brandnooz Box Abo

Das fliegende Klassenzimmer (2003)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

23 Zitat(e):


  • "Das ist Jonathan Trotz." - "Ja? Trotz was denn?"
    thx Dicki86
  • "Die hat irgendwie Stil. Schade, dass sie auf der falschen Seite steht." thx Dicki86
  • "Die zehn Zeilen Text, die musst du doch in deine Birne bekommen." -"Wozu? Wenn ich bei Zeile drei bin, sind die Zuschauer eh schon alle eingepennt."
    thx Dicki86
  • "Glauben sie, dass Erwachsene auch Freunde sein können?" - "Natürlich geht das." thx Dicki86
  • "Hast du Kinder? Verheiratet?" - "Eheuntauglich. Inzwischen. Und du?" - "Kinder? Ja, achtzig von acht bis achtzehn." - "Mit welcher Frau hast du denn das hingekriegt?"
    thx Dicki86
  • "Hier. Das sind die Szenen für den zweiten Akt. Ich hab dir noch ein paar Texte rausgestrichen." - "Ah, so viel Text immer noch. Ich brauch dringend was zu essen, sonst kann ich unmöglich diesen komischen König Balzar spielen." - "Der König heißt Balthasar."
    thx Dicki86
  • "I'm watching you, Theo." thx Dicki86
  • "Ich hasse Internate. Und sie hassen mich." thx Dicki86
  • "Ist Theo jetzt komplett crazy geworden?" thx Dicki86
  • "Justus, du bist unser größter Held, denn ohne dich fliegt das Klassenzimmer nicht!" thx Dicki86
  • "Pickel abdecken und Make-up beim schönen Theo." thx Dicki86
  • "Seit wann duzen wir uns in der Öffentlichkeit, mein Sohn?" - "Seit...seit Weihnachten ist, Herr Direktor?" thx Dicki86
  • "Silentio! So, Freunde der italienischen Oper, bevor ihr jetzt alle hier den Bus verlasst und vielleicht auch der eine oder andere seine Socken wechselt, möchte ich eure Aufmerksamkeit nochmal auf das zurückliegende Konzert lenken: Leute, so geht es nicht! Die Tempi waren durch die Bank verschleppt, beim Buxtehude, normalerweise eine unserer leichteren Übungen, hat der Einsatz überhaupt nicht geklappt. Rumgeeiert. Man muss sich schon 'ne ganze Menge anhören, bevor einem die Ohren abfallen. Ich sag's immer wieder: Es lohnt sich durchaus vorher nochmal einen Blick ins Notenheft zu werfen. Ansonsten fand ich den Auftritt aber ganz gelungen. Morgen allerdings, bei der Fernsehaufzeichnung des Weihnachtsoratoriums, da will ich, dass ihr richtig abhebt. Alles klar, Thomasse?" - "Alles klar, Herr Doktor Bökh!" thx Dicki86
  • "Spielt von mir aus, was ihr wollt, aber nicht 'Das fliegende Klassenzimmer'!" - "Ihr Erwachsenen seid alle gleich! Und sie sind der Schlimmste von allen! Weil sie so tun, als wären sie unser Freund! Dabei sind sie nichts, als ein Einschleimer! Justus, der Gerechte! Justus, der will, dass wir ihm vertrauen! Alles nur beschissene Lügen! ICH HASSE SIE!" thx Dicki86
  • "Und das ist Sebastian, auch Kreuzkamm genannt. Der wird mal Quallenfischer." - "Quantenphysiker, Matz."
    thx Dicki86
  • "Warum machen die sowas? Warum bauen Eltern immer so einen Mist?" -"Weißt du, im Grunde ist es doch ganz egal, was unsere Eltern sind. Im Grunde ist doch nur wichtig, was wir sind. Und dass wir hier sind."
    thx Dicki86
  • "Was mach ich jetzt zwei Wochen ohne dich?" - "Essen, Matz. Essen."
    thx Dicki86
  • "Wie kann ein Erwachsener seine Jugend so vollkommen vergessen, dass er eines Tages überhaupt nicht mehr weiß, wie traurig und unglücklich Kinder bisweilen sein können? Es ist nämlich gleichgültig, ob man wegen einer zerbrochenen Puppe weint, oder weil man, später einmal, einen Freund verliert."
    thx Dicki86
  • "Wir führen heute trotzdem was auf. Es ist das, was vom 'Fliegenden Klassenzimmer' übrig geblieben ist. Es ist nicht viel. Es ist nur ein Lied. Doch wir singen es für den Mann, wegen dem wir alle gerne hier sind, und von dem wir wollen, dass er bleibt. Tut uns leid, Herr Dr. Bökh, aber das müssen sie jetzt aushalten." thx Dicki86
  • "Wir führen ja zu Weihnachten immer ein Stück auf. Das ist so Tradition bei uns Thomanern. Wir hatten auch tatsächlich eins in Arbeit. Es hieß 'Das fliegende Klassenzimmer'. Guter Titel. Es war auch ein tolles Stück. Ein Stück, das jemand geschrieben hat, der hier vor vielen Jahren selber einmal Schüler war. Jemand, der inzwischen unser Freund geworden ist." thx Dicki86
  • "Wir schwören, dass wir schweigen werden, beim 'Fliegenden Klassenzimmer'."
    thx Dicki86
  • "Zum zweitausendeinhundertdreißigsten Mal in diesem Jahr: Ich kann nichts dafür, dass mein Vater hier Direktor ist, okay?"
    thx Dicki86
  • Jonathan: "Ich hab's von Anfang an gespürt."
    Matz: "Was?"
    Jonathan: "Dass da was komisch war mit dem Nichtraucher und Justus."
    Matz: "Also ich hab nix gespürt. Was soll denn gewesen sein?"
    Sebastian: "Der hat's immer noch nicht gerafft."
    Jonathan: "Justus' Freund Robert ist der Nichtraucher."
    Matz: "Hä?"
    Sebastian: "Wie heißt die Band, in der die zwei zusammen gespielt haben?"
    Matz: "'Nichtraucherklub'?"
    Martin: "Und wie hat sich der Nichtraucher uns vorgestellt?"
    Matz: "Bob."
    Sebastian: "Und von was ist 'Bob' die Abkürzung?"
    Matz: "Bobby!"
    Jonathan, Martin und Sebastian im Chor: "ROBERT!"
    thx Dicki86


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden