brandnooz Box Abo

Bean - Der ultimative Katastrophenfilm

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

7 Zitat(e):


  • "Ich glaube mir wird schlecht." thx Jay
  • "Machen sie sich auf was gefasst!" thx b-mak
  • "Nehmen Sie zurzeit irgendwelche Medikamente?" – "Also, nicht dass ich wüsste." – "Es wäre auf jeden Fall kein Fehler!" thx Cloud
  • "Polizei, alle auf den Boden!" - "Nein, du nicht herzchen" - "Ach so" - "Sie werden jetzt ihr Waffe rausnehmen und dabei den Griff nur mit zwei Fingern festhalten."Was geht hier vor? sehr merkwürdig" thx Ozelot
  • "Sie sind jederzeit herzlich Willkommen, Bean....! Aber bitte nicht zu bald." thx Ray T. Clayton
  • "Soeben ist der Vorstandsvorsitzende eingetroffen, Sir."
    "Bitten Sie ihn herein. Oh, und schicken Sie uns bitte sofort Mr. Bean. Wir sind dabei, ihn zu feuern."
    "Mit Vergnügen, Sir."
    "In der Tat. Mr. Bean ist der schlechteste Angestellte, den dieses Museum je gesehen hat." thx fangirl94
  • David:"Hören Sie es muss nicht langes sein nur nur nur..."
    Bean:"He he he nu ja Hallo!Ich bin Dr.Bean... allem ansechein nach... und ähm mein Job ist es da zu sitzen und Bilder anzusehen...!"
    (Publikum klatscht enthusiastisch)
    Bean:"Also was kann Ich nun nach Jahre langer Erfahrung über dieses Bild sagen... Also erstens es ist ein rechtes grosses Bild und dass ist auch gut so... denn wenn es ein ganz kleines Gemälde wär... ganz winzig... Mikroskopisch, könnte es am Ende niemand von uns sehen, das wäre furchtbares pech, ja aber... und zweitens und damit möchte ich langsam zum Ende meiner Analyse auf dieses Meisterwerk kommen also zweitens...
    Die Frage ist doch: Was hat diesen Mann hier dazu bewogen 50 Millionen ihrer amerikanischen Dollar für dieses Portrait auszugeben un und und die Antwort lautet nun ja d d d dieses Bild ist deshalb so wertvoll weil es ein Bild ist das Whistlers Mutter zeigt... Wie ich währrend meines Aufenthaltes bei meinem besten Freundes David Langley und seiner Familie bemerkt habe - sind Familien einfach unglaublich wichtig! Und obwohl sich Mr. Whistler im klaren sein musste, dass seine Mutter eine scheussliche alte Brotspinne war die so aussah als wäre sie mit einem Kaktus im Hintern geboren hier der Dorf zu Ihr und hat sich sogar die Zeit genommen dieses absolut verblüffende Portait von Ihr zu malen! Es ist nicht irgendein Portrait es ist das Bild einer armen irren Kuh die für Ihn alles bedeutet hat und das ist wunderbar! Wenn Sie mich fragen jedenfals!" thx Marcel


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden