brandnooz Box Abo

Star Trek 10 - Nemesis

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

33 Zitat(e):


  • "Als ich noch sehr jung war, litt ich an einer seltenen Krankheit. Ich entwickelte eine Überempfindlichkeit gegen Geräusche. Das leiseste Flüstern rief heftige Schmerzen hervor. Niemand konnte etwas dagegen tun. Schliesslich brachte man mich zu einem Arzt, der Erfahrung mit terrestrischen Krankheiten hat, und der diagnostizierte bei mir das Shalaf-Syndrom." thx Cloud
  • "Bei meiner ersten Begegnung mit Data hatte er sich im Holo-Deck gegen einen Baum gelehnt und versuchte zu Pfeifen. Hehe... das komischste was ich je gesehn hab." thx Cloud
  • "Captain, ich halte es für einen Offizier der Sternenflotte nicht für angemessen, wenn er... nackt erscheint." - "Ach kommen Sie, ein grosser gutaussehender kräftiger Bursche wie Sie? Wovor könnten Sie sich fürchten?" thx Cloud
  • "Captain? Ein Ausflug in das Polarin System bringt uns ganz schön dicht an die Romulanische Neutrale Zone heran." - "Es liegt deutlich auf unserer Seite. Ich denke... ich denke es lohnt sich, mal nachzuschaun." thx Cloud
  • "Captain? Ich würde von Gebrauch des Transporters abraten. Der Ionensturm sieht nicht sehr freundlich aus. Er könnte sich ohne Vorwarnung in unsere Richtung bewegen." thx Cloud
  • "Commander Donatra.. bitte bleiben Sie... Ich möchte, dass Sie über ein Wort nachdenken... Loyalität. Die verlange ich von denen, die mir dienen." - "Diene ich Ihnen?" - "Ja... und "Treu", glaube ich. Commander Suran allerdings, gibt mir zu denken." - "Hier ist noch ein Wort, Prätor... Vertrauen... Vertrauen Sie mir? Wie weit geht dieses Vertrauen? Wie tief geht es? Was muss ein Commander tun, um Treue zu Ihnen zu beweisen? Was muss eine Frau tun?" - "Sie sind keine Frau, Commander! Sie sind Romulanerin! Dienen Sie mir treu und Sie werden belohnt werden. Richten Sie Ihren Blick mit diesen zauberhaften Augen auf Commander Suran. Und beim geringsten Anzeichen von Verrat..." - "Soll ich ihn beseitigen." - "Ja. dann werden Sie Ihre Treue bewiesen haben." thx Cloud
  • "Computerlogbuch des captains. Sternzeit 56844,9. Die Enterprise ist an Romulus angekommen und wartet bei den angegebenen Koordinaten. Unsere Versuche in Funkkontakt zu treten, sind unbeantwortet geblieben. Wir warten jetzt seit 17 Stunden." thx Cloud
  • "Data an Captain Picard." - "Sprechen Sie, Data." - "Captain, geordi und ich wissen jetzt, wer unbefugt in unseren Computer eingedrungen ist, und ich glaube wir haben die Möglichkeit, einen taktischen Vorteil zu gewinnen." - "Bin schon unterwegs." thx Cloud
  • "Deanna. Können Sie es beschreiben?" - "Es war eine... eine Vergewaltigung. Anscheinend kann Shinzons Stellvertreter in meine Gedanken eindringen." thx Cloud
  • "Der Mann der Shinzon von Remus und Jean-Luc Picard ist, könnte niemals die Bevölkerung eines ganzen Planeten ausrotten. Er ist besser, denk ich." - "Ich bin das, was das Leben aus mir gemacht hat." thx Cloud
  • "Die menschliche Schwäche, Fahrzeuge mit gefährlichen Geschwindigkeiten zu fahren, werde ich wohl nie verstehen." thx Cloud
  • "Die Pflicht. Das Leben eines Raumschiff-Captain ist erfüllt von erhabenen Pflichten. Ich habe Männer im Gefecht kommandiert. Ich habe zahlreiche Friedensverträge zwischen unversöhnlichen Feinden zum Abschludd gebracht. Ich habe die Förderation bei 27 Erstkontakten mit ausserirdischen Species vertreten. Aber nichts ist Vergleichbar mit der erhabenen Pflicht, die mir heute auferlegt ist... als Trauzeuge." thx Cloud
  • "Die Romulaner waren irgendwie an Ihre DNS gelangt. Und so wurde ich erschaffen. Und sobald ich soweit war, wollte man Sie ersetzen. Durch mich. Damit hätte man einen romulanischen Agenten im Herzen der Sternenflotte. Es war ein kühner Plan." - "Was ist passiert?" - "Was hier auf Romulus heufig passiert. Eine neue Regierung übernahm die Macht. Man beschloss sich, den Plan fallen zu lassen. Man befürchtete ich könnte entlarvt werden und das würde zu einem Krieg führen." thx Cloud
  • "Disruptoren funktionieren nicht, Sir." - "Entfaltet das Waffensystem. Tötet alles auf diesem Schiff. Dann nehmt Kurs zur Erde. Wir müssen unsere Mission zuende bringen." thx Jaecko
  • "Für manche Ideen lohnt es sich zu sterben, nicht war Jean-Luc?" thx Cloud
  • "Haben Sie wirklich vor, Ihre Hände in Blut zu baden? Er hat nicht vor, die Erde zu besiegen. Er will sie völlig zerstören. Seine Sünden brandmarken uns und unsere Kinder, für Generationen." thx Cloud
  • "Ich fürchte Sie werden nicht mehr lange genug leben, um zeuge zu sein, wenn das Echo über die Stimme siegt." thx Cloud
  • "Ich werde Ihnen meine wahre Natur zeigen... unsere Natur. Und wenn die Erde stirbt, denken Sie daran: Ich bin auf immer und ewig Shinzon von Remus! Und meine Stimme wird noch durch die Zeiten hallen, wenn die Ihre schon lange verklungen ist, zu einer verschwommenen Erinnerung!" thx Cloud
  • "Können Sie lernen in der Dunkelheit zu sehen Captain?" thx Cloud
  • "Mister Branson? Nehmen Sie Kurs auf das Polarin System. Warp Fünf." - "Was denken Sie Data? Ein lange verschollener Verwandter ?" thx Cloud
  • "Persönliches Logbuch des Captains. Nachtrag. Wir fliegen in Richtung Föderationszone mit maximaler Warpgeschwindigkeit. Die Crew hat so reagiert, wie ich es von ihr erwartet habe. Wie tausend andere Commandeure in tausend anderen Gefechten, warte ich auf die Morgendämmerung." thx STRa|tos_
  • "Schilde hochfahren." - "Nein!" - "Captain." - "Taktische Analyse Mr. Worf." - "52 Desruptor Bänke. 27 Photonen-Torpedo Räume. Primär- und Sekundärschilde." - "Es ist ein Raubvogel." thx Cloud
  • "Sie haben die Brücke,Mr. Troy" thx unbekannt
  • "Und Commander, sollten Sie mich jemals wieder berühren, töte ich Sie!" thx Cloud
  • "Vorwärts, erbärmlicher Erdling!" - "Etwas weniger blumig, Data." thx Cloud
  • "Waren wir Picards immer Krieger ?" - "Ich betrachte mich als Forscher." - "Waren wir immer Forscher?" - "ich war der erste Picard der unser Sonnensystem verliess. Das erregte eine ziemliche Aufregung in der Familie. Aber... ich habe in meiner Jugend..." - "Hinauf zu den Sternen gesehn und davon geträumt, was da oben ist." - "Von neuen Welten." thx Cloud
  • "Was sagen Ihre Freunde, die Borg doch stets? Widerstand ist zwecklos!" thx Cloud
  • "Was wissen wir über die Bevölkerung von Polaris 3?" - "Vereinzelte Siedlungen von Humanoiden. Möglicherweise eine Vorworp-Zivilisation in einer frühen Phase der industriellen Entwicklung." thx Cloud
  • "Wenn es ein Ideal gibt, das der Förderation am meisten bedeutet, dann das, dass alle Menschen, alle Rassen vereint werden können. was gäbe es für ein besseres Beispiel, als einen Captain der Sternenflotte, der hier im romulanischen Senat steht? Nichts würde mich stolzer machen, als Ihre Hand in Freundschaft zu ergreifen... zur rechten Zeit. Wenn das Vertrauen verdient worden ist." thx Cloud
  • "Worf, gehts Ihnen nicht gut?" - "Romulanisches Ale sollte verboten werden." - "Ist es doch!" thx Cloud
  • Janeway: „Die Son'a, die Borg, die Romulaner – sie bekommen wohl immer die leichten Aufgaben…”
    Picard: „Reine Glückssache…” thx Komischerkleinermann
  • Picard: „Wenn ich darf? Ein kleiner Rat in Bezug auf ihr erstes Kommando…”
    Riker: „Bitte sehr.”
    Picard: „Wenn ihr erster Offizier darauf besteht, dass sie keine Außeneinsätze mitmachen dürfen…”
    Riker: „…ignorieren sie ihn! … Habe ich auch vor.” thx Komischerkleinermann
  • Riker: "Bei allem Respekt gegenüber dem diplomatischen Protokoll, aber der Föderationsrat ist nicht hier, sondern wir!"
    Picard: "Bitte gedulden Sie sich. Diplomatie ist eine sehr anstrengende Beschäftigung. Wir werden warten." thx STRa|tos_


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden