brandnooz Box Abo

2001 - Odyssee im Weltraum

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

53 Zitat(e):


  • "... oder sagen wir: Es gab Widerstände gegen die erfundene Geschichte, die den Eindruck erweckte, daß auf Clavius eine Epidemie ausgebrochen sei." thx Wolfgang
  • "... und ebenso natürlich seine herzlichen Glückwünsche zu Ihrer Entdeckung, die sich vielleicht bald als eine der bedeutensten Marksteine in der Geschichte der Wissenschaft erweisen wird." thx Wolfgang
  • "Ach ja, wie einige von Ihnen vielleicht schon wissen, wünscht der Ausschuß, daß jeder, der mit diser Sache zu tunhat, sich schriftlich zur absoluten Geheimhaltung verpflichtet." thx Wolfgang
  • "Alles läuft nach Wunsch!" thx Wolfgang
  • "Also, wenn jemand mir seine Meinung mitteilen möchte, wenn Sie wollen auch unter vier Augen, so bin ich gerne bereit, sie in meinem Bericht anzuführen." thx Wolfgang
  • "Arbeitest Du an einem psychologischen Bericht?" "Ja, das tue ich." thx Wolfgang
  • "Bei uns gibt es ein Sprichwort: Wenn ein Problem gelöst werden kann, ist es sinnlos sich darüber Gedanken zu machen. Wenn es nicht gelöst werden kann, ist denken auch nicht gut." thx Riddick
  • "Dann wollen wir mal durch die Kontrolle." "Bitte benutzen Sie Nummer 17!" thx Wolfgang
  • "Darauf kannst Du Dich völlig verlassen." thx Wolfgang
  • "Das sechste Mitglied der Discovery-Mannschaft braucht nicht in Dauerschlaf versetzt zu werden, damit man Sauerstoff spart." thx Wolfgang
  • "Dave, das Gespräch hat keinen Zweck mehr; es führt zu nichts. Lebwohl!" thx Candle
  • "Dave, laß es sein. Tu es nicht. Bitte!" thx Wolfgang
  • "Dave... Stop..." thx ALF
  • "Die Besatzung der Discovery 1 besteht aus fünf Männern und einem der modernsten Elektronengehirne, einem HAL 9000 Computer." thx Wolfgang
  • "Die Serie 9000 ist vollkommen makellos." thx Wolfgang
  • "Dr. Poole, wie fühlt man sich, wenn man im Dauerschlaf liegt?" thx Wolfgang
  • "Er kann uns nicht mehr hören." thx Wolfgang
  • "Es deutet alles darauf hin, daß er absichtlich vergraben wurde." thx Wolfgang
  • "Es tut mir Leid, Dave, aber das kann ich nicht tun." thx Riddick
  • "Es tut mir leid, Frank. Du hast verloren. Dame nach f3, Läufer schlägt Dame, Springer schlägt Läufer. Matt!" thx Wolfgang
  • "Guten Abend, Dave." "Guten Abend, HAL." "Alles läuft nach Wunsch. Wie geht es Dir?" thx Wolfgang
  • "Guten Abend. Vor drei Wochen startete das amerikanische Raumschiffe Discovery 1 zu seinem 500 Millionen-Meilen-Flug zum Jupiter." thx Wolfgang
  • "Guten Morgen, Dave" thx McLane
  • "Guten Tag meine Herren, ich bin ein HAL 9000 Computer. Ich wurde konstruiert und programmiert in der HAL-Fabrik, in Urbana, Illinois, am 12. Januar 1992. Mein Instrukteur war Mr. Langley und er hat mir auch ein Lied beigebracht. Wenn Sie es gern hören möchten, werd` ich es Ihnen vorsingen?"
    "Ja... ich möcht´ es gern hören, HAL. Sing es mir vor!"
    "Es heißt ´Hänschen Klein´. Hänschen Klein, ging allein... in die weite Welt hinein. (immer langsamer und tiefer werdend) Stock und Hut, steht ihm gut, Hans ist wohlgemut. Aber Mutter weinet sehr, hat ja nun kein Hänschen mehr... Da besinnt, sich das Kind, kehrt nach Haus geschwwwwwwwwwwwwwwwwww...!" thx Sy Parrish
  • "Haben Sie jemals darunter gelitten, dass Sie, trotz Ihrer enormen Intelligenz, von Menschen abhängig sind, um Ihre Aufgaben ausführen zu können?" - "Nicht im geringsten. Ich arbeite gern mit Menschen." thx ALF
  • "Haben Sie nicht Angst, daß Ihnen mal ein Fehler unterläuft?" thx Wolfgang
  • "Hallo HAL, hörst Du mich?" thx Wolfgang
  • "Halten Sie es für möglich, Dr. Bowman, daß HAL menschliche Gefühle hat?" thx Wolfgang
  • "Hast Du eine Erklärung für die Unstimmigkeit zwischen Dir und dem Zwillings-9000er?" - HAL: "Ich glaube, darüber kann doch kein Zweifel bestehen: Das kann nur auf menschliches Versagen zurückzuführen sein." thx ALF
  • "Ich bin auf dem Weg zu Clavius." "Ach nein, tatsächlich?" thx Wolfgang
  • "Ich fühle mich jetzt schon viel besser!" thx Kid A
  • "Ich glaube noch immer mit voller innbrunst und Überzeugung an das Unternehmen." thx Bollen
  • "Ich habe Angst, Dave. Dave, mein Gedächtnis. Mein Gedächtnis schwindet. Ich spüre es. [...]" thx Kid A
  • "Ich habe gerade einen Fehler in der AE-35-Einheit festgestellt. Si wird in 72 Stunden zu 100% ausfallen." thx Wolfgang
  • "Ich habe gestern mit der Buchhaltung in Houston gesprochen und die sagten mir, daß Du schon nächsten Monat ein höheres Gehalt bekommen wirst." thx Wolfgang
  • "Ich muß sagen, daß Sie Ihre Aufgabe fabelhaft bewältigt haben, ich meine, die Art, wie Sie's gemacht haben." thx Wolfgang
  • "Ich weiß auch nicht, ob meine Sorgen in kausalem Zusammenhang mit meinen Beobachtungen stehen." thx Wolfgang
  • "Ich wiederhole: Ihr Computer muß sich geirrt haben." thx Wolfgang
  • "Ja, es ist rätselhaft. Ich kann mich nicht erinnern, daß so etwas schon einmal vorgekommen ist." thx Wolfgang
  • "Kein Computer der Serie 9000 hat jemals einen Fehler gemacht oder unklare Informationen gegeben." thx Wolfgang
  • "Kommst Du morgen zu meiner Geburtstagsfeier?" "Tut mir leid, Liebling, aber ich kann nicht." thx Wolfgang
  • "Mein Gott... Es ist voller Sterne!" thx Kuechenkraft
  • "Mond. Amerikaner. Floyd. Heywood." thx Wolfgang
  • "Na, wie ist es? Hat jemand von Ihnen Hunger?" "Na und ob!" thx Wolfgang
  • "Nicht mal ein großer Eisen-Nickel Meteorit könnte ein derart starkes Feld erzeugen." thx Wolfgang
  • "Soll das heißen, daß Sie seit zehn Tagen niemanden dort erreichen können?" "Jawohl, ganz recht." thx Wolfgang
  • "Tja, ich bedaure sehr, Dr. Smyslow, ich bin nicht berechtigt, über die Sache zu reden." thx Wolfgang
  • "Vor 18 Monaten wurde der erste Beweis für die Existenz von bewußtem, intelligenten Leben außerhalb der Erde entdeckt." thx Wolfgang
  • "Vor zwei Tagen wurde einem unserer Raumschiffe die Genehmigung zur Notlandung auf Clavius verweigert." thx Wolfgang
  • "Was hast Du eigentlich vor, Dave?" thx Wolfgang
  • "Wenn es sich erweist, dass er fehlerhaft arbeitet, bleibt uns bloß ein Ausweg: Ihn abzuschalten." thx HAL
  • "Öffne das Schleusentor HAL!" thx Bollen
  • Das einzige, was wir genau wissen, ist, daß der Stein vier Millionen Jahre alt ist." "Na, ich muß schon sagen, da werden sich die Archäologen aber freuen." thx Wolfgang


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden