brandnooz Box Abo

The Producers. Frühling für Hitler

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

20 Zitat(e):


  • "Darf ich um Ihren Namen bitten?" - "Och scheiße, wie war noch mein Name..ich wusste ihn doch heute früh..LORENZO! Lorenzo, Baby! Lorenzo Skaton DuBois, Freunde nennen mich LSD, Wow." - "Und, was haben Sie zuletzt gemacht LSD? Gesessen 6 Monate, aber ich bin jetzt raus, wegen besonders guter Führung." thx monty
  • "Das ist Schwindel." -"Das ist kein Schwindel, das ist Karitas." thx monty
  • "Das läuft nicht mal eine Woche." - "Eine Woche? Das Stück läuft höchstens bis Seite 4." thx monty
  • "Er trägt einen deutschen Stahlhelm." - "Pssst, sag jetzt nichts Beleidigendes, wir brauchen das Stück." thx monty
  • "Es ist mir egal ob wir gerade einen Vertrag abgeschlossen haben, ich trage diese Armbinde nicht!" thx Cloud
  • "Frühling für Hitler, ein gar lustiges Spiel um Adolf und Eva in Berchtesgaden." thx unbekannt
  • "Max. der trägt ja ein Abendkleid." - "Das am Nachmittag." thx monty
  • "wecken Sie mich, wenn ich reich bin." thx monty
  • Alte Dame:"Ach, und dann spielen wir als Nächstes die Entführung und grausamer Vergewaltigung der Lucrezia, und ich bin Lucrezia!" - Max Bialystock: Und, ich bin der Verführer, du das wird wunderbar!" thx monty
  • Leo Bloom:"Ich wünschte..., ich wünschte, es wäre alles so, wie ich es im Kino gesehen habe..." thx monty
  • Leo Bloom:"Wenn das Stück ein Erfolg ist, müssten Sie alle Kreditgeber auszahlen, wenn es aber ein Reinfall wird, können Sie nichts rausrücken, verstanden?"
    Max Bialystock: "Aha...,Aha..., Aha! Mit diesem System könnte das klappen! Wir müssen einen glatten Durchfall produzieren!" thx monty
  • Leo Bloom:"Überleg mal, gestern war ich noch ein unbedeutender, kleiner Buchhalter, und heute? Der Produzent eines Broadway-Reinfall!" thx monty
  • Max Bialystock:"Bloom, ich klammere mich jetzt an Sie...schicken Sie mich nicht ins Gefängnis...HILFE!!!" thx monty
  • Max Bialystock:"Franz Liebkind?"
    Franz Liebkind:"NEIN, NEIN...Ich war nie Mitglied der Partei!!" thx monty
  • Max Bialystock:"Freut mich dich wiederzusehen, Roger. Bist du dazu gekommen 'Frühling für Hitler' zu lesen?"
    Roger De Bris:"Mehr als bemerkenswert! Gerade zu unheimlich. Ich wage zu sagen: Ein Meisterstück!" thx monty
  • Max Bialystock:"Ich geh mir jetzt ein Spielzeug kaufen, ich habe sehr, sehr schwer gearbeitet und habe mir auch ein Spielzeug verdient."
    Leo Bloom:"Ein Spielzeug?"
    Max Bialystock:"Natürlich."
    (Später, Leo sieht zum ersten Mal Ulla)
    Leo Bloom:"Das nennst du 'Spielzeug'?" thx monty
  • Max Bialystock:"Pass auf, mein lieber Leo. Der erste Schritt ist getan. Das Stück ist in unseren Händen und jetzt folgt der Abschnitt Nummero Zwei! Jetzt besorge ich das Geld! In den kommenden Tagen werden wir uns kaum zu sehen griegen, denn Max Bialystock taucht unter, in das Land der kleinen alten Damen, verstanden?" thx monty
  • Max Bialystock:"Und so, trinken wir auf sie einzige Vorstellung von 'Frühling für Hitler', möge sie ruhen in Frieden." thx monty
  • Max Bialystock:"Wissen Sie, wer ich war? Max Bialystock, der König des Broadway! Sechs Shows liefen gleichzeitig! Essen in Delmonico, Zweihundert Dollar Anzüge...Sehen Sie sich das an, da saß mal eine Perle so groß wie Ihr Auge! Schauen Sie mich jetzt an, schauen Sie mich an! Jetzt trage ich einen scheiß Gürtel aus Kunststoff!" thx monty
  • Max Bialystock:"Zum Wohl, auf den Reinfall!"
    Leo Bloom:"Auf die Pleite!" thx monty


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden