brandnooz Box Abo

Baader Meinhof Komplex

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

25 Zitat(e):


  • "...aber dann predige auch, daß über die Hälfte der Menschen auf der Welt nicht genug zu Fressen hat! Während andere sich im Luxus baden! Daß es keinen Sinn hat, für eine bessere Welt nur zu beten... DASS SIE SICH VERDAMMT NOCHMAL WEHREN MÜSSEN !" thx OLIN
  • "...das ist ein Problem, und wir sagen natürlich, die Bullen sind Schweine, wir sagen, der Typ in der Uniform ist ein Schwein, das ist kein Mensch, und so haben wir uns mit ihm auseinanderzusetzen. Das heißt, wir haben nicht mit ihm zu reden, und es ist falsch, überhaupt mit diesen Leuten zu reden, und natürlich kann geschossen werden." thx Iggy_09
  • "5 Jahre"-"Ist ne lange Zeit!"-"Siehste und so lange hat mich kein Mann mehr gefickt!" thx b-mak
  • "Andreas weiß schon, was er macht." thx OLIN
  • "Das ist mir zu dunkel, dieser Sinn" thx SuccesS
  • "Die Menschen in unserem Land und in Amerika, die müssen fressen, fressen und einkaufen. Damit sie ja nicht auf die Idee kommen nachzudenken. Damit sie bloß nicht zu Bewusstsein kommen. Sonst müssten sie vielleicht irgendwann mal was tun." thx unbekannt0709
  • "Die Wichser müssen kapieren, daß wir nicht bluffen. Sonst kannste gleich drauf scheißen." thx OLIN
  • "Diese Verteidiger da drüben verteidigen mich nicht! Sie haben nie mit mir gesprochen und werden nie mit mir sprechen. Im Übrigen hat jemand 'Kopf ab!' neben mein Mikrofon geschrieben!" thx Hexi
  • "Frau Meinhof, sie haben die Seite der demonstrierenden Studenten eingenommen. Warum?"
    "In der rechten Presse ist die Schuld an der Katastrophe vom 2. Juni den Studenten selbst in die Schuhe geschoben worden. Die Wahrheit ist aber, dass Freiheit in diesem Staat, die Freiheit für den Polizeiknüppel ist. thx Iggy_09
  • "Holger, der Kampf geht weiter!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich kann keine Kommunisten leiden!" thx Jack Bauer
  • "Ihr Fotzen!! Ihr mit eurer Emanzipation!! Die besteht doch nur darin, DASS IHR EURE MÄNNER ANSCHREIT ! ! !" thx OLIN
  • "Ihr solltet bald heiraten!" thx Aly
  • "Jetzt habt ihr den Krieg, den ihr gewollt habt!" thx OLIN
  • "Jetzt ist Krieg." thx OLIN
  • "Nur die Knarre löst die Starre." thx Aly
  • "Protest ist, wenn ich sage, das und das paßt mir nicht.
    Widerstand ist, wenn ich dafür sorge, daß das, was mir nicht paßt, nicht länger geschieht." (Ulrike Meinhof) thx Cthulhu
  • "Sie sind Gefangener der RAF." - "Sie sind wohl wahnsinnig. Sie sind wohl WAHNSINNG !" thx OLIN
  • "Sind Sie Rudi Dutschke?" - "Ja, bin ich." - "Du dreckiges Kommunistenschwein!" thx SuccesS
  • "Was ist denn das für 'ne scheiss burgeoise Fragestellung? Wir machen das, und wenn wir dabei drauf gehen!" thx frankie
  • "Wer soll´n da schon drin sein, mitten in der Nacht? Und wenn, dann gibts ne fettere Schlagzeile." thx OLIN
  • "Wir haben gelernt, dass reden ohne handeln, Unrecht ist" thx Iggy_09
  • "Wir sagen: Der in der Uniform ist ein Schwein, das ist kein Mensch!" thx frankie
  • "Wirft man einen Stein, so ist das eine strafbare Handlung. Werden tausend Steine geworfen, ist das eine politische Aktion. Zündet man ein Auto an, ist das eine strafbare Handlung, werden hunderte Autos angezündet, ist das eine politische Aktion." thx doomenik
  • Prinzing: "Frau Meinhof, Sie haben die Pflicht, als Angeklagte hier zu bleiben."
    Meinhof: "Ich lass mich doch nicht zwingen, Du Arschloch!"
    Prinzing: "Frau Meinhof, ich stelle fest, Sie haben mich eben mit "Du Arschloch" angesprochen?"
    Meinhof: "Vielleicht nimmst Du das mal zu Kenntnis!"
    Prinzing: "Die Angeklagte wird für den heutigen Verhandlungstag ausgeschlossen, weil sie den Vorsitzenden "Du Arschloch" genannt hat!"
    Baader: "Dann schliessen Sie mich gefälligst auch aus!"
    Prinzing: "Herr Baader, das ist nicht die Frage Ihres Wunsches!"
    Baader: "Ja, was wollen Sie? Wollen Sie, dass es hier zu unbedingt physischer Gewalt kommt, oder was?"
    Prinzing: "Nein, Sie sollen sich setzen und geordnet teilnehmen!"
    Baader: "Na schön, dann machen Sie diese lächerliche Prozedur, ich werde weiter stören, solange wie ich hier drin bin!"
    Prinzing: "Herr Baader!"
    Baader: "Ja, wollen Sie es unbedingt hören?"
    Prinzing: "Nein!"
    Baader: "Sie könnens hören!"
    Prinzing: "Nein, ich will das nicht hören! Herr Baader!"
    Baader: "Ja, Sie können auch von mir hören, dass Sie ein faschistisches Arschloch sind!"
    Ensslin: "Wir sind nicht verhandlungsfähig und infolgedessen werden wir auch nicht teilnehmen! Alte Sau!"
    Prinzing: "Sie haben gestört! Sie haben gestört! Äh, ich habe vernommen, sie haben mich eine "Alte Sau" genannt? Habe ich das richtig gehört? Oder täusch ich mich? Nein, ich möchte das hier festgestellt haben! Und, und sie Herr Baader. Sie haben mich ein "faschistisches Arschloch" geheissen!?"
    Ensslin: "Miese Ratte!"
    Prinzing: "Die Angeklagten werden von der Verhandlung ausgeschlossen. Das Gericht zieht sich zur Beratung zurück!" thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden