brandnooz Box Abo

Two and a Half Men: Mein cooler Onkel Charlie - Staffel 6 (Serie)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

70 Zitat(e):


  • (Alan rastet aus)Charlie:"Wo kommt denn das auf einmal her?" – Alan:"Du fragst dich, wo das herkommt? Das kommt daher, weil du mein Leben schon immer als Urinprobenbecher missbraucht hast." thx Laura Ava
  • (Charlie will sich von Alan Geld leihen)Alan:"Ich hab hier nur 32, 33… äh 38 Dollar." – Charlie:"Das ist alles? So viel brauch ich für die Parkuhr." – Alan:"Es ist der perfekte Betrag für einen Straßenraub. Nicht so wenig, dass der Räuber sauer wird und mir die Pistole über den Kopf haut und nicht so viel, dass ich ihm vor Wut die Knarre aus der Hand reißen will und dabei abgeknallt werde." – Charlie:"Du hast also 38 Dollar?" – Alan:"Ja." – Charlie:"Nur mal so aus Neugierde: Für wie viel würdest du mit einem Räuber um die Knarre kämpfen?" – Alan:"Wenn wir von einem kleinen Räuber ausgehen, würde ich sagen, 40." – Charlie:"Also gut, dann her mit den 38." – Alan:"Du willst alles?" – Charlie:"Wieso nicht?" – Alan:"Dann hab ich ja nichts mehr." – Charlie:"Und du glaubst, 38 Dollar ändern daran was?" – Alan:"Und wenn ich ausgehen und Spaß haben will?" – Charlie:"Für 38 Dollar Spaß?" – Alan:"Ich würde ja nicht alles verschleudern." – Charlie:"Du wirst nicht ausgehen und Spaß haben, das machst du nämlich nie. Und weißt du auch wieso? Weil du gar nicht weißt, was das ist." – Alan:"Oh, oh ich weiß sehr wohl was das ist, nur haben wir verschiedene Auffassungen von Spaß. Für mich sind das weder Harnröhreninfekte noch Alkoholvergiftungen." thx Laura Ava
  • (Jake hat Hausarrest) Alan:"Kein Fernsehen, keine Computerspiele, nichts mit Handys und Kopfhörern, nichts was dich unterhält oder dir Freude macht." – Jake:"Kannst du mich nicht einfach mit dem Gürtel verprügeln?" – Alan:"Verschwinde hier." – Jake:"Mir ist langweilig." thx Laura Ava
  • (Jakes Hand klebt an seinem Gesicht) Charlie:"Ich hab zwar den Tacker versteckt, aber er hat den Sekundenkleber gefunden." thx Laura Ava
  • (Türglocke ertönt) Charlie:"Aufmachen." – Berta:"Aufmachen!" – Alan:"Komme schon!" thx Laura Ava
  • Alan(telefoniert mit Evelyn):"Hi, wie gefällt's dir in Dubai? Oh, du hast einen Lover, wie mich das freut. Ja, ja, die können stark behaart sein. Ja, ich will die Details gar nicht wissen, solange es dich glücklich macht, Mom. Das ist ein Detail, Mom." thx Laura Ava
  • Alan(über Charlie):"Das ist das Verrückte bei dir. Was du für Absichten hast, ist völlig egal. Ob gut oder schlecht, jeder, der’s mit dir zu tun hat, fällt auf die Fresse." thx Laura Ava
  • Alan(über Herb):"...Wahrscheinlich spielt er noch mit was anderem allein." – Judith:"Wie bitte?" – Alan:"Nichts." – Jake:"Verstehe." thx Laura Ava
  • Alan(zu Charlie):"Willst du nicht mitkommen, in meine Praxis und mein Fax bespringen?" thx Laura Ava
  • Alan:"Die Geschichte meines Lebens. Kein Ständer, der nicht sofort bestraft wird." thx Laura Ava
  • Alan:"Du hast die Frau 9 Jahre nicht gesehen, und sie hat en 8-Jährigen." – Charlie:"Na und? Du bist hier mit einem 10-Jährigen angetanzt und wir hatten uns 11 Jahre nicht gesehen. Ist der Kürbiskopf deshalb unser Wunschkind?" thx Laura Ava
  • Alan:"Du wirst mir nicht mehr ohne Tiefschutz am Sportunterricht teilnehmen." – Jake:"Die sind ekelhaft. Als hätte man Zahnseide in der Poritze." – Alan:"Wenn ich mir deine Zahnarztrechnungen ansehe, weißt du nichts über Zahnseide." – Charlie:"Denk einfach, es wäre ein BH für deine Nüsse." – Jake:"Oh, jetzt will ich unbedingt einen." thx Laura Ava
  • Alan:"Es ist doch nur für ein paar Tage." – Charlie:"Das waren auch Moms Worte nachdem sie dich geboren hatte." thx Laura Ava
  • Alan:"Hast du getrunken?" – Charlie:"Definier mir 'getrunken'." – Alan:"Soll ich lieber morgen früh mit dir reden?" – Charlie:"Nein, nein. Mit Fusel bist du interessanter." thx Laura Ava
  • Alan:"Ich komme heute später zurück, weil ich gleich meine Rose Herzblatt Nr.2 überreiche." – Charlie:"Wow. Nur du wirst schwul, während du es mit zwei Frauen treibst." thx Laura Ava
  • Alan:"Ich war Bläser in einem Hundesalon... Ja. Mit dem Fön." – Berta:"Ha. Das hätte ich beinahe missverstanden." thx Laura Ava
  • Alan:"Ich will ja nicht selbst die Trommel für mich rühren, aber ich treffe mich mit zwei Frauen." – Charlie:"Wow, zwei Frauen. Und trotzdem rührst du noch selbst die Trommel. Weißt du, was nett ist? Wenn sie sich gegenseitig die Trommel rühren." thx Laura Ava
  • Alan:"Ich will meine 40 Dollar." – Charlie:"Du hast mir nur 38 geliehen." – Alan:"Ja, aber runde Summen merke ich mir einfach viel besser." – Charlie:"Du magst also runde Summen?" – Alan:"Ja. Ich mag runde Summen." – Charlie:"Ok. Ich hab ne runde Summe für dich. Die heißt 0. Ein süßes kleines rundes Etwas. Sie lässt nichts rein und nichts raus, kommt dir das bekannt vor, Anal?" – Alan:"Nennst du mich anal?" – Charlie:"Genau. A-L-A-N. Anal." thx Laura Ava
  • Alan:"Judith hat sich geändert, Charlie. Sie ist ne andere Frau geworden." – Charlie:"Du meinst, ne andere als die, die dich mit deinen Nüssen in einem Gefrierbeutel aus dem Haus gejagt hat?" – Alan:"Das ist etwas plakativ, oder?" – Charlie:"Ich bin Künstler, Alan. Ich male mit Worten." – Alan:"Du bist Trinker, Charlie. Du malst mit Erbrochenem." thx Laura Ava
  • Alan:"Wenn ich’s mit zwei Frauen habe und falls eine mich verlässt..." – Charlie:"Sobald eine davon dich verlässt." thx Laura Ava
  • Berta(zu Jake):"Du hast so viel Rückrad wie ein Gummibärchen." thx Laura Ava
  • Berta:"Ich frag mich schon lange, warum wir nicht bis zu den Hüften in Kindern waten." thx Laura Ava
  • Berta:"Ich hätte eins meiner Kinder fast mal für einen Aufsitzmäher eingetauscht." thx Laura Ava
  • Charlie(zu Alan):"Du schuldest mir was, seit ich dich nicht in der Wiege erwürgt hab." thx Laura Ava
  • Charlie(zu Alan):"Ein Trommler, ein Wort." thx Laura Ava
  • Charlie(zu Alan):"Mein Auto ist heilig. Wenn du's verbeulst, verkratzt oder auch nur den Hinternabdruck im Sitz veränderst, kannst du gleich bis nach Mexiko weiterfahren und dich selbst in der Wüste verbuddeln." thx Laura Ava
  • Charlie(zu Jake):"Weißt du, wieso deine Mom dich zu uns abgeschoben hat?" – Alan:"Charlie." – Charlie:"Oh, als wärst du nicht neugierig." – Alan:"Nein, ich bin nicht neugierig. Sie dachte, es wäre schön, wenn er mehr Zeit mit seinem Vater verbringt." – Charlie(ironisch):"Und ich nehme Mädchen vom Straßenrand mit, damit sie nicht Bus fahren müssen." thx Laura Ava
  • Charlie: "Hey, Alan, Alan. Willst du meine Hollandaise versuchen?"
    Alan: " Du hast 'ne Hollandaise gekocht?"
    Charlie: "Sag du's mir.
    Alan (probiert): "Du hast keine Hollandaise gekocht".
    Charlie: "Nichts war's mit Eier Benedict".
    Alan: "Charlie, warum machst du das denn?"
    Charlie: "Was?"
    Alan: "Seit ich hier wohne, hast du den Herd höchstens mal angemacht, um dir 'ne Zigarre anzuzünden".
    Charlie: "Na ja, man wächst, man verändert sich...
    Alan: "Man betrinkt sich, wenn man 'ne Kochsendung sieht." thx fangirl94
  • Charlie: "Morgen, Kumpel. Wie willst du deine Eier?"
    Jake: "In einem Osternest".
    Charlie: "Wie du möchtest. Rührei."
    (Berta kommt rein)
    Berta: "Morgen."
    Charlie: "Morgen.
    Berta: "Was wird das?"
    Charlie: "Unser Frühstück. Wie wollen Sie Ihre Eier?"
    Berta: "Dotter nach oben".
    Charlie: "Wie Sie wünschen. Rührei."

    thx fangirl94
  • Charlie:"80 Wörter in der Minute mit seinem Daumen tippen, kann er, aber beim Pinkeln trifft er nicht die Schüssel." thx Laura Ava
  • Charlie:"Alkohol ist was für Menschen, die ein paar Hirnzellen verschmerzen können." – Jake:"Ja, und?" – Charlie:"Beweisführung abgeschlossen." – Jake:"Was für ne Führung?" thx Laura Ava
  • Charlie:"Also hab ich freie Bahn?" – Alan:"Nein, ganz und gar nicht. Die Bahn ist voller Straßensperren und spitzer Krähenfüße." thx Laura Ava
  • Charlie:"Danke für die Fahrt, Mädels. Und für’s Nachhausebringen auch." thx Laura Ava
  • Charlie:"Das ist nicht witzig." – Alan:"Ja. Nicht im Sinne von ha, ha. Aber im Sinne von: hihihihi." thx Laura Ava
  • Charlie:"Du musst immer ne Frage mit ner anderen Frage beantworten." – Alan:"Wie meinst du das?" – Charlie:"Richtig." – Alan:"Was?" – Charlie:"Gut, du kannst es." – Alan:"Schon wieder blau?" – Charlie:"Ja." thx Laura Ava
  • Charlie:"Fahr hin, mein Sohn. Tröpfle deine Glasur auf die geschiedenen Zimtschnecken des Valley." thx Laura Ava
  • Charlie:"Ich hab auf einer Spielzeugeisenbahn Sex gehabt. Warum sonst hat man wohl ein Andreaskreuz in der Arschfalte? Hätte schlimmer kommen können. Mit einer Dampflok in meinem Lokschuppen." thx Laura Ava
  • Charlie:"Ich hab gedacht, ich back mal ein bisschen." – Alan:"Aha. Bist du blau?" – Charlie:"Ein bisschen." thx Laura Ava
  • Charlie:"Ich hab in meinem Sexualleben immer 3 einfache Prinzipien befolgt. Erstens: Wann immer möglich, Ladys first. Zweitens: Bitte lieber um Verzeihung als um Erlaubnis. Und drittens: Was am wichtigsten ist, die 10 Sekunden, die man zum Anlegen eines Kondoms braucht, sind nichts gegen 10 Jahre lügen, dass man Fußball toll findet." thx Laura Ava
  • Charlie:"Immerhin hattest du den perfekten Rachesex. Alan, das ist der viertbeste Sex, den es gibt." – Alan:"Der viertbeste? Und die anderen…? Ich will’s gar nicht wissen." thx Laura Ava
  • Charlie:"Melissa ist wundervoll." – Alan:"Du findest sie immer wundervoll. Sie sind vorher wundervoll, sie sind während wundervoll, nur hinterher nicht, wenn sie heulen und Zähne fletschen." thx Laura Ava
  • Charlie:"Ne Reiswaffel wird in jeder Abnehmgruppe zur Sahnetorte." thx Laura Ava
  • Charlie:"Obwohl ich rückblickend unsere Beziehung mit mehr Takt hätte beenden sollen und mehr Respekt. Und weniger, naja, im Bett mit ihrer Freundin." – Alan:"Oh, Gott." – Charlie:"Hey, ihre Freundin war ne nymphomanische Schlangentänzerin mit Vaterkomplexen, was hätte ich denn machen sollen?" – Alan:"Genau. Dir waren die Hände gebunden." – Charlie:"Ja, die auch." thx Laura Ava
  • Charlie:"Sie sagt, dass ich ihr Leben zerstört habe." – Alan:"Na ja, sie hat immerhin mit dir schlafen wollen. Was kann das denn schon für ein Leben gewesen sein?" – Charlie:"Versuch bitte nicht, mich aufzurichten." thx Laura Ava
  • Charlie:"Und, Mom? Siehst gut aus. Hast du was schnippeln, absaugen oder flicken lassen?" thx Laura Ava
  • Charlie:"Warte unten im Auto." – Jake:"Gib mir die Schlüssel." – Charlie:"Ich geb dir doch nicht die Schlüssel." – Jake:"Wie soll ich dann im Auto warten?" – Charlie:"Dann warte eben am Auto." – Jake:"Aber ich hab keinen Sonnenblocker drauf, meine Haut ist sehr zart." – Charlie:"Dann warte unter dem Auto." thx Laura Ava
  • Charlie:"Warum sehen sie mich so an?" – Berta:"Ich will nicht verpassen, wenn sie der Bannstrahl der ewigen Rache trifft." thx Laura Ava
  • Charlie:"Was ist das Schlimmste, was dir passieren kann?" - Jake:"Dass sie mich auslacht?" - Charlie:"Oh, find ich das süß. Nein, das Schlimmste was dir passieren kann ist, dass sie sich in dich verliebt, ihr heiratet, nach 10, 12 Jahren kommt sie zur Besinnung, verlässt dich, nimmt all deine Sachen mit und du musst in deinem Auto wohnen." thx Laura Ava
  • Charlie:"Wenn du erst 40 bist, glaubst du, du musst pinkeln, während du noch pinkelst." thx Laura Ava
  • Charlie:"Wieso gehst du nicht rüber und stellst dich vor?" - Jake:"Das wird doch aussehen, als wäre ich verzweifelt." - Charlie:"Du bist verzweifelt." thx Laura Ava
  • Charlie:"Wissen die Bräute, dass du deinen Nacho in die Salsa und die Guacamole tunkst? Du weißt schon. Zwei Pinatas mit einem Stock schlagen? Beide Tanks mit demselben Schlauch füllen? Mit einer Kugel auf zwei Bahnen kegeln?" thx Laura Ava
  • Evelyn:"Erst jetzt verklagt sie dich auf Unterhalt?" – Charlie:"Nein, sie verklagt mich nicht, sie will nicht mal was mit mir zu tun haben." – Evelyn:"Hast du ein Glück. Mir hätte dein halbes Haus schon gehört, bevor der Pinkeltest trocken war." thx Laura Ava
  • Evelyn:"Wie gefällt’s dir denn auf der Highschool?" – Jake:"Ich bin erst in der Achten." – Evelyn:"Verstehe. Und wann gehst du auf die Highschool?" – Jake:"Schwer zu sagen, die achte Klasse ist voll scheiße." – Alan:"Jake, Sprache." – Jake:"Ja, Sprachen, Mathe, Physik, Geschichte, Sport." – Evelyn:"Ja, ich verstehe schon, Schatz." – Jake:"Ich find nicht mal meinen Spind.(zu Alan)So, ich hab mit ihr geredet, du schuldest mir 5 Mäuse." thx Laura Ava
  • Herb:"Was ist mit dem Schamhaar passiert?" – Charlie:"Es ist den Weg alles Irdischen gegangen, mein Freund." – Herb:"Ich mein, bei den Frauen kann ich’s ja verstehen, aber was soll man von den Männern halten. Ein hässliches Haus wirkt mit einer hübschen Fußmatte doch auch einladender." thx Laura Ava
  • Jake (auf Charlies Anrufbeantworter): "Hey Onkel Charlie, ich bin's, Jakey. Ich bin blau. Wie geht's? Hast du 'ne Torte bei dir? Hat sie dicke Titten?"
    Charlie (hebt ab): "Jake, wo bist du denn? In welcher Mall? Die haben alle Brezelstände, du Vollidiot. Okay, rühr dich nicht vom Fleck, ich komm dich abholen. Das besprechen wir nachher.(flüstert) Wie Melonen. Ich hab dich auch sehr gern. Ja, wir haben von Mann zu Mann gesprochen. Okay, also ich muss auflegen."
    Charlies Freundin: "Musst du fahren?"
    Charlie: "Nein, wir haben Zeit." thx
  • Jake(hat Hausarrest):"Hey Dad, ich brauch mein Notebook." – Alan:"Wofür?" – Jake:"Hausaufgaben." – Alan:"Und welche?" – Jake:"Ähm, verdammt, bist du gut." thx Laura Ava
  • Jake(zu Charlie):"Hey, du hältst mich zwar für blöd, aber du überschätzt mich." thx Laura Ava
  • Jake: "Ist das die Kirche, wo man solche kleinen Cracker bekommt?" thx MoodyMike
  • Jake: "Wo warst du denn, zum Teufel?"
    Charlie: "Ich bin so schnell gekommen, wie ich konnte, Jake. Was isst du denn da?"
    Jake: "Pizzabrezel. Mal versuchen?"
    Charlie: "Nein, vielen Dank."
    Jake:"Die ist mit Chilis drauf!"
    Charlie: "Das wirst du bereuen!"
    Jake: "Warum?"
    Charlie: "Du wirst sehen. Wo hast du den Fusel her?"
    Jake: "Ich hab' deinen Rat befolgt. Gabe und ich haben 'nen abgerissenen Typen Bier holen lassen."
    Charlie: "Oh Jake..."
    Jake: "Der Typ heißt Satellite Jack. Die Regierung hat ihm die Nieren geklaut. Sind 20 Dollar zu viel für 'nen Sixpack?"
    Charlie: "Nicht, wenn's ein Typ ohne Nieren namens Sattelite Jack für einen kauft."


    thx fangirl94
  • Jake:"Ich dachte, du wärst cool." – Charlie:"Bin ich. Und weißt du, warum? Weil mich deine Meinung interessiert wie ein Betonpfeiler." thx Laura Ava
  • Jake:"Kannst du Hackbraten machen?" – Charlie:"Gibt’s den in Rollen?" – Jake:"Nein, den gibt’s auf dem Teller." thx Laura Ava
  • Jake:"Krieg ich einen Schluck?" – Charlie:"Bier? Nein." – Jake:"Wieso?" – Charlie:"Weil man seinen Onkel mit 14 nicht nach Bier fragt." – Jake:"Wen soll ich sonst fragen?" – Charlie:"Keine Ahnung. Frag vor einem Getränkemarkt einen Typen, der in Hausschuhen rumläuft und Selbstgespräche führt." – Jake:"Und wie heißt der?" thx Laura Ava
  • Jake:"Muss man in der Hölle einen Tiefschutz tragen?" – Charlie:"Ja, aber nicht seinen eigenen." thx Laura Ava
  • Jake:"Onkel Charlie hat doch mal meine Lehrerin in der Fünften geknallt." – Alan:"Ok. Können wir bitte was anderes sagen als 'geknallt'?" – Jake:"Ja, ich schon, aber es wird dir nicht gefallen." thx Laura Ava
  • Jake:"Und was soll ich da sagen?" - Charlie:"Keine Ahnung. Versuch's mit Hallo." - Jake:"Hallo? Das ist alles, was du weißt?" - Charlie:"Das ist alles, was du verstehst." thx Laura Ava
  • Jake:"Wo schläft er denn?" – Alan:"Ich bin kein Er, ich bin dein Vater." – Jake:"Wenn du kein Er bist, wie bist du dann mein Vater geworden?" thx Laura Ava
  • Jerome(sieht dass Jake Celeste küsst):"Celeste?" - Celeste:"Oh. Hi, Dad." - Jake:"Hey, Mr. Mad Dog." thx Laura Ava
  • Melissa(über Charlie):"Wie kann einer wie er denn noch Single sein?" – Alan:"Tja, er hatte schon immer was von einem Schmetterling, er flattert durchs Leben und ist schwer festzunageln. Und ein gefallener Säufer wie er, wirkt auf die Frauen wie eine Fahrbahnschwelle." thx Laura Ava
  • Miss Pasternak:"Wollen sie, dass ihr Sohn in der Hölle landet?" – Alan:"Kommt drauf an. Wird man da aufs College vorbereitet?" – Miss Pasternak:"Die ewige Verdammnis ist leider nicht witzig." – Alan:"Ich weiß. Ich war 2-mal verheiratet." thx Laura Ava
  • Russell:"Man kauft heute nicht mehr beim freundlichen Apotheker von nebenan, sondern man kauft im Internet. Vertrauen sie ihrem Briefträger, dem Lieferanten für Herztabletten und Abführmittel." thx Laura Ava


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden