brandnooz Box Abo

Blindness - Die Stadt der Blinden

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

12 Zitat(e):


  • "Das Einzige das schlimmer ist als zu erblinden ist als Einzige zu sehen. thx Cosima
  • "Er ist blind! Er ist weder gut noch schlecht. Er ist einfach nur blind." thx susone
  • "Für die Dauer dieses Liedes, schrumpfte das Königreich der Blinden auf eine kleine Gruppe um ein Radio" thx susone
  • "Jeden Tag an dem wir kein Essen kriegen, wird einer von euch sterben! Wir regieren von jetzt an!" thx Cosima
  • "Mich interessiert nicht wie du aussiehst"
    "aber wie können wir uns dann erkennen?"
    "Ich kenne den Teil in dir, der keinen Namen hat
    und das ist es doch was wir sind, richtig?" thx susone
  • "Sie würden wieder sehen können. Diesmal würden sie wirklich sehen können." thx susone
  • "Und was war mit dieser Frau die jetzt so seltsam still war, die so eine ungeheuerliche Last getragen hatte und nun plötzlich davon befreit war. Sie konnte sich schon vorstellen wie Stimmen in der Straße riefen: Ich kann sehen!
    ...Ich werde blind, dachte sie." thx susone
  • "Und wer wäre schon so ängstlich, sich an diesen Schleier der Blindheit zu klammern? Wer wäre so töricht zu befürchten, dass mit ihr auch ihre Intimität verloren gehen würde." thx susone
  • "Warum fragen ob es Tränen der Freude oder des Trauers sind?
    Freude und Trauer sind nicht wie Öl und Wasser, die exestieren gleichzeitig" thx susone
  • "Wenn man will das etwas passiert, muss man es selbst tun" thx susone
  • „Hast du Angst deine Augen zu schliessen?“-„Nein. Nur sie wieder zu öffnen.“ thx Cosima
  • „Hey, Lady! Deine Stimme werde ich nicht vergessen.“- „Und ich nicht dein Gesicht.“ thx Cosima


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden