brandnooz Box Abo

Sahara (2005)

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

29 Zitat(e):


  • "Al, erinnerst du dich an Marokko?" – "Na klar, du hast mich gezwungen auf dem verdammten Kamel zu reiten, das mich in den Arsch gebissen hat." – "Ja, genau das." – "Wieso?" thx Rhyoken
  • "Alles Gute in meinem Leben ist mir im Wasser widerfahren......absolut alles." thx NYGUNNER
  • "Also Männer, wir fahren flußaufwärts, nach Gao." – "Alles klar, Rudi, suchst du mit dem Schleppsonar das Flußbett ab?" – "Oh Mann, ich wollte ne Frau finden auf unserem Australien-Trip." – "Vergiss es! Afrika, Kriegsgebiet, Todesschiff." thx Rhyoken
  • "Das ist ein Epidemie Frank." – "Wir haben 6 Fälle. Das reicht noch nicht." – "Ach, und wie viele brauchen wir? 60? 6.000? Ab wann ist das von Bedeutung? Wir müssen die Ursache finden Frank." thx Rhyoken
  • "Das muss toll sein." – "Hm?" – "So was hier als Arbeitsplatz zu haben." – "Ja, alles Gute in meinem Leben ist mir im Wasser widerfahren. Absolut alles." thx Rhyoken
  • "Du suchst die Frau - ich die Bombe!" thx StinkyTwinky
  • "Er hat einen Panama gemacht." thx StinkyTwinky
  • "Es nervt mich vielleicht, dauernd beschossen zu werden!" thx Rhyoken
  • "Hey Al!" – "Ja?" – "Was würdest du tun, wenn man dich zum schlimmsten Umweltverschmutzer aller Zeiten machen würde?" – "Keine Ahnung, als Präsident kandidieren?" – "Du würdest die Beweise verschwinden lassen." – "Ja genau." – "Wie? Wie versteckt man 50 Tonnen Sondermüll, ohne dass das jemand mitkriegt? Gar nicht. Er wird die ganze Anlage sprengen Al." thx Rhyoken
  • "Hier die Leuchtmunition." "Soll ich damit Hilfe holen?" "Nein, knall sie ab!" thx NYGUNNER
  • "Hier steht es geschrieben: 6 Tage nach dem großen Sturm erblickten wir ein dunkles Schiff ohne Segel unter der Flagge eines einzelnen Sterns. Es trieb den Fluß hinauf und kehrte nie mehr zurück. An Bord hatte es....den Tod. Es brachte Krankheit von hier bis nach Gao und schickte mehr als 300 Seelen in den Himmel. Alle glaubten, es wäre ein Fluch Allahs. Ein Geisterschiff. Ein Schiff der Verdammnis. Safinat al maut." thx Rhyoken
  • "Hören Sie, ich hab ein paar schlechte Neuigkeiten. Ihr Kumpel Yves Massarde hat ne Industrieanlage, die hochgiftige Abfälle in den Niger entsorgt." – "Massarde?" – "Und ich glaube, er hält Eva in seiner Fabrik gefangen. Und wenn wir Glück haben, werden wir da als nächstes Station machen." – "Ja, ich hab übrigens auch was für Sie. Rudi hat anhand von Proben herausgefunden, dass dieses Dreckszeug auf dem besten Weg ist, ins Meer zu fließen. Und wenn das geschieht, haben wir so eine Art Ground Zero für ein atlantisches Tschernobyl." thx Rhyoken
  • "Könnt ihr eich vorstellen, wie es ist, wenn man jemanden trifft, den man seit seiner Schulzeit nicht mehr gesehen hat?" thx NYGUNNER
  • "Mann, Sandecker wird ausflippen, wenn er erfährt, dass das Satellitentelefon weg ist." "Vor allem, wenn er von Rudi erfährt, dass das Boot am Telefon dran hing." thx P-Show
  • "Mein Cap!!!" thx StinkyTwinky
  • "Münzen kommen weit rum Dirk, hm? Ich meine, selbst wenn der arme Kerl noch leben würde, dass muss nichts heißen." – "Ja, aber irgendwie ist diese Münze hierher gekommen Al. Und wenn sie nicht grade auf dem Rücken eines Delphins getrampt ist, tipp ich drauf, dass ihre Reise da angefangen hat, wo wir jetzt sitzen." thx Rhyoken
  • "Nein, ich lad dich ein. Denke nicht drüber nach, lass mich zahlen. Ich weiß, ich zahl sowieso immer. Bleib sitzen ich übernehme es. L’addition!" thx Rhyoken
  • "Ok, Ok. Wenn wir Kazim abschießen, ergibt sich seine Armee. Schlag der Schlange den Kopf ab..." – "...und der Körper ist tot." – "Ganz genau." thx Rhyoken
  • "Safinat tu al maut." – "Was?" – "Das ist arabisch Al." – "Ja, klingt poetisch, was soll das heißen?" – "Das Schiff des Todes." thx Rhyoken
  • "Seid ihr CIA?" "CIA? Haha...nein." thx StinkyTwinky
  • "Sie haben 72 Stunden. Und keine Nanosekunde länger." thx Rhyoken
  • "Sie ignorieren mich! Warum ignoriert mich plötzlich jeder?!" thx StinkyTwinky
  • "Sie sehn aus, als könnten Sie’n Kaffee vertragen." thx Rhyoken
  • "Sie sind spät dran." – "Wie bitte?" – "Man hat mir gesagt, wir würden um 8 ablegen." – "8 Uhr?" – "Ich hab nie was von 8 gesagt." – "Ich hab 9 gesagt." – "Nein." – "Jetzt ist es nach 10." – "Und wer hat 8 gesagt?" thx Rhyoken
  • "Und du wirfst doch wie ein Mädchen." thx Guiny
  • "Was für ein Mann befährt mit so einem Schiff den Ozean?" thx NYGUNNER
  • "Wieso fällt deiner nicht runter..?" "Vielleicht ist dein Kopf zu klein." "Ich glaube nicht, dass es daran liegt!" thx StinkyTwinky
  • "Wo wohnen Sie eigentlich?" – "Ich hab ein Haus in Monterrey, aber ich bin selten da." – "Monterrey...da kann man hervorragend tauchen." – "Ist dass das einzige was Sie interessiert? Tauchen?" – "Nein, manchmal denke ich auch an Petricola pholadiformis." – "Hm?" – "Eine Muschel, die sich Engelsflügelchen nennt." – "Hübsch." – "Ja. Diese Bohrmuschel findet man frei lebend nur noch hier. Unter Wasser leuchtet sie im Dunkeln und es gibt keine wissenschaftliche Erklärung dafür wieso." – "Es muss einen Grund geben." – "Also meine Theorie ist, dass sie leuchten, weil sie’s können." thx Rhyoken
  • Al: "Maschine zwei ist ausgefallen. Sieht ziemlich finster aus, Mann. Was hast du vor?" Dirk zu Al:"Äääh.....Wie es aussieht ist jetzt Panama angesagt." Al: "Panama? ... Panama? *erschrocken*" James*aus dem Telefon*: "Panama." Al:"Meinst du das ernst?" James:"Sagen sie auf keinen Fall Panama!" Dirk*gleichzeitig*:"Ja! Keine Frage." James:"Kann mich mal jemand...die ignorieren mich! Die Ignorier.....auf einmal ignorieren mich alle. Gehen sie ans Telefon!" thx Steffi ~^.^~


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden