brandnooz Box Abo

Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

52 Zitat(e):


  • "Ab die Post" thx unbekannt
  • "Beim nächsten Brunnen musst du schon mehr bezahlen, Prinz." thx Cloud
  • "Bitte Mr. Frank, hören Sie mir zu. Es gibt jetzt viele Tage kein Futter für die Pferde." – "Schon gut, ich hab’n Beutel voll Gerste." – "Nehmen Sie das." – "Was ist das?" – "Datteln...glauben Sie mir. Und nehmen Sie das hier auch mit. Es ist Kamelbutter. Mischen Sie sie in das Trinkwasser für sich und Ihr Pferd. Dann bleiben Sie am Leben in der Hammat. Und fürchten Sie nicht die Heuschrecken, sie sind ein Geschenk des Himmels, keine Plage wie Sie vielleicht glauben." thx Rhyoken
  • "Da siehst du’s kleiner Bruder. War alles nur Angeberei." thx Rhyoken
  • "Das machen die schon die ganze Nacht. Die wolln uns angreifen!" - "Nein Soldat. Das ist nur n Geistertanz, sonst nichts. Damit bitten sie ihre Vorfahren um Hilfe." thx Cloud
  • "Das nennt sich ‚Mexikanische Tätowierung. Die dauert länger als ein Schwertstreich." thx Rhyoken
  • "Der Häuptling sagt, sein Volk verschwindet schneller, als er hier das nötige Geld verdienen kann." thx Rhyoken
  • "Der Prinz sagt, wir müssen dir vielleicht geben Vorsprung." thx Rhyoken
  • "Die haben nen Preis pro Pferd festgesetzt, dass ein armer Indianer ihn nicht bezahlen kann. Der Häuptling sagt, dass sein Stamm zwar sein Land verloren hat, aber nicht seinen Mut und er bittet Sie ihm zu helfen." - "Sagen Sie meinem Freund Eagle Horn, dass der Mustang einmal Großes geleistet hat, doch seine Tage sind gezählt. Wenn der Häuptling sich ein gutes Pferd wünscht, dann schenk ich ihm einen Vollblüter in der Farbe seiner Wahl." thx Rhyoken
  • "Du gewinnst nicht gegen mich! Ich komme aus einem grossen Stamm...einem Stamm von stolzen Reitern!" - "So wie ich." thx Rhyoken
  • "Du hast überlebt den Sandsturm, das heißt Allah muss haben noch viel schlimmere Bestimmung für dich." - "Danke Partner." thx Rhyoken
  • "Du und dein Pferd...ihr habt mir genug Schwierigkeiten gemacht!" thx Rhyoken
  • "Durchquert das Land in 30 Tagen und hier kommt er nicht auf sein Pferd rauf." thx Rhyoken
  • "Eis ist etwas Kostbares auf See mein Freund. Ich muss noch warmen Gin trinken, weil man Ihnen so übel mitgespielt hat." – "Bedanke mich sehr. Warmer Gin wäre mir nur lieber als’n Eisbeutel Mister." thx Rhyoken
  • "Erkennt man daran einen großen Beduinenkrieger, dass er einen wehrlosen Jungen umbringt? Und nicht mal fähig war ein kleines Haremsmädchen feszuhalten?" thx Rhyoken
  • "Es ist also wahr. So wie in den Wild-West Geschichten. Der Cowboy reitet fort in den Sonnenuntergang, aber er ist nicht mehr derselbe Cowboy." thx Rhyoken
  • "Es steht geschrieben Mr. Hopkins, so denn eine unserer Frauen der Unkeuschheit überführt wird, so soll man sie hinausführen und steinigen. Und strikt nach dem heiligen Gesetz muss der Vater dann die eigene Tochter ertränken." – "Aber sie hat nichts getan!" – "Schweigen Sie endlich! Achmed!" – "Ay!" – "Da wir jedoch weit von der nächsten Oase entfernt sind und Wasser deshalb zu kostbar ist, entscheide ich dies: Meine Tochter wird zur Strafe ausgepeitscht. Sieben Hiebe, noch vor Sonnenaufgang. Und Sie, den ungläubigen Fremden, der sich in das Zelt eines Nachfahren des Propheten schleicht...Sie wird man von dem Quell Ihrer Aufsässigkeit befreien." – "Man wird mich was?" – "Wie einen Hengst, der für die Zucht nicht taugt." thx Rhyoken
  • "Frank? Wie gut sind Sie und Ihr kleines Wildwest-Pony wirklich?" - "Das finden wir beide bald raus Ma"am. 3000 Meilen von hier." thx Rhyoken
  • "Hey Cowboy! Über Zelt von jede Reiter muss wehen Fahne von seine Familie oder sein Volk! Yussuf hat gemacht unsere Fahne! Schau sie an! Sieht armseelig aus." thx Rhyoken
  • "Hundert von uns haben je 10 Dollar eingesetzt. Häuptling Eagle Horn ist mit 20 dabei. Verschwende unser Geld nicht Hopkins!" thx Rhyoken
  • "Ich flehe zu Allah, er soll sich erbarmen und soll dir geben Klugheit, damit du gehst nach Hause." - "Kennst du dich mit Pferden aus?" - "Mit Ziegen." - "Na da bin ich ja beruhigt." thx Cloud
  • "Ich hatte einmal fünf Söhne. Drei wurden in der Schlacht getötet, einer hat vor 6 Jahren in diesem Rennen den Tod gefunden und den letzten hat der Treibsand der Hammat verschlungen. Jetzt bin ich ein Mann ohne fünf Söhne, der leider nur noch eine Tochter hat. Also, beachten Sie sie bitte nicht. Ich bin erfreut, dass Sie meine Herausforderung angenommen haben. Aber ich muss Sie warnen, noch nie zuvor hat ein Fremder an diesem Rennen teilgenommen. Manche sind darüber erbost." – "Ich hab nicht vor irgendwen zu verärgern Sir. Ich möchte nur das Rennen reiten." thx Rhyoken
  • "Ich hatte mal ein Pferd das nur drei Beine hatte und zwar von Geburt an. So ein gutes Lassopferd hab ich seitdem nie wieder gesehen." thx Rhyoken
  • "Ich weiß das Sie kein Spieler sind, aber wenn Sie mir meine Tochter vor Einbruch der Nacht wiederbringen vergeb ich Ihnen. Wenn Sie aber zu entkommen versuchen, werden Sie noch bevor Sie das Meer erreichen Ihren Kopf verlieren...Partner." thx Rhyoken
  • "Ich weiß nicht, ob Sie wirklich können was man Ihnen nachsagt, aber ich glaube fest an Ihren Wunderhengst. Es heißt, Sie haben ihn als Wildpferd gefangen." – "Ja richtig...vor ner Ewigkeit." – "Wie haben Sie ihn gezähmt?" – "Gar nicht." thx Rhyoken
  • "Ich wär bereit das Preisgeld für Sie um 10.000 Dollar zu erhöhen, wenn Sie Ihren Revolver dagegen setzen würden. Das ist doch ein echter Colt, oder nicht?" – "Wir sagen, dass alle Menschen gleich sind haben wir nicht Gott zu verdanken, sondern Mr. Colt." – "Nein, die Menschen sind nicht gleich Mr. Hopkins. Das werden Sie bald feststellen. Wetten Sie um diese herrliche Waffe?" – "Gegen 10.000 Dollar? Darauf lass ich mich ein." thx Rhyoken
  • "Im Namen Allahs heiße ich Sie in meinem Zelt willkommen als Gast." – "Berührt seine Exzellenz der Scheich einen Ungläubigen, verliert er seine Fähigkeit die Zukunft vorauszusagen." – "Ah, tschuldigung." thx Rhyoken
  • "In den Stallungen seiner Exzellenz befindet sich das abolut reinste Araberblut der Welt" – "Und nun will er gern in die Cody-Show investieren?" – "Seine Königliche Hoheit, der Scheich, ist über derartiges erhaben. Sein gesamter Stolz ist das Familiengestüt." – "Wissen Sie Mr. Cody, der Zuchthengst des Scheichs, Al-Hatal ist das großartigste Langstreckenrennpferd das es jemals gab. Der Scheich hat Ihre Vorstellung in Paris gesehen und es hat ihn in seiner Ehre verletzt, dass Sie für sich beanspruchen, das großartigste Langstreckenrennpferd samt Reiter zu zeigen." – "Hidalgo ist eine Legende meine werten Herren. Er hat noch keines seiner Rennen verloren." thx Rhyoken
  • "In kalten Nächten gehen meine Frauen ins Zelt der Pferde und schlafen dort. Das schenkt Al-Hatal Sanftmut und Frieden." thx Rhyoken
  • "In seiner Urtümlichkeit ist er geradezu charmant, findest du nicht Ann?" thx Rhyoken
  • "Jetzt wissen Sie wie in Texas gepokert wird." thx Rhyoken
  • "Meinst du wir schaffens noch einmal? Ich auch nicht." thx Rhyoken
  • "Mr, über mich können sie sagen was sie wollen. Aber ich muss sie bitten nicht so abfällig über mein Pferd zu sprechen." thx Skyman
  • "Mustangs haben bei Rennen gegen Vollblüter nichts zu suchen. Wenn Sie mich fragen sind sie bloss als Dünger gut!" thx Cloud
  • "Mütter, haltet eure Kinder fest, dass ist kein Schauspiel. Ihr erblickt nun einen der letzten, echten Wilden, den roten Piraten der Prärie. Er hat so manchen Pionier skalpiert, ehe der weisse Mann den Westen erobern konnte. Sein Pfeil war es, der General Custer das Leben nahm, an jenem Tag damals, als Colonel Cody zu spät kam." thx Rhyoken
  • "Nur Narren und Glücksspieler laufen hinter fremden Pferden her Scheich! Glauben Sie mir das!" – "Ist das ein Sprichwort aus der Bibel?" – "Nein, dass hat Wild Bill irgendwann mal zu mir gesagt!" thx Rhyoken
  • "Onkel, wie geht’s deiner Gesundheit?" – "Das Blut eines großen Kämpfers fließt in meinen Adern!" thx Rhyoken
  • "Sehr klug von ihnen, ihr Pferd anzubinden Mr. Hopkins. Würde es nämlich wagen eine Araber-Stute zu decken, wäre das ein unverzeihlicher Affront. Das Fohlen müsste abgestochen werden, noch bevor es die Erde berührt, und ebenso der verantwortliche Hengst!" - "Hast du gehört? Also mach dir’n Knoten rein!" thx Rhyoken
  • "Seine Hoheit lädt Sie zur Teilnahme an diesem Rennen ein oder Sie belegen ihr unreines Tier mit einem Titel, der seiner Minderwertigkeit entspricht." – "Wie bitte? Sie reden von meinem Mustang, ja Freundchen?" – "Was soll ich seiner Exzellenz sagen?" – "Das er von mir aus Sand schaufeln kann bis er schwarz wird." thx Rhyoken
  • "Setzen Sie sich bevor Sie umfallen." thx Rhyoken
  • "Sie haben möglicherweise noch nie vom grossen Wüstenritt der Beduinen gehört. Er ist bis jetzt jedes Jahr veranstaltet wurden, seit über 1000 Jahren. Ein 3000-Meilen-Rennen... Es geht durch die arabische Wüste. An der Küste des persischen Golfes entlang. Durch den Sand des Iraks und Syriens nach Damaskus. Dieses Rennen heisst auch "Ocean of Fire"." - "Wir erwarten eine Teilnahmegebühr von 1000 Dollar in spanischem Silber. Die Siegerbörse bringt dem Gewinner viel Ehre ein." thx Cloud
  • "Sollen wir Karten spielen?" – "Ah, ich bin kein großer Spieler Sir." – "Ganz im Gegenteil, Sie setzen Ihr Leben auf’s Spiel in diesem großen Rennen." thx Rhyoken
  • "Stammeskämpfe sind für sie ein Nationalsport Mary, dass betrifft uns nicht." thx Rhyoken
  • "Stell dir vor, man kocht ein Hufeisen in der Kaffeekanne mit, wird es dann aufrecht darin stehen?" - "In deinem Alter, Onkel, gibt es wohl nicht mehr viel anderes, das noch aufrecht steht." - "Kühn gesprochen für einen Mann, der keine Frauen hat." thx Rhyoken
  • "Ungläubiger, hilf ihm nicht! Das Gesetz des Rennens verbietet es!" thx Mesalina
  • "Von den meisten Fremden wird unser Kaffee als zu stark empfunden. Also..." - "Bei uns tun wir ein Hufeisen in die Brühe, wenn"s aufrecht steht ist der Kaffee fertig." thx Rhyoken
  • "Warum hast du gekauft diese Sklavenjunge?" - "Einermuss ja deine Arbeit machen, Ziegenhirte." thx Cloud
  • "Was für mein Haus Bedeutung hat ist die Ehre. Das Zentrum unserer Kultur sind Pferde, die heilig sind Mr. Hopkins. So sagt es schon der Koran. Sie sind die Kinder des Südwindes und Allah selbst gab ihnen die Form." thx Rhyoken
  • "Was hat das bedeutet?" - "Schankamuta? Grosser Hund. Es gibt bei den Sioux kein Wort für Pferd. Als die Spanier das erste mal welche mitgebracht haben, hat keiner gewusst was das ist. Dann haben sie gesehen: Es kann schnell laufen, es kann einen Mann in den Kampf tragen und es kann ein Freund sein. Und da haben sie sich gedacht, dass es wohl ein heiliges Tier sein muss." thx Rhyoken
  • "Wenn man ins Ziel reitet sollte man einen guten eindruck hinterlassen." thx Skyman
  • "Wenn wir bald sterben, ist Ihre unwürdige Seele sowieso des Teufels und Ihr unreines Pferd gehört den Geiern!" thx Rhyoken
  • "Wieso sind Fremde so dumm?" thx Rhyoken


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden