brandnooz Box Abo

American Shaolin

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

4 Zitat(e):


  • Drew, als ihm der Kopf kahlrasiert werden soll: "Mein Friseur wird sauer, wenn Sie ihm ins Handwerk pfuschen. Das ist keine gute Idee."
    Shi Fu: "Es soll ein Symbol sein, für den Bruch mit der Außenwelt."
    Drew: "Dürfte ich vielleicht eine Mütze tragen?" thx Mickey
  • Meister Kwan: "Das nächste Mal schlägst Du ihn."
    Drew: "Es gibt kein nächstes Mal, Meister. Vielleicht müssen Sie sich einen anderen Schüler suchen. Hören Sie. Ich hab' nicht das Zeug dazu. Ich kann mich nicht mehr steigern."
    Meister Kwan: "Red' keinen Unsinn Drew! Als ein Shaolin....ich hab' nie im Shaolin-Tempel studiert. Es war immer mein Traum, den ich nie aufgeben wollte, ein echter Shaolin-Mönch zu sein, der alle Kampftechniken beherrscht."
    Drew: "Dann sind all diese Geschichten..."
    Meister Kwan: "Erfunden."
    Drew: "Aber warum erzählen Sie mir das?"
    Meister Kwan: "Ich habe dir was vorgemacht, Drew, was ich jetzt bereue. Du warst immer wie ein Sohn für mich und ich habe dir alles gegeben, was in meinen Kräften stand. Aber es war zu wenig. Du bist ein guter Kämpfer, aber ich kann dich nicht zu deinem Ziel führen."
    Drew: "Dann sind Sie kein Shaolin-Mönch? Nie einer gewesen?"
    Meister Kwan: "Nein."
    Drew: "Wenn Sie kein Shaolin-Mönch sind, dann will ich einer werden."
    Meister Kwan: "Du redest ja im Delerium. Ich werde einen Arzt holen."
    Drew: "Nein. Warten Sie. Sie haben doch selbst gesagt, ich brauche das richtige Training. Und wo bekomme ich das? Im Shaolin-Tempel. Ich werde mich dort von den Mönchen trainieren lassen."
    Meister Kwan: "Drew, ich habe die Geschichte der Shaolin studiert. Du wirst bestimmt einer von ihnen. Ich bezahle die Fahrkarte."
    Drew: "Nein. Ich möchte mich allein durchschlagen."
    Meister Kwan: "Gestatte mir, dir zu helfen und alles wieder gutzumachen. Denn ich möchte, dass Du dein Ziel erreichst." thx Mickey
  • San De, als Drew aus der Kammer mit den hölzernen Kämpfern zurückkehrt:
    "Du bist jetzt ein Shaolin. Wir heißen dich als Shaolin-Mönch in unseren Reihen willkommen." thx Mickey
  • San De: "Es gibt unter Euch eine erstaunliche Solidarität. Was führte dich zum Shaolin-Tempel?"
    Drew: "Die Ausbildung, Meister."
    San De: "Und trotzdem rebellierst Du gegen unsere heiligen Vorschriften. Dabei findest Du hier alles, was Du brauchst. Du kommst mir vor, wie jemand, der im Süßwasser schwimmt und schreit, mich dürstet. Kämpfe nicht gegen die Methoden des Tempels, sondern führe den Kampf in dir selbst."
    Drew: "Wieso in mir selbst?"
    San De: "Hab' Einsicht und zeige Verantwortung für dein Leben. Du gibst dem Training die Schuld. Wenn wir dich dazu zwingen, den Tempel zu verlassen, könntest Du uns immer die Schuld für dein Versagen geben. Aber ob Du versagst, liegt einzig und allein an dir."
    Drew: "Aber was ist, wenn ich das nicht kann, wenn ich das nicht schaffe?"
    San De: "Wenn Du hier deine Zeit durchlebst und es dir gelingt, jedes bißchen Energie aus dir herauszupressen, ist es nicht nötig, ein Versagen zu fürchten."
    Drew: "Dann liegt es also an mir."
    San De: "Ja. Deine Mitschüler und Freunde sind für dich eingetreten. Jetzt bist Du an der Reihe."
    Drew: "Meister San De. Ich werde Sie niemals enttäuschen." thx Mickey


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden