brandnooz Box Abo

Planet der Affen 3 - Flucht vom Planet der Affen

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

13 Zitat(e):


  • "Aber wenn jemand gefragt hätte..." - "Dann hätte ich gesagt, dass die Schimpansen keinen Anteil an der Vernichtung der Erde hatten. Nur die Gorillas und die Orang Utangs." - "Wo ist da der Unterschied ? Ihr habt doch alle dasselbe Fell." - "Bitte sagen Sie das nicht nochmal! Sie beleidigen uns damit!" thx Cloud
  • "Als Archeologe habe ich Einblick in die heiligen Pergamentrollen gehabt, die nur wenigen zugänglich waren. Und ich habe den Verdacht, dass die Waffe, die die Erde vernichtet hat, die eigene Erfindung der Menschen war. Doch eins weiss ich genau. Einer der Gründe für den ursprünglichen Untergang der Menschen, war eure eigenartige Angewohnheit, euch gegenseitig zu ermorden! Der Mensch zerstört den Menschen, aber der Affe zerstört den Affen nicht!" thx Cloud
  • "Cornelius, du hast von Krieg gesprochen. Krieg zwischen wem?" - "Zwischen den Gorillas und allen die Leben... gelebt haben.. äh leben werden." - "Und wer gewann den Krieg?" - "Ich weiss es nicht. Schimpansen sind Pazifisten. Wir führen keine Kriege." thx Cloud
  • "Der erste Schimpanse der Welt, der in einem Zirkus geboren worden ist. Können Sie sich vorstellen, wie stolz wir alle darauf sind?" thx Cloud
  • "Eines der beiden amerikanischen Raumschiffe, von denen man annahm, sie hätten sich im Weltraum aufgelöst, wasserte gestern nach mehr als zwei Jahren im pazifischen Ozean vor der Küste Südkaliforniens. Nach Aussagen des Bergungskomandos war es bemannt. Falls man das so bezwichnen kann... die äh, Piloten waren Affen." thx Cloud
  • "Eins steht fest, ich bin mir nur noch nicht über die wissenschaftlichen Zusammenhänge klar, wir sind von der Zukunft der Erde in ihre Vergangenheit gereist." - "Aber wir haben doch ihre Zerstörung gesehn." - "Die Erde wird auch zerstört, so wie wir es gesehn haben. Nur seit wir es gesehn haben, hat es so etwas wie einen Zeitrücklauf gegeben. Haben Sie nicht gemerkt, wie der Datenmesser klickte, als die Schockwelle unser Raumschiff traf?" - "Ja." - "Wir sind fast 3000 Jahre vor seiner Zerstörung auf dem Erdplaneten gelandet." thx Cloud
  • "Früher oder später erwischen wir sie noch." - "Das "Später" macht mich ja gerade so krank. Später tun wir etwas gegen die Umweltverschmutzung. Später tum wir etwas gegen die Bevölkerungsexplosion. Später tun wir etwas gegen den Atomkrieg. Wir tun so als ob wir alle Zeit der Welt hätten. Aber wir haben überhaupt keine Zeit mehr! Einer muss endlich den Anfang machen." thx Cloud
  • "Hier stinkt es nach Mensch!" - "Nein nein, das ist das Öl... und die toten Fische." - "Dazu brauchen die Menschen das Öl? Um die vielen Fische zu töten?" thx Cloud
  • "Ihr Gepäck Ma"am..." - "Natürlich ist das meins!" thx Cloud
  • "Sicher werden die Menschen nicht sehr erfreut sein zu hören, dass ihre Welt eines Tages wie ein Feuerwerkskörper zerplatzen wird. Noch dazu durch einen Angriffskrieg der Affen." thx Cloud
  • "Wir leben jetzt in einer Zeit, Dr. Cornelius, in der Affen noch nicht sprechen können. Deshalb schlage ich vor, im Augenblick ihrem Beispiel zu folgen." thx Cloud
  • "Wo kommt ihr her Cornelius?" - "Ich sagte doch schon, ich weiss es nicht genau." - "Vielleicht weiss es das Weibchen genauer." - "Natürlich weiss es das Weibchen genauer. Wir kommen aus Ihrer Zukunft." - "Aber das ergibt doch gar keinen Sinn." - "Oh doch, NUR das ergibt einen Sinn." thx Cloud
  • "Zeit ist eine Schnellstrasse mit unendlich vielen Fahrbahnen. Sie führen alle von der Vergangenheit in die Zukunft, aber nicht in dieselbe Zukunft. Der Fahrer auf Bahn A hat vielleicht einen tötlichen Unfall, während der auf Bahn B überlebt. Daraus folgt, dass er seine Zukunft ändern kann, wenn er die Fahrbahn wechselt. Und deshalb finde ich es nicht so schwer zu glauben, Mr. Bonce, dass irgendwo auf den dunklen überfüllten Bahnen des Weltraums irgendwo eine fürchterliche katastrophe passiert ist und diese Affen dadurch von ihrer Gegenwart in unsere gekommen sind." thx Cloud


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden