brandnooz Box Abo

Kampf der Titanen (2010)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

23 Zitat(e):


  • "An diesen Ort zu gelangen hätte ich niemals gedacht." - "Wen hast du verloren?" - "Meine Tochter... An ihrem sechzehnten Geburtstag wurde sie geholt. Nach hier unten verschleppt. Ich habe das Gefühl sie bald zu sehen... Du hast uns so weit gebracht, jetzt gehen wir den Weg zu ende." thx LadyLogan
  • "Bist du eine Göttin?" - "Es gibt Götter und es gibt Menschen… und es gibt jene von uns die dazwischen stehen. Vor vielen Jahren habe ich das Werben eines Gottes zurückgewiesen. Er verfluchte mich mit ewiger Jugend." - "Es gibt schlimmere Flüche." - "Ich musste Jahrelang mit ansehen wie meine Liebsten von mir gingen. Ich glaube, dieses Unglück kannst du nachempfinden." thx LadyLogan
  • "Der finstere Blick steht dir nicht gut zu Gesicht, Andromeda. Trink etwas zur Aufheiterung." thx LadyLogan
  • "Die Boote kommen uns abholen." - "Dich, nicht mich." - "Dann bleibst du nicht hier bei uns? Perseus, Argos braucht einen Herrscher." - "Ich bin kein König. Ich diene euch besser als einfacher Mann. Du wirst ihnen eine gute Königin sein." thx LadyLogan
  • "Dies ist der Wille des Zeus... Der Wille deines Vaters." thx LadyLogan
  • "Du. Bring deine Waffe mit. … Hast du schon mal ein Schwert geführt?" - "Das braucht ich nie." - "Verstehe. Linker Fuß nach vorn. Deine Bewegungen müssen fließen. Die Waffe ist ein Teil von dir. Wie der Stachel einer Wespe. Sei steht's auf der Hut. Wisse was um dich herum geschieht. Bleibe immer im Gleichgewicht. Wenn du stürzt…, bist du tot." thx LadyLogan
  • "Hahaha…, ich bin ein Gott! Ich werde ewig Leben!" - "Aber nicht hier!" thx LadyLogan
  • "Ich kannte nur einen großen Mann in meinem Leben: meinen Vater. Jetzt kenn ich vier weitere… und eine Frau… und was immer du sein sollst... Ich weiß, wir haben alle Angst, aber mein Vater hat mir gesagt: Es kommt der Tag, an dem sich Jemand erheben wird gegen sie, es kommt der Tag, an dem Jemand aufsteht und sagt es ist genug! Heute ist vielleicht der Tag. Vertraut auf eure Sinne und schaut dem Biest nicht in die Augen." thx LadyLogan
  • "Kann es sein, dass dir das Spaß macht?" - "Ich helf dir nur zu überleben!" thx LadyLogan
  • "Lass sie wissen, dass es Menschen waren." thx LadyLogan
  • "Man sollte meinen sie wären dankbar." - "Vielleicht sind sie es leid dankbar zu sein." thx LadyLogan
  • "Männer? Auf das unsere Reise lang werde, voller Höllenqualen, Marter und Pein, damit wir uns bitterlich darüber beklagen können wenn wir alt sind!" thx OdinBierBong
  • "Nicht jetzt, Perseus. Deine Stunde wird kommen." thx LadyLogan
  • "Offenbar ein Geschenk der Götter. Geschmiedet auf dem Olymp." - "Wozu?" - "Frag nicht, nimm es an." - "Ich schaffe das als Mensch. Es soll dir gehören." - "Männer, holt unseren Retter zurück." thx LadyLogan
  • "Weißt du was der Krake ist? Der Krake ist unser Ende. Eine riesenhafte urgewaltige Bestie. Er kann weder denken, noch fühlen. Selbst die Götter fürchten ihn und du…, du wirst ihn töten." - "Dann bleibt hier. Ich werd eure Hilfe nicht brauchen." - "Natürlich nicht. Du bist der Sohn des Zeus, aber wir haben unsere Befehle." thx LadyLogan
  • "Wenn sie im Kampf verwundet werden, ersetzen sie ihre Körperteile durch Holzkohle und schwarze Magie. Sie spüren keinen Schmerz und leben Hunderte von Jahren." - "Und wie alt ist der da vorn?" - "Will ich gar nicht wissen. Ich trau denen nicht." thx LadyLogan
  • "Wer bist du?!" - "Nun, du kannst mich… Vater nennen, wenn du willst." thx LadyLogan
  • "Zeus, vergib uns unsere Schmähung und beschütze uns…" - "Glaubst du immer noch, dass die dir helfen?!" thx LadyLogan
  • Draco: "Was ist das?"
    Io: "Das ist Gift! Von Hades!"
    Draco: "Bete! Bete zu Zeus um Kraft."
    Perseus: "Nein!"
    Draco: "Bete zu deinem verfluchten Vater!"
    Persus: "Nein!" thx LadyLogan
  • Io: "Er ist für die Reise noch zu schwach!"
    Draco: "Die Zeit gleitet uns durch die Finger."
    Io: "Er mag ein Halbgott sein, aber er ist nicht unsterblich!"
    Draco (zu Perseus): "Geht\'s dir besser?"
    Perseus: "Ein bisschen."
    Draco: "Gut! Dein Stolz tötet meine Männer! Benutz gefälligst deine Gaben!"
    Perseus: "Diese Gaben sind eine Falle!"
    Draco: "Ist mir egal, setz sie ein!"
    Perseus: "Nein! Ich benutz weder das Schwert, noch sonst irgendwas von denen!"
    Draco: "Dann sterben wir also alle einfach weiter?"
    Perseus: "Ich darf nicht so werden wie sie… Wenn ich den Kranken töte, dann als Mensch."
    Draco: "Aber du bist nicht nur ein Mensch."
    Perseus: "Das ist meine Entscheidung."
    Draco: "Ein Mensch wird das nie schaffen, Perseus."
    Perseus: "Das sagt wer? Die Götter?"
    Draco: "Wenn ich deine Gaben hätte... Dein Schwert ist in meiner Tasche, wenn du es brauchst." thx LadyLogan
  • Ixas: "Puh…, dieses Vieh macht mich krank."
    Perseus: "Drauf sitzen ist besser als drin sein, glaub mir."
    Ixas und Eusebios: *lachen*
    Perseus (zu Draco): "Lachst du denn überhaupt nie?"
    Draco: "Wenn ich den Göttern ins Gesicht spucke…, dann werd ich lachen." thx LadyLogan
  • Ixas: "Und was passiert, wenn wir da sind?"
    Eusebios: "Dann bringen wir wieder so 'ne Bestie um."
    Io: "Eine Bestie? Medusa war einst wunderschön… So schön, dass sogar Poseidon ihr verfiel. Als er kam, um sie zu holen, lief sie schnell zu Athenes Tempel, in der Hoffnung, dass die Göttin sie beschützen würde, doch das tat diese nicht. Poseidon nahm sie auf dem kalten Boden, sie betete zu Athene und bat um Trost. Die Göttin jedoch empfand nur Abscheu und Ekel. Sie sorgte dafür, dass niemand mehr Medusa je begehren möge. Ein Blick, auf die Kreatur zu der sie geworden ist, verwandelt jedes Lebewesen zu Stein. Ich kann euch hierbei nicht helfen, ein Fluch hindert mich daran. Es ist das bisschen Trost, dass Medusa von Athene erhielt, dass sie niemals einer Frau etwas zu leide tun würde. Es dürfen nur Männer den Tempel betreten… Kein Mann hat ihn allerdings je wieder verlassen." thx LadyLogan
  • Ozal: "Gute Nachrichten! Mein Bruder und ich haben beschlossen euch auf eurer Reise zu begleiten."
    Draco: "Wir haben schon genug Fremde hier."
    Ozal: "Wir könnten euch eine große Hilfe sein. Vertraut mir, ihr braucht uns."
    Draco: "Ich brauche Soldaten, keine Jäger."
    Kucuk: "Ha…"
    Ozal: "Welcher deiner Soldaten weiß, wie man das undurchdringliche Fell eines Nemëischen Löwen durchschneidet? Wer von ihnen kennt die Schwachstellen im Panzer eines Zentauren? Wer von ihnen weiß, welchen Hals man einer fünfköpfigen Hydra durchtrennt?"
    Ixas: "Den Mittleren."
    Ozal: "Den Mittleren? Gut geraten. Mein Bruder und ich, wir wissen wie man tötet."
    Kucuk: "Mit Vergnügen."
    Draco: "Wenn ihr den Tod nicht fürchtet und Schritt halten könnt, könnt ihr mitkommen."
    Ozal: "Der Tod ist es, der uns fürchten muss." thx LadyLogan


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden