brandnooz Box Abo

Werner - Volles Rooäää!!!

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

58 Zitat(e):


  • "AAAAUUUUUUUAAAAAAAA, HIIILFEEEE." thx Botti
  • "Hey, wo wollt ihr denn hin? Da! Da da drin spielt die Musik!" - "Aber ja doch! Nach Überprüfung der Lage sind wir in Begriff, Anlauf zu nehmen, um den Unruheherd einzukesseln. Helmut, wir müssen zuerst das Umfeld abklopfen!" thx chox
  • "Tüdüdüd. Dass ich der Röhrich bin, das weis doch jedes Kind. Tüdüdüdüdüd" thx Mich
  • Ali: "Cheffe! Cheffe! Ali nix schuld!" thx MoodyMike
  • Andi: "Na Werner, geht die gut?" - "Jo, geht so! Nur der Lärm is mir einglich noch "n büschn zu leise!" thx Martman
  • Andy: "Wenn Dummheit quietschen würde, die würden den ganzen Tag mit ner Ölkanne rumlaufen" thx Flaschbier
  • Brassmann: "Für Sie immer noch ... Brassmann! Kapitän ... Johannes ... Brassmann ... zur See!" thx Martman
  • Brassmann: "Mann in de Tünn, waddis dadden für "ne Apparatur? Wat hebbt se denn dormit vör?" thx Martman
  • Brassmann: "Nu komm ma raus, du Lümmel." thx Botti
  • Brassmann: "Ouhauerhauerha, watn Seegang hier..." thx MoodyMike
  • Brassmann: "Wech hier, kannichalleine" thx MoodyMike
  • Bruno: "Hier, Frau Biernot. Ein Amtsschreiben." Frau Biernot: "Amtsschreiben? Klei mi ann Mors mit deim Amtsschreiben." thx MoodyMike
  • Bruno: "Wir sind doch im Dienst, und Sie wissen doch, Dienst ist Dienst und, äh, Schnaps ist Schnaps!" Herbert: "Prost hab ich gesacht!" thx Martman
  • Eckat: "Keine Angst, Scheff! Ich sach nich, daß du "ne - ha ha ha ha ha - daß du "ne Litfaßsäule auf Günzelsens Benz geschoben hast!" thx Martman
  • Eckat: "Sach mal Meister, warum soll ich denn nach Feierabend den Hanomag ausbeulen?"
    Röhrich: "Eckat, ich hatte da 'n Malheur, beim Einparken sozusagen."
    Hüpenbecker: "Malheur? Beim Einparken? Günzelsen will dich dringend sprechen, wegen Malheur beim Einparken. Die Litfasssäule, die auf sein Benz gefallen ist...."
    Röhrich: "Sei still, Erich! Davon muss der Geselle nichts wissen!"
    Eckat: "Keine Angst, Chef. Ich sach' schon nicht, dass Du...hahahaha...'ne Litfasssäule auf Günzelsens Benz geschoben hast."
    Röhrich: "Eckat, bitte halt inne! Und wenn Du fertig bist, streichst Du hier Rostmenigge drauf. Und seh' zu, dass meine Frau nichts sieht. Sonst regt sie sich wieder auf."
    Magret: "WAAALLLTEEER! KAFFEE UND KUUUCHEEEN!"
    Röhrich: "JA MAGRET!! ICH KOMM'!" thx Mickey
  • Glatze: "Jawoll, det Gesocks aufmischen! Wird erledicht! Uuuund links - äh, rechts, zwo, drei, vier, rechts, zwo, drei, vier..." thx Martman
  • Glatze: "Mahlzeit! Wir sind vonner gemeinnützigen Umzuchshilfe. Wir solln euch beim Auszuch helfen, wa?" thx MoodyMike
  • Günzelsen (wütend zu Röhrich):"Ich...Ich...RÖHRICH DU RADDE, ICH HAU DICH PLATT!!! WENN ICH DICH IN DIE FINGER KRIEGE...!!!" thx Fickschnitzel
  • Günzelsen: "Hüpenbecker! Dieser Klempnermeister, wie heisst der noch?"
    Hüpenbecker:" Ähm..ja..Röhricht."
    Günzelsen:"RÖÖÖHHHRRRIIICH! DEN REISS' ICH DEN ARSCH AUF!" thx mickey
  • Günzelsen: "Hüpenbäckäää!!! Wie heißt diese Radde?"
    Hüpenbecker: "Äh, wie jetz?"
    Günzelsen: "Dein Nachbar, der Sanitärheini, wie heißt er?"
    Hüpenbecker: "Ja, meinen Sie Walter, Walter Röhrich?"
    Günzelsen: "Röööhrich, jo, dem reiß ich den Arsch auf. Dem spann ich den Schädel." thx Botti
  • Günzelsen: "Hä? Was wollen Sie denn hier?"
    Grünlich: "Ich bin Herr Gr..."
    Günzelsen: "Hüpenbecker, schmeiß den Fussel raus!"
    Hüpenbecker: "Geht nicht, Chef. Das ist äh Baustadtrat Grünlich und er ist hier von wegen äh Bauabnahme."
    Günzelsen: "Baustadtrat Grünlich, wie nett! Entschuldigen Sie die Verwechslung." thx chox
  • Günzelsen: "SEID IHR ALLE TOTAL BEKLOPPT ODER WAS? WAS WOLLT IHR EINZELLER HIER?" thx Martman
  • Günzelsen: "STELL DIE MASCHINE AB, DU EINZELLER! DAAAAAS IIIIIIS DEEER GAAAAAAAAAAAAS-" *BOOOOOM!!!* Hüpenbecker: "Ääääh, wollten Sie Tank sagen, Herr äääähh..." thx Martman
  • Herbert: "Sach mal, habt ihr nich was vergessen? Guten Tach heißt das hier!" thx Martman
  • Hüpenbecker: "Oh, dieser äääh äääh Röhrich, der bringt mich noch ma unter die Erde!" thx Martman
  • Präsi: "Das war echt die letzte Tasse von meine Oma! JETZ IS KRIIIIIIIIIIIEEEECH!!!!!!" thx Martman
  • Präsi: "HÖRT MA ZU, IHR VOGELSCHEUCHEN! ICH SACH EUCH DAS JETZ HIÄ IN ALLER RUHÄÄÄÄ! WENN HIÄ WAS GERÄUMT WIRD, DENN SEID IHR DAS! IS DAS KLAAAR?" thx Martman
  • Präsi: "MEINE TASSÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!! DU RADDÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!! JETZ IS HIIÄÄÄÄ ACHTERBAAAAAAAAAAHHN!!!!!! GRRRRRROOOOOAAAAAARRRR!!!!!!" thx Martman
  • Präsi: "Was is? Nich ma in Ruhe "n Ei legen kann man hiä!" thx Martman
  • Röhrich... Muffen leg ich, Rohre schweiß, manno man wie bin ich fleißig thx
  • Röhrich: "Eckat, mach blozz nix verkehrt! Ich kann mir bei Günzelzen keine Malöritäten erlauben!" thx Martman
  • Röhrich: "Ich putz Zie der Wagen wieder! Oder midder Dachdeckung, zetz ich Zie billiger auf die Quittung!" thx Martman
  • Röhrich: "Ja, hier Röhrich, Sanitäre Anlagen, Klimatechnik, Wasser..."
    Günzelsen: "ICH WERD DIR WAS VON WEGEN WASSER. DAS LASS ICH DIR IM ARSCH KOCHEN, BIS DU BRANDBLASEN IM DICKDARM HAST, DU SCHWERVERBRECHER."
    Röhrich: "Ach, hallo Herr Günzelsen, ach ja, wegen dem Auftrag."
    Günzelsen: "WAS HEISST HIER AUFTRAG, DU SCHEISS-ROHRKAKERLAKE? DU KANNST BEI MIR DÄCHER TEEREN, BIS DU SCHWARZ WIRST, UND ZWAR KOSTENLOS."
    Röhrich: "Danke schön, Herr Günzelsen, da wird sich meine Frau aber freuen."
    Günzelsen: "WILLST DU MICH VERARSCHEN, DU BLEIRADDE? DAS WAR FAHRERFLUCHT. ALLEIN DER LACK HAT MICH 50.000 GEKOSTET, DU AFFE."
    Röhrich: "Och nöö."
    Günzelsen: "DU KANNST BEI MIR RACKERN, BIS DIR DAS KLEINHIRN AUS DER ZIGARRE QUILLT. MORGEN FRÜH TRABST DU AN. IS DAS KLAR?" thx Botti
  • Röhrich: "Keine Gummipümpel! Keine Schädikalien! Reine komprimierte Luft! Mein Beitrach zur Hygienebezeitigung und Umweltentzorgung!" thx Martman
  • Röhrich: "Keine Zorge, Erich! Ich zpreng dich auch den Gaatn!" thx Martman
  • Röhrich: "Magret! Muss das Gewühl so lange dauern? Du störst!"
    Magret (blickt verzweifelt um sich): "Ich such' die Sahnespritze. Die muss doch hier irgendwo sein. Hast Du vielleicht..WAAALTEEER!...Gib' sofort die Spritze her und nimm' dieses Geraffel vom Tisch!"
    Röhrich: "Nöö, Magret! Das ist kein Geraffel! Das ist unsere Zukunft! Kannst Du die Sahne nicht ausnahmsweise mal manuell auftragen?"
    Magret geht beleidigt weg.
    Hüpenbecker: "Wie äh Zukunft...mit 'ner Dampfmaschine und 'ner Sahnespritze?"
    Röhrich: "Nee Erich. Das ist nur das Modell. Das Original hab' ich in der Werkstatt. Ist fast fertich. Leider bin ich im Moment nicht flüssig, um die Apparatur patentieren zu lassen. Vielleicht kannst Du bei Günzelsen für mich ein gutes Wort einlegen."
    Hüpenbecker (spuckt vor Schreck sein Kaffee aus): "Ähm...das halt' ich im Moment für keine gute Idee...Walter."
    Werner kommt in Küche: "Ich hab' Schrauben geputzt und Schabbeln sortiert, Meister. Kann ich jetzt Feierabend machen?"
    Röhrich: "Nö Werner! Setz' dich mal hierher. Den Lehrling soll man an Neuerungen der Zunft teilhaben lassen. Das war immer Vaddis Devise."
    Werner: "Was das denn? Arbeiten wir jetzt für Playmobil oder ist hier Jugend forscht oder was?"
    Röhrich: "Werner! Soll's Du albern sein? Das ist eine Revolution des Sanitärwesens, in der Geschichte der Rohrbefreiung, sozusagen. Ich will das mal hier an 'nem Stück Kuchen demonstrieren. So, mal büschen Dampf unter'm Kessel legen."
    Röhrichs Modell beginnt zu laufen und scheint zu funktionieren.
    Werner: "Ach so geht das. Ja, das ist ja schonmal was."
    Röhrich: "Keine Gummipröppel! Keine Chemikalien! Nur reine komprimierte Luft! Mein Beitrag zur Umwelthygiene und Abfallentsorgung."
    Hüpenbecker: "Ja..ähm...wenn über die Litfasssäulenaffäre Gras gewachsen ist, kann ich ja mal mit Günzelsen sprechen."
    Werner: "Ähm Meister! Ich glaub' da ist was nicht ganz dicht!"
    Röhrich: "Oh je! Och nö!"
    Der Korken fliegt weg und trifft Magret, die gerade um die Ecke kommt.
    Werner: "Serienreif ist die Erfindung aber noch nicht, Meister."
    Magret: "WAAALTEERRR! Was soll der Spükenkram? Sorg' lieber für Aufträge. Ich hab' kein Haushaltsgeld mehr und beim Friseur war ich auch schon seit Monaten nicht mehr. Sogar Frau Biernot kann sich das leisten. Die hat jetzt so ein schicken Afro-Look." thx Mickey
  • Röhrich: "Magret? Bizz du"z? Hazz du hier geknallt? Ich glaub, die Ruzzen zind wieder da!" thx Martman
  • Röhrich: "Nanu, Magret, du ziehz zo gut aus, waazt du beim Frizör?" thx Martman
  • Röhrich: "Nu pazzt ma auf! Dachdecken iz ne Kunzt für zich! Da muzz man gegen den Wind kleben!" thx Martman
  • Röhrich: "Oouooouooooh, daz kozt" teuer Geld!" thx Martman
  • Röhrich: "Wenn der Wind von Züden weht, wird von linkz nach rechtz geklebt! Alde Dachdeckerregel!" Werner: "Und weht der Wind von Westen, klebt Röhrichs Arsch am besten!" thx Martman
  • Röhrich: "Wänä! Eckat! Amüziern könnt ihr euch zu Hauze!" thx Martman
  • Röhrich: "Wäääänääää! Wäääänääää! Ztell daz Aggregat ab! Die Hebelasche klemmt!" thx Martman
  • Röhrich: "Zie zehn, der Ztau hat zich verflüzzicht! Und ohne Schädikalien!" thx Martman
  • Röhricht: "Eins und vier das ist tütütüdtütü.." - Rrrriiinnnggg
    Röhricht (geht ans Telefon): "Zanitäre Anlagen, Klima-, Heizung- und Schwimmbadtechnik, Röööhhhrrrriiicht...ach Herr Günzelsen, haben Zie für mich einen neuen Auftrag..."
    Günzelsen: "ICH WERD' DIR WAS MIT AUFTRAG!!! ICH HAB' DICH GENAU GESEHEN, DU RADDE!!!!"
    Röhricht: "Ja, ich weisst garnicht, was Zie meinen, Herr Günzelsen."
    Günzelsen: "DAS IST FAHRERFLUCHT!!! ALLEIN DER LACK HAT MICH FUFFZIGTAUSEND GEKOSTET!!!"
    Röhricht: "Och nööö."
    Günzelsen: "MORGEN TRABST DU AN UND REPARIERST MEIN GARAGENDACH UND ZWAR KOS-TEN-LOS!!! IST DAS KLAAARRRR???!!!!"
    Röhrichts Frau kommt hinzu: "Walter. Wie schön. Ein neuer Auftrag. Dann kann ich ja endlich die neue Küchenzeile bestellen."
    Röhricht: "Och nööö, Margret." thx Mickey
  • Schecknixky (von seinem Balkon zu Bruno und Helmut): "Nu mal los da! Schlag sie blutig! Ordentlich auf die Rübe! Zwischen de Ohrn! Hau drauf! Wat kloppst du immer nur auf einer Stelle rum, du Affe? Ach so ist das! So tun als ob, wa? Ihr wollt mir behumpen, ihr feigen Ratten!" Bruno: "Also das ist jetzt eine Beleidigung bei der Behinderung einer Amtsperson. Name, Alter, Adresse!" Schecknixky: "Wen geht dir dat an, wo ich wohn'n tu, du Sackgesicht?" thx MoodyMike
  • Schecknixky: "Da lach ich doch über! Nich mit mich!" thx MoodyMike
  • Schecknixky: "Macht sofort der Lärm aus! Mir will fernsehn! Ich ruf der Umwelt an!" thx MoodyMike
  • Schecknixky: "Äääh! Den war Günzelsen! Ich hab der genau gesehn!" thx MoodyMike
  • Schecknixky: (singt) "Das is die Festival der Liebe, jaholaholahooo—" (im Dezibel geht Rockmusik an) "Hä? Was zum Teufel? Ruhe da unten! Unverschämtheit! Heut is man ja als anständigen Bürger vor nix mehr geschützt! Tut der Gedudel ausmachen! Da krichste ja ne Mittelohrvergiftung! Ich tu gleich runnerkomm' und zieh den Stecker raus!" thx MoodyMike
  • Walter Röhrich: "Tütütü tütü tüdü! Muffen setz ich, Bögen schweiß ich. Mannometer, bin ich fleißig!
    Och huch!? Hm na na wo bist du denn? Oh au au! Oh was war das denn? Öööooohoouu!
    Huch, wie kommt die Säule hier hin? Die war doch sonst nicht hier. Oh oh oh! Das kost teuer Geld! Ich glaub ich hoffe ich bin unentdeckt. Ich verdünnisier mich lieber." thx chox
  • Werner als Führer: "Ich sage nurrr: Scheiße, SCHEISSE, SCHEISSE! Wirrr brrrauchen mehrrr Scheiße! Und Katzenstrrreu! Katzenstrrreu macht harrrt wie Krrruppstahl!" thx Martman
  • Werner als Führer: "Seid ihr berrreit, Kameraden, eurrre Scheiße dem Führer zu opferrrrn?" thx Botti
  • Werner als Führer: "So verrrkünde ich denn, die Zeit ist gekommen! Ab 22 Uhrrr wirrrd zurrrückgeschissen! Holt eurrre Kamerrraden, Kamerrraden!" thx Martman
  • Werner: "Also, die größte Strafe für Günzelsen is..." Herbert: "Sach an!" Werner: "Na ja... Röhrich!" thx Martman
  • Werner: "Arbeiten wir jetz für Playmobil oder is hier Jugend forscht oder was?" Röhrich: "Wänä, zozz du albern zein?" thx Martman
  • Werner: "Kanssas ma zu Günzelsen rüberknalln? Is Sondermüll!" thx Martman
  • Werner: "Und neulich hat er ihn..." Alle: "...mit"n Hanomag die Litfaßsäule auf"n Benz geschoben!" thx Martman


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden