brandnooz Box Abo

Criminal Minds (Serie)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

217 Zitat(e):


  • "15 Jahre wegen Steuerhinterziehung?" - "2 Jahre wegen Steuerhinterziehung. 15 Jahre, weil er die Finanzbeamten mit einem Baseballschläger überzeugen wollte." thx Christy
  • "<Die Frau des Steuermanns>? Hab ich grad ausgelesen. Es ist sooo traurig!" (Garcia)
    "Ich fang grade an." (Jeff)
    "Oh Entschuldigung! Es liest sich wirklich toll, bis auf das Ende, wo die Frau stirbt... Super tragisch, wissen sie?" (Garcia)
    "Jetzt weiß ich es." (Jeff) thx Christy
  • "Agent Morgan musste vor denen seine Identität schützen, die ihn retten konnten - und warum? Weil Vertrauen verdient sein muss und es gibt wenige, denen er wirklich vertraut. Reids Intellekt ist ein Schutzschild, der ihn vor seinen Gefühlen schützt, und im Moment ist dieser Schild in Reparatur. Prentiss überkompensiert, weil sie sich immer noch nicht als Teil des Teams fühlt. Agent Jareau blockt jeden Tag dutzende Anfragen an unser Team ab und jeden Abend hofft sie, dass sie richtig entschieden hat. Garcia schmückt ihr Büro mit Figürchen und Knallbuntem, um neben dem Horror auf dem Bildschirm mal was fröhliches zu sehen. Und Agent Gideon...er ist durch sein profundes Wissen über andere unfähig, an sich selbst zu denken. Er gießt sein gesamtes Herzblut in jeden Fall und leidet mit jedem Opfer."
    (Aaron Hotchner über sein Team) thx Christy
  • "Ah, was macht ihr denn hier??" (Reid)
    "Wonach sieht es denn aus?" (Morgan)
    "Ich seh nur, dass ihr bei mir eingebrochen seid und irgendwelchen Schrott guckt!" (Reid) thx Christy
  • "Albert Einstein hat mal gesagt: Eine Frage raubt mir den Verstand. Bin ich verrückt oder sind es die anderen?" thx charmingcharly
  • "Alles in Ordnung, Reid?" (Morgan)
    "Ja, mir geht's toll! Ich stretche nur, dass hilft mir, mein Gehirn locker zu halten!" (Reid) thx charmingcharly
  • "Als du dich hier beworben hast, da war dein Lebenslauf auf selbstgemachtem rosa Briefpapier geschrieben. Schon da war mir klar: Du bist einzigartig. Wieso sollten wir daran etwas ändern?" thx Christy
  • "Baby, du bist sowas von hinterher. Meine Lakaien arbeiten daran..." (Garcia) thx Christy
  • "Bin ich zu naiv, zu glauben, dass lügen nie der richtige Weg ist?"
    "In unserem Job?"
    "Manchmal ist unser Job wirklich das Letzte."
    "Ja." thx Christy
  • "Bruder? Ist er Hotchs Bruder??" (Garcia)
    "Vielleicht wurde Hotch adoptiert.."" (Elle) thx Christy
  • "Damals stand ich halt mehr auf Jack Daniels statt auf Jeff Dahmer. Obwohl einem beides ganz schön auf den Magen schlägt." (Ethan) thx charmingcharly
  • "Das ist kein BAU-Fall." (Rossi) - "Ich kann alles zu einem BAU-Fall machen." (JJ) thx Christy
  • "Das macht dir doch nicht etwa Spaß?" (Morgan)
    "Ich lese gern Papierspuren, ich finde es meditativ." (Reid)
    "Fällt es dir wirklich so schwer, nur einmal normal zu sein?" (Morgan) thx Christy
  • "Das müssen wir feiern! Hamburger oder Hot Dogs?" (Hotch)
    "Beides!" (Jack)
    "Ich bin ein Profiler, ich hätte es kommen sehen müssen..." (Hotch) thx charmingcharly
  • "Das Ziel ist es nicht, ewig zu leben. Das Ziel ist es, etwas zu schaffen, das ewig lebt." thx Christy
  • "Denkst Du, dass sie uns wirklich kündigen, wenn wir nicht schnell genug laufen?" (Reid)
    "Wahrscheinlich was viel Schlimmeres: sie werden uns wohl noch mal einen Fitness- Test machen lassen!!" (Garcia)
    "Ich würde lieber gekündigt werden...." (Reid)
    thx charmingcharly
  • "Der Gedanke kam mir, während Morgan ausgetickt ist als wir im Aufzug festsaßen." (Reid)
    "Du bist steckengeblieben?" (Prentis)
    "Ich bin ausgetickt??" (Morgan)
    "Ach, unwichtig..." (Reid)
    thx Christy
  • "Der gesunde Mensch quält keine anderen. Für gewöhnlich sind es die Gequälten, die wieder andere quälen." thx Bane2000
  • "Der Junge ist zu klug zum Sterben. Wahrscheinlich hat er die Kugel allein durch die Kraft der Suggestion umgeleitet." Rossi thx charmingcharly
  • "Der Punkt ist, es ist praktisch unmöglich, diesen Stern mit allen Teilen exakt zusammenzuset....(Reid legt den zusammengesetzten Stern auf den Tisch). Es gibt viel, was ich an Dir hasse, Reid." (Prentiss)
    "Spiel mal mit ihm Poker!" (Rossi)
    "Versuch mal, mit ihm Schach zu spielen." (Morgan)
    "Oder Go..." (Garcia) thx charmingcharly
  • "Derek Morgan, ich bin grade ein bisschen blind, aber dieses verschwommene Mannsbild vor meinen Augen hat grade meine einzigen Kontaktlinsen weggeworfen." (Penelope) thx Christy
  • "Die besten Lektionen erteilen einem die Dummheiten von früher, der Fehler der Vergangenheit ist die Weisheit der Zukunft." thx Bane2000
  • "Die einzigen, die ich je glücklich gemacht habe waren Scheidungsanwälte." (Rossi) thx Christy
  • "Die ganze Zeit über erzählen mir Leute ihre Geheimnisse. Weil sie wissen, dass ich niemanden habe, dem ich sie erzählen könnte." (Reid) thx Christy
  • "Die Garcia-Show wird heute präsentiert vom Buchstaben E wie eklig." thx Christy
  • "Die Menschen häufen die Fehler ihres Lebens an und erschaffen daraus das Ungeheuer, das sie Schicksal nennen." thx Christy
  • "Die nehmen mir meine Kanone weg!" (Reid)
    "Profiler sind nicht zwangsläufig Waffenträger." (Hotch)
    "Ja, und warum trägst du gleich zwei davon??" (Reid)
    thx Christy
  • "Die Unvernünftigkeit einer Sache ist kein Argument gegen ihre Existenz..." thx Christy
  • "Diese vier Wörter kombiniere ich nur sehr ungern: Ich weiß es nicht." thx Christy
  • "Du bist die beste von allen!"
    "Oh...du bist einfach die, die alles merkt!" thx Christy
  • "Du bist fantastisch!" - "Du hast ja keine Ahnung." thx Christy
  • "Du hast sie nicht mehr alle...aber du bist die beste!" thx Christy
  • "Du hat mein Leben gerettet. Kannst Du mich hören?" (Reid)
    "Ja,und das macht es viel besser! Danke, dass Du es gesagt hast!" (Garcia)
    "Danke, dass Du es getan hast!" (Reid) thx charmingcharly
  • "Du kannst dich echt nicht erinnern, mal damit rumgerannt zu sein?" (Garcia zu Prentiss)
    "Wahrscheinlich erklären sich deine Erinnerungslücken durch einen dessoiziativen Gedächtnisverlust. Vielleicht durch ein Suzy-and-the-banchees-Konzert." (Reid) thx Christy
  • "Du könntest nach Florida fliegen..." (Reid)
    "Das ist was für alte Leute." (Rossi)
    "Und eine Safari in Afrika?" (Morgan)
    "Zu heiss." (Rossi)
    "Italien?" (Reid)
    "Zu viele Verwandte!" (Rossi) thx charmingcharly
  • "Du siehst mir nicht mehr ähnlich! Früher schon, das haben alle gesagt." (William Reid)
    "Manche Menschen ähneln auch ihren Hunden...!" (Reid) thx charmingcharly
  • "Du wisst uns hier jetzt nicht die Story vom bösen Zwilling auftischen!" - "Nein, ich rede von einem noch böseren Zwilling." thx Christy
  • "Däääädy, niemand besiegt Dääääädy!!" thx Christy
  • "Eifersüchtig? Warum? Etwa, weil du dich mit einem Muskelbepackten 007 ins Bett legst? Auf wen soll ich da eifersüchtig sein?" (Kevin zu Garcia) thx Christy
  • "Ein Gentleman genießt und schweigt." thx Christy
  • "Ein gutes Paar Schuhe kann länger als eine Ehe halten. Und man zahlt nur einmal." (Rossi) thx Charming Charly
  • "Eine in die Stirn und eine in die Eier: Das ist persönlich." thx Christy
  • "Einen Mann bewertet man danach wie sehr er schweigen kann" thx analyser
  • "Entgegen der populären Auffassung ist eine Enthauptung gar nicht so einfach."
    "Man hört die Wörter populär und Enthauptung nicht oft im selben Satz." thx Christy
  • "Er ist dorthin gezogen, um näher an den Tatorten zu sein." (Hotch)
    "Das nennt msn Ruhestand?" (Elle)
    "Rein BAU-technisch." (Morgan) thx charmingcharly
  • "Er ist zu allem fähig, aber zur selben Zeit an zwei Orten sein fällt auch ihm schwer" (Rossi) thx charmingcharly
  • "Er soll leiden, er soll bluten!!!! Oh Gott, ich krieg vor mir selbst Angst..." thx Christy
  • "Es geht doch nichts über 50.000 Volt im Rücken um in Schwung zu bleiben, oder?" (Morgan) thx Christy
  • "Es gibt viel, was ich an Dir hasse, Reid." (Prentiss)
    "Spielen Sie mit ihm mal Poker." (Rossi)
    "Versuch mal, mit ihm Schach zu spielen." (Morgan)
    "Oder Go." (Garcia)
    thx charmingcharly
  • "Es gibt viele Gründe, Sie zu hassen, Dr. Reid." thx Christy
  • "Es gibt viele Wege, seinen Vater zu übertreffen" (Rossi)
    "Ich mach immer neue Doktortitel!" (Reid) thx Christy
  • "Es ist gut, wenn Sie einen für verrückt ahalten, sie widersprechen dann nicht." (Diana Reid) thx charmingcharly
  • "Es ist nicht meine Schuld, sie wollten zu mir, ich schwöre es und sie waren alle im Angebot. Und wenn man es recht bedenkt helfe ich damit unserer Wirtschaft, was man von euch beiden nicht sagen kann, denn keine von euch hat Tüten." thx Christy
  • "Es ist ok, wenn es einem zu viel wird. Es erinnert uns daran, dass wir Menschen sind." (Hotch) thx Christy
  • "Für Künstler ist der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn oft nur der Erfolg." thx Christy
  • "Garcia, ich will keine mit Photoshop bearbeiteten Bilder von mir finden, ok?"
    "Die wirst du niemals finden, mein Superstar." thx Christy
  • "Garcia, mein Mädchen, sag etwas, was alles übertrifft!" (Morgan)
    "Du göttliche Statue, geformt aus Schokolade und Schönheit!" (Garcia)
    "Wie wärs mir was, was ich noch nicht weiß?" (Morgan)
    "Ich steh auf Süßes!" (Garcia) thx Christy
  • "Garcia, sind sie bereit?" - "Klar, ich wurde bereit geboren!" thx Christy
  • "Gern geschehen. Ich arbeite sowieso am besten, wenn ich intensive Angst verspüre." thx Christy
  • "Gestern hab ich mich dabei erwischt, wie ich mich auf eine Seifenoper gefreut hab." (Elle)
    "Welche denn?" (Spencer) thx Christy
  • "Gib mal die Wörter <sexy> und <brilliant> in deinen Computer auf ein und sieh mal nach, worauf du dann kommst!" (Morgan)
    "Na, zieh dir das rein: Das bin ja ich!" (Garcia) thx Christy
  • "Gibt es etwas schlimmeres als Polizeiwache-Kaffee?" - "Ein-Tage-alte Polizeiwache-Donuts." thx Christy
  • "Götterspeise!" (Reid)
    "Hey, Kleiner! Doc, er ist wieder bei uns!!" (Morgan)
    "Gibts noch mehr von dem Zeug?" (Reid) thx Christy
  • "Haben wir ein Problem?" - "Nein, aber CWS." - "?" thx Christy
  • "Hallo, hier ist Penny Garcia von der Telefonrechnungszentrale!" thx Christy
  • "Hast du ne Ahnung?" (Rossi)
    "Nein." (Reid)
    "Offensichtlich gibt es für alles ein erstes Mal." (Rossi) thx Christy
  • "Hast Du was gefunden?" (Morgan)
    "Halt die Jets kühl, Hot Chocolate!" (Garcia) thx charmingcharly
  • "Hey Mum, ich bins, Spencer. Ich möchte nur...ich möchte nur dass du weißt, dass ich dich liebhab. Und...ich wollte dir nur noch sagen, wie stolz ich jeden Tag meines Lebens gewesen bin, dein Sohn zu sein." thx Christy
  • "Hey, das war wirklich gut. Du ahnst nicht, wie süß meine Rache wird..." thx Christy
  • "Hey, ich bins... Hotch hat gesagt, ich soll alle deine Nummern ausprobieren, und die hier steht auf einer uralten Liste. Falls du sie noch benutzt und mich hörst: Komm nach Hause... bitte! Gott, Emily, was hast du dir gedacht, dass wir dich einfach aus unserem Leben verschwinden lassen?? Ich bin sowas von sauer auf dich! Aber dann stell ich mir vor, welche Angst du haben musst, so allein in deinem dunklen Versteck! Du bist nicht allein, okay? Wir sind bei dir an dem dunklen Ort! Wir winken mit Taschenlampen und rufen dich! Also wenn du uns sehen kannst: Komm nach Hause! Aber wenn du das nicht kannst...dann bleib am Leben! Denn...dann kommen wir!" (Garcia) thx Christy
  • "Hey, mach auch noch ein bisschen Kaffee in deinen Zucker!" thx Christy
  • "Hi Zuckerbär!" (Garcia)
    "Hey meine Süße, wir müssen reden!" (Morgan)
    "Ab 18 oder jugendfrei?" (Garcia)
    "Der Lautsprecher ist an...!?" (Morgan)
    "Gruppen kriegen Ermäßigung!" (Garcia)
    thx Sy Parrish
  • "Hier drin bin ich Mozart. Da draußen bin ich für euch...ein Affe der Trompete spielt." thx Christy
  • "Hier geht die Fantasie mit ihnen durch, Doktor." (Malcom)
    "Deshalb liebe ich meinen Beruf, Doktor." (Reid) thx Christy
  • "Hier spricht die Quelle allen Wissens..." (Penelope) thx Christy
  • "Hoffentlich nehmen sie uns den Kaffe nicht weg." (Rossi)
    "Dann kündige ich." (Reid)
    "Oh ja. Dann sparen die schonmal 50 Dollar pro Woche." (Rossi) thx Christy
  • "Hotch hat angerufen." (JJ)
    "Haha, ich kapier schon: Reid hat alles rausgefunden und wir haben den Weg umsonst gemacht!" (Morgan) thx Christy
  • "Ich bin ab jetzt 14 Tage in einer sehr sehr einsamen Blockhütte im Wald. Wagen Sie es ja nicht, mich anzurufen. Ihnen allen noch einen schönen Urlaub noch. Und ich meine es ernst: rufen Sie mich ja nicht an!" thx Fine
  • "Ich bin Agent Gideon, das sind die Agents Reid und Hotchner."
    "Sie sehen aus wie ein Collegeprofessor. Sie sehen aus wie ein Student und Sie, Sie sehen aus wie FBI." thx Christy
  • "Ich bin ganz Ohr und spreche fließend genialisch!" (Garcia) thx charmingcharly
  • "Ich bin Rad gefahren als Student." (Reid)
    "Nur weil du nicht Autofahren konntest, Einstein." (Morgan)
    "Ich konnte Autofahren. Sie wollten mir nur keinen Führerschein geben, weil ich erst vierzehn war." (Reid) thx Christy
  • "Ich dachte, ich hätte das "Büro der Supergenies" angerufen?" (Morgan)
    "Tja, Du wurdest umgeleitet zur Abteilung "Die große Enttäuschung".(Garcia) thx charmingcharly
  • "Ich hab das Buch nicht mehr gelesen, seit ich 6 war." (Reid)
    "Sechs? Mit sechs hab ich mir noch Bilderbücher reingezogen." (Morgan)
    "Es dauert nicht länger als 10 Minuten." (Reid)
    "Kaufen oder Lesen?" (Gideon)
    "Beides natürlich." (Reid) thx Christy
  • "Ich habe nur nachgedacht." (Reid)
    "Tun Sie das nicht immer?" thx Charming Charly
  • "Ich hoffe, sie haben Dein Gesicht nicht zu sehr verschandelt. Du weißt, das ist Dein größtes Kapital." Morgan zu Reid thx charmingcharly
  • "Ich kann nicht, ich hab ein Date." (Prentiss)
    "Oh, ein Date! Mit wem denn?" (Morgan)
    "Mit meiner Wanne." (Prentiss)
    "Oh, kling nach ner Party!" (Morgan)
    "Und du bist nicht eingeladen." (Prentiss) thx Christy
  • "Ich rieche irgendwie Alkohol an ihm?" (Prentiss)
    "Das ist New Orleans: tot oder lebendig, das ist der typische Geruch von hier!". (Pathologe) thx charmingcharly
  • "Ich schlaf aber nicht mit Reid!" (Morgan) thx Christy
  • "Ich spieß die Ratte auf einen Pfahl!" thx Christy
  • "Ich steh nicht drauf dass jemand auf mich schießt." thx Christy
  • "Ich weiß, wie es ist, wenn man seiner eigenen Psyche nicht trauen kann." (Reid) thx Christy
  • "Ich wette, sie spukt durchs Haaaaaaaus..." (Garcia)
    "Hey, Garcia, ich warte hier ganz allein im Dunkeln, dankeschön." (Reid) thx Christy
  • "Ich wollte nicht zu dick auftragen." (Reid)
    "Das klappt nicht." (Prentiss) thx Christy
  • "Ihr braucht jetzt wirklich Geduld. Felipides hatte bei seinem Marathon auch Vertrauen." (Reid)
    "Aber er ist auch gestorben..." (Hotch) thx charmingcharly
  • "Ihr seht: DAS ist mein "Ist-mir-egal"- Gesicht." (Rossi)
    "Das ist dein normales Gesicht!" (JJ) thx charmingcharly
  • "Ihr solltete zusammen Vorlesungen halten: in Fachchinesisch!" (Rossi) thx charmingcharly
  • "Ihr sympathisches Nachbarschaftsorakel für alle Geheimnisse der Welt zu ihren Diensten!" (Garcia) thx Christy
  • "In Ihnen muss doch mehr stecken als heiße Luft!" (Elle zu Reid) thx charmingcharly
  • "In Orange County gibt es drei Dinge im Überfluss: Freeways, Rund-um-die-Uhr- Nachrichten und blonde Frauen, denen Luxus- Autos gehören." (Detective) thx charmingcharly
  • "Ist das eine Männerfrisur?" (Elle)
    "Wieso...findest du sie daneben??" (Reid)
    "Sie passt zu dir." (Elle) thx Christy
  • "Ist das nicht gespenstisch?" (Garcia)
    "Was ist gespenstisch?" (Morgan)
    "Dass in dem Augenblick, in dem du an mich gedacht hast, plötzlich dein Telefon klingelt. Und ich bins! Wenn das mal keine spirituelle Verbindung ist!" (Garcia)
    "Ähm, kenne ich Sie?" (Morgan) thx Christy
  • "Ist schon okay. Sowas nennen wir den "Reid- Effekt". Kommt auch bei Kindern vor." (Hotch) thx charmingcharly
  • "Ja, genau...NEIN!!" thx Christy
  • "Ja, klar, dass er mich gegoogelt hat, macht alles wieder gut!" (Reid) thx charmingcharly
  • "Keine Sorge wegen deiner Wiedereinstellungspapiere. Er wird sie unterschreiben, sobald seine Hände aufhöre zu zittern!" thx Christy
  • "Klingt ja gefährlich...fast schon sexy!" (Garcia) thx Christy
  • "Konfuzius warnte uns: “Wer auf Rache aus ist, der grabe zwei Gräber.”" thx Bane2000
  • "Käääääsemakkarooooni..." thx Christy
  • "Könnt ihr mir einen Gefallen tun? Könnte hier wenigstens EINER so tun, als würde er mich wiedersehen?" (Reid) thx Christy
  • "Man muss sich schon Mühe geben, um so schlecht zu schreiben!" (Rossi) thx charmingcharly
  • "Man sagt nicht mehr Nervenzusammenbruch. Das heißt jetzt: akute Psychose." (Reid) thx charmingcharly
  • "Matt." (Gideon)
    "Ich hör auf, ergebe mich, zieh mich zurück, kapituliere und werde ruhen." (Reid)
    "Prentiss, Sie spielen auch?" (Gideon) thx Christy
  • "Meine Frau meinte auch, ich hätte einen Hang dazu."
    "Welche Frau?"
    "Alle." thx Christy
  • "Meine Mutter hat mir das Gedicht vorgelesen. Es ist eines der ersten Valentinsgedichte überhaupt." (Reid)
    "Hallo - Therapie??" (Garcia) thx Charming Charly
  • "Muscheln auf Auge und Nase...das sieht man nicht oft." (Prentiss)
    "Nicht mal in Miami." (Rossi) thx charmingcharly
  • "Männer sind eher bereit eine Wunde zu vergelten als eine Wohltat. Denn Dankbarkeit ist eine Last und Rache ist ein Vergnügen." thx Bane2000
  • "Ne Spritztour! Super! Ich hab Hörbücher von..." (Reid) thx Christy
  • "Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein." thx Bane2000
  • "Nie habe ich normale Fans!" Reid thx charmingcharly
  • "Niemand sollte Nachts durch dunkle Seitentraßen laufen ohne einen Derek..." (Garcia) thx Christy
  • "Normalerweise benutzt man einen Computer für alle Kombinationen, aber per Hand ging es schneller, bis ich die Richtige hatte." (Reid)
    "Er sieht so lebendig aus!" (Prentiss) thx Christy
  • "Oh mann, sowas stellt alles in Frage, woran man bisher geglaubt hat." (Reid)
    "Ja. Wie der Monolid aus 2001." (Garcia)
    "Es gab echt mal eine Zeit, in der man damit unter Menschen durfte?" (Reid)
    "Ach...du bist jung. Die 80er Jahre haben viele austicken lassen. Das ist aber ein besonders trauriger Fall." (Garcia)
    "Ok Leute, sehr witzig. Was habt ihr da verändert? Ihr habt doch sicher mit Photoshop daran herumgefummelt, ich mein, diese Frisur!" (Prentiss) thx Christy
  • "Oh, 'tschuldigung, habe ich vergessen!...Das müssen die Nagellackdämpfe sein!" (Garcia) thx charmingcharly
  • "Oh, euer Daddy ist Lehrer, unserer sticht gern Leute mit Werkzeugen in die Bäuche..." thx Christy
  • "Plato schrieb, wir können einem Kind leicht verzeihen, dass es sich vor der Dunkelheit fürchtet. Die wirkliche Tragödie ist, wenn sich Menschen vor dem Licht fürchten." thx Christy
  • "Reid, sag' ihm, was Du heute zum Frühstück gemacht hast." (Morgan)
    "Ich habe "Krieg und Frieden" gelesen. Und dann gleich nochmal, dieses Mal in Russisch." (Reid) thx charmingcharly
  • "Reid, sie haben mir da drin vielleicht das Leben gerettet." - "Vielleicht? Ich hab ihnen da drin das Leben gerettet. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass wirs auf Video haben." thx Christy
  • "Sedimentäres Konglomeratgestein mit gerundeten Komponenten" Reid
    ""Wenn Sie es sagen..." (Detective) thx charmingcharly
  • "Seid ihr Jungs bereit, hier zu verschwinden?" (JJ)
    "Ja bitte, ich kann Krankenhäuser nicht ertragen. Irgendetwas ist mit dem Licht..." (Reid) thx charmingcharly
  • "Seine Finanzen sind sauber, keine auffälligen Transaktioenen. 2008 hat er mal ein Ticket für ein Céline Dion-Konzert gekauft, aber darüber sehen wir mal hinweg!" (Prentiss) thx charmingcharly
  • "Selbst wenn ich seine widerliche IP-Adresse in die Steinzeit zurückverfolgen müsste, ich werd den verdammten Hurensohn finden!!" thx Christy
  • "Sie haben das Recht zu Schweigen. MACHEN SIE DAVON GEBRAUCH!!!" thx Christy
  • "Sie haben verschlafen?"
    "Mein Wecker hat versagt."
    "Ihr Wecker - ist - ein - Versager." thx Christy
  • "Sie klauen Bademäntel??" thx Christy
  • "Sie lügen!" - "Wenn es nur so wäre." thx Christy
  • "Sie sind ein Genie." - "Dazu sag ich nur: Sie liegen da ganz richtig!" thx Christy
  • "Sie sind nicht Raphael." (Reid)
    "Seh ich denn wie Raphael aus?" (Hankel) thx Charming Charly
  • "Sie wollen Fakten? Reid!" thx Christy
  • "Sitzen ist genauso schädlich wie Rauchen!" Morgan thx charmingcharly
  • "So ein Pech, dass alle Emails und Daten verloren sind." (Reid)
    "Ich bitte Dich, hast Du schon einmal Penelope Garcia kennen gelernt?" (JJ) thx charmingcharly
  • "Sollte man einen Menschen unschädlich machen wollen, dann muss man ihn so schwer verletzen, dass man seine Rache nicht zu fürchten hat." thx Christy
  • "Spence ist im Aufwachraum." (JJ)
    "Gut. Der Junge ist zu schlau zum Sterben. Wahrscheinlich hat er die Kugel durch die Macht der Suggestion umgeleitet." (Rossi) thx charmingcharly
  • "Spencer, du machst mir Angst!" (Garcia)
    "Willkommen im Club!" (Rossi) thx charmingcharly
  • "Spencer, genießen sie ihr Leben!" - "Genießen? Ich kenne sie erst 48 Stunden und bin dabei 10 Jahre gealtert!!" thx Christy
  • "Stylishe Ohrringe, gefallen mir. Meine Oma trägt auch gerne unechten Schmuck." (Reid) thx Charming Charly
  • "Sunnyboy Derek Morgan will ernstgenommen werden!" thx Christy
  • "Süßer, ich mag dich...aber die Vorstellung, dass du versuchst, hier Ordnung reinzubringen, ist furchterregender als der Schuss neulich..." (Garcia) thx Christy
  • "Testosteron folgt Frauen bis nch Thailand! Barfuß!" (Will) thx charmingcharly
  • "Tinte. Die kann sich in Nordkorea niemand leisten." thx Christy
  • "Tschüß, meine pelzigen Freunde!" (Garcia)
    "Ich muss sie mal auf Drogen testen lassen." (Hotch) thx Camantha
  • "Tu dir nicht weh beim Nachdenken, Baby." (Morgan) thx charmingcharly
  • "Tut es weh?"
    "Eigentlich nur, wenn ich dran denke und das heißt so gut wie immer." thx Christy
  • "Tut es weh?" (Morgan)
    "Wenn du mit "Es" meinen Körper meinst, ja." (Prentiss) thx Christy
  • "Tut mir leid...es war ne lange Woche."
    "Wir haben Montag." thx Christy
  • "Urlaub wird überbewertet!" (Rossi)
    "Hattest Du nicht vor zwei Jahren Urlaub?" (Reid)
    "Zum Glück wurde ich nach zwei Tagen zurück beordert!" (Rossi) thx charmingcharly
  • "Verwest. Sie wurden alle zu unterschiedlichen Zeitpunkten getötet." (Rossi)
    "Und genau deshalb nennt man Dich Adlerauge." (Garcia) thx charmingcharly
  • "Von allen Tieren ist der Mensch das einzige, das grausam ist." thx Bane2000
  • "Was bräuchten sie, um das herauszufinden?" (Rossi)
    "Die Fähigkeit, mich zu Klonen und einen Jahresvorrat an Wachmachern." (Reid)
    "Ich mach ihnen mal Kaffee." (Rossi) thx Christy
  • "Was hab ich verpasst...hat einer gezündelt??" thx Christy
  • "Was macht ihr denn hier?"
    "Wonach sieht es denn aus?"
    "Ich seh nur, dass ihr bei mir eingebrochen seid und irgendwelchen Schrott guckt." thx Christy
  • "Was solls, ich hab seit Wochen nicht mehr geschlafen, da kann ich mir auch gleich abgewöhnen, zu essen." (Garcia) thx Christy
  • "Weißt Du, dass er Kinder haben will? Kannst Du Dir als Vater vorstellen?" (JJ)
    "Das würde das glücklichste Kind der Welt!" (Blake)
    "Ohne Zweifel!" (JJ)
    thx charmingcharly
  • "Wenn der Verband abgenommen wird, sehe ich aus wie Boris Karloff." (Reid)
    "Jaaa.Noch etwas grüne Schminke und Du hast das beste Halloween- Kostüm überhaupt!" (Blake) thx charmingcharly
  • "Wenn ich das schaffe, bekomme ich dann eine Nacht voller Leidenschaft?" (Garcia zu Morgan)
    "Na klar, Baby Girl" * kurze Pause* "Mit Reid!" thx Wolf
  • "Wenn man das Unmögliche ausschlossen hat, muss das was übrig bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein." thx Bane2000
  • "Wer andere beherrscht, ist vielleicht mächtig. Wer aber sich selber beherrscht, ist noch viel mächtiger!" thx Bane2000
  • "Wer die Königin der Weisheit begehrt, gebe sich zu erkennen!" Garcia thx charmingcharly
  • "Wer zuerst bei der Tribüne ist!Wir brauchen ihn nicht!!" (Garcia)
    "Momemt, ich hab' nur kurz einen Herzinfarkt." (Reid) thx charmingcharly
  • "Weshalb ist er abgedeckt?" (Reid)
    "Der Verkäufer? Er wurde über zugerichtet." (Pathologe)
    "Im Mittelalter wäre das ein ganz normaler Montag." (Reid) thx charmingcharly
  • "Wie gewöhnt man sich an die Gafferei? Ich würd mir vorkommen, als hätte ich dauernd was zwischen den Zähnen..." thx Christy
  • "Wie läuft es da drin?"
    "Es würde mich nicht wundern, wenn Morgan gleich die Kamera abstellt." thx Christy
  • "Wie weit seid ihr?"
    "Oh, Reid bekam von jeder Prostituierten, die wir ansprachen, ein Angebot, aber sonst konnte uns niemand weiterhelfen..." thx Bane2000
  • "Wie würdest du ihn nennen?" (Reid)
    "Perverser." (JJ)
    "Drecksschwein..." (Elle)
    "Ich würde ihn Arschl..." (Morgan)
    "Hey, konzentriert euch bitte!" (Hotch) thx Christy
  • "Wieder gezaubert?" (Hotch)
    "Ja Chef." (Reid)
    "Reid, das Thema hatten wir schon." (Hotch)
    "Ja Chef." (Reid)
    "Die Reichweite wird immer besser!" (Hotch) thx Christy
  • "Wieso benimmst du dich so seltsam?" (Morgan)
    "Wir sitzen hier mit einem Typen zusammen, der weiß, dass Maiskolben durchschnittlich 800 Maiskörner haben..." (Elle)
    "...angelegt in 16 separaten Reihen." (Reid)
    "Da nennst du MICH seltsam!" (Elle) thx Christy
  • "Wieso hast du noch Angst vor der Dunkelheit, Reid?"
    "Wegen der inherenten Abwesenheit von Licht!" thx Christy
  • "Wir schicken dir gleich Zigaretten."
    "Wieso keinen fleischfressenden Virus? Der ist schneller und weniger schmerzhaft!" thx Bane2000
  • "Wir sollten dne Urlaub einfach einklagen!" (Garcia)
    "Bei dem, der gerade drei Jobs macht? Viel Spaß dabei!" (Reid) thx charmingcharly
  • "Wir vergessen die Hälfte der Dinge, die wir in der Schule beigebracht bekommen, aber die Erniedrigungen vergessen wir nie. Man braucht kein eidetische Gedächtnis, in dieser Hinsicht haben wir alle ein Elefantengedächtnis!" (Morgan) thx charmingcharly
  • "Wo haben Sie Medizin studiert?" (Blake)
    "Oh, ich bin kein Mediziner. Ich wurde in diese Position gewählt." ("Pathologe")
    "Aaaha!!" (Blake+Rossi) "
    "Gelebte Demokratie!" (Rossi) thx charmingcharly
  • "Wo sind Mum und Dad?" (Morgan)
    "Hotch und Rossi sind noch beim Seminar in Boston." (JJ) thx Christy
  • "Wow! Arbeitest du an Ehefrau Nummer 4?" thx Christy
  • "Wussten sie, dass eine herumstreunende Hauskatze im kleinen Maßstab das Äquivalent einer ökologischen Katastrophe ist?" (Reid)
    "Wie bitte?" (Detective) thx Christy
  • "Zeugen Jehovas...?" - "Nein, wir sind vom FBI." thx Christy
  • (Garcia erhält in ihrem Büro einen Anruf und denkt es wäre Derek Morgan)
    Garcia (grinst): "Sag' ruhig was schmutziges!"
    Morgan (versucht sie noch zu warnen): "Ich... äh... *räusper*"
    Strauss: "Hier ist Section Chief Erin Strauss."
    Garcia (völlig entsetzt): "Ma'am? Ich denke, es versteht sich von selbst, dass ich nicht Sie erwartet hatte." thx Bane2000
  • (Hotchner musste den am Boden liegenden Reid treten, um ihm seine Zweitwaffe zu zu schmuggeln, später reden sie darüber)
    Hotchner: "Tut mir leid wegen der Tritte, aber ich hatte Angst, Du hättest meinen Plan nicht verstanden."
    Reid: "Den habe ich in dem Moment verstanden, als Du die Geiseln aus meine Schusslinie geholt hast."
    Hotchner: "Na, ich hoffe ich habe dich nicht zu sehr verletzt."
    Reid: "Hotch... Ich war ein 12-jähriges Wunderkind auf einer staatlichen Highschool in Las Vegas. ... Du trittst wie ein 9-jähriges Mädchen."
    (Beide Männer grinsen amüsiert) thx Bane2000
  • (nachdem sie festgestellt haben, dass sie von einer angeblichen Opfer-Tochter gelinkt wurden und diese nun verschwunden ist)
    Morgen (wütend): "Sie könnte schon halb in Dolgo-Schlag-mich-tot sein."
    Reid: "Dol Goprudniv?"
    Morgan (überrascht): "Ja." thx Bane2000
  • (Reid ist bei der Suchtberatung, sein Handy klingelt und zwingt ihn, vorzeitig die Runde zu verlassen. Er geht einen Weg entlang und ein anderer Teilnehmer will noch mit ihm reden.)
    Mann: "Spencer!"
    Reid (läuft einfach weiter): "Tut mir leid, ich habe es eilig! "
    Mann: "Tatorte besichtigen, Profile erstellen!" (Reid dreht sich um, ist sichtlich überrascht als er den Fremden erkennt)
    Mann: "Sie wissen, wer ich bin"
    Reid (kleinlaut und unsicher): Klar weiß ich das, Sir. Ich... Ich hätte nur nicht erwartet, einen Mann... in Ihrer Position... hier zu sehen"
    Mann: "Hier gibt es keine "Sirs". Hier bin ich nur "John". Und das ist nichts, worüber man in seiner Abteilung redet. In Ihrer vor allem nicht." (Reid's Handy klingelt)
    Reid: "Tut mir leid, ich muss jetzt wirklich gehen."
    "John": "Ja." (Holt eine Münze aus seiner Tasche und gibt sie Reid) "Hier, nehmen Sie die. Das ist meine 1-Jahres-Medaille. Ich brauchte 6 Jahre um sie zu kriegen. Ich habe die letzten 13 Jahre mein Haus nicht ohne sie verlassen. Denn ich weiß, wenn ich sie vergessen, dann verliere ich mein Zuhause, meine Glaubwürdigkeit, meine Dienstwaffe. Rein alles. Achten Sie auf sie."
    Reid (verunsichert): "Bei mir sind es erst 10 Monate."
    "John" (gelassen): "Ich weiß."
    Reid (tief berührt) "Sie war Ihr wertvollster Besitz. "
    "John" (entschlossen): "Allerdings!"
    Reid (verwirrt): "Und Sie schenken sie mir einfach so?"
    "John" (gelassen): "Nein. In 2 Monaten errreichen Sie ihr Jahr. Dann geben Sie sie mir zurück." (dreht sich rum und geht wieder)
    Reid (verwirrt): "Ich verstehe Sie nicht ganz!"
    "John" (dreht sich halb zur Reid um, entschlossen): "Das werden Sie noch" (er geht endgültig) thx Bane2000
  • (Reid sitzt an einem Spielautomaten und hat sich mit einer Frau unterhalten. Morgan und Rossi holen ihn ab)
    Frau: "Hey, Du hast hier um die 2.000 Dollar gewonnen!"
    Reid: "Behalten Sie es."
    Rossi (etwas diskreter): "Ihnen ist klar, dass Sie einer Nutte 2.000 Dollar schenken?"
    Morgan: (erstaunt und leicht gehässig) "Muss ja ein tolles Gespräch gewesen sein." (verwirrt und neugierig) "Was war das Thema?"
    Reid (nachdenklich): "Wie man aufhört zu rauchen." thx Bane2000
  • Detective (spricht über Reid): "Wo haben sie den denn her?"
    Rossi: "Er wurde in einem Weidenkörbchen vor dem FBI-Gebäude ausgesetzt." thx Bane2000
  • Detective: "Sie glauben wirklich, dass es nur einer ist, ja?"
    Reid: "Der Grad des Overkills deutet auf einen psychotischen Schub des Täters. Bei mehreren Tätern sind psychotische Violenzen am selben Ort eine extraordinäre Rarität."
    Detective (Fragender Blick zu Morgan)
    Morgan: "Ja. Es ist vermutlich nur einer." thx Bane2000
  • Garcia (nachdem sie die 4 männlichen Opfer namentlich vorgestellt und Bilder von ihnen gezeigt hat): "In den letzten anderthalb Monaten stiegen sie in ihre Autos in La Grande, Oregon und fuhren allesamt ins "Und waren nie wieder gesehen-Land". Buff, weg." thx Bane2000
  • Garcia (offscreen): "Mut ist Anmut unter Druck. Ernest Hemingway" thx Bane2000
  • Garcia (stellt einen neuen Fall vor): "Für Die, die auf geheimnisvolles stehen: Bitte lasst Eure innere Agatha Christie raus, denn hier kommt ein Knaller auf Euch zu. " thx Bane2000
  • Garcia: "Achtung, ihr mutigen BAU-Abenteurer! Das Land der Bermudashorts, der weißen Freizeitanzüge und legeren Hosen möchte euch sehen."
    Rossi: "Vegas?"
    Morgan: "Arizona?"
    Hotch: "Bitte!"
    Garcia: "Die Lösung war eigentlich Miami, aber wir kennen offenbar erschreckend viele Orte mit bedauernswerten Modetendenzen." thx Christy
  • Garcia: "Und hier betreten wir die Stadt des Grauens. An der "Igitt Straße" Ecke "Voll eklig"! Beiden Opfer ist beinahe das komplette Blut entnommen worden, bis auf einen halben Liter." thx Bane2000
  • Hotch: "Guter Schuss!"
    Reid: "Nur das ich aufs Bein gezielt hatte..."(Besagter Schuss ging in den Kopf) thx SnowPrincess
  • Hotchner (offscreen): "Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten. Der griechische Philosoph Aristoteles" thx Bane2000
  • Hotchner (offscreen): "Märchen sagen Kindern nicht, dass es Drachen gibt. Kinder wissen schon, dass es Drachen gibt. Märchen sagen den Kindern, dass Drachen getötet werden können." thx Bane2000
  • J.J. (offscreen): "Je größer die Macht, desto gefährlicher ihr Missbrauch. Der Schriftsteller und Politiker Edmund Burke" thx Bane2000
  • J.J. (offscreen): "Von Friedrich Nietzsche stammt der Satz: Die Hoffnung ist das übelste aller Übel. Weil sie die Qual der Menschen verlängert." thx Bane2000
  • Jason Gideon: "Der Glaube an eine übernatürliche Quelle des Bösen ist unnötig. Der Mensch allein ist zu jeder möglichen Art des Bösen fähig." thx Bane2000
  • Morgan (enttäuscht über das Bildmaterial einer Kaufhaus-Kamera, während ein kleines Mädchen gesucht wird): "Gibt es keinen besseren Winkel?"
    Garcia (ebenso enttäuscht): "Hey, wir sind nicht in London. Ich kann nur auswerten, was sie haben. Aber die 80er-Jahre haben eben grüßen lassen. Sie wollen ihr Überwachungssystem zurück." thx Bane2000
  • Prentiss (Garcia ist sehr aufgedreht): "Der wievielte, Garcia?"
    Garcia: "Der 12. 5."
    Prentiss: "Ich meinte den Kaffee..."
    thx Bane2000
  • Prentiss: "Ich hätte am Flughafen sicher ein Malbuch für dich bekommen."
    Reid: "Ich zeichne eine Karte mit allen grafisch wichtigen Punkten, kodiere sie und suche nach Algorhitmen."
    Prentiss: "Ja...genau das hab ich mir gedacht." thx Crime-Lover<3
  • Prentiss: "Klingt irgendwie sehr nach Cluster B Störung."
    Polizisten: "Cluster B Störung?"
    Reid: "Das ist eine spezielle Persönlichkeitsstörung. Sie wird bestimmt durch starkes dramatisches Emotionalverhalten. Ein dauerhaftes Muster des inneren Erlebens und Verhaltens, das sich merklich von den Erwartungen des kulturellen Umfelds unterscheidet. Es manifestiert sich..."
    Morgan: "...Er hat'n Sprung in der Schüssel."
    (Reid nickt zustimmend) thx Crime-Lover<3
  • Reid macht Stretching, Morgan: "Alles in Ordnung?"
    Reid:"Das hilft, meine grauen Zellen zu aktivieren." thx charmingcharly
  • Reid: "JJ, er hat mich geschlagen!!"
    JJ: "Benehmt euch, Jungs, oder ihr bekommt Hausarrest." thx Christy
  • Reid: "Wieviele Existenzialisten braucht man, um eine Glühbirne reinzudrehen? Zwei! Einen der die Glühbirne wechselt und einen der beobachtet, wie das symbolhafte Aufleuchten der Subjektivität die andere Welt des kosmischen Nichts erleuchtet." thx Christy
  • Rossi (offscreen): "Paul Brown sagte eins: Wenn Du gewinnst, sag nichts. Wenn Du verlierst, sag noch weniger." thx Bane2000
  • Rossi: "Wusste gar nicht, dass Du Klavierspielen kannst."
    Reid: "Kann ich auch nicht, aber eigentlich ist es nur Mathe" thx Bane2000
  • Ryan: "Hat Jason Ihnen mal erzählt, wie er in dem Wagen eines Bombenlegers den Terminplan des Direktors gefunden hat?"
    Reid: "Was, echt?"
    Gideon: "Es reicht, Max, was soll das?"
    Morgan: „Nein, nein er hat nie ein Wort gesagt.“
    Ryan: „Ich erzähl´s Ihnen. Wir hatten diesen Bombenleger geschnappt, einer von Jason`s ersten Fällen. Wir haben ihn beauftragt den Wagen des Bombenlegers zu durchsuchen, der bei uns in der Garage stand. Nur das wir in diesem Wagen einen Zettel für ihn deponiert hatten, auf dem alle Zeiten und Orte standen, wo sich der FBI Direktor in den nächsten 48 Stunden aufhalten würde. Na egal. Jason hat nur einen Blick auf den Zettel geworfen und bevor wir ihn aufhalten konnten, ist er los geflitzt und 25 Stockwerke hoch, ins Büro des Direktors gerannt, ist dort rein geplatzt und hat ein Meeting mit dem Justizminister unterbrochen!"
    Morgan: (Alle lachen) "Haha, klasse!" (Schlägt Gideon auf die Schulter)
    Gideon: "Der Direktor fand das überhaupt nicht witzig…"
    Ryan: "Da war er der einzige"
    thx Bane2000
  • S05E07 Die Musik des Blutes

    Sänger Dante (zu einem Reporter): "Ich spreche verzweifelte, traurige Menschen an, die nur notdürftig mit der Wirklichkeit klarkommen." thx Bane2000
  • Sheriff Ruiz (nach Garcia per Computer innerhalb von Sekunden drei mögliche illegale Geheimverstecke gefunden hat): "Wenn Sie ein Geschenk für mich suchen... So eine wie sie wäre hier sehr willkommen." SSA Rossi: "Solche wie sie werden nicht mehr hergestellt." thx Bane2000
  • SSA Rossi (liest einen Glückskeksspruch vor): "Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse." thx Bane2000
  • SSA Rossi (sarkastisch): "Klassischer Kannibalismus. ... Was für einen feinen Job wir doch haben." thx Bane2000
  • Zeuge: "Sind das echte Halgram(-Schuhe)?"
    Rossi: "Ja. Also wie hat er ausgesehen?"
    Zeuge: "Größe 5 1/2?"
    Rossi: " Das werden Sie erfahren, wenn ich Sie damit in den Hintern trete!" thx charmingcharly


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden