brandnooz Box Abo

One Hour Photo

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

12 Zitat(e):


  • "Die Dinge, die wir am meisten fürchten, sind uns bereits widerfahren." thx ALF
  • "Die wenigsten Leute machen Schnappschüsse von den kleinen Dingen: einem benutzten Heftpflaster, vom Tankwart an der Ecke, der Wespe auf dem Marmeladenbrot. Aber gerade diese Dinge sind es, die das wahre Bild unseres Lebens wiedergeben. Sowas fotografieren die Leute nicht." thx Aly
  • "Familienfotos zeigen lachende Gesichter, Geburten, Hochzeiten, Ferien, Kindergeburtstage. Der Mensch hält die glücklichsten Momente seines Lebens auf Bildern fest. Blätterte jemand durch unser Fotoalbum, würde er daraus schliessen, dass wir ein glückliches, unbeschwertes Leben führen. Ohne Tragödien. Niemand würde je etwas fotografieren, was er gerne vergessen möchte."
    thx Aly
  • "Hinzu kommen all die jungen Eltern. Die machen hier einen Grossteil unseres Umsatzes aus. Junge Eltern fotografieren wie die verrückten." thx Cosima
  • "Ich arbeite inzwischen seit über 13 Jahren in dieser Art Express-Foto-Shops. Und ich halte es für eine sehr wichtige Arbeit. Wenn ein Haus in Flammen steht, dann retten die Menschan als erstes ihre Angehörigen, die Haustiere. Und was dann? Die Familienfotos. Die meisten Leute halten das hier für einen Anlernberuf. Sie glauben, dass jeder Idiot nach einem zweitägigen Seminar die Kunst beherrscht in weniger als einer Stunde erstklassige Abzüge zu erstellen. Aber wie in den meisten Dingen steckt dahinter weit mehr als man im ersten Augenblick denkt." thx Aly
  • "Ich hab doch nur Fotos gemacht." thx ALF
  • "Laut Oxford Dictionary wurde der Begriff Schnappschuss zum ersten Mal 1808 gebraucht. Und zwar von einem englischen Sportschützen namens Sir Andrew Harker. Er schrieb in seinem Tagebuch, dass er nahezu jeden Vogel an jenem Tage durch einen Schnappschuss erlegt hatte, womit er einen hastig abgefeuerten Schuss ohne genaues Zielen meinte. Schnappschuss war also ursprünglich ein Begriff aus der Jagd." thx ALF
  • "Meine Kunden denken darüber bestimmt nie nach, aber diese kleinen Schnappschüsse sind wie Bastionen gegen den Lauf der Zeit. Der Auslöser klickt, es blitzt, und sie haben die Zeit angehalten. Wenn auch nur für einen klitzekleinen Augenblick. Und wenn diese Bilder nachfolgenden Generationen irgendetwas mitzuteilen haben, dann das: Ich war hier. Mich hat es gegeben. Ich war jung. Ich war glücklich. Und irgendeinem Menschen auf dieser Welt war ich wichtig genug, dass er ein Foto von mir gemacht hat." thx Aly
  • "Montags ist bei uns immer am meisten los. Die Leute neigen dazu vor allem immer am Wochenende zu fotografieren." thx Aly
  • "Sonst muss ich dich erstechen" thx Lestat
  • "Wie kommt das denn hier rein?" - "Oh, das ist Sy. Sy der Foto-Hai." - "Sy wollte den Film vollknipsen." . "Na grossartig. Jetzt haben wir ein Foto von Sy dem Fotohai." thx Aly
  • "Will Yorkin hatte alles und warf es weg." thx Cosima


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden