brandnooz Box Abo

Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

40 Zitat(e):


  • "Brauchen wir Marmelade?" – "Nur wenn uns die Hexe Toast serviert." thx Rhyoken
  • "Darf ich Sie was fragen? Was sind Sie?" – "Was ich bin? Ich bin ein Faun. Und was bist du? Bist du sowas, wie ein bartloser Zwerg?" – "Ich bin ein Mädchen und kein Zwerg." thx Rhyoken
  • "Das sind Werkzeuge, keine Spielsachen. Verwendet sie bedacht und weise." thx Rhyoken
  • "Der Professor weiss doch, dass wir kommen." – "Vielleicht sind wir nicht richtig beschriftet." thx Rhyoken
  • "Du bist ja noch schlimmer als Herr Biber am Badetag!" (Biberin)
    "Der schlimmste Tag im Jahr." (Biber) thx Christy
  • "Du magst dich vieleicht für einen König halten, aber du wirst sterben wie ein Hund!" thx unbekannt
  • "Du siehst mir eher wie einer von ihren Leuten aus!"
    "Bedauerliche Familienähnlichkeit." thx Christy
  • "Du siehst mir eher wie einer von ihren Leuten aus!"
    "Bedauerliche Familienähnlichkeit." thx Christy
  • "Einen Schritt weiter du Verräter und ich werde aus dir Späne machen." – "Ruhig Blut. Ich bin einer von den Guten." – "Achja? Für mich siehst du aber eher wie einer von den Bösen aus." – "Eine bedauerliche Familienähnlichkeit, aber über Artverwandschaft reden wir später. Jetzt sollten wir verschwinden." thx Rhyoken
  • "Für Naarnia! Und für Aslan!" thx Loki
  • "Ganz ruhig Pferdchen." – "Mein Name ist Phillip." – "Oh Entschuldigung." thx Rhyoken
  • "Gastrovascular. Mach schon Peter...gastrovascular." – "Ist das Latein?" – "Ja." – "Ist das Latein für ‚das blödeste Spiel, dass es gibt‘?" thx Rhyoken
  • "Hat dieser Vogel gerade ‚pst‘ gemacht?" thx Rhyoken
  • "Heute Nacht, wird der tiefe Zauber ein letztes Mal erstrahlen! Aber morgen schon, werden wir Narnia für alle Zeiten unterwerfen! Und mit dieser Gewissheit verzweifle und stirb! Die grosse Katze ist tot!" thx Rhyoken
  • "Ich habe das Gefühl, du hast dir vorhin heimlich einen Nachschlag genommen." – "Man weiss ja nie, welches die letzte Mahlzeit sein wird. Vor allem, wenn du kochst." thx Rhyoken
  • "Ich will keine Gefangenen. Tötet sie alle." thx Rhyoken
  • "Im Namen des glitzernden östlichen Meeres geb ich euch Königin Lucie, die Tapfere. Und im Namen des grossen westlichen Waldes, König Edmund, den Gerechten. Im Namen der strahlenden südlichen Sonne, Königin Susan, die Sanftmütige. Und im Namen des klaren nördlichen Himmels, geb ich euch König Peter, den Prächtigen. Wer einmal die Königskrone von Narnia trägt, wird die Krone für immer tragen. Möge uns eure Weisheit leiten bis die Sterne vom Himmel regnen." thx für_narnia
  • "Keine Bewegung Fremder, oder es wird deine letzte sein!" thx Rhyoken
  • "Na kommt schon Kinder, solange wir noch jung sind." – "Wenn unser Freund nicht aufhört solche Sprüche zu klopfen, dann....dann mach ich aus seinem Fell ne Mütze." thx Rhyoken
  • "Nur weil ein Mann in einem roten Mantel dir ein Schwert gegeben hat, bedeutet das noch lange nicht, dass du ein Held bist. Lass es fallen!" thx Rhyoken
  • "Peter, da draussen wartet eine Armee und sie würde dir sofort folgen." – "Ich kann das einfach nicht." – "Aslan hat geglaubt, dass du es kannst. Und ich glaube es auch." thx Rhyoken
  • "Peter, es herrscht ein tiefer Zauber über diesem Land, der mächtiger ist, als jedes Lebewesen hier in Narnia. Er unterscheidet Recht von Unrecht und er bestimmt unser aller Schicksal. Deines und meines." thx Rhyoken
  • "Sie kommen Euer Hoheit. Und sie sind uns an Zahl und Waffen weit überlegen." – "Das bedeutet nicht, dass sie gewinnen." – "Nein, aber es wird ihnen auch nicht schaden." thx Rhyoken
  • "Sieh dir mein Fell an. Konntest du mich nicht vorwarnen?"- "Hätt ich ja getan, wenn ich geglaubt hätte es bringt was!" thx WilliamAnnaGeorgieSkandar
  • "Tun stillhalten. Du bist ja noch schlimmer als Herr Biber am Badetag." – "Der schlimmste Tag im Jahr!" thx Rhyoken
  • "Vergebt mir, Majestät."- "Vergeude meine Zeit nicht mit Heucheleien!"- "Ich will nicht unhöflich sein, aber Euch habe ich nicht gemeint." thx WilliamAnnaGeorgieSkandar
  • "Vielleicht könnten wir die Polizei rufen." – "Sie sind die Polizei." thx Rhyoken
  • "Warum hast du keine Karte mitgebracht?" – "Da war kein Platz mehr wegen der Marmelade!" thx Rhyoken
  • "Was auch immer geschehen wird, Lucie Pevensie, ich bin froh, dass ich dir begegnet bin. Deinetwegen ist mir so warm, wie seit einhundert Jahren nicht mehr." thx Rhyoken
  • "Was macht ihr denn?" – "Sie hat recht. Du weißt doch gar nicht, ob wir ihm vertrauen können." – "Er sagt, er kennt den Faun." – "Er ist ein Biber, eigentlich dürfte er gar nichts sagen." thx Rhyoken
  • "Was tust du hier?" – "Das war so. Ich hatte ein tolles Versteck im Kleiderschrank, im leeren Zimmer und..." – "Leren Zima? Liegt das in Narnia?" – "Narnia?" – "Ja." – "Was ist das?" – "Nun mein Kind, wir sind hier in Narnia. Alles hier ist Narnia. Von der Straßenlaterne bis hin zum Schloss Cair Paravel am östlichen Meer. Jeder Stock und jeder Stein den du siehst, jeder Eiszapfen ist Narnia." – "Dann ist das aber ein grosser Kleiderschrank." thx Rhyoken
  • "Weißt du, Aslan, ich bin schon ein bisschen enttäuscht von dir. Glaubst du wirklich, durch ein Opfer bewahrst du den Verräter vor seinem Schicksal? Du schenkst mir jetzt dein Leben, Aslan, aber seines rettest du dadurch nicht. Soviel zur Liebe." thx Rhyoken
  • "Wenn Adams Fleisch und Adams Blut in Cair Paravel auf den Thronen ruht, ist das Übel vorbei, und das Volk sich freuen tut." thx Rhyoken
  • "Wenn die Hexe verstehen würde, was es bedeutet ein Opfer zu bringen, dann hätte sie den tiefen Zauber vielleicht richtig verstanden. Denn wenn ein freiwilliges Opfer, dass keinen Verrat begangen hat, anstelle eines Verräters stirbt, dann wird der steinerne Tisch zerbrechen, und vielleicht wird dadurch sogar der Tod selbst besiegt." thx Rhyoken
  • "Wie redest du mit der Königin von Narnia?" – "Das wusste ich nicht." – "Das war die falsche Antwort!" thx Rhyoken
  • "Wär Dad hier, er würde uns nicht wegschicken." – "Wär Dad hier, wär der Krieg vorbei. Dann würde uns keiner wegschicken." thx Rhyoken
  • Aslan: "Ihr müsst mir jetzt vertrauen, denn das hier muss geschehen." thx Flo
  • Biber: "Keine Ahnung, was das soll, aber dran schnüffeln werd ich nicht!" thx Polly
  • Peter: "Wirst du mir folgen?"
    Oraius: "Bis in den Tod!" thx Flo
  • Professor: "Wenn sie nicht verrückt ist und nicht lügt, sollten wir logisch betrachtet davon ausgehen, dass sie die Wahrheit sagt." thx Flo


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden