brandnooz Box Abo

Pans Labyrinth

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

9 Zitat(e):


  • "Es heißt, dass die Prinzessin in das Reich ihres Vaters hinab stieg und dass sie dort mit Güte und Gerechtigkeit herrschte, viele hundert Jahre lang, dass sie von ihren Untertanen geliebt wurde und
    dass sie kleine Spuren hinterließ von ihrem kurzen Dasein auf Erden, sichtbar nur für diejenigen, die wissen, wo sie suchen müssen." thx no name
  • "Es heißt, dass vor langer, langer Zeit im unterirdischen Reich, da wo es weder Lüge noch Schmerz gibt, eine Prinzessin lebte, die von der Welt der Menschen träumte. Sie träumte vom blauem Himmel, sanften
    Brisen und strahlendem Sonnenschein. Eines Tages überlistete die Prinzessin ihre Bewacher und floh. In der Außenwelt angelangt, blendete sie das Licht der Sonne und löschte jede Erinnerung an ihre Vergangenheit aus. Die Prinzessin vergaß, wer sie war und woher sie kam. Ihr Körper litt unter Kälte, Krankheit und Schmerz. Nach einigen Jahren starb sie, doch ihr Vater der König wusste, dass die Seele der Prinzessin zurück kehren würde. Vielleicht in einem anderen Körper, einer anderen Zeit und an einem anderen Ort und er würde bis zu seinem letzten Atemzug auf sie warten, bis die Welt aufhört, sich zu drehen." thx no name
  • "Ich bin kein schwer Verletzter und auch kein alter Mann du dreckiger Bastard. Lass blos das Mädchen in Ruhe. Du bist nicht das erste Schwein, das ich abschlachte." thx no name
  • "Ihr habt die richtige Entscheidung getroffen Hohheit." thx no name
  • "Mein Name ist Ophelia. Und wer bist du?" "Ich? Ich hatte schon so viele Namen, alte Namen, die nur der Wind und die Bäume aussprechen können. Ich bin der Berg und der Wald und die Erde. Ich bin ... ich bin ein Pan, Euer ergebenster Diener Hoheit." thx no name
  • "Meine Großmutter hat immer gesagt, vor einem Pan muss man sich in Acht nehmen." thx no name
  • "Sie hätten besser auch mich hören sollen." "Ja ... aber einen Befehl zu befolgen, nur um blind zu gehorchen - das machen doch nur Leute wie Sie, Herr Hauptmann." thx Cel
  • "Und sagt meinem Sohn ... zu welcher Stunde sein Vater gestorben ist. Sagt ihm, dass ich ..." "Nein, er wird nichtmal Ihren Namen erfahren." thx no name
  • "Wieso sollte ich Euch belügen? Ich bin doch nur ein armer Pan." thx denizer


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden