brandnooz Box Abo

Der weiße Hai 1

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

147 Zitat(e):


  • "Da ist ein Hai!" thx cyberhog
  • "Das ist er, der Mörder!" thx cyberhog
  • "Den Braten habe ich meiner Alten aus der Tiefkühltruhe geklaut." thx cyberhog
  • "Du hast aber auch zwei linke Hände!" thx cyberhog
  • "Ellen, du bist nicht hier geboren, also wird nie eine Insulanerin aus dir." thx cyberhog
  • "Hey, aua, nicht spritzen!" thx cyberhog
  • "Ich kann schwimmen! Ich kann nur nicht mehr laufen und mich allein ausziehen." thx cyberhog
  • "Irgendeine besondere Frage?" - "Werden die 3.000 Dollar für den Hai in Bar oder per Scheck ausgezahlt?" thx cyberhog
  • "Mach dir darum keine Sorgen. Von 3.000 Dollar kann man verdammt viel Braten kaufen." thx cyberhog
  • "Nun sei doch kein Frosch!" thx cyberhog
  • "Sie werden ein größeres Boot brauchen." thx cyberhog
  • "Was ist mit den Stränden, Chief?" thx cyberhog
  • "Was uns interessiert ist, ob du die Strände sperrst oder nicht." - "Ja, das werde ich." thx cyberhog
  • "Wenn einer mal den Anfang macht, dann gibt es kein Halten mehr!" thx cyberhog
  • "Wie war dein Name nochmal?" - "Chrissy!" thx cyberhog
  • Alex: "Lass mich doch noch ein bisschen raus, ja?" thx cyberhog
  • Ben Gardner: "Das wird ein Spaß!" thx cyberhog
  • Ben Gardner: "Diese verdammten Viecher werden sich wünschen, nie als Hai auf die Welt gekommen zu sein. Ich sage euch, wenn die anfangen, den Boden aufzuwühlen und die Klippen hochzuspringen!" thx cyberhog
  • Brody: "Am Telefon hat das aber noch anders geklungen!" thx cyberhog
  • Brody: "Ben Gardners Boot! Es gehört Ben Gardner!" thx cyberhog
  • Brody: "Der Hai wird das Ding in Stücke reißen!" thx cyberhog
  • Brody: "Der hat doch wohl kein Auto gefressen?" thx cyberhog
  • Brody: "Du sollst explodieren, du Teufel!" thx cyberhog
  • Brody: "Es ist völlig demoliert." thx cyberhog
  • Brody: "Fahr zur Hölle, du Schwein!" thx cyberhog
  • Brody: "Hey, das ist er!" thx cyberhog
  • Brody: "Hm, die müssen draußen im Garten sein." thx cyberhog
  • Brody: "Ja, der kleine mit dem Bürstenhaarschnitt!" thx cyberhog
  • Brody: "Klingt das so richtig?"
    Ellen: "Klingt sehr nach New York!" thx cyberhog
  • Brody: "Komm her! Ich jage dich mit dem Ding in die Luft!" thx cyberhog
  • Brody: "Kommen Sie doch mal und ködern diese Scheiße!" thx cyberhog
  • Brody: "Larry! Larry, Sie werden es nicht glauben!" thx cyberhog
  • Brody: "Larry, wenn wir es sofort anfangen, dann haben wir eine Chance, immerhin noch den August zu retten." thx cyberhog
  • Brody: "Na klar kenne ich den, er ist Fischer." thx cyberhog
  • Brody: "Polly soll die Schablonen machen!"
    Hendricks: "Die habe ich doch bisher immer gemacht!"
    Brody: "Nein! Polly soll sie schneiden!" thx cyberhog
  • Brody: "Polly, wenn das neue Ablagesystem funktionieren soll, dann müssen Sie uns die erledigten Vorgänge aber auch vom Tisch räumen." thx cyberhog
  • Brody: "Schießen Sie doch, Quint! Bringen Sie ihn um! Jetzt!" thx cyberhog
  • Brody: "Sie sind im Garten und trampeln durch die Saaten." thx cyberhog
  • Brody: "Was gibt es da zu überlegen? Larry, der Sommer ist vorüber, man nennt uns schon Hai-City!" thx cyberhog
  • Brody: "Was ist da passiert?" thx cyberhog
  • Brody: "Wie kommt es, dass die Sonne nicht schon früher hier rein geschienen hat?" thx cyberhog
  • Brody: "Wir haben doch Beispiele - Jersey Beach!" thx cyberhog
  • Ellen: "Haben die Hunde schon etwas gekriegt?" thx cyberhog
  • Ellen: "Kannst du die Kinder sehen?" thx cyberhog
  • Ellen: "Mein Mann sagte mir Sie machen in Haien?" thx cyberhog
  • Ellen: "Sag Daddy auf Wiedersehen!" thx cyberhog
  • Ellen: "Wir haben das Haus im Herbst gekauft. Und jetzt ist Sommer." thx cyberhog
  • Hooper: "Also, warum werfen Sie nicht mal einen gründlicheren Blick auf dieses Schild? Die Proportionen stimmen genau." thx cyberhog
  • Hooper: "Aye, aye, Sir! Ach leck mich doch, du Idiot." thx cyberhog
  • Hooper: "Das beweist doch überhaupt nichts!" thx cyberhog
  • Hooper: "Das hier ist kein Bootsunfall. Das war keine Schiffsschraube. Und schon gar nicht ein Korallenriff. Und es war auch nicht Jack the Ripper. Es war ein Hai!" thx cyberhog
  • Hooper: "Das war's, auf Wiedersehen. Ich kann nicht länger mit einem Mann debattieren, der sich selbst den Haien zum Lunch anbietet." thx cyberhog
  • Hooper: "Ein Anti-Hai-Käfig!" thx cyberhog
  • Hooper: "Es gibt zwei Mittel gegen dieses Problem: Entweder Sie töten diesen Verbrecher, oder Sie schneiden ihm den Nahrungsnachschub ab!" thx cyberhog
  • Hooper: "Haben Sie eine bessere Idee? Dann reden Sie!" thx cyberhog
  • Hooper: "Haben Sie sich nicht ein Boot genommen und die Bucht abgesucht?" thx cyberhog
  • Hooper: "Ich kann Ihnen nur sagen, dass ich mit der Tatsache vertraut bin, dass Sie dieses spezielle Problem zu ignorieren beabsichtigen. Und zwar so lange, bis es Ihnen selbst in den Arsch beißt!" thx cyberhog
  • Hooper: "Ihr werdet noch alle umkommen." thx cyberhog
  • Hooper: "Irgendjemand hat es ins Meer geschmissen." thx cyberhog
  • Hooper: "Isst das hier keiner mehr?" thx cyberhog
  • Hooper: "Kennen Sie die acht Männer da draußen in dem Boot?"
    Brody: "Ja."
    Hooper: "Die werden mit Sicherheit gleich alle absaufen!"
    Brody: "Wie komisch, davon spreche ich die ganze Zeit." thx cyberhog
  • Hooper: "Na großartig! Das musste ja so kommen, was habe ich gesagt?" thx cyberhog
  • Hooper: "Sie dürfen hier nicht rauchen! Danke vielmals." thx cyberhog
  • Hooper: "Sie waren auf der Indianapolis?" thx cyberhog
  • Hooper: "Tigerhaie sind wie ein Mülleimer, die schlucken einfach alles." thx cyberhog
  • Hooper: "Und jetzt zeige ich euch eine Wunde, die das Leben schrieb. Hier, sehen Sie das?"
    Brody: "Den Pelz auf der Brust?"
    Hooper: "Nein, hier. Mary Ann Morphet - hat mir das Herz gebrochen!" thx cyberhog
  • Hooper: "Und Quint?"
    Brody: "Nein." thx cyberhog
  • Hooper: "Was man sich von diesem Rüpel alles bieten lassen muss." thx cyberhog
  • Hooper: "Womit wir es hier zu tun haben, ist ein perfekter Motor. Eine reine Fressmaschine. Sie ist ein wahres Wunder der Evolution. Alles, was diese Maschine tut, ist schwimmen und fressen - und immer wieder neue Haie erzeugen, das ist alles." thx cyberhog
  • Larry: "Also gut, schneiden wir dieses verdammte Mistvieh ab, bevor es uns die ganze Insel verpestet." thx cyberhog
  • Larry: "Dann können wir aufatmen! Wurden auch genug Aufnahmen für die Zeitung gemacht?" thx cyberhog
  • Larry: "Das würden Sie gerne beweisen, hm? Damit ihr Name ins 'National Geographic' kommt." thx cyberhog
  • Larry: "Den August? Du meine Güte, morgen ist der 4. Juli! Und wir müssen für das Geschäft geöffnet sein, das ist einer der besten Sommer, die wir jemals hatten. Und wenn ihr zwei euch Sorgen um die Strände macht, dann tut alles, um sie sicher zu machen, Chief. Aber eins merken Sie sich: Die Strände werden am Wochenende offen sein!" thx cyberhog
  • Larry: "Es tut mir leid, Martin. Sie sieht das falsch."
    Martin: "Nein, sie hat Recht." thx cyberhog
  • Larry: "Martin, meine Kinder waren auch am Strand!" thx cyberhog
  • Larry: "Tut mir leid, Martin. Tut mir leid, tut mir wirklich furchtbar leid." thx cyberhog
  • Larry: "Warum seid ihr nicht im Wasser?" thx cyberhog
  • Medizinalinspektor: "Bitte, ich habe mich geirrt. Wir ändern unsere Meinung auch dementsprechend." thx cyberhog
  • Michael: "Das Boot ist angebunden! Ich sitze doch bloß drinnen!" thx cyberhog
  • Michael: "Der ist doch nur was für alte Omas." thx cyberhog
  • Michael: "Mami? Ich blute an der Hand. Ein Vampir hat mich gebissen!" thx cyberhog
  • Mrs. Kintner: "Aber trotzdem ist mein Junge jetzt tot! Und es gibt nichts, was Sie dagegen machen könnten." thx cyberhog
  • Mrs. Kintner: "Alex? Alex!" thx cyberhog
  • Mrs. Kintner: "Erst jetzt habe ich gehört, dass es letzte Woche schon eine Tote gegeben hat ... und Sie wussten es. Sie wussten, dass da draußen ein Hai ist, und Sie wussten, dass er gefährlich ist! Aber Sie haben die Menschen schwimmen und baden lassen. Sie wussten das alles..." thx cyberhog
  • Mrs. Kintner: "Lass mich mal deine Finger sehen! Alex Kintner, die fangen ja schon an, blau zu werden!" thx cyberhog
  • Mrs. Kintner: "Mein Junge ist tot. Ich wollte, dass Sie es nicht vergessen." thx cyberhog
  • Polly: "Hier Büro von Chief Brody? Der Medizinalinspektor." thx cyberhog
  • Polly: "Ja, Chief. Also, wir haben eine ganze Reihe Anrufe wegen dieser Karateschule." thx cyberhog
  • Polly: "Man, du bist aber heute früh hier! Ist der Chief auch schon da?" thx cyberhog
  • Polly: "Morgen, Chief! Na, was gibt's denn?" thx cyberhog
  • Polly: "Warum denn das?" thx cyberhog
  • Quint: "Aber es ist eine unbequeme Sache!" thx cyberhog
  • Quint: "Ach, der Fleck. Das war eine Tätowierung, ich habe sie entfernen lassen." thx cyberhog
  • Quint: "Achtung, Chief, jetzt wird es stürmisch! Stellen Sie sich lieber wieder hinter mich." thx cyberhog
  • Quint: "Am Donnerstagmorgen, Chief, trieb ich auf einen Freund von mir zu." thx cyberhog
  • Quint: "An diesem ersten Tag verloren wir an die 100 Männer." thx cyberhog
  • Quint: "Auf die Leiber der hübschesten Weiber!" thx cyberhog
  • Quint: "Beim ersten Tageslicht, Chief, gingen die Haie auf Raub aus. Also formierten wir uns im Wasser zu größeren Gruppen." thx cyberhog
  • Quint: "Das Schiff sank in nur zwölf Minuten." thx cyberhog
  • Quint: "Das sind Stadthände, Mr. Hooper. Sie haben ihr Leben lang nur Geld gezählt!" thx cyberhog
  • Quint: "Das steht er nicht durch!" thx cyberhog
  • Quint: "Der braucht verdammt viel Leine!" thx cyberhog
  • Quint: "Die hielten uns eine Woche lang nicht einmal für überfällig." thx cyberhog
  • Quint: "Die Zahl der Haie konnte man nur schätzen. Vielleicht tausend. Und sie fraßen im Schnitt sechs Männer die Stunde." thx cyberhog
  • Quint: "Dieser Hai beansprucht einen ganz." thx cyberhog
  • Quint: "Doch, es beweist mir eins, Mr. Hooper. Es beweist mir, dass ihr reichen College-Bengels noch nicht einmal in der Lage seid, einen Irrtum offen einzugestehen." thx cyberhog
  • Quint: "Ein japanisches U-Boot hatte ihr ein paar Torpedos in die Seite gejagt, Chief." thx cyberhog
  • Quint: "Es muss vor allem schnell gehen." thx cyberhog
  • Quint: "Fahr in ihn rein, Hooper! Fahr ihn um! Fahr in ihn rein!" thx cyberhog
  • Quint: "Halt endlich die Schnauze und scher dich nach hinten! Und zwar schnell, sonst schmeiß ich dich runter!" thx cyberhog
  • Quint: "Hey, Chief! Versuchen Sie doch mal meine Hausmarke! Selbst gebrannt!" thx cyberhog
  • Quint: "Hier liegt die Leiche von Mary Sky, sie starb im Alter von 103. Bis 15 ist sie Jungfrau gewesen, das ist der Rekord hier, so steht es zu lesen." thx cyberhog
  • Quint: "Hooper! Fünf Minuten Süd-Süd-Ost! Und volle Fahrt!" thx cyberhog
  • Quint: "Hooper! Wo stecken Sie denn?" thx cyberhog
  • Quint: "Hooper, Sie Idiot, Steuerbord! Ja, schlafen Sie denn?" thx cyberhog
  • Quint: "Ich dachte, er wäre eingeschlafen. Ich schwamm herüber zu ihm. Er hüpfte auf und ab, schlingert durch die See wie ein Korken, auf und ab. Wie ein Ball. Er war unterhalb der Taille in zwei Hälften zerrissen." thx cyberhog
  • Quint: "Ich denke, mein Hals ist einiges mehr wert als die lumpigen 3.000, Chief." thx cyberhog
  • Quint: "Ich nehme ihn als Ballast mit, Chief." thx cyberhog
  • Quint: "Ich werde ihn für drei finden. Aber fangen und töten werde ich ihn für zehn!" thx cyberhog
  • Quint: "Ihr alle kennt mich. Und wisst, wovon ich lebe." thx cyberhog
  • Quint: "Ist das mein Beruf oder Ihrer?" thx cyberhog
  • Quint: "Ist was, Chief?" thx cyberhog
  • Quint: "Kein Wasser mehr, ich will nicht ersaufen!" thx cyberhog
  • Quint: "Kleiner brauner Aal ... kommt aus der Höhle ... und schwimmt ins Loch. Kommt raus aus dem Loch, und macht es noch und noch!" thx cyberhog
  • Quint: "Na wenigstens hatten wir vorher die Bombe geliefert." thx cyberhog
  • Quint: "Nach einer halben Stunde war bereits der erste Hai da. Tiger, ein dreieinhalb Meter Tier. Ich sage Ihnen, wie Sie das im Wasser abschätzen können: Indem sie von der Rückenflosse zum Schwanz schauen." thx cyberhog
  • Quint: "Nehmen Sie einen Eimer und machen Sie die Rolle nass!" thx cyberhog
  • Quint: "Nein, Hoop, zur Erinnerung an die USS Indianapolis." thx cyberhog
  • Quint: "Ob du nun beißt und schlägst und brüllst, sie kommen näher. Erbarmungslos. Und reißen dich in Stücke." thx cyberhog
  • Quint: "Schalten Sie die Maschine an!" thx cyberhog
  • Quint: "Sie gehen ins Wasser. Sie gehen ins Wasser, und der Hai ist im Wasser - unser Hai." thx cyberhog
  • Quint: "Und dann hörst du dieses furchtbare Gebrüll ... und die See färbt sich rot." thx cyberhog
  • Quint: "Und wisst ihr, was das Schlimmste an der ganzen Sache war? Die Warterei, bis ich an die Reihe kam. Ich werde nie wieder eine Schwimmweste tragen." thx cyberhog
  • Quint: "Unsere Bombenmission war so geheim, dass wir kein SOS-Signal absetzen konnten." thx cyberhog
  • Quint: "Vorne ist der Bug und hinten das Heck! Bringen Sie das bloß nicht durcheinander, Sie junger Spund, sonst drücke ich Ihren Hintern durch das kleinste Bullauge dieses Schiffes!" thx cyberhog
  • Quint: "Was ist denn das? Ein Affenkäfig oder etwa eine Reisedusche?" thx cyberhog
  • Quint: "Wenn er anzieht, sofort loslassen!" thx cyberhog
  • Quint: "Wenn er ausbricht, lassen Sie los, oder Sie verlieren die Hände. Ich habe schon Hände gesehen, die bis zu den Knochen weg waren. Die ganze See ist voller Knochen davon." thx cyberhog
  • Quint: "Wenn ihr es verkehrt anfangt, geht er ab mit euch." thx cyberhog
  • Quint: "Wenn Sie einen Hai sehen, Hooper, dann schreien Sie!" thx cyberhog
  • Quint: "Wir dachten: Greift der Hai deinen Nebenmann an, dann fängt er an zu brüllen und zu schreien, es kann sein, dass der Hai dadurch ablässt. Aber meistens lässt er sich nicht verjagen. Nein, manchmal sieht dich so ein Haifisch richtig an. Blickt dir direkt in die Augen. Und da ist etwas Eigenartiges an ihm. Er hat leblose Augen ... böse, dunkle, tote Augen. Wenn du ihm in die Augen siehst, dann glaubst du, er lebt nicht - bis er dich beißt. Diese bösen schwarzen Augen rollen herum bis sie ganz weiß sind." thx cyberhog
  • Quint: "Wir waren auf der Rückreise von der Insel Tinian nach Leyte. Hatten gerade die Bombe abgeliefert. Die Hiroshimabombe." thx cyberhog
  • Quint: "Wir wussten das noch nicht." thx cyberhog
  • Quint: "Wollen Sie einen Drink? Auf unsere Knochen."
    Hooper: "Ich trinke auf ihre Wade!"
    Quint: "Okay, auf unsere Waden!" thx cyberhog
  • Quint: "Übler Bursche!" thx cyberhog
  • Quint: "Zum Start bitte anschnallen!" thx cyberhog
  • Sean: "Ich baue mir eine schöne Burg, die ist nur für mich, und da darf niemand rein." thx cyberhog


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden