brandnooz Box Abo

Harry Potter und der Halbblutprinz

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

64 Zitat(e):


  • "Du hast die Kühnheit meine eigenen Zaubersprüche gegen mich einzusetzen, Potter? Ja, ich bin der Halbblutprinz." thx Jsabella
  • "Nein! Er gehört dem Dunklen Lord!" thx Jsabella
  • "Oben bleiben, Ron! Oben bleiben!" thx b-mak
  • "Snape! Er hat ihnen vertraut! Incarcerus! Was ist? Wehren sie sich! Los, sie Feigling! Sie sollen sich wehren!" thx Leuni
  • "Was kostet denn das?" - "Fünf Galleonen." - "Wie viel für mich?" - "Fünf Galleonen." - "Ich bin euer Bruder!" - "Zehn Galleonen!" thx Leuni
  • Bellatrix: "Ich hab Sirius Black umgebracht! Ich hab Sirius Black umgebracht! Komm mich holen! Harry, kriegst du mich? Kriegst du mich?" thx koga
  • Draco: "Hat dir Mami nicht beigebracht, dass man andere Leute nicht belauscht, Potter? [...] Ach ja. Sie war ja tot, bevor du dir die Spucke vom Kinn wischen konntest." thx Lucy
  • Dumbledore (beim Abendessen nach einer langen Rede vor den Schülern): "Jetzt ab ins Bett. Hopp, hopp!" thx koga
  • Dumbledore: "Du warst diesen Sommer leichtsinnig, Harry." Harry: "Ich bin gerne in Zügen unterwegs. Ist ne super Ablenkung."
    thx Lucy
  • Dumbledore: "Harry, das hier ist ein alter Freund und Kollege von mir: Horace Slughorn. Horace, na ja, wer das ist, weißt du ja."
    Slughorn: "Harry Potter."
    thx Lucy
  • Dumbledore: "Horace, darf ich die behalten?"
    Slughorn: "Stricken leicht gemacht?"
    Dumbledore: "Ja, ich liebe Strickmuster." thx Astii
  • Dumbledore: "Ich bin wie du, Tom. Ich bin anders." thx Astii
  • Dumbledore: "Noch einmal jung sein und der frischen Liebe Leid erdulden." thx Blackrose666
  • Dumbledore: "Oh Harry, du solltest dich rasieren, mein Freund." thx LilaGirl
  • Dumbledore: "Und was machst du so, wenn du keinen Unterricht hast?"
    Harry: "Sir?"
    Dumbledore: "Wie mir aufgefallen ist, verbringst du viel Zeit mit Miss Granger. Und da frage ich mich, ob..."
    Harry: "Oh nein, nein. Ich meine, Hermine ist genial und wir sind Freunde, aber nein."
    Dumbledore: "Verzeih mir. Ich war einfach bloß neugierig." thx koga
  • Dumbledore: "Willkommen im charmanten Örtchen Budleigh Babberton. Harry, du wirst dich mittlerweile fragen, warum ich dich hergebracht habe. Hab ich recht?"
    Harry: "Ach, nach all den Jahren stelle ich mir nicht mehr so viele Fragen." thx Milly
  • Filch: "Professor Slughorn, Sir. Hab gerade eben diesen Jungen gefunden. Hat ein Stockwerk höher in nem Gang rumgelungert. Und er hat behauptet, er wäre ein Gast auf Ihrer Party."
    Malfoy: "Ja, ist ja gut. Ich wollte mich einschleichen. Zufrieden?"
    Snape: "Ich geleite ihn vor die Tür."
    Malfoy: "Ja, sicher. Professor." thx koga
  • Filch: "Was ist denn das hier für eine Krücke?"
    Malfoy: "Das ist keine Krücke, sie Kretin. Das ist ein Gehstock." thx Dicki86
  • Ginny (küsst Harry): "Das kann auch hier drin bleiben, wenn du willst." thx ggg
  • Ginny: "Er ist schon wieder voller Blut. Wieso ist er immer voller Blut?"
    Ron: "Diesmal scheint es sein eigenes zu sein." thx Dicki86
  • Ginny: "Was sind Schlickschlupfe?"
    Luna: "Unsichtbare Wesen. Sie tummeln sich in deinen Ohren und machen dich wuschig im Gehirn." thx Dicki86
  • Ginny: "Wer ist der Halbblutprinz?"
    Hermine: "Der wer?"
    Ginny: "Der Name steht hier drin. 'Dieses Buch gehört dem Halbblutprinzen'."
    thx Lucy
  • Harry: "Cormac? Du hast Cormac eingeladen?"
    Hermine: "Ich dachte, der stört Ron am meisten." thx Astii
  • Harry: "Ich bin gerade appariert, oder?"
    Dumbledore: "Allerdings. Noch dazu ausgesprochen erfolgreich. Die meisten übergeben sich beim ersten Mal."
    Harry: "Komisch, warum nur?"
    thx Lucy
  • Harry: "Ich dachte, das Apparieren innerhalb Hogwarts sei nicht möglich."
    Dumbledore: "Naja, du musst wissen, ich zu sein hat seine Vorteile." thx koga
  • Harry: "Ich hab ne Frage."
    Kellnerin: "Um elf. Da hab ich hier Schluss. Dann kannst du mir mehr über den Idioten Harry Potter erzählen." thx Lucy
  • Harry: "Ich weiß es."
    Snape: "Sie wissen es? Achso..." thx Freezle
  • Harry: "Ich weiß, was du gemacht hast, Malfoy. Du hast sie verhext, nicht?" thx Astii
  • Harry: "Okay. Also, heute Morgen werde ich mit euch ein paar Übungen durchführen, um eure Stärken einzuschätzen. Ruhe! Bitte!"
    Ginny: "SCHNAUZE HALTEN!"
    Harry: "Danke, okay. Ähm, dass ihr es letztes Jahr ins Team geschafft habt, heißt noch lange nicht, dass ihr es diesmal auch hinkriegt, ist das klar?"
    thx Lucy
  • Harry: "Und wie seh ich aus?"
    Luna: "Auffallend unauffällig." thx Dicki86
  • Harry: "Was hab ich verpasst?"
    Ron: "Der Sprechende Hut hat gesagt, dass wir in diesen schweren Zeiten tapfer sein müssen. Der kann sowas leicht sagen, so als Hut, oder?" thx geroellheimer
  • Harry: "Wir hatten wohl einen kleinen, nächtlichen Naschanfall?" Ron: "Die Schachtel lag auf deinem Bett. Ich dachte ich probier mal ein Stück." Harry: "Oder Zwanzig."
    thx Lucy
  • Hermine: "Harry ist der Auffassung, Draco Malfoy sei jetzt ein Todesser."
    Ron: "Du spinnst ja. Was soll Du-weißt-schon-wer mit einem Trottel wie Malfoy?"
    Harry: "Und was macht er dann bei Borgin und Burkes? Möbelshoppen, oder was?"
    Ron: "Ist ein Laden zum Fürchten. Und er ist ein Typ zum Fürchten." thx Dicki86
  • Hermine: "Hörst du wohl auf zu essen? Dein bester Freund wird vermisst, Ron!"
    Ron: "Ganz locker. Dreh dich um. Da ist er, du Verrückte." thx koga
  • Hermine: "Ich wüsste gern, wem das Buch gehört hat. Sehen wir gleich mal nach."
    Harry: "Nein!"
    Hermine: "Warum nicht?"
    Harry: "Der Einband ist empfindlich."
    Hermine: "Der Einband ist empfindlich?"
    thx Lucy
  • Hermine: "Siehst du da das Mädchen? Das ist Romilda Vane. Offenbar will sie dich mit 'nem Liebestrank rumkriegen."
    Harry: "Wirklich?"
    Hermine: "Hey! Sie will nur etwas von dir, weil sie denkt, du wärst der Auserwählte!"
    Harry: "Aber ich bin der Auserwählte! Okay, tschuldige. War'n Scherz."
    thx Dicki86
  • Kellner: "Drachentartar?"
    Hermine: "Nein, ich will nichts, dankeschön."
    Kellner: "Ist vielleicht auch besser. Davon kriegt man furchtbaren Mundgeruch."
    Hermine: "Dann vielleicht doch. Das hält mir Cormac vom Hals." thx Jojo
  • Kellnerin: " 'Der Außerwählte'. Wer ist Harry Potter?" Harry: "Oh, niemand. Ein ziemlicher Idiot, eigentlich."
    thx Lucy
  • Lavender zu Ron: "Ach, mein Won-Won!"
    Hermine zu Harry: "Entschuldige mich, ich geh mal kurz brechen." thx ggg
  • Lavender: "Was macht sie hier?"
    Hermine: "Dasselbe könnte ich dich fragen."
    Lavender: "Stell dir vor, ich bin seine Freundin."
    Hermine: "Stell dir vor, ich bin seine...beste Freundin."
    Lavender: "Das ist ja lachhaft. Du hast seit Wochen nicht mit ihm geredet. Jetzt willst du dich mit ihm vertragen, wo er plötzlich interessant geworden ist."
    Hermine: "Er wurde vergiftet, du hirnlose Dummtorte! Und im Übrigen hab ich ihn immer interessant gefunden, klar?" thx Dicki86
  • Lavender: "Wo ist mein Won-Won? Hat er bereits nach mir gefragt?" thx koga
  • Luna zu Harry: "In diesem Teil des Schlosses war ich noch nie. Nicht in wachem Zustand. Ich bin Schlafwandlerin. Deswegen geh ich auch mit Schuhen ins Bett." thx koga
  • Malfoy zu Filch: "Hey, Finger weg, sie mieser Squib!" thx gyi8z
  • Malfoy: "Gut siehst du aus, Potter." thx koga
  • Malfoy: "Hogwarts. Was für ein Drecksladen von Schule. Ich glaube, ich würde mich vom Astronomieturm werfen, wenn ich da noch zwei Jahre hin müsste."
    Pansy: "Was soll das denn bitte bedeuten?"
    Malfoy: "Dass ich nächstes Jahr meine Zeit auf keinen Fall in Zauberkunst vergeuden werde." thx koga
  • McLaggen zu Ron: "Könntest du mich vielleicht deiner Freundin Granger vorstellen? Ich würde ihr nämlich gern etwas näher kommen, falls du verstehst." thx Lucy
  • Professor Flitwick: "Namen?"
    Harry: "Professor Flitwick, sie kennen mich seit fünf Jahren."
    Professor Flitwick: "Keine Ausnahmen...Potter." thx ggg
  • Professor McGonagall: "Die Geschichte der Zauberei wird oben unterrichtet, nicht unten! Mr. Davies! Mr. Davies, sie gehen da gerade in die Mädchentoilette!" thx ggg
  • Professor McGonagall: "Ich frage mich, wieso immer sie drei dabei sind, wenn hier in Hogwarts irgendetwas schief geht."
    Ron: "Glauben sie mir eins, Professor: Diese Frage stell ich mir bereits seit sechs Jahren." thx MoodyMike
  • Ron: "Also, was sieht Dean in ihr?"
    Harry: "Keine Ahnung. Sie ist unheimlich klug, witzig, attraktiv..."
    Ron: "Attraktiv?"
    Harry: "Naja, sie hat ne schöne Haut."
    Ron: "Haut? Soll das heißen, Dean steht auf meine Schwester wegen ihrer Haut?"
    Harry: "Nein, ich meine- ich meine nur, es ist vielleicht ein verstärkender Faktor."
    Ron: "Hermine hat ne schöne Haut. Findest du nicht? Soweit Haut schön sein kann."
    Harry: "Da hab ich noch nie richtig drüber nachgedacht, aber ich glaube schon, ja."
    thx Lucy
  • Ron: "Denkst du, sie weiß, dass ich existiere?" Harry: "Na besser wär's, immerhin knutscht sie seit 'nem Vierteljahr mit dir." thx Dicki86
  • Ron: "Diese Mädchen! Die schaffen mich, Harry!" thx Maya93
  • Ron: "Er ist wunderschön, findest du nicht? Der Mond." Harry: "Zum Niederknien."
    thx Lucy
  • Ron: "Ich bin in sie verknallt!" Harry: "Na schön, du bist in sie verknallt. Kennst du sie überhaupt näher?" Ron: "Nein. Kannst du mich ihr vorstellen?"
    thx Lucy
  • Ron: "Ich kann nicht mehr aufhören an sie zu denken."
    Harry: "Ehrlich gesagt, habe ich gedacht, sie fängt an dich zu nerven."
    Ron: "Was mich nerven? Niemals! Ich glaub ich liebe sie!"
    thx Lucy
  • Ron: "Und? Habt du und Ginny es gemacht?"
    Harry: "Was?"
    Ron: "Es versteckt. Das Buch."
    Harry: "Ach so. Ja." thx Dicki86
  • Slughorn zu Ron: "Schön sie zu sehen, Wallenby." thx ggg
  • Slughorn: "Bei Merlins Bart! Ist das eine echte Acromantula?"
    Harry: "Eine tote, würde ich sagen."
    Slughorn: "Großer Gott! Lieber Freund, wie haben sie es geschafft, die zu töten?"
    Hagrid: "Zu töten? Er war mein ältester Freund." thx Dicki86
  • Slughorn: "Bei Merlins Bart! Ist nicht nötig, mich auseinanderzunehmen, Albus!"
    Dumbledore: "Also, ich muss dir sagen, du bist als Sessel schon sehr überzeugend, Horace."
    Slughorn: "Ja, das liegt an der Polsterung. Die Füllung hab ich von Natur aus." thx Lucy
  • Slughorn: "Harry!"
    Harry: "Sir?"
    Slughorn: "Es wird jeden Augenblick dunkel. Ihnen ist wohl klar, dass sie nicht ohne jede Begleitung über das Gelände spazieren dürfen."
    Harry: "Na, dann kommen sie mit, wenn's nicht anders geht."
    thx Lucy
  • Slughorn: "Ich hatte früher einen Fisch. Frances. Ich habe sehr an ihm gehangen. Aber eines Nachmittags kam ich hinunter und er war weg. Puff!"
    Hagrid: "Merkwürdig."
    Slughorn: "Ja, oder? Aber so ist das Leben. So läuft das. Du gehst deinen Weg und eines schönen Tages: Puff." thx Dicki86
  • Slughorn: "Möchten sie vielleicht, dass ich ein paar Worte sage?"
    Hagrid: "Ja."
    Slughorn: "Ich nehme an, er hatte Familie?"
    Harry: "Oh, ja." thx Elfenwald
  • Slughorn: "Sie wissen ja, wo Licht ist, ist auch Schatten. So ist es auch bei der Magie. Ich bleibe nach Möglichkeit immer auf der hellen Seite. Und das gleiche würde ich ihnen empfehlen."
    Harry: "Haben Sie das auch Tom Riddle gesagt, als er damals Fragen hatte?"
    Slughorn: "Dumbledore hat sie wohl darauf angesetzt, richtig? IST DAS RICHTIG?"
    thx Milly
  • Slughorn: "Wie sind sie eigentlich aus dem Schloss rausgekommen, Harry?"
    Harry: "Oh, durch die Vordertür, Sir." thx Horror_Princess


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden