brandnooz Box Abo

Casanova

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

27 Zitat(e):


  • "Casanova!" - "Geliebte!" - "Ich hatte mein Fenster offen gelassen." - "Geliebte, es gibt so viele Fenster und so wenig Zeit!" thx Vincent Coccotti
  • "Das liegt an meiner Zunge, Sie ist so vorlaut" thx eqaaL
  • "Er beschützt die Frau, die ihn liebt!" thx Dekadenz
  • "Fliehen wir auf mein Schiff! Es liegt im Hafen." thx Siggi
  • "Ich habe diese Unterhaltung schon viel zu lange beherrscht, und was sind Ihre Gedanken zu diesem Thema?" thx dilara
  • "Ich werde mich für die Liebe bewahren, für die ein Mann bereit ist sein Leben zu geben" thx Dekadenz
  • "Ihr könnt eurem Freund Casanova ausrichten, dass ich seinen Lebensstil nicht mit Ihm teile" thx eqaaL
  • "Meine Herrin lässt ausrichten, dem Schwein sei der Zutritt verwehrt, das Tier aber nehmen wir gerne" thx eqaaL
  • "Meine Herrin sagt, das Schwein möge draußen bleiben. Das Tier aber nehmen wir gerne." (Antwort einer Angestellten, als Casanova mit einem Schwein als Geschenk vor Francescas Haus steht) thx Vincent Coccotti
  • "Meinst Du, den Männern gefällt das? Zu hören, dass sie nicht gut im Bett sind? Wenn sie das hören wollen, können sie nach Hause zu ihren Frauen gehen." thx Vincent Coccotti
  • "Mir fällt es schwer zu glauben, dass Frauen so etwas bevorzugen" (Pucci schaut auf den mit Schmalz bedeckten Paprizzio) thx Vincent Coccotti
  • "Nun, jede Liebe ist auf ihre Weise wahr. Wenn ich sage, meine Liebe ist falsch, dann ist das ebenso ein Widerspruch, wie wenn ich von fälschlichem Glauben spreche." thx Vincent Coccotti
  • "Selbstliebe ist Selbstzweifel" thx Dekadenz
  • "Sie sahen in mir nur einen großen Berg von Schmalz." thx Yvilicious
  • "Signore.....der übliche Rollentausch"
    thx eqaaL
  • "Ständige Unzucht führt unweigerlich zu Verwirrung" thx Dekadenz
  • "Tod dem Ketzer Bernanrdo Guardi und Tod dem elenden Hurenbock Casanova" thx eqaaL
  • "Und denkt dran, seid das Feuer nicht die Motte" "Das Feuer nicht die Motte" thx eqaaL
  • "Und wer seid Ihr?" "Francesco Bruni, er ist mein Bruder" thx eqaaL
  • "Unter den vielen Arten der Liebe gibt es die eine, die die einzig Wahre ist. Und diese Liebe ist die Summe aller anderen." thx Dekadenz
  • ''Trübsal ist nicht attraktiv. Wer geliebt sein will,
    muss es wert sein geliebt zu werden.'' thx giacomo
  • Casanova zu Francesca: "Beginnen wir damit, dass ich Euch den Himmel ein Stück näher bringe" thx eqaaL
  • Francesca: "Salvato war ein Ehrenmann, Paprizzio war vielversprechend, aber Casanova verabscheue ich. Ihr steht für alles wo gegen ich ankämpfe und Ihr wagt es mir zu sagen, dass Ihr mich liebt? Ich werde mich dem Mann hingeben, der würdig ist sein Leben für mich hinzugeben, dann liebte ich nur ihn und das für immer." thx eqaL
  • Francesca: "Stellt euch einen Mann vor, nämlich den, der Manns genug ist, sich der Frau hinzugeben, die seiner Wert ist. Und wenn ich eine Frau wäre, liebte ich nur ihn - und das für immer." thx laeule
  • Geldeintreiber: "Ich will mein Geld!"
    Lupo: "Ihr bekommt es nächste Woche, ganz bestimmt!"
    Geldeintreiber: "Das habt Ihr letzte Woche schon gesagt."
    Lupo: "Ich hatte mich um eine Woche vertan."
    Geldeintreiber: "Fahrt zur Hölle!"
    Lupo: "Wo wir uns sicher wiedersehen, vielen Dank! Also wirklich! Die Leute haben Nerven! Ist das zu faßen?" thx geroellheimer
  • Giovanni: "Ihr habt meine Triebe befleckt, meine...meine..Liebe"
    Casanova: "Entschuldigung was?"
    Lupo: "Wir sollen Ihn befleckt haben, er kam aus dem nichts"
    Giovanni: "Vittoria Donato ist meine Verlobte, die Gestalt, dass ich Sie heiraten werde"
    Casanova: "Das hat Sie gar nicht erwähnt"
    Giovanni: "Klar ich hab Sie auch noch nicht gefragt"
    Casanova, Lupo: "Ach so...."
    (Giovanni schlägt Casanova mit dem Handschuh, Lupo nimmt ihn auf und gibt ihn Ihm wieder).
    Casanova: "Macht Ihr jetzt gemeinsame Sache oder wie?"
    Giovanni: "San Cremoni bei Sonnenaufgang"
    Casanova: "Wir lehnen es ab uns zu duellieren"
    Giovanni: "Ja, weil Ihr feige seid"
    Casanova: "Nein, wir müssen uns eines guten Benehmens befleissen, der, der georfeigt wird kann bestimmen, so sind die Regeln"
    (Lupo schlägt Giovanni mit dem Handschuh)
    Lupo: "So da hört Ihrs"
    Casanova: "Für was war das denn?"
    Lupo: "Ich..Ich weiss es nicht"
    Giovanni: "Ha, also doch San Cremoni, wen habe ich die Ehre zu töten?"
    Casanova: "Lupo Salvato"
    Giovanni: "Dankeschön"
    (Casanova wirft Giovanni den Handschuh zu)
    Casanova: "Vergesst euren Handschuh nicht"
    Giovanni: "Danke"
    (Lupo schaut verwirrt Casanova an)
    Casanova: "Du hast Ihn georfeigt, also duellierst du dich!"
    thx eqaaL
  • Inquisitor: "Ewige Verdammnis für eine Nacht mit Casanova." - Nonne: "Für mich klingt das fair!" thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden