brandnooz Box Abo

In den Straßen der Bronx

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

30 Zitat(e):


  • "Acht Jahre gingen vorbei und so wie ich größer wurde, wurde Sonny's Macht größer. Er wurde ein Boss und ich war sein Freund." thx Liquid
  • "Als Sonny mich das erste Mal ansah war ich plötzlich taub. Ich hörte nichts mehr. Ich sah nur noch Sonny mit der Kanone in der Hand." thx Liquid
  • "Bei Gangstern ist das so'ne Sache mit Blumen. Die glauben wer das größte Gesteck schickt trauert am meisten." thx Liquid
  • "Da ging mir auf einmal ein Licht auf. es lag an Sonny, dass alle so nett zu mir waren. Das gefiel mir. es gefiel mir sogar sehr." thx Liquid
  • "Das finde ich nicht sehr nett. Sie alle gehen jetzt lieber." thx Liquid
  • "Das ist doch kein Kuss. DAS ist ein Kuss..." thx Liquid
  • "Demnächst fragst du was los ist, bevor du das Maul aufmachst!" thx Liquid
  • "Die Furcht hält länger als die Liebe!" thx Vincent Coccotti
  • "Die Verfügbarkeit, das hat er immer gesagt.- Die Verfügbarkeit?- ganz genau. Pass jetzt mal auf. Ich könnte überall wohnen, wo ich will. Weißt du warum ich noch immer hier wohne? Um verfügbar zu sein. So bin ich dicht dran, an allem was sich tut. Wenn ich den Finger an den Puls lege, merk' ich sofort wenn's Ärger gibt. Das muss man rechtzeitig erkennen. Denn wenn du es nicht tust, dann wuchert der Ärger wie ein Krebs und wird dich töten. Darum musst du ihn raus schneiden. Kapischi?" thx Liquid
  • "Du kannst im Knast nur drei Dinge tun: Karten spielen, Gewichte heben und dauernd Ärger bekommen.- Was hast du getan?- Ich? Ich hab gelesen." thx Liquid
  • "Ein Mann kriegt nur 3 tolle Frauen in seinem Leben. Die tauchen auf wie ganz tolle Boxer, vielleicht einmal in 10 Jahren, Rocky Marciano, Sugar Ray Robinson, Joe Louis, und manchmal alle 3 auf einmal, wie bei mir. Ich hatte meine 3 Frauen mit 16. Kann auch passieren. Was will man machen?" thx Wayne20
  • "Es ist leichter, auf den Abzug zu drücken, als jeden Morgen aufzustehen und zur Arbeit zu gehen." thx Liquid
  • "es war 1960 und auf jeder Straße hörte man Duo-Musik. Man hatte damals das Gefühl an jeder Ecke steht eine Duo-Gruppe. Das waren Zeiten damals. Die New York Yankees spielten gegen die Pittsburgh Pirates in der Weltmeisterschaft und Mickey Mantle war wie ein Gott für mich." thx Liquid
  • "Es war toll katholisch zu sein und zur Beichte zu gehen. Man konnte jede Woche von vorne anfangen." thx Wayne20
  • "Glaubst du ich will dich hier haben, wenn du lieber unten wärst?" thx Liquid
  • "Ich fing an mehr und mehr Zeit bei Sonny zu verbringen. Wenn ich von der Schule nach Hause kam schlich ich mich bei jeder Gelegenheit weg. Ich brachte den Jungs ihre Drinks und ihren Kaffee und sie gaben mir Trinkgeld." thx Liquid
  • "Ich hab das doch gut gemacht, oder? Das hast du gut gemacht. Du hast etwas gutes für einen bösen Menschen getan." thx Liquid
  • "Ich habe gelernt, bedingungslos Liebe zu geben, und Liebe zu empfangen. Man muss die Menschen eben so nehmen, wie sie sind." thx Vincent Coccotti
  • "Ihr hättet sofort gehen sollen." thx Liquid
  • "Ist es besser wenn man gefürchtet oder geliebt wird?- Eine sehr gute Frage. Es ist schön, wenn man beides haben könnte, aber das schwierig. Aber wenn ich mich entscheiden sollte, würde ich lieber gefürchtet." thx Liquid
  • "Jojo der Wal. Es hieß immer man geht nicht neben Jojo, man geht unter ihm. Wenn man Jojo lange genug ansah, konnte man sehen wie er stündlich fetter wurde!" thx Liquid
  • "Kein Mensch ist toller als du, Sonny." thx Liquid
  • "Man sagte ihm nach, dass alles, was er anfasste, sich in Scheiße verwandelte. Wenn er zum Rennen ging, gaben ihm die Buchmacher seine Wettscheine immer schon fertig zerrissen." thx Wayne20
  • "Mein Junge, is' ein guter Junge dein Junge.- Danke.- Sonny weiß zu schätzen, was du und dein Sohn für ihn getan habt." thx Liquid
  • "Meine Heimat. Eine Welt für sich. Man braucht nur 15 Minuten bis in jeden anderen Bezirk, aber genau so gut hätten sie 3000 Meilen weit weg sein können. Das ist die Mount-Carmel-Kirche. Das Läuten ihrer Glocken erfüllte das ganze Viertel." thx Liquid
  • "Sie war groß. Sie war schön und sie war klasse, aber sie war schwarz. Und sowas war in meinem Viertel tabu." thx Liquid
  • "Sonny hatte fünf Finger, aber er benutzte nur drei davon." thx sonny
  • "Und genau da, genau da unter der Laterne stand der große Mann, die Nummer 1 in unserem Viertel: Sonny. Alle liebten Sonny und sie verehrten ihn wie einen Gott und in meinem Viertel war er ein Gott." thx Liquid
  • "Vergib mir, Herr, denn ich habe gesündigt. Meine letzte heilige Beichte war vor einem Monat. Und das sind meine Sünden: Ich war zwei Mal sonntags nicht in der Messe, ich habe einmal wegen einem Mord falsch ausgesagt, ich habe einmal am Freitag Fleisch gegessen ..." - "Augenblick mal! Kannst du bitte wiederholen, was du eben gesagt hast!" - "Ich habe einmal freitags Fleisch gegessen." - "Nein, noch eine davor. Was hast du davor gebeichtet?" - "Dass ich falsch ausgesagt hab wegen 'nem Mord?" - "Ja, genau das mein ich. Ist dir klar, was du da sagst?" - "Aber das war bloß einmal, Vater." - "Weißt du, was im 5. steht?" - "Ja, Vater, ich weiß, was im 5. steht: 'Ich verweigere die Antwort, weil ich hierdurch Gefahr laufe, mich selbst ..." - "Das Gebot, nicht der Verfassungszusatz." - "Du sollst nicht töten!" - "Das stimmt genau. Und ich möchte von dir jetzt erfahren, was genau passiert ist." - "Nein, Vater, darüber erzähl ich keinem ein Wort." - "Du darfst dich nicht fürchten, mein Sohn, niemand ist mächtiger als Gott, der Herr." - "Da wär ich mir nicht so sicher, Vater. Ihrer hat da oben sicher mehr zu sagen als meiner, aber meiner hat hier im Viertel mehr zu sagen als Ihrer." - "Da ist was dran. Fünf Vaterunser und fünf Gegrüßet Seist Du Maria als Buße." - "Weil ich 'n Mord gedeckt hab? Da kann ich nicht meckern, Vater." thx Wayne20
  • "Vergiss nicht, das Traurigste auf der Welt ist ein verschwendetes Talent. Du kannst noch so viel Talent haben, aber wenn Du es falsch einsetzt, geht es keinen Schritt weiter. Aber wenn Du es richtig einsetzt, na rate mal, die tollsten Dinge passieren." thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden