brandnooz Box Abo

Naked Lunch

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

5 Zitat(e):


  • "...Ihre Hämorriden quollen heraus, wurden aus dem Auto gewäht und wickelten sich ums Hinterrad. Sie wurde völlig ausgeweidet." thx JohnGotti
  • "Hab ich ihnen schon von dem Mann erzählt, der seinem Arsch beibrachte zu reden?

    Er konnte seinen Unterleib rhythmisch heben und senken und dabei Worte furzen, etwas ähnliches habe ich vorher noch nie gehört, es war ein blubbernder, heiserer, stockender Ton, ein Ton den man riechen konnte. Der Mann arbeitete auf dem Rummelplatz, versteht ihr, und anfangs war es nichts weiter als 'ne neue Bauchrednernummer, aber dann plötzlich begann er mit dem Arsch zu reden, irgendwann fing er plötzlich damit an, nicht etwa, daß er das geprobt hätte, sein Arsch antwortete nach belieben, dann entwickelte er so was wie zahnähnliche, spitze Widerhaken und konnte sogar essen, zunächst fand der Mann das auch ganz lustig und baute seine Nummer darauf auf, aber das Arschloch fraß sich durch die Hose und plapperte auf offener Straße und grölte es wolle gleiche Rechte und es besoff sich auch, und jammerte, daß es kein Mensch lieben würde, es wollte auch geküsst werden wie jeder andere und schließlich hat es nur noch geflucht, Tag und Nacht, wo der Mann auch war, man hörte ihn nur noch schreien: "Halt doch endlich mal die Klappe", er trommelte mit seinen Fäusten auf es ein und steckte Kerzen rein, aber ohne Erfolg.

    Und das Arschloch antwortete irgendwann, dass er vielleicht mal das Schnauze halten sollte, aber es mit Sicherheit nicht, weil es seine Fresse gar nicht mehr brauchte, "Ich kann essen und reden und scheißen". Als er eines Morgens aufwachte, stellte er fest, daß sein Mund wie der Schwanz einer Qualquappe mit einer gallertartigen Masse bedeckt war, immer wieder riss er sich das Zeug vom Mund, aber die Stücke klebten an seinen Händen, wie brennendes Gelee, sie wuchsen dort fest und am Ende war sein Mund vollkommen versiegelt, sein Kopf wäre wohl amputiert worden, wenn seine Augen nicht gewesen wären, denn eins konnte das Arschloch nicht, sehen. Dazu hatte er die Augen nötig.

    Ganze Nervenbahnen wurden blockiert, infiltriert und atrophiert, daß das Gehirn keine Befehle mehr erteilen konnte. Es war regelrecht im Kopf gefangen, abgeschnitten. Für eine gewisse Zeit gelang es noch, hinter den Augen die schweigende Hilflosigkeit des Gehirns zu erkennen, wenig später starb das Gehirn und die Augen, den es war nicht mehr Gefühl in ihnen, wie man sie bei Stilaugen von Garnelen findet." thx deVolki
  • "Ich werde nie den unaussprechlichen Horror vergessen, der mir meine Lymphflüssigkeit erstarren lies als dieses absolut tödliche Wort fast peitschend mein Gehirn durchzuckte - ich bin ein Homosexueller" thx JohnGotti
  • "Lass uns die alte Wilhelm Tell Nummer machen!" thx ACE
  • "Schaffe alle rationalen Gedanken ab. Das ist der Entschluss, zu dem ich gekommen bin." thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden