein Mann. So wild. Und dass du bis in alle Ewigkeit dennoch eine Frau bleiben wirst."
    Much:"Kalimna. Langweilig!" thx Laura Ava
  • Djaq:"Einen von euch liebe ich mehr als die Anderen... so wie ein Vogel, der zweitausend Meilen weit durch Sturm und Regen fliegt, nur um bei seinem geliebten Partner zu sein." thx Laura Ava
  • Djaq:"Ich kannte mal einen Mann. Er stand auf, melkte alle seine Ziegen und ging geradewegs wieder ins Bett, alles während er schlief."
    Will:"Was?"
    Djaq:"Es ist wahr. Seine Frau hat es gesehen."
    Will:"Und hat sie ihn nicht geweckt?"
    Djaq:"Bist du verrückt? Sie ging los und kaufte sechs weitere Ziegen." thx Laura Ava
  • Guy:"Bleib hier und mach diesen Ort erträglich für mich."
    Marian:"Ich bleibe hier." thx Laura Ava
  • Guy:"Ihr könnt ihm Marian nicht überlassen!"
    Sheriff:"Ich habe Sussex verloren! Sussex!" thx Laura Ava
  • Guy:"Wenn der Sheriff wüsste, was ich hier tue, wäre mein Leben in Gefahr."
    Marian:"Warum helft ihr ihm?"
    Guy:"Ich habe niemanden."
    Marian:"Also habt ihr ihn gewählt?"
    Guy:"Ich habe die Macht gewählt." thx Laura Ava
  • Legrand:"Aber ihr seid die Königin Mutter!"
    Queen Eleanor:"Die Mutter kannst du weglassen." thx Laura Ava
  • Little John:"Alice zu verlassen und mich im Wald zu verstecken war falsch. Falsch. Deswegen bin ich ein großer, hässlicher, dummer, nichtsnutziger Feigling."
    Will:"John!"
    Little John:"Deswegen sag ich das auch, Much. 'Heute ist ein guter Tag zum sterben'. Denn für mich, ist das so! Ich verdiene den Tod. Ich habe die Menschen verlassen, die mich liebten, die zwei Menschen, die auf mich angewiesen waren. Mein eigenes Kind!" thx Laura Ava
  • Little John:"Ein guter Tag zum sterben."
    Much:"Kannst du nicht einfach den Mund halten? Wieso sagt er das dauernd? Was meint er damit?" thx Laura Ava
  • Little John:"Wir müssen los, sofort!"
    Much:"Unverzüglich!" thx Laura Ava
  • Little John:"Wir werden sterben, aber bestimmt nicht heute!" thx Laura Ava
  • Marian:"Ich hoffe, im Himmel haben wir die Ewigkeit, denn auf der Erde hatten wir zu wenig Zeit." thx Laura Ava
  • Marian:"Was macht der Mann da? Ist der verrückt?"
    Robin:"Ja. Er ist verliebt." thx Laura Ava
  • Marian:"Wenn du Verrat duldest, dann begehst du selber Verrat."
    Allan:"So ein Blödsinn! Wenn man furzen duldet, bedeutet das nicht, dass man selbst gefurzt hat." thx Laura Ava
  • Much:"Das war's also. Das war's wirklich. Vergiss, was ich gesagt habe. Das soll nicht deine letzte Erinnerung an mich sein."
    Robin:"Hey. Ich behalte dich als meinen treuen Freund in Erinnerung." thx Laura Ava
  • Much:"Du findest, ich rede zu viel. Ich weiß, dass du das denkst. Much redet zu viel und isst zu viel. Macht sich zu viele Sorgen. Du hast gut reden, wenn ich mir keine Sorgen mache, wer dann? Du hast es leicht, du kannst einfach so durchs Leben rauschen und für alle der Held sein. Du musst dir keine Gedanken über einfache Dinge machen, wie ein Feuer oder Essen, das Loch in deinem Umhang oder deinen Geburtstag, weil der gute alte... der verlässliche alte Much das schon hinkriegt. Jetzt sag ich dir mal was. Du hältst das für selbstverständlich. Und du lachst mich aus..."
    Robin:"Much, ich mein doch nur..."
    Much:"Das solltest du nicht tun! Ich bin wütend! Dass ich dich liebe, bedeutet nicht, dass ich dich nicht gleichzeitig hassen kann. Und ich hasse dich. Im heiligen Land, gab's nur uns beide und wir haben zusammengehalten. All das Grauen, das wir erlebt haben, haben wir gemeinsam durchgestanden. Und als wir nach Hause gekommen sind, waren wir wie Brüder. Waffenbrüder. Wo ist all das jetzt? Es ist weg, einfach weg! Und du willst nicht reden. Du redest nicht mit mir. Du hast mir die Freiheit geschenkt und wir sollten gleichgestellt sein... aber das sind wir nicht. Das Einzige, was sich hier geändert hat ist, dass du mich wie einen Diener behandelst und nicht wie einen Freund."
    Robin:"Das ist nicht wahr... Ist es wahr?"
    Much:"Oh, Kalila." thx Laura Ava
  • Much:"Für die Freiheit."
    Will:"Für die Armen. Für die guten Menschen, die wir zurück lassen."
    Little John:"Wir sind Robin Hood!" thx Laura Ava
  • Much:"Ich bin gerade auf was Lebendes getreten!"
    Djaq:"Ah! Das war mein Fuß." thx Laura Ava
  • Much:"Robin. Master. Als ich dem König gedient habe, hab ich dir gedient. Wenn ich an England denke, denk ich an dich." thx Laura Ava
  • Much:"Wieso erledigen wir immer alles in letzter Sekunde?!"
    Robin:"Naja, weißt du, so macht es einfach mehr Spaß." thx Laura Ava
  • Much[zum Sheriff]:"Raus aus meiner Küche!" thx Laura Ava
  • Robin Hood:"Wir haben immer eine Wahl! Bei allem, was wir tun!" thx Laura Ava
  • Robin:"Also, du hast Befehle missachtet."
    Marian:"Du verdankst mir dein Leben."
    Robin:"...und du hast Gisborne geküsst."
    Marian:"Und du hast mich gefesselt."
    Robin:"Und wir hätten alle sterben können."
    Marian:"Tut mir leid. Ich bin es einfach nicht gewohnt, Befehle zu befolgen, aber ich kann es lernen. Ich will Teil eures Bundes sein."
    Robin:"Und ich bin es nicht gewohnt, dich hier im Wald zu haben, aber ich kann es lernen."
    Marian:"Waffenstillstand?"
    Robin:"Ja. Waffenstillstand." thx Laura Ava
  • Robin:"Danke, mein Freund, ich schulde dir mein Leben."
    Carter:"Ganz recht, aber vorläufig lasse ich es dir." thx Laura Ava
  • Robin:"Er war ein Held... nur nicht an diesem Tag." thx Laura Ava
  • Robin:"Er weint nicht. Er hat gelacht, bis ihm die Tränen gekommen sind." thx Laura Ava
  • Robin:"Geh einfach und koch irgendwas."
    Marian:"Was, weil ich eine Frau bin?"
    Robin:"Nein, weil ich hungrig bin!" thx Laura Ava
  • Robin:"Harmlose Lügen, unschuldiger Verrat, so etwas existiert nicht, Allan." thx Laura Ava
  • Robin:"Ihr Mann ist deinetwegen gestorben."
    Carter:"Ich hab nur Soldaten umgebracht." thx Laura Ava
  • Robin:"Ihr werdet euer Leben nicht für mich opfern!"
    Edward:"Aber für England. Robin, hört mir zu, wenn Marian uns beide verliert, wird sie das nicht überleben."
    Robin:"Edward. Edward, das wird nicht passieren!"
    Edward:"Richtet ihr etwas von mir aus. Sagt... sagt ihr: 'Es ist gut zu träumen'." thx Laura Ava
  • Robin:"Kniet."
    Sheriff:"Zwing mich doch."
    Robin:"Mit Vergnügen." thx Laura Ava
  • Robin:"Leute, es gibt einiges zutun. Wir müssen Marian, den König und England retten." thx Laura Ava
  • Robin:"Much, ich habe unsere Freundschaft verraten. Ich glaube, du weißt wieso. Verstehst du, ich kann dem Grauen, das wir erlebt haben, nicht ins Auge sehen. Ich bin nicht so stark wie du. Ich muss es aus meinem Kopf verbannen, denn wenn ich es nicht tue, könnte ich nicht euer Anführer sein. Ich meine, ich wäre nicht einmal in der Lage..."
    Much:"Was?"
    Robin:"Vergesst das einfach."
    Little John:"...in der Lage zu schießen."
    Much:"Schießen? Natürlich kann er schießen!"
    Robin:"Nein. Nein, John hat recht. Die Männer, die wir auf dem Schlachtfeld gesehen haben... sie waren zerstückelt... schrien vor Schmerz. Ich hab sie jedes Mal, wenn ich mein Bogen spanne, vor Augen. Ich kann sie hören. Und inzwischen weiß ich, egal ob es richtig oder falsch war, das was wir im heiligen Land getan haben, hat nichts bewirkt. Also muss ich alles dafür tun... nicht zu töten. Ich muss es vermeiden zu töten. Ich meine, Gott legte mir diese Treffsicherheit in die Wiege. Ich kann einen Mann mit verbundenen Augen töten. Ich kann aus tausend Schritt Entfernung töten. Und ich muss alle meine Kräfte aufwenden, um es nicht zu tun. Und deswegen bin ich nicht für dich dagewesen, als du mich gebraucht hast, mein Freund, weil ich diese Erinnerungen hinter mir lassen muss. Ich muss einfach frei sein."
    Much:"Wieso hast du nichts gesagt?"
    Robin:"Das spielt keine Rolle mehr. Bald werden wir bis in alle Ewigkeit frei sein." thx Laura Ava
  • Robin:"Nur ein paar Spartaner verteidigten einst einen Pass gegen eine riesige persische Armee."
    Will:"Wirklich?"
    Robin:"Strategie."
    Will:"Überlebten sie?”
    Robin:"Nein. Aber... sie gaben sich mühe."
    Will:"Oh."
    Much:"Ich hasse diese Geschichte auch." thx Laura Ava
  • Robin:"Wenn ich heute gestorben wäre, Much, oder wenn ich morgen sterbe, dann macht ihr ohne mich weiter."
    Much:"Wie denn? Wir sind Robin Hoods Männer."
    Robin:"Nein, ihr seid Robin Hood."
    Much:"Was?"
    Robin:"Du bist Robin Hood. Und du bist es. Und du bist es auch. Ihr alle seid Robin Hood."
    Much:"Das sind wir mit Sicherheit nicht."
    Robin:"Hört mir zu. Hör zu, wir sind nicht einfach nur sechs Outlaws, die im Wald leben. Wir sind die Seele Englands und das ist Robin Hood. Und das, Leute, das ist Englands letzte Hoffnung!" thx Laura Ava
  • Robin:"Wir sehn uns im Himmel, meine Freunde." thx Laura Ava
  • Roger:"Gott schütze den König!"
    Allan:"Ja. Und uns auch." thx Laura Ava
  • Sheriff:"Ah, die personifizierte Scheinheiligkeit... und ihr Vater." thx Laura Ava
  • Sheriff:"Gizzy, gib Küsschen." thx Laura Ava
  • Sheriff:"Hört auf zu weinen, Gisborne. Wenn ich eine Frau an meiner Seite haben wollte, hätte ich mir eine mit schöneren Beinen ausgesucht." thx Laura Ava
  • Sheriff:"Tut mir leid, dass ich ihn umgebracht habe. Ein Hinweis: Nein." thx Laura Ava
  • Sheriff:"Wir sind die schwarzen Ritter."
    Robin:"Warum so zurückhaltend, Vaizey? Wieso nennt ihr euch nicht einfach die Verräter und die Operation Sharmat, könnt ihr doch auch gleich Schachmatt nennen. Oder am besten nur 'Tötet den König'." thx Laura Ava
  • Sheriff:"Übrigens, Marian lässt etwas ausrichten."
    Guy:"Was lässt sie ausrichten?"
    Sheriff:"Oh ähm, 'Ich komme nicht wieder, seid nicht so enttäuscht und wechselt hin und wieder eure Kleidung, Herrgott noch mal'." thx Laura Ava
  • Will[zu Allan]:"Du gehörst zu Gisborne. Es gibt kein zurück mehr." thx Laura Ava
  • [Daniel starrt Little John an]
    Little John:"Was ist?"
    Daniel:"Nichts. Es ist nur... ich dachte nur, du wärst etwas größer."
    Little John:"Ich bin doch groß."
    Daniel:"Du weißt schon... so wie ein Riese."
    Djaq:"Männer lügen oft, wenn es um die Größe geht." thx Laura Ava
  • [Djaq küsst Much auf die Wange]
    Much:"Lass das."
    Djaq:"Wieso?"
    Much:"Ich bin ein Mann und du eine Frau. Ich verliebe mich sehr schnell."
    Djaq:"Keine Sorge. Ich nicht." thx Laura Ava


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden