brandnooz Box Abo

Das indische Tuch (Edgar Wallace)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

10 Zitat(e):


  • Bonwit: "Guten Morgen. Ich habe den Tee bereits in Ihr Zimmer gestellt, Sir." Tanner: "Gut. Bringen Sie das Frühstück von Miss Harris auch in mein Zimmer. Sie wohnt von jetzt ab bei mir." Bonwit: "Sehr wohl, S... Sir! Was Sie da vorhaben ist auf Marks Priory nicht gestattet! Zumindest nicht so offentlich!" thx geroellheimer
  • Das Telefon funktioniert wieder und klingelt.
    Bonwit: "Die Sonne scheint hernieder, das Festland hat uns wieder!" thx geroellheimer
  • Die potentiellen Erben sollen eine gewisse Zeit miteinander auf dem Herrensitz miteinander verbringen.
    Sir Hockbridge: "6 Tage und 6 Nächte! Vor allem die Nächte So lange kann ich meine Expedition nicht allein lassen. Ich muß zurück zum Amazonas!"
    Reverend Hastings: "Was werden denn meine Schäfchen sagen, wenn ich am Sonntag nicht auf der Kanzel stehe?" Mr. Tilling: "Ach, die kommen auch ohne Sie in den Himmel!" Mr. Tanner: "Es wird niemand gezwungen hier zu bleiben." Reverend: "Aber was ist, wenn man weggeht, Mr. Tanner? Wird mir dann mein Erbteil nachgeschickt?" Tanner: "Nein, es wird Ihnen nicht nachgeschickt. Es wird an die verteilt, die hier geblieben sind." Peter Ross: "Und wenn einer hier stirbt?" Tanner: "Dann hat er Pech gehabt. Leichen sind nicht erbberechtigt." Tilling: "Tja, dann müßen wir wohl alle in den sauren Apfel beißen!" Butler Bonwit: "Zu diesem Zweck steht bereits eine Schale Obst auf den Zimmern der Herrschaften." thx geroellheimer
  • Die Telefonleitung ist tot.
    Bonwit: "Meine Herren, dieser Telefonapparat wird uns die nächsten Tage lediglich als Zimmerschmuck dienen. Zu benutzen ist er vorläufig nicht." thx geroellheimer
  • Lady Lebanon: "Aber Bonwit, was machen sie denn da?" Bonwit: "Reverend Hastings frühstückt nicht, Mylady." Lady Lebanon:"Oh, fühlt er sich nicht wohl?" Bonwit: "Das entzieht sich meiner Kenntnis, Mylady. Er ist tot!" Tanner: Was sagen Sie da?" Bonwit: "Soviel wie ich von der Sache verstehe, erwürgt. Wenn die Herrschaften sich überzeugen wollen, er ist im blauen Salon zu besichtigen!" thx geroellheimer
  • Lady Lebanon: "Edward!" Edward: "Ja, Mama?" Lady Lebanon: "Hast du gehört? Onkel Lionel ist tot!" Edward: "Was glaubst du, ob wohl jemand von der königlichen Familie in mein Konzert kommt?" Lady Lebanon: "Edward! Manchmal habe ich direkt Angst vor dir! In welcher Welt lebst du eigentlich?" Edward: "In meiner, Mama!" thx geroellheimer
  • Lady Lebanon: "Mein lieber Hockbridge, ich hoffe Sie haben nicht noch mehr so unangenehme Überraschungen für uns?" Bonwit: "Ich fürchte doch, Myladsy. Sir Hockbridge hat einen Vogel!" Lady Lebanon: "Aber Bonwit!" Bonwit: "Jawohl, Mylady. Und dieser Vogel ist, wenn ich mir diese Bemerkung erlauben darf, ein sehr unerezogenes Tier." Hockbridge: "Er ist eine kostbare Rarität vom Amazonas." Bonwit: "Mag sein, Sir, aber das, was er mir in vorzüglichem Englisch angeboten hat, war unverschämt! Ich bin der Aufforderung auch nicht nachgekommen!" thx geroellheimer
  • Radiosprecher:" Das verheerende Unwetter an der Westküste Schottlands nimmt bedrohliche Ausmaße an. Es wurden bereits die ersten Schiffskatastrophen gemeldet. Bei Scrabster ist in einer Breite von 2 Meilen, der Deich gebrochen. Die ganze Halbinsel ist von der Umwelt abgeschnitten. Weitere Meldungen folgen." Tanner: "Tja, das sind wir, meine Herren!" Bonwit: "In diesem Fall werden wir sofort die Lichtmaschine reparieren. Außerdem muß ich leider die Lebensmittel rationiern, besonders Mostrich ist nicht genug im Haus!" Sir Hockbridge: "Och, och was sind denn das für Sachen?" thx geroellheimer
  • Tanner: "Diese Tücher! Diese verdammten Tücher! Wenn ich doch bloß schon mal wüßte wo sie her kommen?" Bonwit: "Seit 2 Tagen hat mich diese Frage auch gequält und siehe da, heute bei der Morgengymnastik ist mir die Antwort eingefallen. Diese Tücher hat Lord Albert Spencer Lebanon, der Vater des jetzt verstorbenen Lord Francis Percival Lebanon, aus Indien mitgebracht." Tanner: "Aus Indien? Wieviele von Dingern hat er denn ran geschleppt?" Bonwit: "Lord Albert pflegte alles im vollen Dutzend einzukaufen. Er litt an der Wahnvorstellung, es würden ihn sonst die Verkäufer beißen!" Tanner: "Hätten sie's mal getan!Also wo sind diese Tücher jetzt hingekommen?" Bonwit: "Als ich in der 4. Generation das Amt eines Butlers auf Marks Priory übernahm, lagen sie in der Truhe im grünen Salon." thx geroellheimer
  • Tanner: "Was machen wir denn nun mit ihm?" (dem Toten Reverend) Bonwit: "Ich würde vorschlagen wir bringen ihn in die Kapelle. Dort liegt er ungestört und auch die Aussicht ist herrlich!" thx geroellheimer


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden