brandnooz Box Abo

Darf ich bitten?

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

9 Zitat(e):


  • "Aber er muss ja gar keine Affäre haben, ich meine, er ...er könnte ebenso gut vielleicht... naja, eventuell trifft er sich mit Leuten, die zusammen Geld anlegen. Und an dem Ort, wo sie das tun, da stehen viele Duftlämpchen und deshalb riechen seine Hemden auch immer so süsslich, wenn er nach Hause kommt. Das wär doch möglich." - Detektiv: "Ja, das wäre möglich... es wäre möglich, dass wir ihn zwischen hundert Duftlämpchen beim Geldanleger entdecken, ...aber unwahrscheinlich." thx Vincent Coccotti
  • "Das war totale Scheiße! Ihre Gedanken waren bloß bei Ihrer dämlichen Perücke!" - "Was hätte ich denn machen sollen? Sie haben doch gesehen, was er getan hat." - "Ich weiß, hab ich und er ist ein Schwein. Aber hier wird getanzt. Die Richter interessieren sich für Ihre Hüften, nicht für die Haare. Entweder Sie hängen sich das Ding an den Arsch, oder es kommt weg!" thx Vincent Coccotti
  • "Die eine Sache, auf die ich in meinem Leben am meisten stolz bin, ist, dass Du glücklich mit mir bist. Und ich hab mich ... hab mich nicht getraut, Dir zu sagen, dass ich manchmal unglücklich bin, weil es den Menschen verletzen könnte, der mir das Wichtigste auf dieser Welt ist [..] Es tut mir so leid." (John) thx WinniePooh
  • "Ich nehme Sie zu hart ran." - "Nein, nein. Das ist gut! Es ist schön, wenn einem die Füße weh tun. Dann spürt man die Knie nicht mehr so." thx Vincent Coccotti
  • "Ist man aber verheiratet, dann hat man jemanden, der alles mit einem teilt. Die guten Dinge, die schlimmen und die furchtbaren Dinge, die normalen Alltags-Dinge, also einfach alles, immer, jeden Tag. Ich verspreche Dir, Dein Leben verläuft nicht, ohne gesehen zu werden, weil ich Dir zuschaue. Und Du lebst nicht unbemerkt, weil ich Zeuge Deines Lebens bin." thx Vincent Coccotti
  • Bobby zu John: "Kommen Sie, Partner! Worauf warten Sie denn?"
    John: "Auf göttliche Hilfestellung?" thx Brockenschlumpf
  • John: "Das hab ich noch nie verstanden. Ich meine, Kühe werden dauernd dreckig, ihr ganzes Leben lang, und kriegen keine Flecken. Das ganze Leder steht Jahre lang im Matsch und nichts passiert. Wie schaffen die das?" thx Brockenschlumpf
  • Miss Mitzi: "Bobby, ein neues Kostüm?!"
    Bobby: "Ja, ich hatte im Krankenhaus so nen Traum von ner Meerjungfrau. Das kommt direkt aus meinem Unterbewusstsein!"
    Miss Mitzi: [zu sich] "Tragischer Weise hat sie's nicht dort gelassen..." thx Brockenschlumpf
  • Paulina: "Die Rumba ist der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangens. Sie drücken sie an sich, als sei die Haut ihrer Schenkel der Grund, warum Sie atmen. Sie lassen sie fort, und das Herz wird Ihnen aus der Brust gerissen. Sie holen sie zurück, als hätten Sie vor, sie zu verführen, sofort hier auf der Tanzfläche. Und Sie beenden es, so als wären Sie an ihr zerbrochen."
    Bobby [am Boden liegend] "Warum machen Sie's nicht einfach genauso?!"
    Miss Mitzi: "Braucht zufällig noch jemand n Glas Wasser?" thx Brockenschlumpf


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden