brandnooz Box Abo

Shining

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

26 Zitat(e):


  • "Danny, ich liebe dich mehr als alles andere. Glaube mir. Ich könnte dir niemals wehtun." thx ACE
  • "Du hattest in deinem verschissenen Leben Zeit genug zu überlegen...was willst du jetzt noch mit den paar Minuten anfangen?" thx Mick Foley
  • "Großartige Party, nicht?!" thx Sy Parrish
  • "Hallo Danny... komm und spiel mit uns... komm und spiel mit uns, Danny... für immer... und immer... und immer!!!" thx Sy Parrish
  • "Hiiiiiiiier ist Jackie!!!" thx kk
  • "Ich fasse dich nicht an. Ich werde dir nur den Schädel zertrümmern." thx Bollen
  • "In der Tat Mr. Torrance, ich bin mir nicht so sicher, ich habe meine Zweifel. Ich und auch andere neigen zu der Annahme, dass sie nicht ganzen Herzens bei der Sache sind, dass es Ihnen an Begeisterung fehlt." thx ACE
  • "Redrum, Redrum, Redrum!" thx King Luis
  • "Warum siehst du nicht nach? Warum siehst du nicht nach? Sieh doch mal nahach!" thx Cloud
  • "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf Morgen." thx Cloud
  • "Was ist mit Zimmer 237?" thx Cloud
  • Halloran: "Weißt Du woher ich Deinen Namen weiß, Doc?... Du weißt doch was ich meine?... Ich erinnere mich als ich ein kleiner Bengel war, konnten meine Großmutter und ich miteinander reden, ohne jemals überhaupt den Mund aufzumachen. Sie nannte das Shining! Und lange Zeit dachte ich, dass wir zwei die Einzigen wären, die das Shining hatten. Du denkst vermutlich auch, dass Du der Einzige bist, aber andere Leute haben es auch. Obwohl sie es meistens nicht wissen und daran glauben... Wann hast Du es zum ersten Mal bemerkt?... Warum willst Du nicht darüber reden?"
    Danny: "Es ist verboten!"
    Halloran: "Wer sagt, dass es verboten ist?"
    Danny: "Tony."
    Halloran: "Wer ist Tony?"
    Danny: "Tony ist der kleine Junge in meinem Mund."
    Halloran: "Und Tony ist der, der Dir Alles erzählt?"
    Danny: "Ja."
    Halloran: "Und wie sagt er es Dir?"
    Danny: "Erst muß ich einschlafen... dann zeigt er mir was! Aber wenn ich aufwache, habe ich es manchmal vergessen."
    Halloran: "Wissen denn Deine Eltern was von... Tony?"
    Danny: "Ja!"
    Halloran: "Wissen sie was er Dir erzählt?"
    Danny: "Nein, Tony hat es mir streng verboten!"
    Halloran: "Hat Tony je mit Dir über dieses Haus hier gesprochen? ...übers Overlook Hotel?"
    Danny: "Weiß nicht."
    Halloran: "Na fällt Dir dazu nichts ein Doc? Denk Mal nach!"
    Danny: "Ist hier irgend was böses?"
    Halloran: "Na ja... Weißt Du Doc manchmal passiert etwas, dass für immer und ewig Spuren hinterläßt. Genauso... als ob man was in einen Baum ritzt. Ebenso können Dinge die mal passiert sind, andere Spuren hinterlassen. Nicht jeder kann solche Spuren sehen. Nur besondere Menschen mit dem Shining... sehen sie. Die können sogar sehen was noch nicht passiert ist... ja. Und manchmal können sie sehen, was vor langer Zeit mal war... Ich denke, dass hier ziemlich viel passiert ist, gerade in diesem Hotel, während all der Jahre... und nicht alles war gut!"
    Danny: "Was ist mit Zimmer 2-3-7?"
    Halloran: "Zimmer 2-3-7?"
    Danny: "Ich denke Sie haben Angst vor 2-3-7!"
    Halloran: "Nein!?"
    Danny: "Mr. Halloran, was war in diesem Zimmer?"
    Halloran: "Überhaupt nichts! Da war nichts in Zimmer 2-3-7! Aber Du hast in diesem Zimmer absolut nichts verloren! Überhaupt nichts! Verstehst Du? GAR NICHTS!" thx Sy Parrish
  • Hallorans Stimme aus dem Off: "Magst Du Eiscreme, Doc?" thx Sy Parrish
  • Jack: "Es sieht so aus als ob Sie auch etwas abgekriegt haben, mein lieber Pinguin!"
    Kellner: "Das macht nichts, Sir. Sie sind hier die Hauptperson!"
    Jack: "Nun übertreiben Sie mal nicht. Ich hatte eh die Absicht mich für die Fisch- und Gans-Soiree in Schale zu werfen."
    Kellner: "Ausgezeichnet, Sir... ausgezeichnet!" thx Sy Parrish
  • Jack: "Ich hab geträumt ich hab euch umgebracht. Aber nicht nur das. Ich hab euch beide zerstückelt. Oh, mein Gott! Ich glaube ich verliere den Verstand!" thx Meredith
  • Jack: "Kleines Schwein, kleines Schwein, lass mich doch bitte rein...
    Nein böser Wolf, nein! Du darfst zu uns nicht rein!...
    Und dann lauf ich... und dann schnauf ich, und dann blase ich dir dein Häuschen ein!" thx Sy Parrish
  • Jack: "N'Abend Floyd. Mußte leider weg... Hier bin ich wieder!"
    Floyd: "Guten Abend Mr. Torrance! Schön dass Sie wieder da sind!"
    Jack: "Ich bin gern bei Euch!"
    Floyd: "Was darfs sein?"
    Jack: "Genau so wie immer."
    Floyd: "Bourbon on the rocks!"
    Jack: "Richtig, Floyd!"...
    Floyd: "Sie brauchen hier nicht zu zahlen!"
    Jack: "Nichts zahlen?"
    Floyd: "Ihr Geld ist hier nichts wert!... Ist ein Befehl von oben!"
    Jack: "Befehl von oben!?"
    Floyd: "Zum Wohl Mr. Torrance!"
    Jack: "Ich bin kein Mann der sich einfach zum Drink einladen läßt, Floyd!"
    Floyd: "Es braucht Sie nicht zu kümmern, Mr. Torrance... jedenfalls im Augenblick nicht!"
    Jack: "Ganz wie Du denkst, Floyd... ganz wie Du denkst." thx Sy Parrish
  • Jack: "Wie heißen Sie eigentlich, Pinguin?"
    Kellner: "Crady, Sir. Delbert Crady."
    Jack: "Crady?"
    Crady: "Ja, Sir."
    Jack: "Delbert Crady?"
    Crady: "Genau, Sir."
    Jack: "Mm... Mr.Crady, habe ich Sie nicht irgendwo mal gesehen?"
    Crady: "Oh nein Sir. Ich glaube nicht, Sir... Aha, es wird schon besser, Sir."
    Jack: "(räusper) Mr. Crady... waren Sie nicht mal der Hausverwalter hier?"
    Crady: "Nein. Ich glaube nicht, Sir."
    Jack: "Sie sind doch Familienvater, oder Mr. Crady?"
    Crady: "Ja Sir, dass bin ich. Ich habe zwei Töchter."
    Jack: "Und, äh sind die Beiden auch hier?"
    Crady: "Ja die sind auch hier. Irgendwo. Ich bin nicht ganz sicher wo, Sir."
    Jack: "Mr. Crady? Sie waren hier der Hausverwalter! Ich hab Sie wiedererkannt. Sie waren doch in der Zeitung abgebildet. Sie haben... Sie haben doch Ihre Frau und Ihre beiden Töchter in Stücke gehackt... und... dann haben Sie sich selbst erschossen!"
    Crady: "Seltsam, Sir... ich kann mich daran überhaupt nicht erinnern!"
    Jack: "Mr. Crady, Sie waren DOCH der Hausverwalter hier!"
    Crady: "Sir, ich bitte Sie sehr um Vergebung... aber Sie... sind hier der Hausverwalter... von Anfang an waren Sie es... Ich weiß es, Sir. Ich war von Anfang an hier!"
    Jack: "He, he!"
    Crady: "Wußten Sie, Mr. Torrance, dass Ihr Sohn im Augenblick versucht, einen Fremden in diese Angelegenheit zu ziehen? Wußten Sie das?"
    Jack: "Nein!"
    Crady: "Oh ja, Mr. Torrance."
    Jack: "Wen?"
    Crady: "Einen Nigger!"
    Jack: "Einen Nigger?"
    Crady: ""Einen Nigger... Koch!"
    Jack: "Und wie?"
    Crady: "Ihr Sohn... ist ganz besonders begabt. Ich fürchte Sie wissen nicht WIE begabt er ist?! Aber er benutzt diese besondere Begabung, gegen Ihren Willen!"
    Jack: "Ja... er ist ein verflucht eigenwilliger Bengel."
    Crady: "In der Tat, Mr. Torrance... ein wirklich eigenwilliger Bengel und recht... ungehorsam, wenn ich mal so sagen darf, Sir!"
    Jack: "Es ist seine Mutter... die... aufhetzt!"
    Crady: "Vielleicht... bedürfen sie... eines Verweises, wenn... ich mich so ausdrücken darf, Sir. Und vielleicht... sogar mehr.
    Meinen Töchtern, Sir, gefiehl es zuerst auch nicht im Overlook-Hotel, eine stahl sogar eine Packung Streichhölzer, um es in Brand zu stecken. Ich... rief sie zur Ordnung. Und als meine Frau mich von meiner Pflicht abzuhalten versuchte... gab ich ihr... eine Lektion!"
    Jack: "He, he, he." thx Sy Parrish
  • Tony ist der kleine Junge in meinem Mund." thx ACE
  • Ullman: "...Das einzige was einem im Winter zusetzen kann, ist diese absolute Einsamkeit!"
    Jack: "Macht nichts. Ein bisschen Einsamkeit kann ich im Augenblick sogar sehr gut gebrauchen. Ich hab mit einem neuen Manuskript begonnen und... 5 Monate absolute Ruhe, wären mir sehr recht!"
    Ullman: "Fabelhaft, Jack! Aber... so problemlos sind Einsamkeit und Isolation nicht für jeden Menschen!"
    Jack: "Für mich schon!"
    Ullman: "Und wie stehts mit Ihrer Familie? Wirds ihnen hier gefallen?"
    Jack: "Ohne Zweifel!"
    Ullman: "Gut... Schön... Bevor ich Sie... Bill anvertraue möchte ich doch noch eine Sache kurz erwähnen, die hier passiert ist. Ich möchte nichts übertreiben, aber es ist mit ein Grund, warum manche Leute die Stellung hier abgelehnt haben!"
    Jack: "So? Das macht mich neugierig!"
    Ullman: "Ich vermute man hat Ihnen in Denver nichts davon erzählt, was sich hier im Winter '70 abgespielt hat?"
    Jack: "Ich kann mich nicht erinnern."
    Ullman: "Gut! Mein Vorgänger hier oben stellte für den Winter einen Mann namens Delbert Crady als Hausverwalter an. Er kam mit seiner Frau rauf und zwei kleinen Mädchen, zwischen 8 und 10. Er hatte hervorragende Arbeitszeugnisse, gute Referenzen und so viel ich weiß machte er einen vollkommen normalen Eindruck. In jeder Beziehung. Aber irgendwann... in dem Winter damals, muß er einen völligen nervlichen Zusammenbruch gehabt haben und er lief Amok... und... erschlug seine Familie mit einer Axt! Und dann stapelte er sie im Westflügel schön ordentlich übereinander... und schoss sich dann mit einer Schrotflinte in den Mund! Die Polizei sagte... es handelte sich um einen typischen Fall von sogenanntem Trapperfieber. Eine Art von klaustrophobischer Reaktion, die auftreten kann, wenn Leute lange Zeit miteinander eingeschlossen leben müssen!"
    Jack: "Na ja... das ist ja... wirklich ne tolle Geschichte!"
    Ullman: "Tja, ha, ha. Ja das ist es. Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass es hier passierte! Aber... eben... ich... hielt es für richtig Sie davon in Kenntnis zu setzen."
    Jack: "Ja, sicherlich... Jetzt ist mir auch klar warum mir Ihr Vertreter in Denver diese scheußliche Geschichte verschwiegen hat!"
    Ulmman: "Ja, ha, ha. Na ja für manche ist es vielleicht ein zweifelhaftes Vergnügen den Winter ganz allein in so einem Hotel zuzubringen."
    Jack: "Also wissen Sie, ich laß mich nicht einschüchtern, Mr. Ullman! Das kann ich Ihnen hiermit versprechen. Und... was meine Frau anbelangt... ich weiß sie wird absolut fasziniert sein, wenn sie davon erfährt. Sie schwärmte schon immer für Horrorfilme und Gruselgeschichten, he, he, he!"
    thx Sy Parrish
  • Ullman: "Früher soll hier eine indianische Begräbnisstätte gewesen sein und soviel ich weiß mußten während der Bauarbeiten mehrere Indianerangriffe abgewehrt werden!" thx Sy Parrish
  • Wendy: "Faß mich nicht an!"
    Jack: "Ich faß dich nicht an... Wendy, Schätzchen, du Licht meiner Lebensfreude, ich sag' doch, ich werd' dich nicht anfassen. Ich werde dir bloß den Schädel zertrümmern, ich werde dir bloß den Kopf abhacken - hehe, hehehehehe..." thx ähhhhh...
  • Wendy: "Jack? Ist nicht hier in dieser Gegend die Donner-Gruppe umgekommen?"
    Jack: "Nein ich glaube das war mehr im Westen. In den Sierras."
    Wendy: "Hm."
    Danny: "Wer war die Donner-Gruppe?"
    Jack: "Das war eine Gruppe von Siedlern, die in ihren Planwagen rumzogen und irgendwann im Winter wurden sie eingeschneit. Und um am Leben zu bleiben, wurden diese Menschen zu Kannibalen!"
    Danny: "Du meinst sie aßen sich alle auf?"
    Jack: "Mmh, so ist es, um zu überleben."
    Wendy: "Jack!"
    Danny: "Keine Sorge Mum. Ich habe ein Programm über Kannibalen schon im Fernsehen gesehen!"
    Jack: "He, he. Siehst Du. Unser Sohn... hat Alles schon im Fernsehen gesehen!" thx Sy Parrish
  • Wendy: "Mr. Halloran? Wieso haben Sie Doc zu ihm gesagt?
    Halloran: "Wie bitte?"
    Wendy: "Doc! Sie haben Danny zweimal Doc genannt!"
    Halloran: "Ach ja?"
    Wendy: "Ja! Wir nennen ihn manchmal Doc, wie in den Bugs Bunny Filmen. Aber woher wußten Sie das?"
    Halloran: "Wahrscheinlich haben Sie ihn selber vorhin so gerufen!"
    Wendy: "Schon möglich. Aber ich kann mich nicht erinnern. Ich glaub nicht ihn Doc genannt zu haben, als Sie dabei waren?"
    Halloran: "Irgendwie sieht er ja auch wie die Ente Doc aus, nich... Is was Doc?" thx Sy Parrish
  • Wendy: "Sobald wie möglich". Daraufhin Jack: " Sobald wie möglich!?!" thx Stef1989
  • Wendy: "Was ist mit Tony? Der freut sich doch sicher auch mitzukommen?"
    Danny (Tony): "Nein, Mrs. Torrance!"
    Wendy: "Na sag mal Tony... Was soll das?"
    Danny (Tony): "Ich will nicht mitkommen, Mrs. Torrance!"
    Wendy: "Warum willst Du denn nicht mitkommen?"
    Danny (Tony): "Weil ich nicht WILL!" thx Sy Parrish


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden