brandnooz Box Abo

Strike - Mädchen an die Macht!

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

38 Zitat(e):


  • "Nie mehr weiße Spitzenhandschuhe" thx Lynn
  • "Quibbel dir doch die Rassel blank!" thx firerose_1
  • Abby: "Das ist Miss Goddardt. Sie hat die Schule gegründet."
    Odie: "Sie sieht aus wie 'ne Axtmörderin."
    Miss McVain: "Die originalaxt ist auf einem Holzstapel ausgestellt." thx Knuspaklausi
  • Abby: "Odie, du musst bei allen Ausflügen in die Stadt den Schulblazer tragen, wusstest du das nicht?"
    Odie: "Doch das wusste ich. Aber ich wollte mich wegen der Schuljacken sowieso beschweren, sie engt mich zu sehr ein. Sie verhindert die Blutzufuhr zu meinen Brüsten." thx Knuspaklausi
  • Abby: "Parker! Nimm die ab!"
    Tinka: "Wieso? Das sind keine Ohrringe. Das ist Büromaterial!" thx Knuspaklausi
  • Hausmutter: "Ey, ihr Plagegeister verschwindet von hier!"
    Platte kreatur 1: "Wer ist das?"
    Platte Kreatur 2: "Schneewittchen sicher nicht."
    Hausmutter: "ich ruuufe die Wachleute."
    Platte Kreatur2: Tun Sie das."
    thx Knuspaklausi
  • Miss McVain: "Ich weiß, ihre Mutter ist noch in Paris, aber Sie haben doch Freundinnen, die Sie zu sich nach Hause einladen würden."
    Verena: "Ich bin gern hier. Das hier ist mein Zuhause."
    Miss McVain: "Nein Kindchen, das ist es nicht." thx Knuspaklausi
  • Miss McVain: "Kann man diese Dinger wirklich bestellen?!"
    Miss Fips: "Miss McVain!!"
    Miss McVain: "Ach, sehen sie nur, der hier hat drei verschiedene Geschwindigkeiten!" thx Knuspaklausi
  • Miss McVain: "Sie wissen wohl nicht wie schwierig es ist, männliche Lehrkräfte für die Arbeit hier an unserer Schule zu begeistern. Sie können sich nichts schrecklicheres als eine Mädchenschule vorstellen und wir zahlen bestimmt nicht genug damit sie ihre Meinung ändern. Also können wir uns in der Tat glücklich schätzen, dass wir Mr. Dewey im Kollegium haben."
    Verena: "Ja, er ist ein guter Pädophile. Ich meine: Pädagoge." thx Knuspaklausi
  • Momo: "Die werden uns unseren guten Notendurchschnitt runterziehen."
    Tinka: "Die werden uns noch ganz andere Sachen runterziehen." thx Knuspaklausi
  • Mr. Dewey: "Verena, dürfte ich erfahren, warum sie zu spät kommen?"
    Verena: "Krämpfe."
    Mr. Dewey: "Was würde wohl aus der amerikanischen Außenpolitik, wenn Präsident Kennedy Krämpfe bekommen würde?"
    Verena: "Ich nehme an, sein Rückenleiden hat die Geschichte bereits schwerwiegend beeinflusst, Sir!" thx Knuspaklausi
  • Mr. Dewey: "Verena, warum kommen Sie so spät? Sie haben eine ganze Periode ausgelassen!"
    Verena: "Sie meinen...ICH BIN SCHWANGER?!" thx Knuspaklausi
  • Mrs. Sawyer: "Es muss doch irgendeinen Weg geben sie da rauszuholen."
    Polizist: "Wir hätten Tränengas, aber das sind doch bloß kleine Mädchen, Ma'm."
    Mrs. Sawyer: "Das sind nicht bloß Mädchen. Sie gehen auf Miss Godard's. Sie sind organisiert!" thx Knuspaklausi
  • Mrs. Sawyer: "Hören Sie, Sie brechen jetzt die Tür auf und räumen das Gebäude, auch wenn Sie sie einzelnd raustragen müssen. Haben wir uns verstanden?! In zwei Stunden kommen ihre Eltern und wollen mit ihnen in die Ferien fahren. In zwei Stunden muss diese Situation absolut unter Kontrolle sein!" thx Knuspaklausi
  • Mädchen (rufen aus einem Fenster): " Verena! Tinka! Ihr habt 'ne Neue auf dem Zimmer!"
    Verena & Tinka: "Was?!"
    Mädchen: "Und sie kommt aus Detroit!"
    Verena & Tinka: "Waas?!!" thx Knuspaklausi
  • Odie: "Du Heuchlerin. Du hast doch gesagt, du findest Jungs abstoßend."
    Verena: "Ich weiß, aber ich hab nachgedacht. Vielleicht sind sie wie Hunde. Wenn wir sie nicht an die Leine nehmen, dann verwildern sie und werden zu einer Gefahr für die Gesellschaft."
    Odie: "Verena, qabbel dir doch die Birne blank!" thx Knuspaklausi
  • Odie: "Es sind doch bloß Jungs, keine Kommunsisten!" thx Knuspaklausi
  • Odie: "Leute, es wird sowieso passieren, ob's uns gefällt oder nicht, also müssen wir uns darauf einstellen."
    Tinka: "Ja, wir müssen uns darauf einstellen."
    Verena: "Oh, wo wären wir denn jetzt wenn Präsident Kennedy gesagt hätte: 'Oh, wir müssen uns darauf einstellen, dass Kuba uns mit seinen nuklearen Sprengköpfen bedroht'!"
    Momo: "da hat sie recht!" thx Knuspaklausi
  • Odie: "Wer war das? Zorro?"
    Abby: "Das war Miss McVain. Sie ist wirklich toll." thx Knuspaklausi
  • Schülerin: "Määänner auf dem Fluur!" thx Knuspaklausi
  • Snake: "Hallo Mädels. Hi, ich bin Snake. Das sind Skunk, Murmeltier, Biber und Marder. Wir sind die..."
    Skunk, Murmeltier, Biber & Marder: "PATTEN KREATUREN" thx Knuspaklausi
  • Snake: "Ich glaub ich träume! ... Zwick mich - ich zeig dir wo." thx BellDylan
  • Snake: "Ich möchte meine Tochetr besuchen. Tinka Parker."
    Hausmutter: "Oh...(zu einer Schülerin) Schätzchen, würdest du Tinka sagen, dass ihr Vater hier ist?"
    Schülerin: "Tinkas Vater ist tot." thx Knuspaklausi
  • Snake: "Tinka!... Tinka!... Tinka! Der Wind ruft deinen Namen ... und die Bäume und der Teich und...und der... Begonienstrauch und die Sterne und der Mond..." thx Knuspaklausi
  • Thomas: "Was willst du diesmal?"
    Verena: "Ich brauch 20 Pfund Zucker."
    Thomas: "Keeein Problem."
    Verena: "und zwei dutzend Schnapsflaschen."
    Thomas: "N-nein, ich...will keinen Ärger bekommen."
    Verena: "Ich will doch bloß leere Schnapsflaschen."
    Thomas: "A...in Ordung. 50 Dollar."
    Verena: "Thomas! Seh' ich vielleicht aus wie ein Goldesel?!" thx Knuspaklausi
  • Tinka: "Hör zu, von Stefan, ich weiß es gefällt dir hier so wie es ist, aber das ist nicht das wahre Leben. Im wahren Leben heißt es Mädchen und Jungen, Mädchen und Jungen."
    Verena: "Nein!! Im wahren Leben heißt es Mädchen unter einem Jungen!" thx Knuspaklausi
  • Tinka: "Raus!! Oder wir gehen zum Angriff über!" thx Knuspaklausi
  • Tinka: "Wenn wir die Entscheidung der Kuratoren akzeptieren, geht die Schule den Bach runter. Sie wollen sie mit der St. Ambros Academy zusammenschließen, die berüchtigt ist für ihre alkoholischen Exzesse, ihre lockere Moral und ihren grauenvollen Gesang." thx Knuspaklausi
  • Tweety: "Sag ma, stehst du wirklich auf den Typ?"
    Tinka: "Entschuldige, aber ein bisschen Selbstachtung hab ich!" thx Knuspaklausi
  • Tweety: "Und wie ist die so?"
    Verena: "Hmm, ich glaub die kriegen wir noch hin. Wir haben beschlossen sie nicht rauszuekeln, sie hat ne fantastische Plattensammlung." thx Knuspaklausi
  • Tweety: "Verena ist weg und wir werden von St. Ambros übernommen. Nächstes Jahr muss ich Todd Winslow jeden Tag beim Frühstück ertragen. ICH WILL NUR NOCH KOTZEN UND STERBEN!" thx Knuspaklausi
  • Verena: " Sie an, Abby und Susi. Sieg Heil!" thx Knuspaklausi
  • Verena: "Aber wir, bei den TAR, wollenn was machen aus unserem Leben."
    Momo: "Ich werde Pionierarbeit auf dem Gebiet der Biologie leisten und ein Heilmittel gegen irgendetwas finden."
    Verena: "Ich gründe mein eigenes Magazin, so wie die Vogue. Und ich hab auch schon einen Namen: MOI."
    Tweety: "Ich will Psycharterin werden."
    Tinka: "Ich werd auf dem Titelblatt des MOI-Magazins erscheinen, als brühmte Schlampe, Schauspielerin und Sängerin und Momo wird meine Ärztin und Tweety meine Seelenklemptnerin."
    Verena: "Wir alle geloben uns zu helfen all unsere Ziele zu verwirklichen, egal wie wichtig oder unwichtig sie sind. Bis ans Ende unseres Lebens." thx Knuspaklausi
  • Verena: "Die meisten Mädchen hier auf Miss Godards haben alle Möglichkeiten was besonderes zu werden. Eine gute Erziehung, eine gute Ausbildung, stinkreich. Aber, in zehn Jahren sind sie verheiratet mit drei Kindern, zwei Autos, einem Herrenhaus und einem Collie. Sie haben abgeschlossen. Deswegen heißt es auch Schulabschluss. thx Knuspaklausi
  • Verena: "Ich frag mich wie du noch auf nem Pferd sitzen kannst, wenn Dennis ganze Arbeit geleistet hat."
    Odie: "Dennis war 'n Reinfall." thx Knuspaklausi
  • Verena: "Ich will nicht, dass mich irgendwelche behaarten Schwachköpfe bedrohen!"
    Tinka: "Das ist dein Problem, weil du Angst vor Jungs hast."
    Verena: "Du hättest auch Angst vor Jungs, aber du hast ja nichts mehr zu verlieren, Miss Tinka." thx Knuspaklausi
  • Verena: "Nun denn Odette Sinclair, was ist dein meistgehegter Traum?"
    Odie: "Ich wünsche mir nichts mehr, als eine Ex-Jungfrau zu werden."
    Verena: "Dein höchstes Lebensziel ist mit den Beinen in der Luft dazuliegen wie ein Käfer?!" thx Knuspaklausi
  • Verena: "Willst du mit auf mein Zimmer kommen?"
    Frostie: "Ähhm...dü-dürft ihr Jungs in euren Schlafräumen haben?!"
    Verena: "Natürlich nicht! Aber ich werde dir 'ne Geheimtür zeigen, da erwischt dich keiner."
    Frostie: "Es wäre gut wenn ich erwischt werden würde. Ehrlich ich versuche schon lange, dass ich aus St. Ambros rausgeschmissen werde, aber mein Großvater wirft mich immer wieder rein!" thx Knuspaklausi


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden